Gran Turismo Sport: Übersicht über die Fahrzeugklassen und die 40 Streckenlayouts

Hier findet ihr die entsprechenden Kommentare - inkl. Link zur News!

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

Benutzeravatar
4P|BOT2
Beiträge: 149438
Registriert: 10.07.2002 12:27
Persönliche Nachricht:

Gran Turismo Sport: Übersicht über die Fahrzeugklassen und die 40 Streckenlayouts

Beitrag von 4P|BOT2 » 05.10.2017 20:19

Sony und Polyphony Digital stellen die Fahrzeugklassen und die Strecken aus Gran Turismo Sport näher vor. "Mit dem Fokus auf die schnellsten und leistungsstärksten Wagen für die Strecke können Spieler Alltagsautos, Rennmaschinen und sogar Konzeptfahrzeuge wählen, die man ausschließlich in GT Sport fahren kann. Autos teilen sich dabei auf sechs Kategorien auf, von denen die erste Gruppe N (gewöhnli...

Hier geht es zur News Gran Turismo Sport: Übersicht über die Fahrzeugklassen und die 40 Streckenlayouts

Benutzeravatar
Playsefan
Beiträge: 116
Registriert: 02.12.2008 23:39
Persönliche Nachricht:

Re: Gran Turismo Sport: Übersicht über die Fahrzeugklassen und die 40 Streckenlayouts

Beitrag von Playsefan » 06.10.2017 00:18

kein de la sarthe? sehr schade :roll:
Bild

Bild


Benutzeravatar
Melcor
Beiträge: 6943
Registriert: 27.05.2009 22:15
Persönliche Nachricht:

Re: Gran Turismo Sport: Übersicht über die Fahrzeugklassen und die 40 Streckenlayouts

Beitrag von Melcor » 06.10.2017 01:35

Wo sind denn bitte die GT Klassiker wie Deep Forest, Trial Mountain oder Grand Valley?

Liesel Weppen
Beiträge: 2321
Registriert: 30.09.2014 11:40
Persönliche Nachricht:

Re: Gran Turismo Sport: Übersicht über die Fahrzeugklassen und die 40 Streckenlayouts

Beitrag von Liesel Weppen » 06.10.2017 02:40

Melcor hat geschrieben:
06.10.2017 01:35
Wo sind denn bitte die GT Klassiker wie Deep Forest, Trial Mountain oder Grand Valley?
GT meint jetzt erwachsen zu werden. Die stoßen die imaginären Strecken jetzt also ab. ;)
Wie GT nieder geht, kann man ja schon seit 10 Jahren live und in Echtzeit verfolgen. Die kriegen die Kurve einfach nicht mehr.

Benutzeravatar
Skippofiler22
Beiträge: 6230
Registriert: 21.07.2008 17:09
Persönliche Nachricht:

Re: Gran Turismo Sport: Übersicht über die Fahrzeugklassen und die 40 Streckenlayouts

Beitrag von Skippofiler22 » 06.10.2017 03:58

Nun ja, das ist genauso wie mit Fifa XXXX und Pro Evolution Soccer XXXX. Gut, Letzteres ist zwar eine Lizenzgurke, aber da gab es lange Zeit die bessere Ball- und Laufphysik beim EA-Fußballspiel. Und genauso ist es mit Gran Turismo und Forza Motorsport. Da wird einmal auf Fahrphysik und Streckendesign sowie auf Fahrzeug- bzw. Streckenlizenzen Wert gelegt.
Es ist nicht zu verantworten, sagte die Vernunft.
Es ist durchaus machbar, sagte der Ehrgeiz.
Es ist nicht alles richtig, sagte der Verstand
Tue es, sagte der Leichtsinn.
Du bist was du bist, sagte das Selbstbewusstsein.
Es ist einfach schön, sagte die Liebe.

Es ist das Gefühl in eine andere Welt einzutauchen, sagte der Gamer.

Benutzeravatar
kronik
Beiträge: 17
Registriert: 06.12.2011 08:49
Persönliche Nachricht:

Re: Gran Turismo Sport: Übersicht über die Fahrzeugklassen und die 40 Streckenlayouts

Beitrag von kronik » 06.10.2017 08:51

Liesel Weppen hat geschrieben:
06.10.2017 02:40
GT meint jetzt erwachsen zu werden. Die stoßen die imaginären Strecken jetzt also ab. ;)
Also ich sehe sechs reale Rennstrecken gegenüber 11 fiktiven Tracks.
In GT6 warens noch etwa 18 reale Circuits und plusminus ebenso viele fiktive bzw. imaginäre Strecken.

Von daher zeugt das Verhältnis doch eher in die entgegengesetzte Richtung.... oder täusch ich mich?

Benutzeravatar
DARK-THREAT
Beiträge: 7643
Registriert: 09.11.2010 04:07
Persönliche Nachricht:

Re: Gran Turismo Sport: Übersicht über die Fahrzeugklassen und die 40 Streckenlayouts

Beitrag von DARK-THREAT » 06.10.2017 09:05

16 Stecken (?) schaut arg wenig aus. Da kommen sicher noch DLC-Strecken Hinzu.

Benutzeravatar
Eisenherz
Beiträge: 2583
Registriert: 24.02.2010 12:00
Persönliche Nachricht:

Re: Gran Turismo Sport: Übersicht über die Fahrzeugklassen und die 40 Streckenlayouts

Beitrag von Eisenherz » 06.10.2017 09:29

DARK-THREAT hat geschrieben:
06.10.2017 09:05
16 Stecken (?) schaut arg wenig aus. Da kommen sicher noch DLC-Strecken Hinzu.
Käse! Das heilige GT würde doch nie DLCs nachschieben, das macht nur das böse Forza! :mrgreen:

Vonkreu82
Beiträge: 1
Registriert: 06.10.2017 10:00
Persönliche Nachricht:

Re: Gran Turismo Sport: Übersicht über die Fahrzeugklassen und die 40 Streckenlayouts

Beitrag von Vonkreu82 » 06.10.2017 10:07

Hey Leute, Ich findes es immer schade das permanent immer alles so nieder geredet wird.das Gt spiel ist noch nicht einmal erschienen und schon heisst es wieder,dies ist mist du das ist schlecht ...bla bla bla das werde ich mir nicht holen.
Am ende kauft ihr es wieso und wartet doch erst einmal ab was noch alles als dlc kommt mit sicherheit auch einige der lieblings Gt Strecken wie Apricot Hill etc werden bestimmt noch genug Fahrzeuge und strecken kommen.Denke sogar das es möglich sein könnte das eine Karriere nachgerreicht wird. LG Man sieht sich auf der Piste

flo-rida86
Beiträge: 2663
Registriert: 14.09.2011 16:09
Persönliche Nachricht:

Re: Gran Turismo Sport: Übersicht über die Fahrzeugklassen und die 40 Streckenlayouts

Beitrag von flo-rida86 » 06.10.2017 10:09

Also das ist mager.Die Auto auswahl kenne ich ja mittlerweile sehr gut und weiß das es da sehr mager aussieht.Aber bei dem Fuhrpark fehlen auch ein Haufen wichtiger Tracks allen voran spa.
Naja ich werd so oder so noch die Demo testen aber wenn der Rest nicht deutlich besser wurde im vergleich zur closed beta sehe ich schwarz.
Ich finde man hätte den preis wenigstens etwas reduzieren können am optimalsten 40€.
Zuletzt geändert von flo-rida86 am 06.10.2017 12:01, insgesamt 2-mal geändert.

flo-rida86
Beiträge: 2663
Registriert: 14.09.2011 16:09
Persönliche Nachricht:

Re: Gran Turismo Sport: Übersicht über die Fahrzeugklassen und die 40 Streckenlayouts

Beitrag von flo-rida86 » 06.10.2017 10:17

Skippofiler22 hat geschrieben:
06.10.2017 03:58
Nun ja, das ist genauso wie mit Fifa XXXX und Pro Evolution Soccer XXXX. Gut, Letzteres ist zwar eine Lizenzgurke, aber da gab es lange Zeit die bessere Ball- und Laufphysik beim EA-Fußballspiel. Und genauso ist es mit Gran Turismo und Forza Motorsport. Da wird einmal auf Fahrphysik und Streckendesign sowie auf Fahrzeug- bzw. Streckenlizenzen Wert gelegt.
Blöd das forza alles besser macht.Einzig beim wheel Support kann gt gegenüber forza punkten und dementsprechend auch beim FFB.
GT sind ja Lizenzen nicht so wichtig bei den Haufen fantasy Autos.
Die haben bei gt mal wieder auch zu sehr auf den fotomodus geachtet.Klar er ist umfangreich und sieht mega aus aber was bringt das wenn man die kernelemente dafür vernachlässigt zumal der Foto modus von Forza auch nicht schlecht ist.
Die Grafik ist zwar Ansich sehr gut aber gt übertreibt es mit den Farben das sieht nicht realistisch aus.Dazu ist abseits der Strecke(siehe nos vergleich z.B in youtube) eine einzige texturwand verwendet worden hier macht pc2(klar was ganz Anderes) klar die beste Arbeit von den drei racern.Klar man achtet nicht so sehr was außerhalb der Strecke ist aber hier merkt man es schon im laufenden spiel.Auch die schatten sind in gt wieder teils arg falsch nicht so grauen voll wie bei gt5 aber sicher nicht zeit gemäß.
Zuletzt geändert von flo-rida86 am 06.10.2017 11:59, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Shevy-C
Beiträge: 1435
Registriert: 18.10.2011 00:15
Persönliche Nachricht:

Re: Gran Turismo Sport: Übersicht über die Fahrzeugklassen und die 40 Streckenlayouts

Beitrag von Shevy-C » 06.10.2017 11:20

Grand Valley Speedway, Trial Mountain, Deep Forest, Autumn Ring, High Speed Ring? Kein einziger dieser GT-Klassiker im Aufgebot, das ist ein mächtiger Dämpfer.

flo-rida86
Beiträge: 2663
Registriert: 14.09.2011 16:09
Persönliche Nachricht:

Re: Gran Turismo Sport: Übersicht über die Fahrzeugklassen und die 40 Streckenlayouts

Beitrag von flo-rida86 » 06.10.2017 11:58

Vonkreu82 hat geschrieben:
06.10.2017 10:07
Hey Leute, Ich findes es immer schade das permanent immer alles so nieder geredet wird.das Gt spiel ist noch nicht einmal erschienen und schon heisst es wieder,dies ist mist du das ist schlecht ...bla bla bla das werde ich mir nicht holen.
Am ende kauft ihr es wieso und wartet doch erst einmal ab was noch alles als dlc kommt mit sicherheit auch einige der lieblings Gt Strecken wie Apricot Hill etc werden bestimmt noch genug Fahrzeuge und strecken kommen.Denke sogar das es möglich sein könnte das eine Karriere nachgerreicht wird. LG Man sieht sich auf der Piste
Das liegt daran weil man von GT mehr gewohnt ist viel mehr.Ich bin bzw war ein von von GT bin mit teil 3 eingestiegen und war auch mein erstes rennspiel das ich als realistisch bezeichnet habe aber gerade weil ich die Serie so feierte bin ich schon regelrecht sauer was die aus der ip machen.Ich mecker nur im Vorfeld wenn ich,weiss da tut sich nichts mehr gerade wie die hier vorgestellte streckenliste.Wenn man auch die lange Entwicklungszeit weg lässt sind es dennoch zu wenige Fahrzeuge und streckenliste bzw es fehlen zuviele wichtige.Das gameplay gab ich noch kein endgültiges Urteil gefällt sondern den Eindruck von der Closed beta geschildert man kann sich aber sicher sein das nach so kurzer Zeit sich nicht alles so stark verbessert gerade bei PD.Ich finde halt auch das PD selbst schuld ist.Die sagten in einem Interview selber das gt Sports ein vollwertiger teil sei und sogar darüber hinaus.Das es nicht so ist kann man schon als Tatsache abstempeln die wollen wohl den preis rechtfertigen.Den ich finde das ein geringerer preis gerade hier dem Titel gut tun würde.
Auch Aussagen in der Vergangenheit zeigen das PD einfach verlogen ist.Bei gt6 wollten die den Sound patchen mit einem angeblich revolutionären Soundsystem.Beim erscheinen von gt6 wurden schnell die Server abgeschaltet von gt5 was allerdings eher auf Sonys kappe geht.
Und das vieles per dlc kommt macht es nicht besser ausser ein teil ist gratis.ps hat ja auch in der Vergangenheit kaum dlcs raus gebracht.Was komisch ist den hier ist es bitter nötig.Bei forza bringen die kaum was und gerade da kommt eine dlc welle.Selbst bei pc2 wird mehr dlcs kommen als bei gt und pc2 heut auch klar mehr Inhalt als gt Sport.

Benutzeravatar
AkaSuzaku
Beiträge: 2537
Registriert: 22.08.2007 15:31
Persönliche Nachricht:

Re: Gran Turismo Sport: Übersicht über die Fahrzeugklassen und die 40 Streckenlayouts

Beitrag von AkaSuzaku » 06.10.2017 12:05

Vonkreu82 hat geschrieben:
06.10.2017 10:07
Hey Leute, Ich findes es immer schade das permanent immer alles so nieder geredet wird.das Gt spiel ist noch nicht einmal erschienen und schon heisst es wieder,dies ist mist du das ist schlecht ...bla bla bla das werde ich mir nicht holen.
Project Cars 2: 35 Strecken
Forza 7: 32 Strecken
F1 2017: 20 Strecken
GT Sport: 17 Strecken

Da ist es doch irgendwo selbstverständlich, dass man sich über die Anzahl der Strecken beschwert. Forza 4(?) hat dafür damals zurecht auch eine Breitseite bekommen.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: -ViPER-, 4P-1488812978GsmCc, billy coen 80, Billy_Bob_bean, Dizzle, Jondoan, kingdadan, Roebb, root_loops, Rosu, XPact, YahooSlurp und 22 Gäste