Monster Hunter Stories - Test

Alles über unsere Previews, Reviews und Specials!

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

Benutzeravatar
4P|BOT2
Beiträge: 149473
Registriert: 10.07.2002 12:27
Persönliche Nachricht:

Monster Hunter Stories - Test

Beitrag von 4P|BOT2 » 07.09.2017 16:50

Mit Monster Hunter Stories verwandelt Capcom seine traditionelle Monsterjagd mit Teamkomponente in ein Solo-Rollenspiel mit Pokémon-ähnlichem Aufzuchtprogramm. Ob das Ergebnis überzeugen kann, verrät der Test.

Hier geht es zum gesamten Bericht: Monster Hunter Stories - Test

Benutzeravatar
DeathHuman
Beiträge: 132
Registriert: 20.06.2011 17:39
Persönliche Nachricht:

Re: Monster Hunter Stories - Test

Beitrag von DeathHuman » 07.09.2017 17:44

Schade...hatte mir mehr erhofft.
Bild
Bild

Benutzeravatar
Alastor
Beiträge: 7478
Registriert: 26.06.2005 14:25
Persönliche Nachricht:

Re: Monster Hunter Stories - Test

Beitrag von Alastor » 08.09.2017 08:23

Eine doch recht harsche Abstrafung eines Titels, der als Spinoff rundum funktioniert und sich angenehm spielt, Begehrlichkeiten bezüglich eines regulären Serientitels aber wenig überraschend nicht erfüllen kann. Gerade im Vergleich zu den weit vernünftigeren 4Players-Wertungen für die Dragon Quest Monsters-Ableger am DS stand hier anscheinend die Protestwertung im Vordergrund. Schade!
ogami hat geschrieben:Ich weiß schon ganz genau warum ich froh war den ModStatus los zu sein, und es immer noch bin.
{ Youtube || Twitter }

suicide-samurai
Beiträge: 218
Registriert: 08.12.2008 18:56
Persönliche Nachricht:

Re: Monster Hunter Stories - Test

Beitrag von suicide-samurai » 08.09.2017 10:02

Alastor hat geschrieben:
08.09.2017 08:23
Eine doch recht harsche Abstrafung eines Titels, der als Spinoff rundum funktioniert und sich angenehm spielt, Begehrlichkeiten bezüglich eines regulären Serientitels aber wenig überraschend nicht erfüllen kann. Gerade im Vergleich zu den weit vernünftigeren 4Players-Wertungen für die Dragon Quest Monsters-Ableger am DS stand hier anscheinend die Protestwertung im Vordergrund. Schade!
Check!

Ich finde es au sehr ordentlich und würde eher der metacritic von ca. 80 zustimmen. Optisch echt mal was anderes und spielerisch eben ähnlich wie Pokémon mit Monster Hunter Setting.

Ultima89
Beiträge: 39
Registriert: 16.06.2009 16:51
Persönliche Nachricht:

Re: Monster Hunter Stories - Test

Beitrag von Ultima89 » 08.09.2017 10:40

Ne 60? Das steht außer Diskussion, dass das eine Protestwertung ist, aber selbst so eine rechtfertigt keine 60.
Diese Wertung wird bei 4P für Spiele mit erheblichen Mängeln rausgehauen und in die Schublade kann man MH Stories beim besten Willen nicht stecken.
Auf der einen Seite werden allgemein solche Protestwertungen "gezückt", wenn mangelnde Innovation und Fortschritt gerügt werden - man erinnere sich an den Test zu Pokemon Sonne und Mond - wenn eine Serie sich aber mal wirklich neu erfindet, ist das auch wieder nicht recht.

ronny_83
Beiträge: 5115
Registriert: 18.02.2007 10:39
Persönliche Nachricht:

Re: Monster Hunter Stories - Test

Beitrag von ronny_83 » 08.09.2017 10:58

Ultima89 hat geschrieben:
08.09.2017 10:40
....wenn eine Serie sich aber mal wirklich neu erfindet, ist das auch wieder nicht recht.

Sich neu erfinden heisst nicht, dass es dann besser ist als vorher. Kann deinen "Protestwertung"-Vorwurf auch nicht verstehen. 4players sind nicht die einzigen, die solch eine Wertung für das Spiel rauskramen.

Benutzeravatar
Der brennende Junge
Beiträge: 7071
Registriert: 25.01.2015 09:54
User ist gesperrt.
Persönliche Nachricht:

Re: Monster Hunter Stories - Test

Beitrag von Der brennende Junge » 08.09.2017 11:12

Den Grafikstil finde ich ja super, aber momentan steht zu viel anderes an. Zum Budget Preis nehme ich das mal mit.
Gesperrt wegen Impfung. Impfgegner in der Moderation bei 4Players. Aluhüte auf!

Benutzeravatar
4P|T@xtchef
Beiträge: 7220
Registriert: 08.08.2002 15:17
Persönliche Nachricht:

Re: Monster Hunter Stories - Test

Beitrag von 4P|T@xtchef » 08.09.2017 11:13

Ultima89 hat geschrieben:
08.09.2017 10:40
Diese Wertung wird bei 4P für Spiele mit erheblichen Mängeln rausgehauen
Ähm, nein. Dafür gibt es zwei und drei Stufen tiefer noch mangelhafte und ungenügende Wertungen zwischen 1 - 39%. So wie ich das sehe, ist dieses Monster Hunter ja noch befriedigend.;)
Jörg Luibl
4P|Chefredakteur

Ultima89
Beiträge: 39
Registriert: 16.06.2009 16:51
Persönliche Nachricht:

Re: Monster Hunter Stories - Test

Beitrag von Ultima89 » 08.09.2017 12:14

ronny_83 hat geschrieben:
08.09.2017 10:58
Ultima89 hat geschrieben:
08.09.2017 10:40
....wenn eine Serie sich aber mal wirklich neu erfindet, ist das auch wieder nicht recht.

Sich neu erfinden heisst nicht, dass es dann besser ist als vorher. Kann deinen "Protestwertung"-Vorwurf auch nicht verstehen. 4players sind nicht die einzigen, die solch eine Wertung für das Spiel rauskramen.
Der Einzige, den ich sehe, der in ähnlichen Gefilden wertet, ist bei Metacritic M3. Die anderen sind alle bei 70 aufwärts und ne 70 wär mE das niedrigste. Das, was im Test angeprangert wurde, ist ok. Es geht auch nicht um einen schlechten Test, sondern um eine unangemessene Bewertung.
Alles nachvollziehbar, dass es am Ende eine subjektive Sache ist, aber wenn man um 20% von der Metacritic nach unten abweicht, sollte man sich mehr Gedanken machen. Und da ist es sicher kein Argument, zu sagen, dass ein einziger das Spiel mit 50 bewertet hat.

Benutzeravatar
ZackeZells
Beiträge: 2905
Registriert: 08.12.2007 13:09
Persönliche Nachricht:

Re: Monster Hunter Stories - Test

Beitrag von ZackeZells » 08.09.2017 12:34

Ultima89 hat geschrieben: Alles nachvollziehbar, dass es am Ende eine subjektive Sache ist, aber wenn man um 20% von der Metacritic nach unten abweicht, sollte man sich mehr Gedanken machen. Und da ist es sicher kein Argument, zu sagen, dass ein einziger das Spiel mit 50 bewertet hat.
Zwingt dich niemand dir die Wertung anzeigen zu lassen, schalte sie doch einfach hier auf 4P ab - kannst dir die Bewertung ja von Metacritik zugemüte führen und hier den Text lesen..... :lach:

Benutzeravatar
Redshirt
Beiträge: 4253
Registriert: 22.07.2014 17:07
Persönliche Nachricht:

Re: Monster Hunter Stories - Test

Beitrag von Redshirt » 08.09.2017 12:39

Fragwürdig erscheinen mir einige der Argumente für die niedrige Wertung, denn der Test liest sich weitestgehend positiv. Mängel und Kritiken leiten sich im Text oftmals aus den Unterschieden zu den Hauptspielen ab. Dieses ist anders als in der Standard-Serie, jenes ist doch aber in den Hauptspielen anders, etc.

Das ist allerdings in meinen Augen keine faire und sachliche Argumentation, da MH Stories eindeutig als Spin-Off nur im selben Universum spielt und ansonsten eben NICHT eines der Hauptspiele sein will. Als solches grenzt es sich bewusst von spielerischen Konventionen der Hauptspiele ab. Dies in der Bewertung dann als Mangel auszulegen, ist dem Spiel gegenüber nicht fair.
Wii U: RaKo87

Ultima89
Beiträge: 39
Registriert: 16.06.2009 16:51
Persönliche Nachricht:

Re: Monster Hunter Stories - Test

Beitrag von Ultima89 » 08.09.2017 12:49

ZackeZells hat geschrieben:
08.09.2017 12:34
Zwingt dich niemand dir die Wertung anzeigen zu lassen, schalte sie doch einfach hier auf 4P ab - kannst dir die Bewertung ja von Metacritik zugemüte führen und hier den Text lesen..... :lach:
Solche Sprüche bitte nur mit korrekter Rechtschreibung: Metacritic
:wink:

Benutzeravatar
ZackeZells
Beiträge: 2905
Registriert: 08.12.2007 13:09
Persönliche Nachricht:

Re: Monster Hunter Stories - Test

Beitrag von ZackeZells » 08.09.2017 12:53

Ultima89 hat geschrieben:
08.09.2017 12:49
ZackeZells hat geschrieben:
08.09.2017 12:34
Zwingt dich niemand dir die Wertung anzeigen zu lassen, schalte sie doch einfach hier auf 4P ab - kannst dir die Bewertung ja von Metacritik zugemüte führen und hier den Text lesen..... :lach:
Solche Sprüche bitte nur mit korrekter Rechtschreibung: Metacritic
:wink:
Du ich nehme es nicht so genau mit der Bezeichnung solcher Seiten, sind eh nur für Leute die keine Zeit haben sich umfassend über einen Titel zu informieren.

Benutzeravatar
monkeybrain
Beiträge: 296
Registriert: 21.03.2008 17:26
Persönliche Nachricht:

Re: Monster Hunter Stories - Test

Beitrag von monkeybrain » 08.09.2017 13:04

4P|T@xtchef hat geschrieben:
08.09.2017 11:13
Ultima89 hat geschrieben:
08.09.2017 10:40
Diese Wertung wird bei 4P für Spiele mit erheblichen Mängeln rausgehauen
Ähm, nein. Dafür gibt es zwei und drei Stufen tiefer noch mangelhafte und ungenügende Wertungen zwischen 1 - 39%. So wie ich das sehe, ist dieses Monster Hunter ja noch befriedigend.;)
Eine maue Story und ein simples Kampfsystem machen schon ein befriedigendes Spiel, gerade einmal eine Stufe über Spielen mit erheblichen Mängeln? Der Tester hat wohl eher vergessen, dass es sich um ein Spinoff handelt, wie man an ua am aufgezählten Negativpunkt des "weggefallenen" Koopmodus("keine kooperativen Jagdeinsätze mehr") sieht. Lustig, dass einer neue Spielreihe Features aus (nonexistenten) Vorgängern fehlen können.
ZackeZells hat geschrieben:
08.09.2017 12:34
Ultima89 hat geschrieben: Alles nachvollziehbar, dass es am Ende eine subjektive Sache ist, aber wenn man um 20% von der Metacritic nach unten abweicht, sollte man sich mehr Gedanken machen. Und da ist es sicher kein Argument, zu sagen, dass ein einziger das Spiel mit 50 bewertet hat.
Zwingt dich niemand dir die Wertung anzeigen zu lassen, schalte sie doch einfach hier auf 4P ab - kannst dir die Bewertung ja von Metacritik zugemüte führen und hier den Text lesen..... :lach:
Nur weil man Bewertungen ausblenden kann, wird man doch wohl noch darüber diskutieren dürfen. Auch wenn 4Players das meiner Erfahrung nach eher unrecht ist, zumindest, wenn sie argumentativ anstehen. Es könnten die ganzen Wertungsrebellen ja merken, dass die ach so unabhängigen, seit jeher mit Werbung zugepflasterten 4Players, vielleicht doch nur Clickbait betreiben. Vielleicht macht das auch der Einfluss von Computec, wer weiß.
ZackeZells hat geschrieben:
08.09.2017 12:53
Ultima89 hat geschrieben:
08.09.2017 12:49
ZackeZells hat geschrieben:
08.09.2017 12:34
Zwingt dich niemand dir die Wertung anzeigen zu lassen, schalte sie doch einfach hier auf 4P ab - kannst dir die Bewertung ja von Metacritik zugemüte führen und hier den Text lesen..... :lach:
Solche Sprüche bitte nur mit korrekter Rechtschreibung: Metacritic
:wink:
Du ich nehme es nicht so genau mit der Bezeichnung solcher Seiten, sind eh nur für Leute die keine Zeit haben sich umfassend über einen Titel zu informieren.
Oder eben genau das Gegenteil, indem man sich mehrere Tests durchliest und sich einen eigenen Wertungsspiegel bildet.

Benutzeravatar
ZackeZells
Beiträge: 2905
Registriert: 08.12.2007 13:09
Persönliche Nachricht:

Re: Monster Hunter Stories - Test

Beitrag von ZackeZells » 08.09.2017 13:09

monkeybrain hat geschrieben:
08.09.2017 13:04


Oder eben genau das Gegenteil, indem man sich mehrere Tests durchliest und sich einen eigenen Wertungsspiegel bildet.
Du, so handhabe ich es - ich lese mir nen Test durch - wenn mich das Spiel anspricht schaue ich ob ich irgendwo Spielszenen finde, oder ein Let´s play.
Irgendeine Zahl unter nem Test sagt für mich pers. nichts aus.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: AhrefsBot, Skippofiler22 und 5 Gäste