Gerücht: Disney soll unzufrieden mit Electronic Arts sein und sich nach alternativen Publishern umschauen

Hier findet ihr die entsprechenden Kommentare - inkl. Link zur News!

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

Benutzeravatar
4P|BOT2
Beiträge: 149434
Registriert: 10.07.2002 12:27
Persönliche Nachricht:

Gerücht: Disney soll unzufrieden mit Electronic Arts sein und sich nach alternativen Publishern umschauen

Beitrag von 4P|BOT2 » 14.02.2018 20:49

Disney und LucasFilm sollen nicht wirklich zufrieden mit den Star-Wars-Spielen von Electronic Arts sein, meldet die Webseite Cinelinx basierend auf mehreren, nicht näher genannten Quellen. Angeblich soll sich Disney, als Lizenzinhaber von Star Wars, bereits nach alternativen Publishern umschauen. In dem Bericht werden explizit Activision und Ubisoft erwähnt.In dem unbestätigten Bericht, der mit Vo...

Hier geht es zur News Gerücht: Disney soll unzufrieden mit Electronic Arts sein und sich nach alternativen Publishern umschauen

Benutzeravatar
Eirulan
Beiträge: 10514
Registriert: 12.10.2009 10:46
Persönliche Nachricht:

Re: Gerücht: Disney soll unzufrieden mit Electronic Arts sein und sich nach alternativen Publishern umschauen

Beitrag von Eirulan » 14.02.2018 20:51

Ich glaube ein großer Teil der Spielerschaft wäre da nicht unglücklich, ist aber imho Wunschdenken.
Bild

Benutzeravatar
MrLetiso
Beiträge: 5180
Registriert: 21.11.2005 11:56
Persönliche Nachricht:

Re: Gerücht: Disney soll unzufrieden mit Electronic Arts sein und sich nach alternativen Publishern umschauen

Beitrag von MrLetiso » 14.02.2018 20:57

Ja, lieber Activision. Die sind bekannt für gute Monetarisierung.

Benutzeravatar
Jondoan
Beiträge: 2064
Registriert: 21.08.2013 15:42
Persönliche Nachricht:

Re: Gerücht: Disney soll unzufrieden mit Electronic Arts sein und sich nach alternativen Publishern umschauen

Beitrag von Jondoan » 14.02.2018 20:58

Hab das eh nie so recht kapiert. Da feiert Star Wars eine wahre Wiedergeburt und EA bringt gerade mal ein Spiel raus. Hätte echt mit einer Sintflut an Star Wars Of the Jedi Rogue Sith Republic Tie-Fighter X-Wings Knights Chewbacca gerechnet als der erste neue neue Star Wars Film "damals" so ein Riesenerfolg war. Naja. Kann ich mit leben :ugly:
Haha, now wasn't that a toot'n a holla, haha!

Benutzeravatar
Pioneer82
Beiträge: 2263
Registriert: 20.10.2010 13:53
Persönliche Nachricht:

Re: Gerücht: Disney soll unzufrieden mit Electronic Arts sein und sich nach alternativen Publishern umschauen

Beitrag von Pioneer82 » 14.02.2018 21:03

Warum überhaupt Exklusiv. Wenn die mehr Spiele wollen einfach kein Exklusiv Vertrag.

Benutzeravatar
CryTharsis
Beiträge: 18194
Registriert: 27.05.2011 18:40
Persönliche Nachricht:

Re: Gerücht: Disney soll unzufrieden mit Electronic Arts sein und sich nach alternativen Publishern umschauen

Beitrag von CryTharsis » 14.02.2018 21:04

MrLetiso hat geschrieben:
14.02.2018 20:57
Ja, lieber Activision. Die sind bekannt für gute Monetarisierung.
Bild
Zeal & Ardor

Benutzeravatar
Scorcher24_
Beiträge: 15279
Registriert: 11.11.2004 14:31
Persönliche Nachricht:

Re: Gerücht: Disney soll unzufrieden mit Electronic Arts sein und sich nach alternativen Publishern umschauen

Beitrag von Scorcher24_ » 14.02.2018 21:05

Ubisoft bitte. Open World wär mal was.
Bild

Benutzeravatar
4P|IEP
Moderator
Beiträge: 6095
Registriert: 12.05.2009 23:02
Persönliche Nachricht:

Re: Gerücht: Disney soll unzufrieden mit Electronic Arts sein und sich nach alternativen Publishern umschauen

Beitrag von 4P|IEP » 14.02.2018 21:07

Scorcher24_ hat geschrieben:
14.02.2018 21:05
Ubisoft bitte. Open World wär mal was.
Achievement freigeschaltet: 500.000/500.000 Midichlorianern gesammelt
Bild

Inoffizieller 4Players-Discord-Server? Uooohhh!!! https://discord.gg/rNag4B2

OptimuzCrim3
Beiträge: 21
Registriert: 31.10.2015 00:16
Persönliche Nachricht:

Re: Gerücht: Disney soll unzufrieden mit Electronic Arts sein und sich nach alternativen Publishern umschauen

Beitrag von OptimuzCrim3 » 14.02.2018 21:10

Pioneer82 hat geschrieben:
14.02.2018 21:03
Warum überhaupt Exklusiv. Wenn die mehr Spiele wollen einfach kein Exklusiv Vertrag.
This.

Wenn die mehr Spiele haben wollten hätten die die Lizenz nicht Exklusiv vergeben sollen sondern mehr Entwickler beauftragt Spiele zu entwickeln.

Benutzeravatar
Ivan1914
Beiträge: 612
Registriert: 11.10.2006 01:16
Persönliche Nachricht:

Re: Gerücht: Disney soll unzufrieden mit Electronic Arts sein und sich nach alternativen Publishern umschauen

Beitrag von Ivan1914 » 14.02.2018 21:12

4P|IEP hat geschrieben:
14.02.2018 21:07
Scorcher24_ hat geschrieben:
14.02.2018 21:05
Ubisoft bitte. Open World wär mal was.
Achievement freigeschaltet: 500.000/500.000 Midichlorianern gesammelt
Gibt es denn genug Türme zu erklimmen in der Starwars Welt?
Bild
Bild

Sag mir was Du von mir hältst und ich sag Dir, was Du mich kannst

Benutzeravatar
key0512
Beiträge: 257
Registriert: 05.12.2012 14:07
Persönliche Nachricht:

Re: Gerücht: Disney soll unzufrieden mit Electronic Arts sein und sich nach alternativen Publishern umschauen

Beitrag von key0512 » 14.02.2018 21:25

Ubisoft, Activision, EA.... Schlecht, schlechter, absoluter Müll.
Sucht ein gutes Studio, gibt denen die Lizenz für ein Spiel und Kapital. Das Ergebnis wird in jedem Fall besser als was auch immer diese drei Firmen da fabrizieren.
EA kann nur Sportspiele, alles was sie an Lizenzen, Spielereihen und Studios haben wird konsequent gegen die Wand gefahren. Jede normale Firma mit solch lausigem Qualitätsmanagement wäre schon 4 mal Pleite gegangen, aber nein, nicht in der Spielebranche....

Benutzeravatar
MrLetiso
Beiträge: 5180
Registriert: 21.11.2005 11:56
Persönliche Nachricht:

Re: Gerücht: Disney soll unzufrieden mit Electronic Arts sein und sich nach alternativen Publishern umschauen

Beitrag von MrLetiso » 14.02.2018 21:39

key0512 hat geschrieben:
14.02.2018 21:25
Ubisoft, Activision, EA.... Schlecht, schlechter, absoluter Müll.
Sucht ein gutes Studio, gibt denen die Lizenz für ein Spiel und Kapital. Das Ergebnis wird in jedem Fall besser als was auch immer diese drei Firmen da fabrizieren.
EA kann nur Sportspiele, alles was sie an Lizenzen, Spielereihen und Studios haben wird konsequent gegen die Wand gefahren. Jede normale Firma mit solch lausigem Qualitätsmanagement wäre schon 4 mal Pleite gegangen, aber nein, nicht in der Spielebranche....
Den andern fehlt dieses... "Prestige".

Benutzeravatar
Das Miez
Beiträge: 6211
Registriert: 23.03.2015 20:24
Persönliche Nachricht:

Re: Gerücht: Disney soll unzufrieden mit Electronic Arts sein und sich nach alternativen Publishern umschauen

Beitrag von Das Miez » 14.02.2018 22:01

Disney und LucasFilm sollen sich bereits mit der Führungsetage von Electronic Arts getroffen haben, um auszuloten, welche Probleme es gab und wie diese angegangen werden könnten.
SpoilerShow
Bild

Benutzeravatar
Xyt4n
Beiträge: 1235
Registriert: 16.10.2010 17:36
Persönliche Nachricht:

Re: Gerücht: Disney soll unzufrieden mit Electronic Arts sein und sich nach alternativen Publishern umschauen

Beitrag von Xyt4n » 14.02.2018 22:02

Also Ubisoft ist doch klar Activision vorzuziehen, wenn man man Blizzard ausklammert. Ubisoft macht noch Spiele mit Herz (Mario & Rabbids, South Park, Star Trek Bridge Crew, Eagle Flight, Child of Light, Valiants Hearts, ...)
Natürlich wird da wieder mal n 08/15 Open World rauskommen, aber vielleicht auch eine oder zwei Perlen. Bei Activision und ihrem Steinzeit COD wo man von Punkt A zu B laufen muss um Gegnerwellen zu stoppen, habe ich weniger Hoffnung
Super Mario 64 | Mario Party 1 | Die Sims | Warcraft III | Jet Set Radio Future | Halo 2 | Dantes Inferno | Skate 2 | Heavy Rain | Harveys Neue Augen

Akutelle Gen: The Evil Within, The Witcher 3, Life is Strange

Benutzeravatar
gEoNeO
Beiträge: 365
Registriert: 26.11.2002 11:55
Persönliche Nachricht:

Re: Gerücht: Disney soll unzufrieden mit Electronic Arts sein und sich nach alternativen Publishern umschauen

Beitrag von gEoNeO » 14.02.2018 22:04

Die Maße möchte aber ein Spiel wie "Battlefront" weil es sich eben besser verkauft. Hätte es nicht so ein shitstorm um "Lootboxen" usw. gegeben wäre Battlefront 2 vermutlich ein erfolg gewesen. Ich sehe die Marke eh durchgelutscht. Für mich ist es eh ziemlich egal, ob Activision, Ubi, EA die Marke ist einfach nix besonderes mehr, zumindest für mich. Die sollen am liebsten 3 Filme pro Jahre drehen, vielleicht merkt dann der ein, oder andere, wie unnötig diese Marke mittlerweile ist.
what did the five fingers say to the face?
SLAPPPPPPPPPPPPPPPP

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 4P-1488811401VfcpN, Caramarc, ChaoticSonic, DirtyDirk41, Doc Angelo, dx1, James Dean, Klemmer, lettiV, Logrim, Nuracus, Scorplian190, Serious Lee, SethSteiner, Sir Richfield und 111 Gäste