Age of Empires Definitive Edition - Test

Alles über unsere Previews, Reviews und Specials!

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

Benutzeravatar
4P|BOT2
Beiträge: 149433
Registriert: 10.07.2002 12:27
Persönliche Nachricht:

Age of Empires Definitive Edition - Test

Beitrag von 4P|BOT2 » 19.02.2018 17:06

Im Juni 2017 hatte Microsoft die Definitive Edition von Age of Empires angekündigt. Die überarbeitete Version des Klassikers aus dem Jahr 1997 sollte eine neue Kulisse sowie Animationen, einen Mehrspieler-Modus über Xbox Live (Windows 10), neue Handlungsstränge und diverse Verbesserungen des Spielablaufs sowie der Benutzeroberfläche bieten. Wie spielt sich einer der Pioniere der historischen Ech...

Hier geht es zum gesamten Bericht: Age of Empires Definitive Edition - Test

Benutzeravatar
Kajetan
Beiträge: 20874
Registriert: 13.04.2004 10:26
Persönliche Nachricht:

Re: Age of Empires Definitive Edition - Test

Beitrag von Kajetan » 19.02.2018 17:32

Tscha ... zwar ein spielerisch werkgetreuer Remaster, aber angesichts des Umstandes, dass der Nachfolger nicht nur über alle Maßen besser war, sondern auch wegweisend für viele RTS-Features war ... mir ist durchaus bewusst, dass die Sinnfrage gerade bei einem Hobby nicht sehr sinnvoll ist, aber ... wozu dieses Remaster?

Übrigens, ich kann AoE 1 klaglos unter W10 installieren, spielen und mit einem HD-Mod auf handelsübliche Widescreen-Auflösungen aufblasen.

Bild

Und kaufen kann ich mir AoE 1 Gold massenhaft auf eBay oder Amazon. Nein, ernsthaft jetzt ... wozu? Hat ja nicht mal Steam, so dass man via Workshop leicht Mods beziehen könnte. Was der große Vorteil von AoE2-HD gegenüber dem Original ist. Nicht nur ne aufgehübschte Optik, sondern mit dem Steam-Workshop Zugriff auf TONNEN von User-Mods.
https://seniorgamer.blog/
Senior Gamer - Deutschlands führendes Gamer-Blog für alte Säcke!

Benutzeravatar
4P|T@xtchef
Beiträge: 7879
Registriert: 08.08.2002 15:17
Persönliche Nachricht:

Re: Age of Empires Definitive Edition - Test

Beitrag von 4P|T@xtchef » 19.02.2018 17:35

Das ist eine berechtigte Frage. Sinnvoll wäre es für mich gewesen, wenn man es spielmechanisch auf den Stand von Age of Kings gebracht und deutlich edler restauriert hätte.
Jörg Luibl
4P|Chefredakteur

Benutzeravatar
AkaSuzaku
Beiträge: 2708
Registriert: 22.08.2007 15:31
Persönliche Nachricht:

Re: Age of Empires Definitive Edition - Test

Beitrag von AkaSuzaku » 19.02.2018 17:50

Ich denke, dass die AoE IV im Hinterkopf gehabt haben werden. Mit wenig Aufwand bringt man so die Spielereihe bei vielen Leuten erst nochmal auf den Radar. Dafür eignet sich dann auch der häufiger verkaufte erste Teil ("Pionier der historischen Echtzeit-Strategie", wie es im Test steht) besser als der zweite.

Benutzeravatar
Todesglubsch
Beiträge: 8372
Registriert: 02.12.2010 11:21
Persönliche Nachricht:

Re: Age of Empires Definitive Edition - Test

Beitrag von Todesglubsch » 19.02.2018 17:51

Seht es positiv: So viele werden dieses Remaster eh nicht zu Gesicht bekommen. Ist doch Win-Store-exklusiv !

Benutzeravatar
AkaSuzaku
Beiträge: 2708
Registriert: 22.08.2007 15:31
Persönliche Nachricht:

Re: Age of Empires Definitive Edition - Test

Beitrag von AkaSuzaku » 19.02.2018 18:05

Todesglubsch hat geschrieben:
19.02.2018 17:51
Seht es positiv: So viele werden dieses Remaster eh nicht zu Gesicht bekommen. Ist doch Win-Store-exklusiv !
Was es übrigens nur ist, weil sich MS andernfalls ins eigene Bein schießen würde. Es gibt außer mit dedizierten Servern keine Möglichkeit Steam- und Win-Store-Käufer im Multiplayer zu vereinen. Die paar armen Seelen, die es dann trotz Verfügbarkeit via Steam im Win-Store kaufen würden, hätten also nur einen sehr kleinen Pool an Mitspielern zur Verfügung.

Jetzt wird zwar die Anzahl der Käufer gewaltig drunter leiden, aber immerhin beschädigt man (aus MS-Sicht) nicht das Ansehen seiner eigenen Plattform.

Benutzeravatar
MrLetiso
Beiträge: 5248
Registriert: 21.11.2005 11:56
Persönliche Nachricht:

Re: Age of Empires Definitive Edition - Test

Beitrag von MrLetiso » 19.02.2018 18:07

"Die Leute wollten doch das Original in hübsch!"

:Blauesauge:

Benutzeravatar
Todesglubsch
Beiträge: 8372
Registriert: 02.12.2010 11:21
Persönliche Nachricht:

Re: Age of Empires Definitive Edition - Test

Beitrag von Todesglubsch » 19.02.2018 18:20

AkaSuzaku hat geschrieben:
19.02.2018 18:05
Was es übrigens nur ist, weil sich MS andernfalls ins eigene Bein schießen würde.
Ach das eine mal mehr würden sie schon verkraften. So viel Bein dürften sie bei den ganzen Selbstschüssen auch garnicht mehr haben. :mrgreen:

Benutzeravatar
ChrisJumper
Beiträge: 6649
Registriert: 04.06.2014 01:08
Persönliche Nachricht:

Re: Age of Empires Definitive Edition - Test

Beitrag von ChrisJumper » 19.02.2018 18:20

Die Hoffnung stirbt zuletzt. Ich hätte gerne ein Remake gehabt.. weil ich damals sehr viel Spaß mit den Teilen hatte, aber wahrscheinlich dann einfach noch mal die alten Spiele installieren.

Das Open-Source Game 0AD, was sich ja an die Serie anlehnt. Entwickelt sich halt im Schneckentempo, ist vom Umfang gaanz weit hinter dem Spiel. Aber was die Grafik und Animation und Wegfindung betrifft wohl in der Zukunft.

Na vielleicht kommt das AE4 in Schön ja mal für die Xbox-One-X und ich kann das dann mal nachholen, sobald Linux auf der One X läuft. ;D

@AkaSuzaku
Jedes Kleine Studio würde das als Multiplattform anbieten. Aber weil MS nun mal auf den Rechten sitzt agieren sie nicht im Sinne des Spiel-Vertriebs sondern als großer Player. Wahrscheinlich hätte sogar Rockstar so einen alten Schinken einfach als Download for Free auf ihrer Distributions gratis angeboten damit sie neue Kunden in ihren Shop bekommen.
Aber hey da kommt mir die Idee: Vielleicht öffnet sich der Microsoft Store ja mal Mac und Linux.. und dann kann ich das auch direkt von Microsoft kaufen! Oh und ein ganz perverser Gedanke: Vielleicht gibt es mal eine Android-Version!

Benutzeravatar
Leon-x
Beiträge: 7498
Registriert: 04.02.2010 21:02
Persönliche Nachricht:

Re: Age of Empires Definitive Edition - Test

Beitrag von Leon-x » 19.02.2018 18:37

Kajetan hat geschrieben:
19.02.2018 17:32
wozu dieses Remaster?
Weil MS sich paar Modder weltweit geschnappte die eh jahrelang daran rumgebastelt haben und dann einfach zu einem Studio zusammenfasste. So habe ich es bei der Präsentation damals mitbekommen. Eigentlich doch eher ein Indieprojekt wenn man so will.
Größere Arbeit steckt dann in Teil 4.

Es dient halt einfach der PR jetzt AoE wieder in die Presse zu bringen wo man dann wie Werbetrommel für Teil 4 im Hintergrund dreht. Wie AkaSuzaku schon treffen sagte.

Wäre jetzt meine einfache Erklärung dazu.
-PC
-Playstation 4 Pro
-Nintendo Switch
-Xbox One X

Benutzeravatar
Firon
Beiträge: 1245
Registriert: 04.04.2008 21:13
Persönliche Nachricht:

Re: Age of Empires Definitive Edition - Test

Beitrag von Firon » 19.02.2018 18:39

Ich hät aus Nostalgiegründen wohl schon mal reingeschaut. Sieht ja doch recht hübsch aus - und so groß ist die RTS Konkurrenz jetzt auch nicht. Aber mangels Win10 spart sich ja die Frage ob ich's mir holen soll :)

Benutzeravatar
3agleOn3
Beiträge: 185
Registriert: 17.02.2009 21:18
Persönliche Nachricht:

Re: Age of Empires Definitive Edition - Test

Beitrag von 3agleOn3 » 19.02.2018 18:43

Todesglubsch hat geschrieben:
19.02.2018 17:51
Seht es positiv: So viele werden dieses Remaster eh nicht zu Gesicht bekommen. Ist doch Win-Store-exklusiv !
Damit für mich komplett gestorben. Wieso kam denn AoE 2 für Steam?

Weiß man schon ob AoE 4 nur für den Windows Store erscheinen wird?

Benutzeravatar
Kajetan
Beiträge: 20874
Registriert: 13.04.2004 10:26
Persönliche Nachricht:

Re: Age of Empires Definitive Edition - Test

Beitrag von Kajetan » 19.02.2018 19:01

3agleOn3 hat geschrieben:
19.02.2018 18:43
Damit für mich komplett gestorben. Wieso kam denn AoE 2 für Steam?
Weil man bei MS nicht weiß, was man will. Da wechseln die Strategien bez. Windows-Gaming alle paar Jahre.
Weiß man schon ob AoE 4 nur für den Windows Store erscheinen wird?
Wenn die aktuelle Strategie beibehalten wird ... vorerst nur für den Store, später vielleicht für Steam, so wie das mit Quantum Break passiert ist.
https://seniorgamer.blog/
Senior Gamer - Deutschlands führendes Gamer-Blog für alte Säcke!

Benutzeravatar
Kajetan
Beiträge: 20874
Registriert: 13.04.2004 10:26
Persönliche Nachricht:

Re: Age of Empires Definitive Edition - Test

Beitrag von Kajetan » 19.02.2018 19:01

Leon-x hat geschrieben:
19.02.2018 18:37
Wäre jetzt meine einfache Erklärung dazu.
Ja, klingt sinnig.
https://seniorgamer.blog/
Senior Gamer - Deutschlands führendes Gamer-Blog für alte Säcke!

Mouche Volante
Beiträge: 363
Registriert: 26.08.2016 08:20
Persönliche Nachricht:

Re: Age of Empires Definitive Edition - Test

Beitrag von Mouche Volante » 19.02.2018 19:03

Mir war so als hätte Microsoft eine ähnliche Edition für den zweiten Teil bereits angekündigt. Möglicherweise können sie ja dann aus den Erfahrungen mit dem ersten Teil profitieren. Besser jedenfalls als gleich den Höhepunkt zu versauen.

Antworten