Take-Two: Hält den Erfolg von PUGB & Co. für "interessant", will aber keinen Abklatsch produzieren

Hier findet ihr die entsprechenden Kommentare - inkl. Link zur News!

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

Antworten
Benutzeravatar
4P|BOT2
Beiträge: 149401
Registriert: 10.07.2002 12:27
Persönliche Nachricht:

Take-Two: Hält den Erfolg von PUGB & Co. für "interessant", will aber keinen Abklatsch produzieren

Beitrag von 4P|BOT2 » 08.02.2018 14:34

Bei der Verkündung aktueller Quartalszahlen (via Gamespot.com) ließ Take-Two-CEO Strauss Zelnick auch einen Seitenhieb auf das Phänomen der momentan sehr erfolgreichen Battle-Royal-Spiele wie PlayerUnknown's Battlegrounds ab: Es sei "wirklich interessant", die sich explosionsartig ausbreitende Beliebtheit des Genres zu beobachten.Zelnick betonte allerdings, dass Take-Two mit seinen Labels Rockstar...

Hier geht es zur News Take-Two: Hält den Erfolg von PUGB & Co. für "interessant", will aber keinen Abklatsch produzieren

Benutzeravatar
Alter Sack
Beiträge: 5190
Registriert: 20.03.2013 13:25
Persönliche Nachricht:

Re: Take-Two: Hält den Erfolg von PUGB & Co. für "interessant", will aber keinen Abklatsch produzieren

Beitrag von Alter Sack » 08.02.2018 14:37

Das heißt RDR2 und Borderlands 3 werden Battle-Royal-Elemente enthalten.

Rixas
Beiträge: 1652
Registriert: 08.09.2009 13:14
Persönliche Nachricht:

Re: Take-Two: Hält den Erfolg von PUGB & Co. für "interessant", will aber keinen Abklatsch produzieren

Beitrag von Rixas » 08.02.2018 16:56

Deshalb hat der Online Part von RDR Gerüchte weise auch einen Battle Royal Modus, weil mal keinen Abklatsch liefern will.

Benutzeravatar
CryTharsis
Beiträge: 18769
Registriert: 27.05.2011 18:40
Persönliche Nachricht:

Re: Take-Two: Hält den Erfolg von PUGB & Co. für "interessant", will aber keinen Abklatsch produzieren

Beitrag von CryTharsis » 08.02.2018 17:20

Rixas hat geschrieben:
08.02.2018 16:56
Deshalb hat der Online Part von RDR Gerüchte weise auch einen Battle Royal Modus, weil mal keinen Abklatsch liefern will.
Die getätigte Aussage kann man ja durchaus als Reaktion auf diese Gerüchte verstehen.
Aber ja, da man keine bloßen Kopien diese Spielkonzepts abliefern möchte, wird`s halt was mächtig innovatives innerhalb des Konzeptes...oder zumindest das, was ein Publisher unter "innovativ" bzw. "anders" versteht. :wink:
Mach mit bei den 4p-Community Choice Awards 2018:
viewtopic.php?t=451119



Benutzeravatar
ZackeZells
Beiträge: 3437
Registriert: 08.12.2007 13:09
Persönliche Nachricht:

Re: Take-Two: Hält den Erfolg von PUGB & Co. für "interessant", will aber keinen Abklatsch produzieren

Beitrag von ZackeZells » 08.02.2018 17:49

Jo, evtl. wird bei RdR das Gebiet im B-R-Mode ja größer - Macht wohl wenig Sinn, wäre aber etwas neues :)

Benutzeravatar
WH173W0LF
Beiträge: 1563
Registriert: 01.06.2012 13:09
Persönliche Nachricht:

Re: Take-Two: Hält den Erfolg von PUGB & Co. für "interessant", will aber keinen Abklatsch produzieren

Beitrag von WH173W0LF » 08.02.2018 17:54

Vielleicht so kommt nach King of the Hill so etwas Innovatives wie Virus, Gladiator, Bag-Tag, Zones oder Capture the Bag? Wobei Gladiator ja vor ein Paar Jahren mit der "Asymentrischen Monsterjagd" wieder auf dem Teller lag. Die Jahrtausendwende lässt grüßen. :-D Krass wie Innovativ Gamemodi aufgenommen werden wenn nur lange genug Free for All, Team Vs. Team and Conquer angeboten hat. ;-) Let the Time split!
Gamer since 1992.

Benutzeravatar
discofunktional
Beiträge: 1699
Registriert: 18.09.2014 14:03
Persönliche Nachricht:

Re: Take-Two: Hält den Erfolg von PUGB & Co. für "interessant", will aber keinen Abklatsch produzieren

Beitrag von discofunktional » 08.02.2018 20:43

Nun, Fortnite kommt mit seinem rudimentären Crafting ganz gut an und Paladins wird einen Hero-Shooter-Twist einbringen, sobald der Battlegrounds-Modus veröffentlicht wird. Ideen kann man immer in das Konzept einbringen, aber ich bin mir nicht sicher, ob man bei einem so simplen Konzept, nicht zwangsläufig einen Abklatsch produziert.
Now Playing | 428: Shibuya Scramble, Digimon Story: Cyber Sleuth, Octopath Traveler, Overwatch

Benutzeravatar
Spiritflare82
Beiträge: 1866
Registriert: 26.08.2015 04:08
Persönliche Nachricht:

Re: Take-Two: Hält den Erfolg von PUGB & Co. für "interessant", will aber keinen Abklatsch produzieren

Beitrag von Spiritflare82 » 09.02.2018 14:43

bin im Vorfeld schon völlig abgeturnt von dem Game, Ankündigung, ein Jahr später verschoben, angebliches Release Frühling, verschoben bis Winter, Battle Royale, Online Pipapo, bisher nix gesehen vom Spiel...absolut ungelegte Eier. Genau so macht mans nichtmehr...

Monster Hunter World hat gezeigt wie mans macht: Ankündigung E3, Release Januar, und gut ist die Laube

Benutzeravatar
Pixelbrei
Beiträge: 93
Registriert: 12.12.2013 16:23
Persönliche Nachricht:

Re: Take-Two: Hält den Erfolg von PUGB & Co. für "interessant", will aber keinen Abklatsch produzieren

Beitrag von Pixelbrei » 09.02.2018 15:01

Lustigerweise haben RDR und PUGB für mich persönlich eins gemeinsam, ich kann bei beiden den Hype nicht nachvollziehen. :biggrin:

Benutzeravatar
Noseman4ever
Beiträge: 282
Registriert: 08.09.2006 17:51
Persönliche Nachricht:

Re: Take-Two: Hält den Erfolg von PUGB & Co. für "interessant", will aber keinen Abklatsch produzieren

Beitrag von Noseman4ever » 09.02.2018 20:51

Ich kann mir irgendwie schwer vorstellen das das spiel noch in nem Jahr gespielt wird. Aber ich kann auch den derzeitigen erfolg null nachvollziehen ^^

Herr Kaf-fee-trin-ken
Beiträge: 289
Registriert: 14.09.2010 22:23
Persönliche Nachricht:

Re: Take-Two: Hält den Erfolg von PUGB & Co. für "interessant", will aber keinen Abklatsch produzieren

Beitrag von Herr Kaf-fee-trin-ken » 10.02.2018 13:28

Mir gefällt der Battle Royal, logischerweise find ich es also gut, wenn auch andere Studios ihre eigene Interpretation davon produzieren.
Also gerne auch für RDR 2, solange das nicht die Produktion negativ beeinflusst

Antworten