Destiny 2 - Test

Alles über unsere Previews, Reviews und Specials!

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

Benutzeravatar
4P|BOT2
Beiträge: 149473
Registriert: 10.07.2002 12:27
Persönliche Nachricht:

Destiny 2 - Test

Beitrag von 4P|BOT2 » 08.09.2017 16:38

Die Kampagne ist geschafft, der Charakter voll aufgelevelt – endlich kann das Abenteuer beginnen! An einem Zeitpunkt, zu dem man andere Spiele wieder zur Seite legt, fängt Destiny 2 erst an. Bei aller Vorfreude war ich aber durchaus skeptisch: Auf den ersten Blick sah Teil zwei seinem Vorgänger nämlich verdammt ähnlich, wirklich Neues war in der Beta kaum erkennbar. Bestätigen die ersten Stu...

Hier geht es zum gesamten Bericht: Destiny 2 - Test

Benutzeravatar
Flojoe
Beiträge: 804
Registriert: 05.11.2005 03:09
Persönliche Nachricht:

Re: Destiny 2 - Test

Beitrag von Flojoe » 08.09.2017 17:04

Schade ich dachte die Story wäre jetzt mehr als nur Beiwerk. Hatte Bungie nicht vollmundig eine epische Geschichte versprochen? Das wird nix mit "eine neue Legende".

Wuschel666
Beiträge: 537
Registriert: 06.11.2010 16:52
Persönliche Nachricht:

Re: Destiny 2 - Test

Beitrag von Wuschel666 » 08.09.2017 17:09

Ich werde erste mal weiterhin Teil 1 spielen und Teil 2 aus der Ferne beobachten. Irgendwann schlag ich sicherlich zu.

Nur schade, dass Bungie meinte die Destiny 1 App mit der Destiny 2 App zu überschreiben, anstatt einfach eine neue App zu machen. Ich hab es beim Update zu spät bemerkt und hab jetzt leider keine Destiny 1 App mehr.
Bild
Bild

Benutzeravatar
Ego sum Noctis
Beiträge: 1388
Registriert: 01.06.2012 13:09
Persönliche Nachricht:

Re: Destiny 2 - Test

Beitrag von Ego sum Noctis » 08.09.2017 17:12

Wow. Das klingt unglaublich... Langweilig.
Gamer since 1992.

LongAlex
Beiträge: 95
Registriert: 01.07.2007 09:23
Persönliche Nachricht:

Re: Destiny 2 - Test

Beitrag von LongAlex » 08.09.2017 17:43

Lieber Benjamin,
bitte ändere den Text ab. In diesem Teil gibt es keine Dunkelheit. Du schreibst so, als wäre das der allgegenwärtige Gegner, dabei kommt sie noch nicht einmal vor und wurde von bungie auch so gesagt, dass sei selbst gar keine ahnung haben was das überhaupt seini soll und deswegen einfach mal gestrichen wurde. Zur Schrotflinte muss ich dir widerspreche. Es gibt Spieler die diese in PVE genutzt haben. Manchmal aus Spass sogat den kompletten Strike lang. Durchrennen und gemeinsam alles wegpumpen hat sogar viel Spass gemacht. Naja, ansonsten sehe ich das Spiel auch wie ein Neunanfang. Das ist Destiny1 nur etwas besser an manchen Stellen. Man findet nichts neues. Nicht einmal neue Gegner...... Sogar die Exotische Rüstung waren bis jetz alles Teile aus dem ersten Teil die ich bekommen habe. Eigentlich schon fast lächerlich....

Benutzeravatar
4P|Benjamin
Beiträge: 1158
Registriert: 20.06.2005 13:45
Persönliche Nachricht:

Re: Destiny 2 - Test

Beitrag von 4P|Benjamin » 08.09.2017 17:52

Die Dunkelheit ist schon noch Teil auch von Destiny 2. Ghaul geht es natürlich ums Licht. Aber zum einen tauchen die Besessenen ja weiterhin ständig auf und zum anderen wird die Dunkelheit mehrmals erwähnt und spielt in der Welt eben auch insgesamt nach wie vor eine Rolle.

Benutzeravatar
DonDonat
Beiträge: 5047
Registriert: 23.08.2007 19:56
Persönliche Nachricht:

Re: Destiny 2 - Test

Beitrag von DonDonat » 08.09.2017 17:54

Ich schaue gerade Destiny 2 bei RBTV und für mich als jemanden der dank der DLC-Politik vom ersten Teil relativ früh ausgestiegen ist, sieht dass nicht nur nach "more of the same" aus sondern nach "the same".
Bisher wirkt alles einfach so als ob das Ganze auch ein Patch/ DLC für den Ersten Teil hätte sein können, gerade weil in den 40min bei RBTV die ich schon gesehen habe kein einziger neuer Gegner dabei war (?)

Ironisch gesagt: bei Destiny 2 Recycling groß geschrieben ;)
I tried so hard and got so far
But in the end at doesn't even matter
I had to fall to lose it all
But in the end it doesn't even matter
- Linkin Park

RIP Chester :,(

Benutzeravatar
ddd1308
Beiträge: 1833
Registriert: 29.04.2012 21:52
Persönliche Nachricht:

Re: Destiny 2 - Test

Beitrag von ddd1308 » 08.09.2017 18:11

DonDonat hat geschrieben:
08.09.2017 17:54
Ich schaue gerade Destiny 2 bei RBTV und für mich als jemanden der dank der DLC-Politik vom ersten Teil relativ früh ausgestiegen ist, sieht dass nicht nur nach "more of the same" aus sondern nach "the same".
Bisher wirkt alles einfach so als ob das Ganze auch ein Patch/ DLC für den Ersten Teil hätte sein können, gerade weil in den 40min bei RBTV die ich schon gesehen habe kein einziger neuer Gegner dabei war (?)

Ironisch gesagt: bei Destiny 2 Recycling groß geschrieben ;)
So ist es. Ich bin bei Destiny 2 etwas hin und hergerissen. Auf der einen Seite macht es genau so viel Spaß wie Teil 1, auf der anderen Seite ist genau das das Problem: Es macht eben so viel Spaß weil es eigentlich das Gleiche Spiel ist. Ich hatte die Woche zwar noch nicht so viel Zeit zum Spielen (Level 10, zweite oder dritte Mission auf dem zweiten Planeten), aber bisher fühlt sich das eher nach Destiny 1.5 als nach Destiny 2 an. Es wurden hier nichtmal neue Klassen spendiert... die gleichen Klassen (ok, die Subklassen sind immerhin neu), der gleiche Charaktereditor, das Menü sieht fast so wie bei Teil 1, die Waffen und Rüstungen unterscheiden sich bisher auch nur minimal vom Vorgänger. Passend dazu dann noch die von dir erwähnten gleichen Gegner die auch allesamt die gleichen Schwachpunkte haben. Das Einzige was also neu ist sind die Umgebungen und logischerweise die Story...
Quake Champions // Madden 18 // Mario & Rabbids
Bild

Benutzeravatar
GhostRecon
Beiträge: 385
Registriert: 03.09.2006 14:20
Persönliche Nachricht:

Re: Destiny 2 - Test

Beitrag von GhostRecon » 08.09.2017 18:19

Hmm..., Ihr machts einem echt nicht einfach... Bin echt noch am Hadern mit D2 in die Destiny-Welt einzutauchen... Bin überwiegend Solo-Spieler... Hab D1 nur ganz zu Beginn als Demo gespielt. Hab sie mir jetzt auch nochmal runtergeladen und werd's nochmal testen. Evtl. schlag ich dann bei D2 doch zu.
To Hodor, or not to Hodor.
Hodor is the question.

Benutzeravatar
Leon-x
Beiträge: 6344
Registriert: 04.02.2010 21:02
Persönliche Nachricht:

Re: Destiny 2 - Test

Beitrag von Leon-x » 08.09.2017 18:27

Werde es weniger wegen dem Inhalt als viel mehr wegen Gameplay und Technik am PC zocken. Die Beta war da ein ganz anderes Erlebnis.
Konnte jetzt etwas die PS4 Pro Fassung zocken und die kommt einem im Vergleich wirkloch sehr träge vor. Da herrscht dann kein Unterschied zu Teil 1.
Der Einstieg hat mir recht gut gefallen und die Atmosphäre wenn man zur Fram kommt.
Nur wird dann Gruppenauslöschen schnell zum Altag.
Hätte gehofft man kann mehr mit der Welt langsam interagieren. Nicht nur hier und da paar Kisten wieder finden.
Da fehlt etwas mehr mit der Welt machen zu können.

Ansonsten halt reiner Koop Spaß in der Gruppe. Dafür ist Destiny immer gut.
-PC
-Playstation 4 Pro
-PS Vita
-Nintendo Switch
-Xbox One S

Wuschel666
Beiträge: 537
Registriert: 06.11.2010 16:52
Persönliche Nachricht:

Re: Destiny 2 - Test

Beitrag von Wuschel666 » 08.09.2017 18:28

GhostRecon hat geschrieben:
08.09.2017 18:19
Hmm..., Ihr machts einem echt nicht einfach... Bin echt noch am Hadern mit D2 in die Destiny-Welt einzutauchen... Bin überwiegend Solo-Spieler... Hab D1 nur ganz zu Beginn als Demo gespielt. Hab sie mir jetzt auch nochmal runtergeladen und werd's nochmal testen. Evtl. schlag ich dann bei D2 doch zu.
Als Solospieler würde ich mir einfach für 30€ die Destiny 1 Collection kaufen und die ganzen Kampagnen spielen, da wirst ausreichend und gut unterhalten. Das gegrinde nach besserer Ausrüstung macht (wenn überhaupt) nur mit Kumpels Spaß finde ich.
Bild
Bild

Paulaner
Beiträge: 508
Registriert: 30.04.2015 14:06
Persönliche Nachricht:

Re: Destiny 2 - Test

Beitrag von Paulaner » 08.09.2017 18:31

Würde es mir gerne kaufen. Hatte schon Spaß am ersten Teil. Allerdings stieß mir da die Preispolitik auf. Ich hatte das Spiel zum Vollpreis bezahlt. Dann kam ein Season Pass, der aber nur 2 Erweiterungen enthielt, bevor dann nochmals Erweiterungen kamen, für die man wieder zahlen sollte. Und alles bei einem nicht gerade großen Umfang.

In Destiny 2 kommen jetzt noch Micro-Transaktionen hinzu. Gegen die habe ich zwar grundsätzlich nichts, solang sie nicht p2w sind. Aber wenn man hier jetzt schon zusätzliche Einnahmen generiert, sollte man zumindest irgendwie ne faire Preispolitik für die Addons gestalten. Mir sind 150€ für ein Spiel einfach zu viel.

Werde daher wohl auf eine Definite Edition (oder wie sich sowas heute schimpft) warten, die dann in 1-2 Jahren erscheint und alle DLC enthält. So wie beim Vorgänger auch.

Benutzeravatar
CryTharsis
Beiträge: 16109
Registriert: 27.05.2011 18:40
Persönliche Nachricht:

Re: Destiny 2 - Test

Beitrag von CryTharsis » 08.09.2017 19:37

Paulaner hat geschrieben:
08.09.2017 18:31
Werde daher wohl auf eine Definite Edition (oder wie sich sowas heute schimpft) warten, die dann in 1-2 Jahren erscheint und alle DLC enthält. So wie beim Vorgänger auch.
Ist auf jeden Fall vernünftig. Ich würde dann aber die erste "Definitive Edition" überspringen und auf die definitive Definitive Edition warten. :P Ich habe mir beim ersten Teil nämlich die "Zwischen"-Edition gekauft und jetzt fehlt mir der letzte DLC, für den ich separat mehr zahlen müsste, als für die komplette Edition...was ich nicht machen möchte.

Benutzeravatar
ChrisJumper
Beiträge: 5516
Registriert: 04.06.2014 01:08
Persönliche Nachricht:

Re: Destiny 2 - Test

Beitrag von ChrisJumper » 08.09.2017 21:32

Ich bleib gespannt, bisher haut mich das nicht so vom Hocker. Eine Frage hab ich aber noch zum PvP/Schmelztiegel.

Sind da alle Varianten vertreten aus Destiny 1? also gibt es weiterhin noch Osiris und Co? Die Spiele sind auch komplett getrennt oder, so das man auch nicht auch in die Destiny 1 Maps kommt wenn man Kontrolle spielt oder?

Wird Destiny 1 denn noch weiterentwickelt? Kommt Xur noch regelmäßig und finden in Destiny 1 trotzdem noch die Events statt? Meine Frage ist eigentlich total simpel. Überschneidet sich irgendwie Destiny 2 mit Destiny 1? Auch was die Charakterslots betrifft oder sind das Komplett getrennte Spiele?

Benutzeravatar
ICHI-
Beiträge: 2659
Registriert: 05.03.2009 23:07
Persönliche Nachricht:

Re: Destiny 2 - Test

Beitrag von ICHI- » 08.09.2017 21:42

Bin mal auf die Wertung hier gespannt.

Den ersten "Hype" Wertungen glaube ich nicht vor allem schon so kurz nach Release.

Wahrscheinlich nur 3std. gespielt
"ja , war gut , da wird sich nichts mehr ändern. Dann werd ich mal den Test schreiben"

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste