Planet of the Apes: Last Frontier - Test

Alles über unsere Previews, Reviews und Specials!

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

Antworten
Benutzeravatar
4P|BOT2
Beiträge: 149433
Registriert: 10.07.2002 12:27
Persönliche Nachricht:

Planet of the Apes: Last Frontier - Test

Beitrag von 4P|BOT2 » 18.12.2017 11:34

Greenscreen-Mime Andy Serkis schlüpft nicht nur gerne in die Rollen von Figuren wie King Kong, Gollum oder dem Star-Wars-Schurken Snoke, sondern hat mit seinen Imaginati Studios den interaktiven Film Planet of the Apes: Last Frontier produziert. Dieser basiert auf der neuen Kino-Trilogie, in der er auch den ersten sprechenden Affen Caesar beeindruckend darstellte. Kann das narrative Abenteuer mit ...

Hier geht es zum gesamten Bericht: Planet of the Apes: Last Frontier - Test

Black Stone
Beiträge: 357
Registriert: 13.06.2017 15:19
Persönliche Nachricht:

Re: Planet of the Apes: Last Frontier - Test

Beitrag von Black Stone » 18.12.2017 12:46

O.k., das neben dem mangelnden spielerischen Aspekten auch noch Technik-Macken dazwischen funken, überrascht mich bei den Beteiligten doch etwas. Da ich aber ohnehin nix von diesem Möchtegern-Spiel erwartet habe, tangiert mich das ganze eher peripher.

nawarI
Beiträge: 2592
Registriert: 18.01.2009 13:32
Persönliche Nachricht:

Re: Planet of the Apes: Last Frontier - Test

Beitrag von nawarI » 18.12.2017 14:37

Schade. Ich hab die Filme neulich an drei aufeinanderfolgenden Abend angeschaut und fand sie unerwartet gelungen. Das Konzept es zu viert mit vier Handies zocken zu können, find ich auch recht interessant.
Vielleicht tu ichs mir trotzdem mal an. 20 € sind ja noch im Rahmen - da gibt man bei nem Kinobesuch in Summe weit mehr aus und ne Bluray ist nicht viel billiger.

Für die Feiertage demnächst hab ich zuerstmal Hidden Agenda besorgt. Falls das gut ankommt, mach ich vielleicht hier weiter.

Benutzeravatar
Ryo Hazuki
Beiträge: 2076
Registriert: 01.08.2010 17:20
Persönliche Nachricht:

Re: Planet of the Apes: Last Frontier - Test

Beitrag von Ryo Hazuki » 18.12.2017 14:43

Ich konnte mit den Filmen noch nie etwas Anfangen.

*Banane schält* ... :banane:
Flohmarkt Stats:

Positiv---->1
Negativ--> 0


Benutzeravatar
Flextastic
Beiträge: 10020
Registriert: 09.08.2010 12:33
Persönliche Nachricht:

Re: Planet of the Apes: Last Frontier - Test

Beitrag von Flextastic » 18.12.2017 14:55

wo ist der Bus mit den Leuten, die es interessiert?

Benutzeravatar
ChaoticSonic
Beiträge: 82
Registriert: 26.04.2017 17:35
Persönliche Nachricht:

Re: Planet of the Apes: Last Frontier - Test

Beitrag von ChaoticSonic » 18.12.2017 15:17

Liest sich wie befürchtet.
Dass die Technik leider auch noch etwas hapert, ist natürlich da noch schwerwiegender.
Ich kann im Grunde mit so "Spiel-Filmen" wie von Telltale (themenabhängig) oder einem Heavy Rain gut leben.
Da gerade die The Walking Dead Seasons von Telltale technisch auch gerne mal nicht unbedingt das Gelbe vom Ei waren, könnte man über die technischen Mängel auch hier vielleicht wegsehen. Hmm ... :Kratz:

Ich denke ich werde dem Spiel bei einem entsprechenden Angebot mal eine Chance geben. Wer weiß? Vielleicht sind bis dahin auch die technischen Probleme behoben.

Benutzeravatar
Balla-Balla
Beiträge: 1558
Registriert: 11.02.2013 13:49
Persönliche Nachricht:

Re: Planet of the Apes: Last Frontier - Test

Beitrag von Balla-Balla » 18.12.2017 15:48

Hier soll nur ganz billig etwas vom Filmerfolg abgegriffen werden. Merchandisig wie der Figuren- und Tassenverkauf für die Opfer der Werbemaschinerie, die mittlerweile bei fast allen Großproduktionen mitläuft. Dementsprechend schlecht waren auch schon Teil 2 und vor allem der letzte der Reihe. Keine inhaltliche Tiefe mehr, nur dämliche CGI action mit dem üblichen Familienpathos. Grauslig.

Jetzt wird also noch ein "Spiel" an die Gamerwelt adressiert, das in seiner Schlichtheit und fehlender Interaktivität offensichtlich kaum zu unterbieten ist. Der Test hat es ja schon mal dargestellt, ich kann nur hoffen, dass so Wenige wie möglich auf diese Masche hereinfallen und PoA grandios floppt. Vielleicht überlegen sich die Produzenten dann ja mal, ein echtes Spiel herstellen zu lassen.

Ein Action Adventure zu dem Thema könnte ich mir nämlich gut vorstellen, Setting und Inhalt sind neu und unverbraucht und eine coole Grafik wäre ja schon mit den Vorlagen der Filmproduktion realisierbar.

Benutzeravatar
Gamer433
Beiträge: 540
Registriert: 13.07.2003 10:00
Persönliche Nachricht:

Re: Planet of the Apes: Last Frontier - Test

Beitrag von Gamer433 » 18.12.2017 22:05

Ein Spiel von einem Film ... da das ja immer schon sooo gut geklappt hat, frage ich: Hat jemand ernsthaft etwas Anderes erwartet?

Benutzeravatar
cM0
Beiträge: 2561
Registriert: 30.08.2009 22:58
Persönliche Nachricht:

Re: Planet of the Apes: Last Frontier - Test

Beitrag von cM0 » 18.12.2017 23:47

Dass Planet of the Apes kein Highlight wird, habe ich fast schon erwartet, aber das ist schlechter als erhofft. Vielleicht schau ich es mir trotzdem mal an wenn es sehr günstig im Sale ist, da ich solche Spiele grundsätzlich mag. Aber wahrscheinlich vergesse ich bis dahin einfach die Existenz des Spiels...
Ein wenig mehr Beeinflussung der Story und eine packendere Geschichte würden dem Spiel wohl gut tun.
Bild
Bild
Bild

PCler & Multikonsolero - Warum auf ein System festlegen und gute Spiele verpassen?

Antworten