Pinstripe - Test

Alles über unsere Previews, Reviews und Specials!

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

Antworten
Benutzeravatar
4P|BOT2
Beiträge: 149433
Registriert: 10.07.2002 12:27
Persönliche Nachricht:

Pinstripe - Test

Beitrag von 4P|BOT2 » 12.02.2018 16:44

Vor allem in den digitalen Vertriebsplattformen wie Steam, PSN oder Xbox Live kann es passieren, dass einem Titel in der Flut an Veröffentlichungen entgehen. Und mitunter kommt es vor, dass man durch einen Zufallskauf ein kleines überraschendes Highlight entdeckt. So wie der erzählerisch fokussierte Puzzle-Plattformer Pinstripe. Wieso uns das Ein-Mann-Projekt von Thomas Brush so fasziniert hat, kl...

Hier geht es zum gesamten Bericht: Pinstripe - Test

Seppel21
Beiträge: 705
Registriert: 21.11.2014 16:18
Persönliche Nachricht:

Re: Pinstripe - Test

Beitrag von Seppel21 » 12.02.2018 20:06

Ein-Mann-Plattformer


"Plattformer" ist norwegisch und der Plural von "Plattform".

Was der Redakteur meint nennt sich "platformer".
https://en.wikipedia.org/wiki/Platform_game

Benutzeravatar
Todesglubsch
Beiträge: 8163
Registriert: 02.12.2010 11:21
Persönliche Nachricht:

Re: Pinstripe - Test

Beitrag von Todesglubsch » 13.02.2018 04:02

Seppel21 hat geschrieben:
12.02.2018 20:06
Was der Redakteur meint nennt sich "platformer".
https://en.wikipedia.org/wiki/Platform_game
Jap. Oder im Deutschen eben "Plattformer".

https://de.wikipedia.org/wiki/Jump_%E2% ... %80%99_Run
Entsprechend werden derartige Spiele im deutschsprachigen Raum manchmal auch als Plattformspiele oder kurz Plattformer bezeichnet, wobei sich im Laufe der Zeit diverse Untergenres herausgebildet haben.
Man sollte doch schon annehmen, dass der Herr Redakteur das deutsche Wort benutzt hat - immerhin ist der restliche Artikel auch in Deutsch geschrieben, inklusive der Wortverbindung, in der das angekreidete Wort vorkommt.

Benutzeravatar
Usul
Beiträge: 6764
Registriert: 13.06.2010 06:54
Persönliche Nachricht:

Re: Pinstripe - Test

Beitrag von Usul » 13.02.2018 09:43

Seppel21 hat geschrieben:
12.02.2018 20:06
Was der Redakteur meint nennt sich "platformer".
Nach "meint" fehlt hier ein Komma, das auch nach den neuen Rechtschreibregeln nicht optional ist.

Benutzeravatar
Schnurx
Beiträge: 290
Registriert: 16.07.2008 13:21
Persönliche Nachricht:

Re: Pinstripe - Test

Beitrag von Schnurx » 13.02.2018 10:24

Schöner Test, danke! Kam mir bekannt vor, hab ich tatsächlich in der Steam-Library rumliegen. Dann ist das doch am Wochenende mal anspielreif :)
Das Leben als Christ lehrt einen das Sex das absolut scheußlichste und schmutzigste auf der Welt ist. Und Du es Dir für jemand, den Du liebst aufheben solltest.

Benutzeravatar
Chibiterasu
Beiträge: 23610
Registriert: 20.08.2009 20:37
Persönliche Nachricht:

Re: Pinstripe - Test

Beitrag von Chibiterasu » 13.02.2018 12:03

Klingt interessant. Ist mir bis jetzt noch nicht untergekommen.

Benutzeravatar
monotony
Beiträge: 7903
Registriert: 30.05.2003 03:39
Persönliche Nachricht:

Re: Pinstripe - Test

Beitrag von monotony » 13.02.2018 16:48

Schnurx hat geschrieben:
13.02.2018 10:24
Schöner Test, danke! Kam mir bekannt vor, hab ich tatsächlich in der Steam-Library rumliegen. Dann ist das doch am Wochenende mal anspielreif :)
ist ja auch schon im april letzten jahres erschienen...

Seppel21
Beiträge: 705
Registriert: 21.11.2014 16:18
Persönliche Nachricht:

Re: Pinstripe - Test

Beitrag von Seppel21 » 13.02.2018 17:38

Todesglubsch hat geschrieben:
13.02.2018 04:02
Seppel21 hat geschrieben:
12.02.2018 20:06
Was der Redakteur meint nennt sich "platformer".
https://en.wikipedia.org/wiki/Platform_game
Jap. Oder im Deutschen eben "Plattformer".

https://de.wikipedia.org/wiki/Jump_%E2% ... %80%99_Run
Entsprechend werden derartige Spiele im deutschsprachigen Raum manchmal auch als Plattformspiele oder kurz Plattformer bezeichnet, wobei sich im Laufe der Zeit diverse Untergenres herausgebildet haben.
Man sollte doch schon annehmen, dass der Herr Redakteur das deutsche Wort benutzt hat - immerhin ist der restliche Artikel auch in Deutsch geschrieben, inklusive der Wortverbindung, in der das angekreidete Wort vorkommt.
Auf Wikipedia kann ja erstmal jeder schreiben was er will. Deswegen ist es noch lange kein korrektes deutsches Wort.

Der Duden kennt das Wort nicht. Und wenn Du nach "Plattformer" googelst, dann kommt die Frage: "Meinten Sie platformer?"

2:1 gegen Wikipedia

Benutzeravatar
monotony
Beiträge: 7903
Registriert: 30.05.2003 03:39
Persönliche Nachricht:

Re: Pinstripe - Test

Beitrag von monotony » 13.02.2018 18:08

ich brauche anglizismen, wie die air zum breathen, yo.

Benutzeravatar
Todesglubsch
Beiträge: 8163
Registriert: 02.12.2010 11:21
Persönliche Nachricht:

Re: Pinstripe - Test

Beitrag von Todesglubsch » 13.02.2018 18:38

Seppel21 hat geschrieben:
13.02.2018 17:38

Der Duden kennt das Wort nicht. Und wenn Du nach "Plattformer" googelst, dann kommt die Frage: "Meinten Sie platformer?"
Duden hat geschrieben:Leider haben wir zu Ihrer Suche nach 'platformer' keine Treffer gefunden.
Ach ja.

Bei der Suche nach "plattformer" schlägt er mir wenigstens noch "plattformübergreifend" vor.

Regst du dich eigentlich auch auf, wenn man "Rollenspiel" sagt, statt "Role-Playing-Game"?

Benutzeravatar
Everything Burrito
Beiträge: 1964
Registriert: 04.11.2009 13:02
Persönliche Nachricht:

Re: Pinstripe - Test

Beitrag von Everything Burrito » 13.02.2018 19:02

alle wörter die wo gebraucht werden tun tut es geben.

Benutzeravatar
Usul
Beiträge: 6764
Registriert: 13.06.2010 06:54
Persönliche Nachricht:

Re: Pinstripe - Test

Beitrag von Usul » 13.02.2018 19:30

Seppel21 hat geschrieben:
13.02.2018 17:38
Auf Wikipedia kann ja erstmal jeder schreiben was er will.
Nach "schreiben" fehlt hier ein Komma, das auch nach den neuen Rechtschreibregeln nicht optional ist.

Benutzeravatar
sabienchen
Beiträge: 2952
Registriert: 03.11.2012 18:37
Persönliche Nachricht:

Re: Pinstripe - Test

Beitrag von sabienchen » 13.02.2018 20:01

:D
Bild
Bild
Bild
Bild

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 4P-1488812978GsmCc, manu! und 5 Gäste