DanganRonpa V3: Killing Harmony - Test

Alles über unsere Previews, Reviews und Specials!

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

Benutzeravatar
4P|BOT2
Beiträge: 149473
Registriert: 10.07.2002 12:27
Persönliche Nachricht:

DanganRonpa V3: Killing Harmony - Test

Beitrag von 4P|BOT2 » 29.09.2017 16:05

Sadobär Monukuma ist zurück und verleitet in DanganRonpa V3: Killing Harmony einmal mehr hoffnungsvolle Talente zu einem mörderischen Spiel, das man nur als erfolgreicher Täter oder Leiche verlassen kann. Was der Anime-Thriller von Spike Chunsoft und NIS America sonst noch zu bieten hat, verrät der Test.

Hier geht es zum gesamten Bericht: DanganRonpa V3: Killing Harmony - Test

Benutzeravatar
sabienchen
Beiträge: 1706
Registriert: 03.11.2012 18:37
Persönliche Nachricht:

Re: DanganRonpa V3: Killing Harmony - Test

Beitrag von sabienchen » 29.09.2017 19:55

DanganRonpa....klasse Spiele... :Hüpf:
Bild
Bild
Bild
Bild

Benutzeravatar
Eirulan
Beiträge: 10081
Registriert: 12.10.2009 10:46
Persönliche Nachricht:

Re: DanganRonpa V3: Killing Harmony - Test

Beitrag von Eirulan » 29.09.2017 20:37

Ah Mist, und ich hab den zweiten immer noch nicht gespielt, obwohl ich Teil 1 verschlungen habe :-)
Kommt auf jeden Fall auch auf die einkaufsliste
Bild

Benutzeravatar
The Antago-Miez
Beiträge: 5273
Registriert: 23.03.2015 20:24
Persönliche Nachricht:

Re: DanganRonpa V3: Killing Harmony - Test

Beitrag von The Antago-Miez » 29.09.2017 22:26

Schön, dass die Reihe weiterhin ihre Qualität behält. Und bei Jens' JRPG-Tests weiß ich auch immer, woran ich bin. :D

Ich warte noch, bis es ein wenig günstiger wird, da man es auf sehr lange Zeit ja nur einmal durchspielen wird, und greife dann zu.

Bin auch gespannt, ob und wie eine Verknüpfung zu den beiden Vorgängern gemacht wird und ob die Reihe "abgeschlossen" (?) ist oder Nachfolger geplant sind.

Benutzeravatar
Dizzle
Beiträge: 468
Registriert: 12.01.2016 13:25
Persönliche Nachricht:

Re: DanganRonpa V3: Killing Harmony - Test

Beitrag von Dizzle » 29.09.2017 23:13

Bin derzeit Anfang Chapter 1, die neuen Charaktere sind bis jetzt ganz ordentlich. Kokichi und vor allem Miu gefallen mir sehr gut. Ich hoffe, dass beide lange überleben. :mrgreen:

The Antago-Miez hat geschrieben:
29.09.2017 22:26

Bin auch gespannt, ob und wie eine Verknüpfung zu den beiden Vorgängern gemacht wird und ob die Reihe "abgeschlossen" (?) ist oder Nachfolger geplant sind.
V3 steht in keiner direkten Verbindung zu den drei Vorgängern, da die Hopes Peak Academy Saga mit dem Danganronpa 3 Anime abgeschlossen wurde. Ich hätte lieber ein Game gehabt, gerne auch nochmal sowas wie Ultra Despair Girls.
Thrills! Chills! Kills!

Benutzeravatar
The Antago-Miez
Beiträge: 5273
Registriert: 23.03.2015 20:24
Persönliche Nachricht:

Re: DanganRonpa V3: Killing Harmony - Test

Beitrag von The Antago-Miez » 29.09.2017 23:25

Ok, danke! Dann schließe ich etwaige Storylücken aus der alten Saga, um diese abschließen zu können. :D

Benutzeravatar
EvilEddy
Beiträge: 148
Registriert: 08.11.2014 13:10
Persönliche Nachricht:

Re: DanganRonpa V3: Killing Harmony - Test

Beitrag von EvilEddy » 30.09.2017 08:29

sabienchen hat geschrieben:
29.09.2017 19:55
DanganRonpa....klasse Spiele... :Hüpf:
Klasse Anime :biggrin:

Benutzeravatar
Todesglubsch
Beiträge: 6283
Registriert: 02.12.2010 11:21
Persönliche Nachricht:

Re: DanganRonpa V3: Killing Harmony - Test

Beitrag von Todesglubsch » 30.09.2017 21:50

EvilEddy hat geschrieben:
30.09.2017 08:29
sabienchen hat geschrieben:
29.09.2017 19:55
DanganRonpa....klasse Spiele... :Hüpf:
Klasse Anime :biggrin:
Der "dritte", vielleicht. Der erste der auf dem Spiel beruht? Definitiv nicht.

Benutzeravatar
LP 90
Beiträge: 1612
Registriert: 11.08.2008 21:11
Persönliche Nachricht:

Re: DanganRonpa V3: Killing Harmony - Test

Beitrag von LP 90 » 30.09.2017 22:18

Todesglubsch hat geschrieben:
30.09.2017 21:50
EvilEddy hat geschrieben:
30.09.2017 08:29
sabienchen hat geschrieben:
29.09.2017 19:55
DanganRonpa....klasse Spiele... :Hüpf:
Klasse Anime :biggrin:
Der "dritte", vielleicht. Der erste der auf dem Spiel beruht? Definitiv nicht.
Der dritte ist genauso Rotz, eigentlich noch schlimmer...und beweist dass den Entwicklern die Integrität der eigenen Geschichte und deren Impact komplett am Arsch vorbei geht wenn es darum geht Fanboys/ und -Girls zu frieden zustellen. Hey, egal wie viele Sachen man retconned, man kann denen immer noch Fanartikel verkaufen.
Wahre Macht wird nicht gewährt, sie wird ergriffen!(Gangsters Teil 1)
Bild
Runaways.....RUN AWAY!!

Benutzeravatar
Todesglubsch
Beiträge: 6283
Registriert: 02.12.2010 11:21
Persönliche Nachricht:

Re: DanganRonpa V3: Killing Harmony - Test

Beitrag von Todesglubsch » 01.10.2017 00:39

LP 90 hat geschrieben:
30.09.2017 22:18

Der dritte ist genauso Rotz, eigentlich noch schlimmer...und beweist dass den Entwicklern die Integrität der eigenen Geschichte und deren Impact komplett am Arsch vorbei geht
Bitte begründen und nicht mit Spoilern sparen, das spart mir Zeit alles auf Wikipedia nachlesen zu müssen. :)

Benutzeravatar
LP 90
Beiträge: 1612
Registriert: 11.08.2008 21:11
Persönliche Nachricht:

Re: DanganRonpa V3: Killing Harmony - Test

Beitrag von LP 90 » 01.10.2017 13:21

Todesglubsch hat geschrieben:
01.10.2017 00:39
LP 90 hat geschrieben:
30.09.2017 22:18

Der dritte ist genauso Rotz, eigentlich noch schlimmer...und beweist dass den Entwicklern die Integrität der eigenen Geschichte und deren Impact komplett am Arsch vorbei geht
Bitte begründen und nicht mit Spoilern sparen, das spart mir Zeit alles auf Wikipedia nachlesen zu müssen. :)
SpoilerShow
Die ganz zufällige Wiederbelebung des gesamten Danganronpa 2-Casts am Ende mittels Deus Ex-MAchina (Wird zwar am Ende von 2 nicht ausgeschlossen, aber bitte) Das war einfach nur für die Fans, welche es nicht ertragen haben das Ihr Husbando/Waifu in Teil 2 verstorben ist. Die Story wäre perfekt ohne ausgekommen. Das nimmt für mich jeglichen Impact aus Teil 2. Ebenso das 2 mal angeblich ein Überlebender des ersten teil strbt und dann doch nicht ist einfach nur billig. Woher soll ich also noch wissen, welcher Tod in diesem Franchise wirklich noch Bedeutung hat, wenn je nach Fan-Anzahl, die einfach mal so wiederbelebt werden.
Wahre Macht wird nicht gewährt, sie wird ergriffen!(Gangsters Teil 1)
Bild
Runaways.....RUN AWAY!!

Benutzeravatar
Dizzle
Beiträge: 468
Registriert: 12.01.2016 13:25
Persönliche Nachricht:

Re: DanganRonpa V3: Killing Harmony - Test

Beitrag von Dizzle » 01.10.2017 13:35

LP 90 hat geschrieben:
01.10.2017 13:21
SpoilerShow
Die ganz zufällige Wiederbelebung des gesamten Danganronpa 2-Casts am Ende mittels Deus Ex-MAchina (Wird zwar am Ende von 2 nicht ausgeschlossen, aber bitte) Das war einfach nur für die Fans, welche es nicht ertragen haben das Ihr Husbando/Waifu in Teil 2 verstorben ist. Die Story wäre perfekt ohne ausgekommen. Das nimmt für mich jeglichen Impact aus Teil 2.
SpoilerShow
Genau das fand ich beim Spielen von Teil 2 zunächst auch sehr unpassend, weil es eben einen großen Teil der Dramaturgie nimmt. Storytechnisch macht es aber dennoch Sinn, da es sich bei der Insel ja um eine Simulation handelt, mit dem Ziel die Remnants of Despair zu bekehren. Ich fand das daher jetzt nicht so extrem schlimm, für mich hat es die Geschichte weder besser noch schlechter gemacht.
Thrills! Chills! Kills!

Benutzeravatar
Todesglubsch
Beiträge: 6283
Registriert: 02.12.2010 11:21
Persönliche Nachricht:

Re: DanganRonpa V3: Killing Harmony - Test

Beitrag von Todesglubsch » 01.10.2017 14:07

Dizzle hat geschrieben:
01.10.2017 13:35
LP 90 hat geschrieben:
01.10.2017 13:21
SpoilerShow
Die ganz zufällige Wiederbelebung des gesamten Danganronpa 2-Casts am Ende mittels Deus Ex-MAchina (Wird zwar am Ende von 2 nicht ausgeschlossen, aber bitte) Das war einfach nur für die Fans, welche es nicht ertragen haben das Ihr Husbando/Waifu in Teil 2 verstorben ist. Die Story wäre perfekt ohne ausgekommen. Das nimmt für mich jeglichen Impact aus Teil 2.
SpoilerShow
Genau das fand ich beim Spielen von Teil 2 zunächst auch sehr unpassend, weil es eben einen großen Teil der Dramaturgie nimmt. Storytechnisch macht es aber dennoch Sinn, da es sich bei der Insel ja um eine Simulation handelt, mit dem Ziel die Remnants of Despair zu bekehren. Ich fand das daher jetzt nicht so extrem schlimm, für mich hat es die Geschichte weder besser noch schlechter gemacht.
Oh das wusste ich doch schon und war auch der Grund, wieso ich Teil 2 nicht gespielt habe. Oder basiert der o.g. Anime auf dem zweiten Spiel?
SpoilerShow
Ich war eigentlich sogar ziemlich überrascht, dass am Ende von Teil 1 alle tot blieben. Ich habe fest damit gerechnet, dass es am Ende heißt "Lol, jk, war alles nur ein Traum / wir sind nur Roboter / das ist alles nur ne Simulation!". Diese Art von Bullshit-Ende haben mir auch 999 verdorben.

Benutzeravatar
Dizzle
Beiträge: 468
Registriert: 12.01.2016 13:25
Persönliche Nachricht:

Re: DanganRonpa V3: Killing Harmony - Test

Beitrag von Dizzle » 01.10.2017 14:15

Todesglubsch hat geschrieben:
01.10.2017 14:07
Dizzle hat geschrieben:
01.10.2017 13:35
SpoilerShow
Genau das fand ich beim Spielen von Teil 2 zunächst auch sehr unpassend, weil es eben einen großen Teil der Dramaturgie nimmt. Storytechnisch macht es aber dennoch Sinn, da es sich bei der Insel ja um eine Simulation handelt, mit dem Ziel die Remnants of Despair zu bekehren. Ich fand das daher jetzt nicht so extrem schlimm, für mich hat es die Geschichte weder besser noch schlechter gemacht.
Oh das wusste ich doch schon und war auch der Grund, wieso ich Teil 2 nicht gespielt habe. Oder basiert der o.g. Anime auf dem zweiten Spiel?
SpoilerShow
Der Anime - Danganronpa 3 - ist die Fortsetzung der Hope's Peak Academy-Saga. Er schließt Danganronpa 1 & 2 sowie Ultra Despair Girls inhaltlich ab und erzählt zusätzlich noch die Vorgeschichte zum ersten Teil.
Aber im Vergleich zum 999er Ende (oder erst dem von Virtue's Last Reward) ist das von Danganronpa 2 doch harmlos. :D
Thrills! Chills! Kills!

Benutzeravatar
Todesglubsch
Beiträge: 6283
Registriert: 02.12.2010 11:21
Persönliche Nachricht:

Re: DanganRonpa V3: Killing Harmony - Test

Beitrag von Todesglubsch » 01.10.2017 14:53

Dizzle hat geschrieben:
01.10.2017 14:15
SpoilerShow
Der Anime - Danganronpa 3 - ist die Fortsetzung der Hope's Peak Academy-Saga. Er schließt Danganronpa 1 & 2 sowie Ultra Despair Girls inhaltlich ab und erzählt zusätzlich noch die Vorgeschichte zum ersten Teil.
Aber im Vergleich zum 999er Ende (oder erst dem von Virtue's Last Reward) ist das von Danganronpa 2 doch harmlos. :D
Ja und jetzt möchte ich wissen wieso dieser Anime, laut LP 90, inhaltlich Rotz ist. Oder ist er nur Rotz, weil er auf dem Rotz von D2 aufbaut? :)

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Alandarkworld, gEoNeO, Google [Bot], NewRaven, Xris und 17 Gäste