Baja: Edge of Control - Test

Alles über unsere Previews, Reviews und Specials!

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

Antworten
Benutzeravatar
4P|BOT2
Beiträge: 149473
Registriert: 10.07.2002 12:27
Persönliche Nachricht:

Baja: Edge of Control - Test

Beitrag von 4P|BOT2 » 14.09.2017 13:23

Baja: Edge of Control sah sich bei seiner Premiere im Jahr 2008 auf PS3 und 360 starker Konkurrenz nicht nur im Offroad-Bereich, sondern im Rennspiel allgemein ausgesetzt. Dennoch konnte es sich vor allem auf der Microsoft-Konsole zu einem Geheimtipp entwickeln, während die PS3-Fassung technisch Nachholbedarf hatte. Jetzt lädt die Wüsten-Raserei in einer runderneuten HD-Version auf PS4 und One zu ...

Hier geht es zum gesamten Bericht: Baja: Edge of Control - Test

Benutzeravatar
Hacky21031983
Beiträge: 62
Registriert: 18.02.2014 13:22
Persönliche Nachricht:

Re: Baja: Edge of Control - Test

Beitrag von Hacky21031983 » 14.09.2017 15:12

Das Spiel lohnt sich auf jeden Fall. Ich habe damals viele Stunden mit Baja verbracht und ordentlich Kilometer gemacht. Sicherlich ist die Grafik bei Forza, GT und Konsorten etwas besser, aber wer auf diese Art Rennspiele "abfährt", kann da nicht viel falsch machen.

ronny_83
Beiträge: 5283
Registriert: 18.02.2007 10:39
Persönliche Nachricht:

Re: Baja: Edge of Control - Test

Beitrag von ronny_83 » 14.09.2017 15:29

Werd ich mir definitiv holen. Hab das Original nie gespielt, aber es gibt so wenige gute Offroad-Endurance-Rennspiele mit halbwegs unterhaltsamer Steuerung und Physik, die sich nicht künstlich und unnatürlich anfühlt. Gerade die Geschwindigkeit und die Federung, die detailliert auf die Unebenheiten reagiert, hebt den Titel von Forza Horizon oder Dirt 4 ab. Ganz zu schweigen davon, dass Rennen bis zu 3 Stunden dauern können und die Strecken nicht durch hässliche Leitplanken oder Las Vegas-Billboard-Barrieren abgegrenzt sind..

Benutzeravatar
Brian Jones
Beiträge: 36
Registriert: 06.06.2008 19:02
Persönliche Nachricht:

Re: Baja: Edge of Control - Test

Beitrag von Brian Jones » 14.09.2017 20:19

Ich hab´s damals auf der PS3 gespielt, wie ich jetzt gelesen hab hätte ich mir es lieber für die 360 holen sollen. Das Spiel war damals nur grausam, spielerisch und grafisch.

Ich werde es mir jetzt aber noch mit Sicherheit nicht holen. Ich bin noch nicht mal mit Dirt 4 durch. F1 2017 hab ich noch nicht mal angespielt. Dann kommen in den nächsten Wochen Forza, Project Cars und Gran Turismo. Klar, alles vollkommen andere Rennspiele aber irgendwie muss ich ja auch noch mit der Kohle auskommen.

Baja werde ich mir dann irgendwann mal holen.

PS: Schön und gleichzeitig blöde das in den letzten Wochen gleich mehrere "hochkarätige" Rennspiele rauskommen bzw. rauskamen. Und dann kommt wieder ewig lange nix mit dem Genre.
Thin Lizzy, best Band of the World.

Gaspedal
Beiträge: 678
Registriert: 20.05.2009 14:05
Persönliche Nachricht:

Re: Baja: Edge of Control - Test

Beitrag von Gaspedal » 15.09.2017 02:51

Die PC Version ist totaler Schrott und macht Null Spaß! Zum Glück gibt es Rückerstattungs-Funktion bei Steam.
Da Spiele ich lieber Dirt 3 Complete Edition oder Uralt-Spiel Sega Rally die immer noch gut ausschaut.

nawarI
Beiträge: 2282
Registriert: 18.01.2009 13:32
Persönliche Nachricht:

Re: Baja: Edge of Control - Test

Beitrag von nawarI » 15.09.2017 10:27

Eigentlich müsste ich so einen Arcade-Racer mal unterstützen. Stimulationen wir Forza und Gran Tourismo finde ich stinklangweilig. Sogar in Forza Horizon ist für mich zu viel Simulation drinnen.

Die im Test erwähnten Spiele "Pure" und "Motorstorm: Pazific Rift" hab ich ne Zeit lang gespielt. Motorstorm war schon cool - vor allem, da es normale Rennen, Rennen durch Jungel und Flüsse und Rennen durch Vulkanlandschaften gegeben hat. An Burnout Paradise kommt aber nichts ran. Einfach klasse.

Baja werd ich mir vielleicht auch mal angucken.
Auf einen 4-Spieler-Splitscreen hätte ich schon mal wieder Lust.

rainynight
Beiträge: 165
Registriert: 31.03.2017 12:24
Persönliche Nachricht:

Re: Baja: Edge of Control - Test

Beitrag von rainynight » 15.09.2017 12:29

Burnout über alles :!:

ronny_83
Beiträge: 5283
Registriert: 18.02.2007 10:39
Persönliche Nachricht:

Re: Baja: Edge of Control - Test

Beitrag von ronny_83 » 15.09.2017 13:34

Nee, damit kann man nicht mit Trophy Trucks und Buggies durch die Qüste heizen.

rainynight
Beiträge: 165
Registriert: 31.03.2017 12:24
Persönliche Nachricht:

Re: Baja: Edge of Control - Test

Beitrag von rainynight » 18.09.2017 12:35

ronny_83 hat geschrieben:
15.09.2017 13:34
Nee, damit kann man nicht mit Trophy Trucks und Buggies durch die Qüste heizen.
Meinte eher auf das Arcade Gameplay bezogen... :wink:

SMKpaladin
Beiträge: 1
Registriert: 20.09.2017 14:12
Persönliche Nachricht:

Re: Baja: Edge of Control - Test

Beitrag von SMKpaladin » 20.09.2017 14:16

Ich finde es etwas irreführend, dass ihr für den Remastered (HD) Titel den gleichen Namen verwendet wie für das Spiel von Anno 2008. Eure "jetzt kaufen" Box führt bei Amazon auch nur zu dem Asbach uralt Titel für PS3 und XB360. Viel schlauer wäre es, den korrekten Namen zu verwenden: Baja: Edge of Control HD

Benutzeravatar
Skippofiler22
Beiträge: 6110
Registriert: 21.07.2008 17:09
Persönliche Nachricht:

Re: Baja: Edge of Control - Test

Beitrag von Skippofiler22 » 22.09.2017 04:54

Das wäre dann in Ordnung. Denn sonst klingt es so gar nicht nach "aufgemachter Neuauflage".
Es ist nicht zu verantworten, sagte die Vernunft.
Es ist durchaus machbar, sagte der Ehrgeiz.
Es ist nicht alles richtig, sagte der Verstand
Tue es, sagte der Leichtsinn.
Du bist was du bist, sagte das Selbstbewusstsein.
Es ist einfach schön, sagte die Liebe.

Es ist das Gefühl in eine andere Welt einzutauchen, sagte der Gamer.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 4P-1488812978GsmCc, ICHI- und 8 Gäste