The Inner World: Der Letzte Windmönch - Test

Alles über unsere Previews, Reviews und Specials!

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

Antworten
Benutzeravatar
4P|BOT2
Beiträge: 149450
Registriert: 10.07.2002 12:27
Persönliche Nachricht:

The Inner World: Der Letzte Windmönch - Test

Beitrag von 4P|BOT2 » 10.11.2017 14:40

Klassische Point&Click-Adventures haben es schwer in Zeiten von Telltale-Serien und Life Is Strange. Nach Thimbleweed Park herrschte lange Flaute bei kniffligen Rätselspielen, doch mittlerweile haben sich auch die Entwickler von The Inner World an eine Fortsetzung gewagt. Können Robert, Laura und Taube Hack erneut Asposien vorm faschistischen Regime retten?

Hier geht es zum gesamten Bericht: The Inner World: Der Letzte Windmönch - Test

Benutzeravatar
sphinx2k
Beiträge: 3222
Registriert: 24.03.2010 11:16
Persönliche Nachricht:

Re: The Inner World: Der Letzte Windmönch - Test

Beitrag von sphinx2k » 10.11.2017 15:58

Klassische Point&Click-Adventures haben es schwer in Zeiten von Telltale-Serien und Life Is Strange.
Ich hätte diese Spiele nicht mal wie ein Adventure eingeordnet. Point and Click Adventures kann ich immer mit meiner Frau zusammen Spielen. Life is Strange hat sie nicht gebockt und ich hab es alleine durchgespielt und na ja ist halt ne Story der man Folgt.
Die Telltale Spiele können uns beide nicht in ihren Bann ziehen....irgendwie ist die Aufmachung gar nichts.

Also zumindest bei uns ist da ein großer unterschied zwischen den genannten arten von Spielen.
Zuletzt geändert von sphinx2k am 10.11.2017 17:55, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Todesglubsch
Beiträge: 6577
Registriert: 02.12.2010 11:21
Persönliche Nachricht:

Re: The Inner World: Der Letzte Windmönch - Test

Beitrag von Todesglubsch » 10.11.2017 16:02

Bei dem Spiel muss ich immer an "QRN ruft Bretzelburg" denken. Vermutlich wegen den Bretzelbannern. Inhaltlich hat das ja nichts miteinander gemein :D

Benutzeravatar
Danny1981
Beiträge: 1172
Registriert: 08.07.2008 21:48
Persönliche Nachricht:

Re: The Inner World: Der Letzte Windmönch - Test

Beitrag von Danny1981 » 10.11.2017 17:28

Wunderbares Spiel mit sehr kreativen Rätseln & tollen Charakteren!!! Absolute Empfehlung für jeden Adventurefreund!
IAMENEMY

https://www.facebook.com/iamenemyOFFICIAL

REAL Melodic-Deathmetal

Last.fm profile : http://www.lastfm.de/music/IAMENEMY

Benutzeravatar
cM0
Beiträge: 1929
Registriert: 30.08.2009 22:58
Persönliche Nachricht:

Re: The Inner World: Der Letzte Windmönch - Test

Beitrag von cM0 » 10.11.2017 18:29

Wird gekauft, ich bin nur zur Zeit noch zu gut mit Spielen versorgt. Aber kommt auf jeden Fall noch in diesem Jahr dran.
Bild
Bild
Bild

PCler & Multikonsolero - Warum auf ein System festlegen und gute Spiele verpassen?

Benutzeravatar
Chibiterasu
Beiträge: 22273
Registriert: 20.08.2009 20:37
Persönliche Nachricht:

Re: The Inner World: Der Letzte Windmönch - Test

Beitrag von Chibiterasu » 10.11.2017 18:51

Ich kaufe es auch bald. Der erste Teil hat mir gut gefallen.

Benutzeravatar
Kobba
Beiträge: 372
Registriert: 01.07.2014 03:34
Persönliche Nachricht:

Re: The Inner World: Der Letzte Windmönch - Test

Beitrag von Kobba » 10.11.2017 21:16

Zensierte Hakenkreuze, wer will denn son Dreck spielen !!1!11
Menschen laufen immer weiter, nie bleiben wir stehen
Wenn man nicht weiß wohin, kann man Ziele leicht verfehlen.
- Amewu, Fortschritt

Benutzeravatar
sabienchen
Beiträge: 1838
Registriert: 03.11.2012 18:37
Persönliche Nachricht:

Re: The Inner World: Der Letzte Windmönch - Test

Beitrag von sabienchen » 10.11.2017 22:10

Kobba hat geschrieben:
10.11.2017 21:16
Zensierte Hakenkreuze, wer will denn son Dreck spielen !!1!11
Dein Sarkasmus in allen Ehren, aber der Unterschied ist, dass es hier nicht im 3. Reich spielen soll...
Die an das Nazi-Regime orientierte Symbolik dient dem Erkennungswert eines totalitären Staatssystems, nicht einer Darstellung DES Nazi Regimes.
Man kann davon ausgehen, dass es hier aus "künstlerischen" Gründen bewusst entfremdet wurde, und nicht um Vater Staat gerecht zu werden.
Es sind demnach eben keine "zensierten" Hakenkreuze... :Vaterschlumpf:

Tatsächlich wäre es aus künstlerischer Hinsicht sogar kontraproduktiv, da das ArtDesign einen in eine Fantasiewelt entführen möchte, Hakenkreuze jedoch einen viel zu starken Bezug zur Realität haben und einen aus dieser Fantasie herausstoßen würden.
Bild
Bild
Bild
Bild

Benutzeravatar
Kobba
Beiträge: 372
Registriert: 01.07.2014 03:34
Persönliche Nachricht:

Re: The Inner World: Der Letzte Windmönch - Test

Beitrag von Kobba » 10.11.2017 23:38

Womensplaining !!! ^^

Ne, mir ist der Unterschied durchaus bewusst! Ohne jetzt zuweit ins Offtopic abzudriften, halte ich selbst die "Zensur" von Wolfenstein für Kritikwürdig, dass macht es für mich aber nicht zu einem schlechteren Spiel. Bei einigen Kommentaren zu Wolfenstein könnte man aber meinen das durch diese kleinen Unterschiede, das ganze Spiel plötzlich richtig schlecht wird. Ich weiss natürlich das es hinkt diese beiden Dinge zu vergleichen, aber hey, es hat wenigstens nichts mit Autos zu tun.

Am Ende sollte es nur nen blöder Kommentar sein. :Vaterschlumpf:
Menschen laufen immer weiter, nie bleiben wir stehen
Wenn man nicht weiß wohin, kann man Ziele leicht verfehlen.
- Amewu, Fortschritt

Seppel21
Beiträge: 600
Registriert: 21.11.2014 16:18
Persönliche Nachricht:

Re: The Inner World: Der Letzte Windmönch - Test

Beitrag von Seppel21 » 11.11.2017 00:00

Kobba hat geschrieben:
10.11.2017 23:38

Am Ende sollte es nur nen blöder Kommentar sein. :Vaterschlumpf:
Tja, das ist Dir gelungen. Respekt.

Benutzeravatar
Kobba
Beiträge: 372
Registriert: 01.07.2014 03:34
Persönliche Nachricht:

Re: The Inner World: Der Letzte Windmönch - Test

Beitrag von Kobba » 11.11.2017 00:14

Seppel21 hat geschrieben:
11.11.2017 00:00
Tja, das ist Dir gelungen. Respekt.
Danke.
Menschen laufen immer weiter, nie bleiben wir stehen
Wenn man nicht weiß wohin, kann man Ziele leicht verfehlen.
- Amewu, Fortschritt

Benutzeravatar
sabienchen
Beiträge: 1838
Registriert: 03.11.2012 18:37
Persönliche Nachricht:

Re: The Inner World: Der Letzte Windmönch - Test

Beitrag von sabienchen » 11.11.2017 01:53

Kobba hat geschrieben:
10.11.2017 23:38
Womensplaining !!! ^^
Noepp... Frauen "erklären"... nur dem männlichen Geschlecht hat man nicht zuzuhören... :Häschen:
Bild
Bild
Bild
Bild

NapiKeks
Beiträge: 10
Registriert: 11.10.2017 08:34
Persönliche Nachricht:

Re: The Inner World: Der Letzte Windmönch - Test

Beitrag von NapiKeks » 13.11.2017 12:57

Mal eine andere Frage, ich wollte mir diese Woche den "ersten" Teil zu Gemüte führen, befinden sich "Spoiler" im Text?

Vielen Dank im Voraus.

Benutzeravatar
4P|Jan
Beiträge: 789
Registriert: 05.04.2007 14:47
Persönliche Nachricht:

Re: The Inner World: Der Letzte Windmönch - Test

Beitrag von 4P|Jan » 13.11.2017 13:58

NapiKeks hat geschrieben:
13.11.2017 12:57
Mal eine andere Frage, ich wollte mir diese Woche den "ersten" Teil zu Gemüte führen, befinden sich "Spoiler" im Text?

Vielen Dank im Voraus.
Jepp, zwangsläufig. Dann lies den Test lieber nicht. ;)

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: contu, muecke-the-lietz, nawarI, Scorpien und 6 Gäste