Hellmut: The Badass from Hell - Test

Alles über unsere Previews, Reviews und Specials!

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

Antworten
Benutzeravatar
4P|BOT2
Beiträge: 149434
Registriert: 10.07.2002 12:27
Persönliche Nachricht:

Hellmut: The Badass from Hell - Test

Beitrag von 4P|BOT2 » 09.03.2018 15:44

Es gab eine Zeit, da konnten mich all die Dualstick-Ballereien mit zufällig generierten Abschnitten und "Permadeath" nicht mehr hinter dem Ofen hervorlocken. Was quasi mit The Binding of Isaac begann, wurde inflationär von Indieteams beackert. Erst mit Enter The Gungeon wurde mein Interesse Anfang 2016 wieder geweckt. Und das konnte danach von Spielen wie z.B. Feral Fury weiter aufrecht gehalten w...

Hier geht es zum gesamten Bericht: Hellmut: The Badass from Hell - Test

Benutzeravatar
Akabei
Beiträge: 13968
Registriert: 10.08.2011 17:57
Persönliche Nachricht:

Re: Hellmut: The Badass from Hell - Test

Beitrag von Akabei » 09.03.2018 20:02

Dann bleibe ich bei Tower 57.

Das kann man auch meistern, ohne der Held des Joypads zu sein und hat meiner Meinung nach auch das etwas nettere Art-Design, aber diesbezüglich bin ich als Amigianer wohl voreingenommen.
Professor Froböse: The Dark Souls of Wissenschaft

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste