Need for Speed Payback - Test

Alles über unsere Previews, Reviews und Specials!

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

Antworten
Benutzeravatar
4P|BOT2
Beiträge: 149471
Registriert: 10.07.2002 12:27
Persönliche Nachricht:

Need for Speed Payback - Test

Beitrag von 4P|BOT2 » 09.11.2017 16:27

Obwohl das letzte Need for Speed mit seinem puristischen Namen eine Rückkehr zu den Wurzeln suggerierte, blieb diese Hoffnung unerfüllt – um genau zu sein, enttäuschte der Arcade-Raser in vielerlei Hinsicht. Jetzt meldet sich EA Ghost mit Need for Speed Payback zurück, das versucht, das Flair von Fast & Furious mit den Inhalten einschlägiger Rennspiele in offenen Welten zu verbinden. Ob dies...

Hier geht es zum gesamten Bericht: Need for Speed Payback - Test

Rixas
Beiträge: 1506
Registriert: 08.09.2009 13:14
Persönliche Nachricht:

Re: Need for Speed Payback - Test

Beitrag von Rixas » 09.11.2017 16:59

unter dem Strich nichts, wodurch das normale Spielerlebnis gestört wird und was letztlich als Geld-vs-Zeit abgetan werden kann.
Aber entsteht nicht genau dadurch auch dieser nervige Grind, also stört dies das normale Spielerlebnis nicht doch?

Pineapple-Pete
Beiträge: 43
Registriert: 25.06.2016 11:46
Persönliche Nachricht:

Re: Need for Speed Payback - Test

Beitrag von Pineapple-Pete » 09.11.2017 17:12

1) EA will [NFS] als Marke zurückbringen, und weil es 2017 ist, kommen noch zahlreiche Mikrotransaktionen, Season Pässe und DLCs rein, die sich negativ auf die Spielerfahrung auswirken.

2) Das kritisieren die Reviews dementsprechend, wodurch auch viele potentielle Käufer eher nicht zulangen werden, was wiederum den erwarteten Umsatz wohl nicht in die Kassen spülen wird.

3) EA registriert, dass die Spieler also allem Anschein nach keine Interesse mehr an [NFS] haben, und stampfen Langzeitpläne sowie Studio ein.

4) Rinse and repeat.


Manchmal wirkt dieser Publisher auf mich wie eine inkonsequent designte K.I. :ugly:

Cheers.

Benutzeravatar
Danny.
Beiträge: 1229
Registriert: 25.12.2007 20:06
Persönliche Nachricht:

Re: Need for Speed Payback - Test

Beitrag von Danny. » 09.11.2017 17:20

ey Civics sind schöne Autos :Hüpf: :mrgreen:
fand den letzten Teil gar nicht so schlecht wie viele behaupten
mit diesem kann ich aber rein gar nichts anfangen
das Tuning wirkt 1:1 wie aus dem 2015er Teil, die Welt wirkt wieder viel zu groß und vollgepackt mit sinnlosem Müll, Mikrotransaktionen und Singleplayer Grind sind ja jetzt der letzte Schrei, nicht zu unterschätzende Bugs, eine selten dämliche Story ... NFS hat sich nun wieder für die nächsten 10 Jahre für mich erledigt wie mir scheint :Blauesauge:
aber ich habe entgegen der letzten Generation in dieser irgendwie nichts mehr groß für Rennspiele übrig, also kann ich damit leben
Bild

Baralin
Beiträge: 1713
Registriert: 13.01.2007 14:58
Persönliche Nachricht:

Re: Need for Speed Payback - Test

Beitrag von Baralin » 09.11.2017 17:26

Autsch. EA, dat war nix.
Ich warte auf: Beyond Good & Evil 2, Star Citizen

Meine größten Enttäuschungen:
Stalker, GTA IV, Nintendo, Resident Evil IV, Journey, The Last of Us

e1ma
Beiträge: 182
Registriert: 08.11.2010 20:13
Persönliche Nachricht:

Re: Need for Speed Payback - Test

Beitrag von e1ma » 09.11.2017 17:32

Ich erinnere mich noch an das PR Geblubber der EA Tante in der letzten M!Games zu Payback: "Wir hören zu, was die Community will" :Blauesauge: Tolles Kino! :)

Gaspedal
Beiträge: 690
Registriert: 20.05.2009 14:05
Persönliche Nachricht:

Re: Need for Speed Payback - Test

Beitrag von Gaspedal » 09.11.2017 17:37

Wie erwartet: Schrott!!!

ronny_83
Beiträge: 5454
Registriert: 18.02.2007 10:39
Persönliche Nachricht:

Re: Need for Speed Payback - Test

Beitrag von ronny_83 » 09.11.2017 17:42

Da wären mir selbst 5€ zu schade.

Benutzeravatar
Spiritflare82
Beiträge: 1048
Registriert: 26.08.2015 04:08
Persönliche Nachricht:

Re: Need for Speed Payback - Test

Beitrag von Spiritflare82 » 09.11.2017 17:44

Astreine Testüberschrift "Der Civic unter den Rasern" :mrgreen: danke für den Lacher
zum Game: allet wie erwartet, der nächste Cash Grab zum Weihnachtsgeschäft, alle Jahre wieder...

Benutzeravatar
cM0
Beiträge: 1839
Registriert: 30.08.2009 22:58
Persönliche Nachricht:

Re: Need for Speed Payback - Test

Beitrag von cM0 » 09.11.2017 17:47

Schon allein deswegen wäre das Spiel nichts für mich: an Leistungsklasse gekoppelter Fortschritt sorgt für viel Grind

Aber gut, die ganze Aufmachung hat mich von Anfang an nicht angesprochen. Ich schau mir zwar jeden NFS Test zu nem neuen Teil an, das Ergebnis ist für mich immer das gleiche. Schade um die Reihe.
Bild
Bild
Bild

PCler & Multikonsolero - Warum auf ein System festlegen und gute Spiele verpassen?

Benutzeravatar
Erdbeermännchen
Beiträge: 1880
Registriert: 29.07.2014 20:42
Persönliche Nachricht:

Re: Need for Speed Payback - Test

Beitrag von Erdbeermännchen » 09.11.2017 17:52

R.I.P. NfS! 😔😔😔
Hohle Gefäße geben mehr Klang als gefüllte!

Benutzeravatar
Raskir
Beiträge: 4023
Registriert: 06.12.2011 12:09
Persönliche Nachricht:

Re: Need for Speed Payback - Test

Beitrag von Raskir » 09.11.2017 17:54

Alles wie erwartet. Keiner dürfte überrascht sein. Danke ea, ein weiteres Game was zeigt dass die Gaming Landschaft euch nicht braucht

Black Stone
Beiträge: 139
Registriert: 13.06.2017 15:19
Persönliche Nachricht:

Re: Need for Speed Payback - Test

Beitrag von Black Stone » 09.11.2017 17:57

Also euer Test ist mir ja genauso Wurscht wie das Spiel ansich, aber den Civic hier mit nem Toyota Prius zu vergleichen und nebenbei noch mit so ner Formulierung in die Pfanne zu hauen, geht ja Mal gar nicht.
Auch, welches "richtige Auto" du zu dem Preis bekommen willst, würde mich Mal interessieren. Beim Prius kann ich das Preis-Argument ja noch durchgehen lassen, der kostet, mit vergleichbarer Ausstattung fast 50% mehr als der Civic (ist aber der verbauten Hybrid-Technik zu verdanken).

Benutzeravatar
Vin Dos
Beiträge: 99
Registriert: 06.09.2017 20:11
Persönliche Nachricht:

Re: Need for Speed Payback - Test

Beitrag von Vin Dos » 09.11.2017 18:13

Wer erinnert sich noch an die 90er Civics mit Ofenrohr ausm Baumarkt als Auspuff? :mrgreen: Fand die eigentlich schon immer gut.

Benutzeravatar
LP 90
Beiträge: 1649
Registriert: 11.08.2008 21:11
Persönliche Nachricht:

Re: Need for Speed Payback - Test

Beitrag von LP 90 » 09.11.2017 18:20

Wieder ein SPiel das nicht für Lootboxen abgewertet wird.
Wer behauptet, dass diese nicht das Spieldesign beeinträchtigen lügt sich ins Fäustchen.
Wahre Macht wird nicht gewährt, sie wird ergriffen!(Gangsters Teil 1)
Bild
Runaways.....RUN AWAY!!

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: casanoffi, Falagar, MaV01 und 11 Gäste