Don't Knock Twice - Test

Alles über unsere Previews, Reviews und Specials!

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

Antworten
Benutzeravatar
4P|BOT2
Beiträge: 149434
Registriert: 10.07.2002 12:27
Persönliche Nachricht:

Don't Knock Twice - Test

Beitrag von 4P|BOT2 » 07.09.2017 16:52

Das klassische Horrorhaus ist wieder eröffnet: In Don’t Knock Twice ergründet man in die Geheimnisse eines verlassenen Anwesens, die offenbar mit einer gestörten Mutter-Kind-Beziehung und einem slawischen Märchen verknüpft sind. Ein Schocker unterm VR-Headset oder das virtuelle Äquivalent zum Geisterbahn-Erschrecker?

Hier geht es zum gesamten Bericht: Don't Knock Twice - Test

Benutzeravatar
Miieep
Beiträge: 2240
Registriert: 30.08.2016 08:34
Persönliche Nachricht:

Re: Don't Knock Twice - Test

Beitrag von Miieep » 07.09.2017 17:01

Eine Stunde? Wow ... Klingt ja fast wie ne Demo.
War never changes


ultimatenemesis
Beiträge: 23
Registriert: 07.04.2009 10:26
Persönliche Nachricht:

Re: Don't Knock Twice - Test

Beitrag von ultimatenemesis » 07.09.2017 17:07

Und ich hatte mir schon Hoffnung gemacht >_>

Benutzeravatar
fflicki
Beiträge: 124
Registriert: 21.03.2011 20:22
Persönliche Nachricht:

Re: Don't Knock Twice - Test

Beitrag von fflicki » 07.09.2017 18:14

Nur eine Stunde, na toll.
Und ich hatte es mir blind für PSVR gekauft.
Hatte bisher zwar auch so um eine Stunde Unterhaltung mit, aber eher mit Versuchen und technischen Problemen.

Beim ersten Start hatte ich es noch mit Move probiert, aber da funktionierte kein echtes Bewegen, nur das Teleportieren, und das mag ich so gar nicht.
Paranormal Aktivity bietet ja auch echtes Bewegen mit Move, das hatte ich irgendwie auch bei dem Spiel erwartet.
Nun ja, dann eben noch einmal neu Starten und mit dem Kontroller spielen.
Doch auch da funktioniert nur das Teleportieren?
Es wird doch aber im Menü Freies Laufen angeboten.
Ok, wenn schon nicht frei Laufen, dann doch noch mal mit Move Starten, damit ich wenigstens meine beiden Hände im Spiel nutzen kann.
Doch nach dem weiteren Neustart, wurde, warum auch immer, nur einer meiner beiden Move Kontroller erkannt?
Hab dann nach einigen Minuten Spielen erst mal ernüchtert abgeschaltet.

Ich hab ja schon so einiges in VR (PSVR/Rift) gespielt, doch Dont Knock Twice kommt mir bisher noch sehr unfertig vor.
Ich hoffe da wird noch einiges Nachgepatcht.

Benutzeravatar
Schlaki
Beiträge: 1
Registriert: 10.06.2018 01:30
Persönliche Nachricht:

Re: Don't Knock Twice - Test

Beitrag von Schlaki » 10.06.2018 01:52

fflicki hat geschrieben:
07.09.2017 18:14

1. Paranormal Aktivity bietet ja auch echtes Bewegen mit Move, das hatte ich irgendwie auch bei dem Spiel erwartet.

2.Nun ja, dann eben noch einmal neu Starten und mit dem Kontroller spielen.
Doch auch da funktioniert nur das Teleportieren?
Es wird doch aber im Menü Freies Laufen angeboten.

3. Ok, wenn schon nicht frei Laufen, dann doch noch mal mit Move Starten, damit ich wenigstens meine beiden Hände im Spiel nutzen kann.
Doch nach dem weiteren Neustart, wurde, warum auch immer, nur einer meiner beiden Move Kontroller erkannt?
Hab dann nach einigen Minuten Spielen erst mal ernüchtert abgeschaltet.
zu 1) Geht ja auch...

zu 2) Richtig, im Menü kann man dies umstellen und funktioniert auch. Zumindest jetzt 2018, weiß nicht wie es etwas früher war.

zu 3) Solch ein Problem ist mir auch nicht auf der PS4 untergekommen.

PS: Aus meiner Sicht bietet das Spiel befriedigende Gruselatmospähre. 2 Stunden wird er "Normal User" brauchen um das Haus zu erkunden und alle Rätsel zu lösen. Cliipping Fehler sind mir nicht bösartig untergekommen und die Steuerung hatte ich innerhalb von 10 Minuten via Gampad (Teleportation sowie mal frei) verinnerlicht. Von mir bekommt das Spiel daher ein befriedigend. Es ist zudem nicht sonderlich teuer 10-20€uro je nach Aktion...auch hier völlig ok.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 4P-1488812978GsmCc, Everything Burrito und 5 Gäste