PlayStation 4 ist laut Sony in die letzte Phase ihres Lebenszyklus eingetreten; PSVR wächst schwächer

Hier findet ihr die entsprechenden Kommentare - inkl. Link zur News!

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

Benutzeravatar
4P|BOT2
Beiträge: 149433
Registriert: 10.07.2002 12:27
Persönliche Nachricht:

PlayStation 4 ist laut Sony in die letzte Phase ihres Lebenszyklus eingetreten; PSVR wächst schwächer

Beitrag von 4P|BOT2 » 22.05.2018 10:37

Die PlayStation 4 ist in die letzte Phase ihres Lebenszyklus eingetreten, sagte John (Tsuyoshi) Kodera, Chief Executive Officer und Präsident von Sony Interactive Entertainment auf dem Sony Investor Relations Day 2018 in Tokyo via Gematsu. Die PS4 erschien im November 2013 und verkaufte sich bis Ende März 2018 über 79 Millionen Mal.Kodera erklärte, dass die Umsätze in dieser "Endphase" sinken werd...

Hier geht es zur News PlayStation 4 ist laut Sony in die letzte Phase ihres Lebenszyklus eingetreten; PSVR wächst schwächer

Benutzeravatar
James Dean
Beiträge: 2387
Registriert: 04.04.2013 10:05
Persönliche Nachricht:

Re: PlayStation 4 ist laut Sony in die letzte Phase ihres Lebenszyklus eingetreten; PSVR wächst schwächer

Beitrag von James Dean » 22.05.2018 10:51

Wie die Zeit verfliegt ... als 2013 die PS4 auf den Markt kam, fühlte es sich so an, als wäre die PS3 seit einem Jahrhundert auf dem Markt, obwohl sie "nur" 7 Jahre auf dem Buckel hatte. Jetzt gibt es die PS4 schon seit 5 Jahren und es kommt mir so vor, als wäre sie erst gestern veröffentlicht worden.

Benutzeravatar
Flojoe
Beiträge: 1701
Registriert: 05.11.2005 03:09
Persönliche Nachricht:

Re: PlayStation 4 ist laut Sony in die letzte Phase ihres Lebenszyklus eingetreten; PSVR wächst schwächer

Beitrag von Flojoe » 22.05.2018 11:02

Stimmt, liegt vielleicht an dem Update der Konsole auf die Pro. War für mich wie eine neue Konsole.

Benutzeravatar
Chibiterasu
Beiträge: 24049
Registriert: 20.08.2009 20:37
Persönliche Nachricht:

Re: PlayStation 4 ist laut Sony in die letzte Phase ihres Lebenszyklus eingetreten; PSVR wächst schwächer

Beitrag von Chibiterasu » 22.05.2018 11:04

James Dean hat geschrieben:
22.05.2018 10:51
Wie die Zeit verfliegt ... als 2013 die PS4 auf den Markt kam, fühlte es sich so an, als wäre die PS3 seit einem Jahrhundert auf dem Markt, obwohl sie "nur" 7 Jahre auf dem Buckel hatte. Jetzt gibt es die PS4 schon seit 5 Jahren und es kommt mir so vor, als wäre sie erst gestern veröffentlicht worden.
Geht mir dieses mal genauso.

Ich habe zwar die PS3 selbst erst 2012 gekauft aber einige Freunde hatten eine. Diese Zeitspanne hat sich lange angefühlt.
Jetzt fühlt sich das noch sehr frisch an. Die PS4 Pro verstärkt diesen Eindruck natürlich noch.

Auf der anderen Seite liegt der Release der Wii U 2012 doch gefühlt relativ weit in der Vergangenheit. Diesen Eindruck verstärkt die Switch wiederum umgekehrt. Schon witzig, das Zeitgefühl.

Naja, "letzte Phase" wird wohl mindestens noch zwei, wenn nicht drei Jahre ordentliche Unterstützung bedeuten.
Mit einer PS5 rechne ich vor Ende 2019 trotzdem nicht (wären drei Jahre PS4, drei Jahre PS4 Pro). Eher 2020.

Benutzeravatar
Flojoe
Beiträge: 1701
Registriert: 05.11.2005 03:09
Persönliche Nachricht:

Re: PlayStation 4 ist laut Sony in die letzte Phase ihres Lebenszyklus eingetreten; PSVR wächst schwächer

Beitrag von Flojoe » 22.05.2018 11:08

Ich frag mich bei wieviel TerrorFlops die ps5 wohl landen wird? Das muss ja dann doch deutlich über der XoneX liegen. Das wird ein mördergerät. 😀

Benutzeravatar
DARK-THREAT
Beiträge: 8645
Registriert: 09.11.2010 04:07
Persönliche Nachricht:

Re: PlayStation 4 ist laut Sony in die letzte Phase ihres Lebenszyklus eingetreten; PSVR wächst schwächer

Beitrag von DARK-THREAT » 22.05.2018 11:16

Flojoe hat geschrieben:
22.05.2018 11:08
Ich frag mich bei wieviel TerrorFlops die ps5 wohl landen wird? Das muss ja dann doch deutlich über der XoneX liegen. Das wird ein mördergerät. 😀
Es kommt doch nicht auf die Hardwareleistung an, besonders jetzt wenn du so oder so die native 2160p-Auflösung hast.
Die kommende PS5 sollte eher etwas in der Richtung OS-Interface (ich finde alles so unübersichtlich auf der PS4 und vor allem im PSN-Store), UHD-BluRay-Support, Lautstärke/Kühlung tun.

Denke auch so langsam an 2019. Einige angekündigte Spiele kommen dann erst für die PS5 raus. TLoU Part 2 wird das Finale der PS4 und bekommt dann ein Remastered oder Complete-Edition mit Teil 1 für die PS5.

Benutzeravatar
Chibiterasu
Beiträge: 24049
Registriert: 20.08.2009 20:37
Persönliche Nachricht:

Re: PlayStation 4 ist laut Sony in die letzte Phase ihres Lebenszyklus eingetreten; PSVR wächst schwächer

Beitrag von Chibiterasu » 22.05.2018 11:20

Ich persönlich würde mich über eine Ankündigung in einem Jahr freuen.
Wenn die PS5 volle AK zur PS4 hat, dann lasse ich die PS4 einfach gleich aus...

Benutzeravatar
dOpesen
Beiträge: 13690
Registriert: 21.04.2006 16:18
Persönliche Nachricht:

Re: PlayStation 4 ist laut Sony in die letzte Phase ihres Lebenszyklus eingetreten; PSVR wächst schwächer

Beitrag von dOpesen » 22.05.2018 11:22

ich würde mich auch über ende 2019 freuen. 8)

greetingz
dOpesen has quit IRC (Connection reset by beer)

Benutzeravatar
Raskir
Beiträge: 7305
Registriert: 06.12.2011 12:09
Persönliche Nachricht:

Re: PlayStation 4 ist laut Sony in die letzte Phase ihres Lebenszyklus eingetreten; PSVR wächst schwächer

Beitrag von Raskir » 22.05.2018 11:23

Persönlich brauche ich noch lange keine ps5. Die PS4 hat erstmal 2 richtig gute Jahre hinter sich und das aktuelle Jahr wird sich wohl einreihen. Das schon in 18 Monaten eine neue Konsole kommen soll, finde ich schade. Wenigstens 2020 hätte ich gewollt, wenn nicht sogar 2021. Aber naja, dann wird es halt 2019. Und die PS4 wird da erstmal noch überversorgt. Was soll da bitte für die ps5 kommen, wenn die ps4 alleine 4 AAA Titel bekommen wird :)

@flojoe
Wenn die nicht mindestens doppelt so stark wird wie die X, dann brauchen die mir tatsächlich nicht mit einer neuen Generation kommen :)

@dark
OS finde ich übersichtlich genug, lediglich ein paar Kacheln nach unten wären auch nett (also nicht nur zur seite). Dass mit Remaster müssen wir abwarten ob die ps5 komplett AK haben wird oder nicht. Mal schauen, mir wärs eh wurscht. AK nutze ich eh nicht, habe ich nicht mal auf meiner ps3 genutzt (hatte die ersten 2 Jahre eine Day 1) und auf der ps2 ebensowenig. Oder auf der Wii. Oder der 360. Tatsächlich so gut wie nie genutzt :)
Eine Welt ohne mich? In so einer Welt möchte ich nicht leben! - Gene Belcher


I have approximate knowledge of many things

Benutzeravatar
cM0
Beiträge: 2593
Registriert: 30.08.2009 22:58
Persönliche Nachricht:

Re: PlayStation 4 ist laut Sony in die letzte Phase ihres Lebenszyklus eingetreten; PSVR wächst schwächer

Beitrag von cM0 » 22.05.2018 11:27

Raskir hat geschrieben:
22.05.2018 11:23
Das schon in 18 Monaten eine neue Konsole kommen soll, finde ich schade. Wenigstens 2020 hätte ich gewollt, wenn nicht sogar 2021. Aber naja, dann wird es halt 2019.
Da wäre ich mir nicht so sicher. Nur weil sie jetzt in der letzten Phase ist, sagt das nichts darüber aus, wann diese Phase endet. Rein von der Hardware muss sich einiges tun, sonst ist der Sprung von PS4 Pro auf 5 zu klein. Und die Hardware die man dafür verbauen müsste, gibt es einfach noch nicht. Zumindest nicht in bezahlbarer Form wenn der Releasepreise ähnlich hoch wie bei der PS4 ausfallen soll.
Bild
Bild
Bild

PCler & Multikonsolero - Warum auf ein System festlegen und gute Spiele verpassen?

Benutzeravatar
Flojoe
Beiträge: 1701
Registriert: 05.11.2005 03:09
Persönliche Nachricht:

Re: PlayStation 4 ist laut Sony in die letzte Phase ihres Lebenszyklus eingetreten; PSVR wächst schwächer

Beitrag von Flojoe » 22.05.2018 11:29

DARK-THREAT hat geschrieben:
22.05.2018 11:16
Flojoe hat geschrieben:
22.05.2018 11:08
Ich frag mich bei wieviel TerrorFlops die ps5 wohl landen wird? Das muss ja dann doch deutlich über der XoneX liegen. Das wird ein mördergerät. 😀
Es kommt doch nicht auf die Hardwareleistung an, besonders jetzt wenn du so oder so die native 2160p-Auflösung hast.
Die kommende PS5 sollte eher etwas in der Richtung OS-Interface (ich finde alles so unübersichtlich auf der PS4 und vor allem im PSN-Store), UHD-BluRay-Support, Lautstärke/Kühlung tun.

Denke auch so langsam an 2019. Einige angekündigte Spiele kommen dann erst für die PS5 raus. TLoU Part 2 wird das Finale der PS4 und bekommt dann ein Remastered oder Complete-Edition mit Teil 1 für die PS5.
Mir gefällt das UI Gut, finde das in Ordnung und UHD Bluray Support ist mir nicht wichtig. Ich will eine Spielekonsole und kein Media Center. Ok das Thema Kühlung und Lautstärke sollte man was dran machen.

Aber Sony ist ja auch nicht Nintendo da erwarte ich schon eine Ordentliche Steigerung der Leistung.

Benutzeravatar
DARK-THREAT
Beiträge: 8645
Registriert: 09.11.2010 04:07
Persönliche Nachricht:

Re: PlayStation 4 ist laut Sony in die letzte Phase ihres Lebenszyklus eingetreten; PSVR wächst schwächer

Beitrag von DARK-THREAT » 22.05.2018 11:35

Also im Thema GPU-Leistung wird man wohl 8 bis 10 TFLOPS anvisieren. Also in etwa doppelt bis 3 mal so stark wie die PS4Pro. Hat bei der PS4Pro zur PS4 ja auch gezeigt, das Sony eher diesen Schritt geht.
Zudem würde eine 12-14TF Konsole keine 400 Euro kosten, und ich denke Sony peilt erneut 400 Euro an. Gleiches mit dem RAM. Viel mehr als 12GB GDDR6 sollte man eher nicht erwarten, oder es werden 16GB GDDR5.

Benutzeravatar
dOpesen
Beiträge: 13690
Registriert: 21.04.2006 16:18
Persönliche Nachricht:

Re: PlayStation 4 ist laut Sony in die letzte Phase ihres Lebenszyklus eingetreten; PSVR wächst schwächer

Beitrag von dOpesen » 22.05.2018 11:36

Flojoe hat geschrieben:
22.05.2018 11:29
... und UHD Bluray Support ist mir nicht wichtig.
anscheinend nicht nur dir nicht wichtig, physische verkäufe sind letztes jahr um 14 % gefallen, streams haben um 30% zugelegt.

greetingz
dOpesen has quit IRC (Connection reset by beer)

Benutzeravatar
Raskir
Beiträge: 7305
Registriert: 06.12.2011 12:09
Persönliche Nachricht:

Re: PlayStation 4 ist laut Sony in die letzte Phase ihres Lebenszyklus eingetreten; PSVR wächst schwächer

Beitrag von Raskir » 22.05.2018 11:38

cM0 hat geschrieben:
22.05.2018 11:27
Raskir hat geschrieben:
22.05.2018 11:23
Das schon in 18 Monaten eine neue Konsole kommen soll, finde ich schade. Wenigstens 2020 hätte ich gewollt, wenn nicht sogar 2021. Aber naja, dann wird es halt 2019.
Da wäre ich mir nicht so sicher. Nur weil sie jetzt in der letzten Phase ist, sagt das nichts darüber aus, wann diese Phase endet. Rein von der Hardware muss sich einiges tun, sonst ist der Sprung von PS4 Pro auf 5 zu klein. Und die Hardware die man dafür verbauen müsste, gibt es einfach noch nicht. Zumindest nicht in bezahlbarer Form wenn der Releasepreise ähnlich hoch wie bei der PS4 ausfallen soll.
Es heißt ja nicht in der späten Phase, sondern letzten Phase. Hört sich für mich sehr stark danach an, als ob die ps5 keine zwei Jahre auf sich warten lassen wird. Aber wie ich schon erwähnte, ich würde mich sehr darüber freuen, wenn die ps5 erst 2020 kommt. Denn seien wir mal ehrlich. Tolle Exklusivtitel für die ps5 dürfen wir sicher nicht erwarten wenn sie bereits 2019 kommt. Lieber ein Jahr später mit 30% mehr Leistung und einen ordentlichen Lineup. So habe ich eher angst, dass HZD2 ein Launchtitel wird aber 2,5 Jahre ist nicht sehr lang um so ein Spiel zu entwickeln weswegen sie es vllt voreilig releasen werden. Und viel mehr optionen haben die nicht was AAA angeht und zu der Zeit auch rauskommen kann.

Deswegen hoffe ich du hast recht, aber ich glaube es nicht :)

@dark
8-10 wäre viel zu wenig und der Faktor wäre eher 2. Denn 8 ist weniger als das doppelte von 4.2 und 10 nicht mal das 2,5 fache. Reicht im Leben nicht. 3fache Stärke zur Pro sollte absolutes Minimum sein. weniger wäre echt ernüchternd, dafür brauchen wir keine neue Gen.
Zuletzt geändert von Raskir am 22.05.2018 11:42, insgesamt 2-mal geändert.
Eine Welt ohne mich? In so einer Welt möchte ich nicht leben! - Gene Belcher


I have approximate knowledge of many things

Benutzeravatar
DARK-THREAT
Beiträge: 8645
Registriert: 09.11.2010 04:07
Persönliche Nachricht:

Re: PlayStation 4 ist laut Sony in die letzte Phase ihres Lebenszyklus eingetreten; PSVR wächst schwächer

Beitrag von DARK-THREAT » 22.05.2018 11:38

dOpesen hat geschrieben:
22.05.2018 11:36
Flojoe hat geschrieben:
22.05.2018 11:29
... und UHD Bluray Support ist mir nicht wichtig.
anscheinend nicht nur dir nicht wichtig, physische verkäufe sind letztes jahr um 14 % gefallen, streams haben um 30% zugelegt.

greetingz
Und wie sehen die Zahlen dazu aus, und nicht nur die Prozente? :wink:

Antworten