Call of Duty: WW2 - Test

Alles über unsere Previews, Reviews und Specials!

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

Antworten
Benutzeravatar
4P|BOT2
Beiträge: 149471
Registriert: 10.07.2002 12:27
Persönliche Nachricht:

Call of Duty: WW2 - Test

Beitrag von 4P|BOT2 » 06.11.2017 17:52

Genau wie DICE mit Battlefield 1 die großen Schlachtfelder der Vergangenheit auf den Bildschirm gebracht hat, drehen auch Activision und Sledgehammer Games die Uhren zurück – wenn auch nicht ganz so weit: Nachdem die Reihe zuletzt immer futuristischere Züge annahm, kehrt sie mit Call of Duty: WW2 zu ihren Wurzeln zurück. Kann der Zweite Weltkrieg in einem Shooter wieder fesseln?

Hier geht es zum gesamten Bericht: Call of Duty: WW2 - Test

Benutzeravatar
Ryo Hazuki
Beiträge: 1689
Registriert: 01.08.2010 17:20
Persönliche Nachricht:

Re: Call of Duty: WW2 - Test

Beitrag von Ryo Hazuki » 06.11.2017 19:00

Bis auf die Black ops Teile (die habe ich ausgelassen Teil 1 fand ich öde) hol ich mir immer jedes COD für 25 - 35 Euro - auch auf dieses freue ich mich.
Flohmarkt Stats:

Positiv---->1
Negativ--> 0


Benutzeravatar
sourcOr
Beiträge: 12235
Registriert: 17.09.2005 16:44
Persönliche Nachricht:

Re: Call of Duty: WW2 - Test

Beitrag von sourcOr » 06.11.2017 19:05

Die Meinungen zur Kampagne gehen mal wieder weit auseinander wie ich sehe

Benutzeravatar
ICHI-
Beiträge: 2750
Registriert: 05.03.2009 23:07
Persönliche Nachricht:

Re: Call of Duty: WW2 - Test

Beitrag von ICHI- » 06.11.2017 19:11

Dieses Spiel ist egal ob Gameplay , Sound , Grafik etc. nicht mehr zeitgemäß.

PC Gamer gibt 70% die exakt zu den völlig enttäuschen Usern passen.

Das einzige was diese Serie noch am Leben hält ist der Name , könnte mir aber vorstellen das die
Zahlen noch schlechter sind als bei dem letzten (Namen vergessen) Teil weil dafür gibts einfach
20 oder mehr bessere Titel dieses Jahr.

Benutzeravatar
Stalkingwolf
Beiträge: 7046
Registriert: 25.06.2012 07:08
Persönliche Nachricht:

Re: Call of Duty: WW2 - Test

Beitrag von Stalkingwolf » 06.11.2017 19:13

Andere schreiben das es halt das gleiche wie immer ist. Der Aufbau der CoD Spiele ist immer gleiche.
Solo Mission, Mission mit KI, Stealth, Fahrzeug, usw. Dazu kommen noch lustige QTEs.
Sagen wir mal so es ist drin was drauf steht. Wer auf so etwas steht, der wird gut bedient. Für mich ist das Genre Militär Shooter ausgelutscht. Egal welche Serie. Höhepunkt war wohl Call of Duty 4.
he who fights with monsters might take care lest he thereby become a monster

Favorite Game Soundtracks

Benutzeravatar
Usul
Beiträge: 5766
Registriert: 13.06.2010 06:54
Persönliche Nachricht:

Re: Call of Duty: WW2 - Test

Beitrag von Usul » 06.11.2017 19:32

ICHI- hat geschrieben:
06.11.2017 19:11
Das einzige was diese Serie noch am Leben hält ist der Name
Und vielleicht die Millionen Umsatz, die immer noch mit den CoD-Spielen gemacht wird?

Benutzeravatar
Erdbeermännchen
Beiträge: 1880
Registriert: 29.07.2014 20:42
Persönliche Nachricht:

Re: Call of Duty: WW2 - Test

Beitrag von Erdbeermännchen » 06.11.2017 19:33

Stalkingwolf hat geschrieben:
06.11.2017 19:13
Andere schreiben das es halt das gleiche wie immer ist. Der Aufbau der CoD Spiele ist immer gleiche.
Solo Mission, Mission mit KI, Stealth, Fahrzeug, usw. Dazu kommen noch lustige QTEs.
Sagen wir mal so es ist drin was drauf steht. Wer auf so etwas steht, der wird gut bedient. Für mich ist das Genre Militär Shooter ausgelutscht. Egal welche Serie. Höhepunkt war wohl Call of Duty 4.
Gönn dir Titanfall 2! Alleine der SP ist ne Wucht!
Hohle Gefäße geben mehr Klang als gefüllte!

Benutzeravatar
Ryo Hazuki
Beiträge: 1689
Registriert: 01.08.2010 17:20
Persönliche Nachricht:

Re: Call of Duty: WW2 - Test

Beitrag von Ryo Hazuki » 06.11.2017 19:35

Erdbeermännchen hat geschrieben:
06.11.2017 19:33
Stalkingwolf hat geschrieben:
06.11.2017 19:13
Andere schreiben das es halt das gleiche wie immer ist. Der Aufbau der CoD Spiele ist immer gleiche.
Solo Mission, Mission mit KI, Stealth, Fahrzeug, usw. Dazu kommen noch lustige QTEs.
Sagen wir mal so es ist drin was drauf steht. Wer auf so etwas steht, der wird gut bedient. Für mich ist das Genre Militär Shooter ausgelutscht. Egal welche Serie. Höhepunkt war wohl Call of Duty 4.
Gönn dir Titanfall 2! Alleine der SP ist ne Wucht!
Ja das war/ist richtig gut. Die Kampagne fand ich echt klasse! Online spiele ich kaum noch gegen andere auch in Destiny nur PvE
Flohmarkt Stats:

Positiv---->1
Negativ--> 0


Benutzeravatar
Erdbeermännchen
Beiträge: 1880
Registriert: 29.07.2014 20:42
Persönliche Nachricht:

Re: Call of Duty: WW2 - Test

Beitrag von Erdbeermännchen » 06.11.2017 19:38

Ryo Hazuki hat geschrieben:
06.11.2017 19:35
Erdbeermännchen hat geschrieben:
06.11.2017 19:33
Stalkingwolf hat geschrieben:
06.11.2017 19:13
Andere schreiben das es halt das gleiche wie immer ist. Der Aufbau der CoD Spiele ist immer gleiche.
Solo Mission, Mission mit KI, Stealth, Fahrzeug, usw. Dazu kommen noch lustige QTEs.
Sagen wir mal so es ist drin was drauf steht. Wer auf so etwas steht, der wird gut bedient. Für mich ist das Genre Militär Shooter ausgelutscht. Egal welche Serie. Höhepunkt war wohl Call of Duty 4.
Gönn dir Titanfall 2! Alleine der SP ist ne Wucht!
Ja das war/ist richtig gut. Die Kampagne fand ich echt klasse! Online spiele ich kaum noch gegen andere auch in Destiny nur PvE
Ich will nicht übertreiben aber für mich hat Titanfall 2 eine der besten SP Kampagne in der einem nie langweilig wird! 😁
Hohle Gefäße geben mehr Klang als gefüllte!

Benutzeravatar
dx1
Moderator
Beiträge: 3026
Registriert: 30.12.2006 13:39
Persönliche Nachricht:

Re: Call of Duty: WW2 - Test

Beitrag von dx1 » 06.11.2017 20:04

ICHI- hat geschrieben:
06.11.2017 19:11
PC Gamer gibt 70% die exakt zu den völlig enttäuschen Usern passen.
70% ist eine 3-. Sollte "völlig enttäuscht" nicht mit 30% oder weniger einher gehen?
[ Signatur ungültig - Zertifikat wurde nicht gefunden ]

UncleDrew9ONE
Beiträge: 105
Registriert: 02.12.2014 13:02
Persönliche Nachricht:

Re: Call of Duty: WW2 - Test

Beitrag von UncleDrew9ONE » 06.11.2017 20:11

ICHI- hat geschrieben:
06.11.2017 19:11
Dieses Spiel ist egal ob Gameplay , Sound , Grafik etc. nicht mehr zeitgemäß.

PC Gamer gibt 70% die exakt zu den völlig enttäuschen Usern passen.

Das einzige was diese Serie noch am Leben hält ist der Name , könnte mir aber vorstellen das die
Zahlen noch schlechter sind als bei dem letzten (Namen vergessen) Teil weil dafür gibts einfach
20 oder mehr bessere Titel dieses Jahr.
Nicht für mich persönlich. WW2 ist das erste COD seit BLOPS 1, das mich überhaupt gereizt hat und welches ich mir besorgt habe. Ich habe die ersten vier Missionen gespielt und bin sehr zufrieden, ich finde das Spiel sehr unterhaltsam und ich bekomme seichte Unterhaltung wie ich es erwarte.

An COD scheitern sich traditionell die Geister. WW2 hat mitunter aber auch sehr gute Kritiken erhalten, wie das Beispiel Gamespot zeigt. Ich habe WW2 übrigens einem Wolfenstein 2 vorgezogen, weil micb letzteres weniger angesprochen hat. Ist wie immer Geschmackssache, soviel ist klar. Aber es gibt durchaus Argumente für WW2, weil es ein gutes Spiel ist. Ich stimme dem 4players Test im Großen und Ganzen zu.

Benutzeravatar
Xyt4n
Beiträge: 974
Registriert: 16.10.2010 17:36
Persönliche Nachricht:

Re: Call of Duty: WW2 - Test

Beitrag von Xyt4n » 06.11.2017 20:36

Wow, der Test wundert mich. Hab bisher nur negatives gelesen vom angeblich weichgespülten Weltkriegsshooter, der seinem Setting nicht gerecht wird

Ist das in der Kampagne wieder so, dass man eine gewisse Wegmarkierung passieren muss, sonst hören die unendlichen Gegnerwellen nicht auf? Das wäre für mich ein KO Kriterium.
Super Mario 64 | Mario Party 1 | Die Sims | Warcraft III | Jet Set Radio Future | Halo 2 | Dantes Inferno | Skate 2 | Heavy Rain | Harveys Neue Augen

Akutelle Gen: The Evil Within, The Witcher 3

Benutzeravatar
DaLova
Beiträge: 264
Registriert: 18.05.2012 14:49
Persönliche Nachricht:

Re: Call of Duty: WW2 - Test

Beitrag von DaLova » 06.11.2017 20:45

Xyt4n hat geschrieben:
06.11.2017 20:36
Wow, der Test wundert mich. Hab bisher nur negatives gelesen vom angeblich weichgespülten Weltkriegsshooter, der seinem Setting nicht gerecht wird

Ist das in der Kampagne wieder so, dass man eine gewisse Wegmarkierung passieren muss, sonst hören die unendlichen Gegnerwellen nicht auf? Das wäre für mich ein KO Kriterium.
das mit den gegnerwellen ist spätestens seit black ops 3 passé. hat mich früher übelst genervt und ist jetzt deutlich besser gemacht :)

Benutzeravatar
CryTharsis
Beiträge: 16621
Registriert: 27.05.2011 18:40
Persönliche Nachricht:

Re: Call of Duty: WW2 - Test

Beitrag von CryTharsis » 06.11.2017 21:04

Xyt4n hat geschrieben:
06.11.2017 20:36
Wow, der Test wundert mich. Hab bisher nur negatives gelesen vom angeblich weichgespülten Weltkriegsshooter, der seinem Setting nicht gerecht wird
Bezogen auf Thematik/Setting trifft das ja zu. Hier wird halt eine Blockbuster-Inszenierung ala Hollywood geliefert. Das ist durchaus unterhaltsam, sieht stellenweise recht schick aus und kann auch mal atmosphärisch sein. Aber ehrlich gesagt ist das nichts, was einen heutzutage noch, nach Spielen wie Uncharted, Gears usw. vom Hocker haut imo.

Mich persönlich stört die "gehetzte" Figurendarstellung, die sehr formelhaft abläuft, wie in einem typischen Actionfilm; nach dem Motto: das ist der Ex-Cop, er hat sein Kind verloren, er will Rache.-Ende der Charakterdarstellung. :? Zwar gibt es auch ruhige Passagen, in denen versucht wird, die Figuren dem Spieler näher zu bringen, aber diese wirken mMn meistens aufgesetzt, recht cheesy und nicht selten cringeworthy.

Aber wie geschrieben: wer Lust auf einen spielbaren Blockbuster hat, macht hiermit imo nicht viel verkehrt. Mehr sollte man aber nicht erwarten. Aber selbst in diesem Bereich ist die Kampagne nichts besonderes; kennt man irgendwie schon alles und in besser.

Billy_Bob_bean
Beiträge: 909
Registriert: 23.07.2004 16:42
Persönliche Nachricht:

Re: Call of Duty: WW2 - Test

Beitrag von Billy_Bob_bean » 06.11.2017 22:30

Schon 1000mal gesehen, unreflektiert und einseitig.

Einfach nicht zeitgemäß für das Jahr 2017.

Aber das schlimmste ist, wie alle drauf abfahren...
"was bistn du für einer...jemand, der keinen geschmack hat, oder was. Der Zombie Modus ist an Black Ops das beste! Du spielst wahrscheinlich nur Cs oder so ein Müll, der für kleine Kinder gedacht ist"

-ein Forum-User

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Falagar, MaV01 und 11 Gäste