FIFA 18 - Test

Alles über unsere Previews, Reviews und Specials!

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

Benutzeravatar
4P|BOT2
Beiträge: 149473
Registriert: 10.07.2002 12:27
Persönliche Nachricht:

FIFA 18 - Test

Beitrag von 4P|BOT2 » 04.10.2017 14:09

Electronic Arts baut das erfolgreichste Fußballspiel der Welt weiter aus: In FIFA 18 feiern DFB-Pokal sowie die dritte deutsche Liga ihre Premiere. Damit steigt die Anzahl der Teams auf mehr als 700 in über 30 Ligen. Nebenbei wird das filmisch inszenierte Profileben des Alex Hunter fortgesetzt, es gibt interaktive Transferverhandlungen in den Karrieremodi, Ultimate Team wird um Legenden erweitert ...

Hier geht es zum gesamten Bericht: FIFA 18 - Test

Benutzeravatar
Feralus
Beiträge: 3086
Registriert: 04.08.2007 06:17
Persönliche Nachricht:

Re: FIFA 18 - Test

Beitrag von Feralus » 04.10.2017 14:30

Interessante Ansichten... habe beide Spiele zuhause und Fifa fühlt sich von der Ballphysik in dein meisten Momenten wesentlich realer an. PES hat soviele unmögliche Pässe und Verteidiger die Bälle passieren lassen, damit es gewollt hübsch aussieht. PES ist einfach zu hübsch und wirkt als ob es den Fußball nur in Perfektion darstellen soll, bei Goalies die nicht wirklich gut sind. (höchstes Level)

Klar hat Fifa auch Probleme mit den Torhütern, aber das wird ja gepatcht.

Beziehe mich halt wirklich ausdrücklich auf die Ballphysik, dass die bei PES so hervorgehoben wird kann ich nicht verstehen.
[img]http://www10.pic-upload.de/09.02.12/mul9vsy3kdyb.jpg[/img]


positiv @ seite 114 ; 156 ; 161 ; 170; 224; 249;

Benutzeravatar
EllieJoel
Beiträge: 1218
Registriert: 04.05.2016 06:51
Persönliche Nachricht:

Re: FIFA 18 - Test

Beitrag von EllieJoel » 04.10.2017 15:13

Feralus hat geschrieben:
04.10.2017 14:30
Interessante Ansichten... habe beide Spiele zuhause und Fifa fühlt sich von der Ballphysik in dein meisten Momenten wesentlich realer an. PES hat soviele unmögliche Pässe und Verteidiger die Bälle passieren lassen, damit es gewollt hübsch aussieht. PES ist einfach zu hübsch und wirkt als ob es den Fußball nur in Perfektion darstellen soll, bei Goalies die nicht wirklich gut sind. (höchstes Level)

Klar hat Fifa auch Probleme mit den Torhütern, aber das wird ja gepatcht.

Beziehe mich halt wirklich ausdrücklich auf die Ballphysik, dass die bei PES so hervorgehoben wird kann ich nicht verstehen.
So ein Quatsch Spiel Fifa mal länger und nach einer Zeit sieht man immer dieselben Angriffe immer dieselben Tore und immer dieselben Aktionen der Begriff Script Fußball auf Schienen bei Fifa kommt nicht von ungefähr das ganze Spiel ist ein riesiger Script. Bei PES dominiert dann mehr das Glück und der Zufall. Natürlich fällt das einen noch nicht auf wenn man nur paar Spielchen gemacht hat aber 1-2 Saisons und man sieht nur noch Wiederholungen bei fifa und bei Pes17 war ich quasi in der 5. Saison und hab fast in jeden Spiel neue Situationen/Tore und Strafraumszenen gesehen etc. Und die Ballphysik lol sagen wir einfach Nein die Ballphysik ist bei Fifa nicht besser und war auch niemals besser. :roll: :lol:

Benutzeravatar
Hacky21031983
Beiträge: 62
Registriert: 18.02.2014 13:22
Persönliche Nachricht:

Re: FIFA 18 - Test

Beitrag von Hacky21031983 » 04.10.2017 15:16

Bis jetzt (drei Tage und einen Zockerabend mit Freunden) bin ich persönlich sehr ernüchtert. Die Torhüter sind (bis jetzt) einfach schlecht und bewegen sich teilweise bei Paraden unrealistisch. Da sind schon einige Tore dabei, die so niemals fallen würden - selbst in der Kreisklasse. Auch die Angriffe gehen jetzt viel zu leicht von der Hand, die Schüsse sind der pure Wahnsinn.
Die Aufmachung ist wie immer gut und gekonnt, aber die Stagnation in vielen anderen Bereichen ist spürbar. Wäre Fifa nicht "das Spiel" für einen Abend mit Freunden vor der Konsole, hätte ich es nicht mehr gekauft.

chrizmatic
Beiträge: 10
Registriert: 15.04.2010 19:45
Persönliche Nachricht:

Re: FIFA 18 - Test

Beitrag von chrizmatic » 04.10.2017 15:26

FIFA 18 und PES 2018 erreichen im dritten Jahr in Folge keinen Award, machen nur noch kleine Schritte. Vielleicht wäre es mal Zeit für einen dritten Wettbewerber?

Jörg, viele würden sich eine Fußballsimulation von 2K wünschen... Ich halte es aber generell für unrealistisch, dass aus dem Stegreif ein Entwickler/Publisher daher kommt und in dieses Geschäft mit einsteigt bzw. Awards abräumt. Wie siehst du das?!
Was denken Sie über Intelligenz, als Aussenstehender ?

Benutzeravatar
4P|T@xtchef
Beiträge: 7309
Registriert: 08.08.2002 15:17
Persönliche Nachricht:

Re: FIFA 18 - Test

Beitrag von 4P|T@xtchef » 04.10.2017 15:33

Jup, ist aus vielen Gründen natürlich schwierig in diesem Wettbewerb. Vor allem, wenn es eine Simulation sein soll...und 2K Sports verspielt ja immer mehr Kredit mit den bescheuerten Mikrotransaktionen. Soetwas brauch ich natürlich nicht noch mehr im digitalen Fußball. Da reicht das ganze blöde freischaltbare Gedöns um myClub und FUT. Ein Wettbewerber müsste sich um Spielmechanik pur kümmern und da so auf dem Platz begeistern, dass Lizenzen und Umfeld erstmal egal sind. Man darf ja nicht vergessen, dass auch PES da einiges liegen lässt. Aber hey: Fußball ist ja nicht alles.
Jörg Luibl
4P|Chefredakteur

ZippoXTC
Beiträge: 340
Registriert: 07.01.2007 01:16
Persönliche Nachricht:

Re: FIFA 18 - Test

Beitrag von ZippoXTC » 04.10.2017 15:36

Also für mich hat sich rein subjektiv zwischen Fifa 17 und Fifa 18 deutlich mehr getan als zwischen PES 17 und 18. Sowohl in der Präsentation, als auch spielerisch. Außerdem gibt es ja noch die Fortsetzung der Hunter Geschichte mit komplett neuen Dialogen etc. Das einzige was wirklich stagniert sind die 4P Tests, die lesen sich nämlich seit Jahren gleich. Die spielerischen Vorteile von PES werden überhöht, um im Vergleich zu Fifa ein Kopf an Kopf Rennen zu suggerieren.
Egal was Fifa bei Atmosphäre, Publikum, Karrieremodus, FUT etc.. für Neuerungen bringt, am Ende wird doch alles in einen Topf unter "Sonstiges" der bei PES besseren Spielmechanik gegenübergestellt.

Ich fand jahrelang ebenfalls das PES gameplay besser und konnte somit die fehlenden Lizenzen und die schlechtere Präsentation verschmerzen. Inzwischen ist aber der Umfang von Fifa einfach soviel größer (manche kaufen sich das nur wegen FUT), dass ich ein Unentschieden nicht mehr nachvollziehen kann.
Bild
Bild

Benutzeravatar
Der Chris
Beiträge: 5917
Registriert: 13.04.2007 18:06
Persönliche Nachricht:

Re: FIFA 18 - Test

Beitrag von Der Chris » 04.10.2017 15:51

4P|T@xtchef hat geschrieben:
04.10.2017 15:33
Jup, ist aus vielen Gründen natürlich schwierig in diesem Wettbewerb. Vor allem, wenn es eine Simulation sein soll...und 2K Sports verspielt ja immer mehr Kredit mit den bescheuerten Mikrotransaktionen. Soetwas brauch ich natürlich nicht noch mehr im digitalen Fußball. Da reicht das ganze blöde freischaltbare Gedöns um myClub und FUT. Ein Wettbewerber müsste sich um Spielmechanik pur kümmern und da so auf dem Platz begeistern, dass Lizenzen und Umfeld erstmal egal sind. Man darf ja nicht vergessen, dass auch PES da einiges liegen lässt.
Also das heißt...lieber auf das nächste Mario Soccer warten? :ugly:

Ich bin sehr gespannt auf den Switch-Test. Auf der PS4 hab ich noch FIFA17 und ich seh die einzige Chance, für EA mir noch FIFA18 zu verkaufen darin, dass die Switch Version brauchbar wird. Auch wenn ich schon so ein bisschen kommen sehe, dass es hier eine deutliche Abwertung geben wird, wegen des fehlenden Story Modus und der fehlenden Freunde-Lobby.

Die Demos zu PES und FIFA auf der PS4 haben mir allerdings auch nicht so viel gegeben...so auf ganzer Strecke hat mich keins von beiden überzeugt. Aber ich kann mit so einem Story-Modus auch nicht wirklich etwas anfangen.
"Naughty Dog ruined gaming."
- Rich Evans, Previously Recorded/Red Letter Media

Im Moment...
PS4: Odin Sphere
Switch: Zelda Breath of the Wild, Shovel Knight

Benutzeravatar
Satus
Beiträge: 1481
Registriert: 23.09.2004 17:09
Persönliche Nachricht:

Re: FIFA 18 - Test

Beitrag von Satus » 04.10.2017 15:53

Bleibt nur zu hoffen, dass der kommende Patch Torhüter stärkt und die Schüsse abschwächt, wie den Patchnotes zu entnehmen ist.

In der Form macht mir Fifa 18 jedenfalls wenig Spass. Erstmals seit PES6 gefällt mir Konamis Kick wieder besser.
Bild

chrizmatic
Beiträge: 10
Registriert: 15.04.2010 19:45
Persönliche Nachricht:

Re: FIFA 18 - Test

Beitrag von chrizmatic » 04.10.2017 16:11

4P|T@xtchef hat geschrieben:
04.10.2017 15:33
Jup, ist aus vielen Gründen natürlich schwierig in diesem Wettbewerb. Vor allem, wenn es eine Simulation sein soll...und 2K Sports verspielt ja immer mehr Kredit mit den bescheuerten Mikrotransaktionen. Soetwas brauch ich natürlich nicht noch mehr im digitalen Fußball. Da reicht das ganze blöde freischaltbare Gedöns um myClub und FUT. Ein Wettbewerber müsste sich um Spielmechanik pur kümmern und da so auf dem Platz begeistern, dass Lizenzen und Umfeld erstmal egal sind. Man darf ja nicht vergessen, dass auch PES da einiges liegen lässt. Aber hey: Fußball ist ja nicht alles.
Ist natürlich die Frage, ob ein Fußballspiel heutzutage ohne Mikrotransaktionen noch finanzierbar ist. Ohne Lizenzen wahrscheinlich schon, aber mit ausreichend Lizenzen wohl kaum. Das Gameplay ist so eine Sache. Das brauch einfach sehr viel Entwicklungszeit und Liebe zum Detail. Es sind ja 1000 Stellschrauben und sobald man ein Detail verändert, hat das Auswirkungen auf alle anderen Schrauben. Ich denke das Problem gepaart mit der "Angst" von EA und Konami zu weit weg vom Spielgefühl des direkten Vorgängers zu gehen, führt zu dieser Gameplaystagnation der letzten Jahre.

Vielleicht wäre ein Futsal-Spiel eine Möglichkeit für einen neuen Konkurrenten "klein" einzusteigen und irgendwann bei erfolgreichen Ergebnissen auch Fußball anzubieten. Ich würde mir jedenfalls so etwas wünschen. Man könnte vielleicht da den Vergleich zu FIFA Street sehen und sagen, dass man das alles schon mal gehabt hat, aber ich denke wenn man vom Kern aus eine Futsal Simulation macht, dann hätte man durchaus Potenzial langfristig eine Alternative zu FIFA und PES anzubieten
Zuletzt geändert von chrizmatic am 04.10.2017 16:12, insgesamt 1-mal geändert.
Was denken Sie über Intelligenz, als Aussenstehender ?

Benutzeravatar
Alter Sack
Beiträge: 4770
Registriert: 20.03.2013 13:25
Persönliche Nachricht:

Re: FIFA 18 - Test

Beitrag von Alter Sack » 04.10.2017 16:12

4P|T@xtchef hat geschrieben:
04.10.2017 15:33
... Aber hey: Fußball ist ja nicht alles.
Blasphemie!!!!!

Außerdem muss EA auf Grund des fehlenden Westfalenstadions mindestens 85% Abzug bekommen :wink:
Geht ja mal gar nicht ...
Zuletzt geändert von Alter Sack am 04.10.2017 16:12, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Cloonix
Beiträge: 1330
Registriert: 26.03.2005 08:32
Persönliche Nachricht:

Re: FIFA 18 - Test

Beitrag von Cloonix » 04.10.2017 16:12

Es ist das klassische "FIFA Vorjahr+0,5". Bei Madden genau das gleiche. Man sollte diese Spielreihen immer nur im Abstand von 2-3 Jahren kaufen.

Ich bin von Fifa 18 extremst enttäuscht. Wie hier jemand schon sagte: Es ist im Grunde nur Script-Fußball, den man nach ein paar Stunden raus hat und dann schaut jedes Spiel gleich aus. Man kann es auch positiv formulieren: Fußball-Meditation.

Gaspedal
Beiträge: 678
Registriert: 20.05.2009 14:05
Persönliche Nachricht:

Re: FIFA 18 - Test

Beitrag von Gaspedal » 04.10.2017 16:43

Spielt mal "Pixel Cup Soccer 17". Ich finde es spaßiger als Fifa oder PES und bietet sogar Retro Feeling. :D
Ich kann mit immer mehr werdende zig Tastenkombinationen nichts anfangen und brauche nur 3 Tasten für Pass, Schuss und Spielerwechsel. ;) Ich vermisse irgendwie die Arcade-Fußball Games wie in den alten Zeiten.

Dr.Doom Horrorfan
Beiträge: 60
Registriert: 13.12.2014 21:09
Persönliche Nachricht:

Re: FIFA 18 - Test

Beitrag von Dr.Doom Horrorfan » 04.10.2017 16:55

Man hat das ganze Gameplay auf den Kopf gestellt. Das was vorher schwer war, ist jetzt sehr einfach und das was einfach war ist jetzt sehr schwer.

Ich hab diesmal zwar wirklich seit langem mal Freude an Fifa, weil man endlich ohne Fachwissen wieder richtig Spielen kann und die KI ist gar kein Problem mehr, was auch ok so ist. Mir gelang in 100 Spielen nur kein einziger Kopfball, ob Flanke oder Ecke, das verwerten funktioniert bei mir nicht mehr und wenn ist des Schuss aus Flanke noch effektiver als der Kopfball. Wochenaufgabe heisst diesmal "Kopfballtor", ich frag mich, wie ich das machen soll, auch in dem Skillspiel unter Pässe (Flanken) bin ich nicht schlauer gewurden. :Hüpf: Wenn eines für normale Nichtexperten gut machbar war, dann war das die letzten Jahre der Kopfballtreffer durch Flanken oder Ecken, dass geht irgendwie garnicht mehr. Kennt jemand einen Kombination, mit R2 mal probieren wie in der Kritik sogar geschrieben? Ich hasse auch diese Tastenkombo, macht das alles viel zu umständlich, da man nur Youtubeexperte für sein muss. Zumindest lässt sich das Spiel ohne Kombo nun flüssige spielen, mit Ausnahme von Ecken und Flanken Aufgrund der Kopfball-Kombi-Taste die man normal nicht weis. :mrgreen:

Edit: Hat sich erledigt, ich hatte die Hilfe bei den Flanken nicht drin. :mrgreen:
Zuletzt geändert von Dr.Doom Horrorfan am 04.10.2017 17:26, insgesamt 1-mal geändert.
Bild

tupacalypsenow
Beiträge: 1
Registriert: 17.08.2016 12:43
Persönliche Nachricht:

Re: FIFA 18 - Test

Beitrag von tupacalypsenow » 04.10.2017 17:03

Danke Jörg, guter Test wie immer...
Habe dieses Jahr mal seit langer Zeit zu FIFA gegriffen. Und ? Naja für zwischen durch ganz okay, aber auf dem Platz weit weg von Spannung und Emotionen...hätte ich nur auf den Test gewartet😩
Für online Matches werde ich wohl wieder zu PES greifen.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 4P-1488812978GsmCc, Alandarkworld, BigEl_nobody, cM0, gEoNeO, NewRaven, Xris und 19 Gäste