Fallout 76: Echtzeit-VATS, kein Griefing, kosmetische Gegenstände, Mikrotransaktionen und Mod-Unterstützung

Hier findet ihr die entsprechenden Kommentare - inkl. Link zur News!

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

Benutzeravatar
4P|BOT2
Beiträge: 149433
Registriert: 10.07.2002 12:27
Persönliche Nachricht:

Fallout 76: Echtzeit-VATS, kein Griefing, kosmetische Gegenstände, Mikrotransaktionen und Mod-Unterstützung

Beitrag von 4P|BOT2 » 13.06.2018 21:44

Bei Fallout 76 kommt wieder das VATS (Vault-Tech Assisted Targeting System) zum Einsatz. Während es in den vergangenen Spielen die Zeit im Kampf verlangsamt hat, damit man unterschiedliche Körperteile des Gegners gezielt beschießen konnte, wird das System diesmal ausschließlich in Echtzeit funktionieren, bestätigte Todd Howard bei Geoff Keighley. Laut Howard würde sich das System in der Praxis der...

Hier geht es zur News Fallout 76: Echtzeit-VATS, kein Griefing, kosmetische Gegenstände, Mikrotransaktionen und Mod-Unterstützung

Benutzeravatar
casanoffi
Beiträge: 8412
Registriert: 08.06.2007 02:39
Persönliche Nachricht:

Re: Fallout 76: Echtzeit-VATS, kein Griefing, kosmetische Gegenstände, Mikrotransaktionen und Mod-Unterstützung

Beitrag von casanoffi » 13.06.2018 22:12

Also die Überschrift "Kein Griefing" halte ich für gewagt.
Howard sagte nur, dass das nicht im Spiel haben möchten.
Außerdem wollte er sich mit zum PvP äußern.

Mit anderen Worten - sie haben noch keine Ahnung, wie sie es umsetzen wollen.
Vor die Wahl gestellt zwischen Unordnung und Unrecht, entscheidet sich der Deutsche für das Unrecht.
- J. W. v. Goethe

Kirk22
Beiträge: 661
Registriert: 06.03.2009 16:47
Persönliche Nachricht:

Re: Fallout 76: Echtzeit-VATS, kein Griefing, kosmetische Gegenstände, Mikrotransaktionen und Mod-Unterstützung

Beitrag von Kirk22 » 13.06.2018 22:14

Dieser Online-Survival-Kram ist nix für mich. Zum Glück gibt es nächstes Jahr mit Metro Exodus und Dying Light 2 gute Alternativen. :Hüpf:


lusti0
Beiträge: 79
Registriert: 01.06.2014 21:19
Persönliche Nachricht:

Re: Fallout 76: Echtzeit-VATS, kein Griefing, kosmetische Gegenstände, Mikrotransaktionen und Mod-Unterstützung

Beitrag von lusti0 » 13.06.2018 22:21

Nix für mich. Werde definitiv darauf verzichten

Benutzeravatar
4lpak4
Beiträge: 2505
Registriert: 26.08.2009 15:55
Persönliche Nachricht:

Re: Fallout 76: Echtzeit-VATS, kein Griefing, kosmetische Gegenstände, Mikrotransaktionen und Mod-Unterstützung

Beitrag von 4lpak4 » 13.06.2018 22:38

24 Spieler pro Welt?
Das heißt wenn die Inaktiv sind ist sonst keine Sau mehr da?
Das nenne ich mal "Onlineerlebnis" :/

Benutzeravatar
Master Chief 1978
Beiträge: 2732
Registriert: 19.11.2007 15:21
Persönliche Nachricht:

Re: Fallout 76: Echtzeit-VATS, kein Griefing, kosmetische Gegenstände, Mikrotransaktionen und Mod-Unterstützung

Beitrag von Master Chief 1978 » 13.06.2018 22:39

Je mehr ich darüber lese desto weniger möchte ich es Spielen!

Es wir wohl für mich der Bethesda seinen Lieblingsentwickler nennt das Spiel des Studios/Publishers das mich nicht interessiert, das andere war Brink! Ganz ehrlich, da spiele ich lieber TES-Blades!
Visit -------> www.DADDELBU.DE
Bild


4P|Marcel
Beiträge: 808
Registriert: 18.08.2002 22:39
Persönliche Nachricht:

Re: Fallout 76: Echtzeit-VATS, kein Griefing, kosmetische Gegenstände, Mikrotransaktionen und Mod-Unterstützung

Beitrag von 4P|Marcel » 13.06.2018 22:41

casanoffi hat geschrieben:
13.06.2018 22:12
Also die Überschrift "Kein Griefing" halte ich für gewagt.
Howard sagte nur, dass das nicht im Spiel haben möchten.
Außerdem wollte er sich mit zum PvP äußern.

Mit anderen Worten - sie haben noch keine Ahnung, wie sie es umsetzen wollen.
Okay, okay, ich hab daraus mal "unerwünschtes Griefing" gemacht ;-)

Benutzeravatar
Jondoan
Beiträge: 2126
Registriert: 21.08.2013 15:42
Persönliche Nachricht:

Re: Fallout 76: Echtzeit-VATS, kein Griefing, kosmetische Gegenstände, Mikrotransaktionen und Mod-Unterstützung

Beitrag von Jondoan » 13.06.2018 22:50

Spieler sind auf der Karte markiert? Wie lame ist das denn? Also werde ich regelmäßig sehen "oh da vorne ist eine 4er Gruppe unterwegs, da können wir nicht mithalten - umgehen" ... kenne ich schon aus GTA und war da nicht gerade spaßfördernd. Bin gespannt, denke aufgrund des Coop komme ich da nicht drum rum. Fehlt uns einfach im Freundeskreis was, dass auch allen Spaß macht und Fallout ist an für sich genommen schon mal ein guter Ansatz.
Haha, now wasn't that a toot'n a holla, haha!

Benutzeravatar
casanoffi
Beiträge: 8412
Registriert: 08.06.2007 02:39
Persönliche Nachricht:

Re: Fallout 76: Echtzeit-VATS, kein Griefing, kosmetische Gegenstände, Mikrotransaktionen und Mod-Unterstützung

Beitrag von casanoffi » 13.06.2018 23:03

Mod-Support wird hier ganz einfach sein werden.
Zu 100% auf den Creation Club beschränkt und sicher gegen Bezahlung.

Dass Howard selbst sagt, dass man mit MTAs den zukünftigen kostenlosen Support für das Spiel sichern können wird, halte ich für erfrischend ehrlich.

4lpak4 hat geschrieben:
13.06.2018 22:38
24 Spieler pro Welt?
Das heißt wenn die Inaktiv sind ist sonst keine Sau mehr da?
Das nenne ich mal "Onlineerlebnis" :/
Das ist auch so ein Ding - auf der E3 sprach Howard noch von 12 pro Server, was das Griefing-Problem von Natur aus etwas eingrenzen würde, weil sich die Spieler aufgrund der Größe des Areals eher zufällig über den Weg laufen würden.
Jetzt sind es bereits 2-3 mal so viele...
Keine kluge Entscheidung, meiner Meinung nach.
Mehr Spieler bedeutet, mehr Probleme.

Die Server werden vermutlich i. d. R. voll sein, weil sie immer aufgefüllt werden, wenn einer offline geht, da die Charaktere und deren Besitz nicht Server-gebunden sein sollen.
Bin gespannt, wie sie die Server-Zuweisungen regeln werden, da ja auch die gebauten Festungen "mitgenommen" werden.

4P|Marcel hat geschrieben:
13.06.2018 22:41
Okay, okay, ich hab daraus mal "unerwünschtes Griefing" gemacht ;-)
:o

Ich würde mir ja ein System wünschen, wie es Frontier bei Elite Dangerous bietet.
Ja, immer online auf einem Server, aber ob man nun im offenen Spiel zusammen mit/gegen andere Spielern, oder sich in einer Solo-Instanz befinden möchte, kann jeder selbst entscheiden.

Somit umgeht man Griefing sehr elegant, weil jeder für sich selbst weiß, worauf er sich einlässt.

Jondoan hat geschrieben:
13.06.2018 22:50
Spieler sind auf der Karte markiert? Wie lame ist das denn?
Woher hast Du die Info?
Das klingt ja richtig Kacke :D
Vor die Wahl gestellt zwischen Unordnung und Unrecht, entscheidet sich der Deutsche für das Unrecht.
- J. W. v. Goethe

Benutzeravatar
Trimipramin
Beiträge: 2003
Registriert: 08.05.2012 00:19
Persönliche Nachricht:

Re: Fallout 76: Echtzeit-VATS, kein Griefing, kosmetische Gegenstände, Mikrotransaktionen und Mod-Unterstützung

Beitrag von Trimipramin » 13.06.2018 23:09

casanoffi hat geschrieben:
13.06.2018 23:03
Jondoan hat geschrieben:
13.06.2018 22:50
Spieler sind auf der Karte markiert? Wie lame ist das denn?
Woher hast Du die Info?
Das klingt ja richtig Kacke :D
Steht in der News. :P

Das mit den Servern..ich weiß nicht. Ich würde mir wünschen, dass man seinen eigenen Server hosten kann. So wie bei Minecraft zum Beispiel...mit entsprechenden Plugins. Und wenn man das nicht möchte, wie bei Minecraft Realms dafür bezahlen. Na mal schauen..

tacc
Beiträge: 1031
Registriert: 25.11.2008 12:38
Persönliche Nachricht:

Re: Fallout 76: Echtzeit-VATS, kein Griefing, kosmetische Gegenstände, Mikrotransaktionen und Mod-Unterstützung

Beitrag von tacc » 13.06.2018 23:09

Mikrotransaktionen aber nicht free to play. Also ab in die Tonne.

Benutzeravatar
casanoffi
Beiträge: 8412
Registriert: 08.06.2007 02:39
Persönliche Nachricht:

Re: Fallout 76: Echtzeit-VATS, kein Griefing, kosmetische Gegenstände, Mikrotransaktionen und Mod-Unterstützung

Beitrag von casanoffi » 13.06.2018 23:20

Trimipramin hat geschrieben:
13.06.2018 23:09
casanoffi hat geschrieben:
13.06.2018 23:03
Jondoan hat geschrieben:
13.06.2018 22:50
Spieler sind auf der Karte markiert? Wie lame ist das denn?
Woher hast Du die Info?
Das klingt ja richtig Kacke :D
Steht in der News. :P
Tatsächlich, das habe ich vollkommen überlesen :D
Oder jedes mal beim lesen sofort wieder verdrängt, weil ich das für vollkommen bescheuert halte...

Man weiß, wo sich alle Spieler befinden und auch bei einem Tod verliert man im Prinzip nichts.
Ernsthaft, was soll an dem Spiel noch Survival sein?

Langsam fällt es mich echt schwer, mir darunter was spannendes vorzustellen...
Vor die Wahl gestellt zwischen Unordnung und Unrecht, entscheidet sich der Deutsche für das Unrecht.
- J. W. v. Goethe

Benutzeravatar
Trimipramin
Beiträge: 2003
Registriert: 08.05.2012 00:19
Persönliche Nachricht:

Re: Fallout 76: Echtzeit-VATS, kein Griefing, kosmetische Gegenstände, Mikrotransaktionen und Mod-Unterstützung

Beitrag von Trimipramin » 13.06.2018 23:26

Jap, dass müsste definitiv abschaltbar sein. Überhaupt..für mich hört sich das alles irgendwie komisch an.., weder Fisch noch Fleisch. Würde man hier konsequent den Mincraft-Weg gehen (eben eigenständige Server, langfristigie Updates sowie Modunterstützung), dann könnte ich mir vorstellen das es klappt. hm... ^^

Benutzeravatar
Jondoan
Beiträge: 2126
Registriert: 21.08.2013 15:42
Persönliche Nachricht:

Re: Fallout 76: Echtzeit-VATS, kein Griefing, kosmetische Gegenstände, Mikrotransaktionen und Mod-Unterstützung

Beitrag von Jondoan » 13.06.2018 23:27

casanoffi hat geschrieben:
13.06.2018 23:20
Trimipramin hat geschrieben:
13.06.2018 23:09
casanoffi hat geschrieben:
13.06.2018 23:03


Woher hast Du die Info?
Das klingt ja richtig Kacke :D
Steht in der News. :P
Tatsächlich, das habe ich vollkommen überlesen :D
Oder jedes mal beim lesen sofort wieder verdrängt, weil ich das für vollkommen bescheuert halte...

Man weiß, wo sich alle Spieler befinden und auch bei einem Tod verliert man im Prinzip nichts.
Ernsthaft, was soll an dem Spiel noch Survival sein?

Langsam fällt es mich echt schwer, mir darunter was spannendes vorzustellen...
Bingo. Zudem vereinfacht so ein System das Griefen ungemein. Kann gar nicht mehr zählen, wie oft mich irgendein Riesenarsch auf seinem Raketenbike abgefarmed hat bei GTA :evil:
Haha, now wasn't that a toot'n a holla, haha!

Antworten