Absolver - Test

Alles über unsere Previews, Reviews und Specials!

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

Benutzeravatar
4P|BOT2
Beiträge: 149473
Registriert: 10.07.2002 12:27
Persönliche Nachricht:

Absolver - Test

Beitrag von 4P|BOT2 » 01.09.2017 15:58

Mit Absolver laden Sloclap und Devolver Digital zu einem Nahkampfeinsatz in die Ruinen eines gefallenen Imperiums, wo maskierte Anwärter um einen Platz im Elite-Kader der neuen Herrscher kämpfen. Wie uns die Aufnahmeprüfung gefallen hat, verrät der Test.

Hier geht es zum gesamten Bericht: Absolver - Test

Benutzeravatar
DonDonat
Beiträge: 5047
Registriert: 23.08.2007 19:56
Persönliche Nachricht:

Re: Absolver - Test

Beitrag von DonDonat » 01.09.2017 16:28

Gut dass ich es nicht gekauft habe: bisher sind alle Reviews die ich dazu gelesen habe auch eher leicht unterdurchschnittlich...
Schade, ich mag das Art-Design eigentlich sehr gerne :|
I tried so hard and got so far
But in the end at doesn't even matter
I had to fall to lose it all
But in the end it doesn't even matter
- Linkin Park

RIP Chester :,(

Benutzeravatar
NoCrySoN
Beiträge: 1746
Registriert: 08.05.2012 18:07
Persönliche Nachricht:

Re: Absolver - Test

Beitrag von NoCrySoN » 01.09.2017 18:31

Mhhh schade, vor allem bei solch einem kleinen Mutliplayer Titel kommt es auf einen runden Start an. Vom Umfang hatte ich mehr erwartet. Abwarten, Tee trinken und hoffen das es in paar Wochen die Leute noch spielen...

Umar_der_Eskapist
Beiträge: 199
Registriert: 10.12.2014 11:23
Persönliche Nachricht:

Re: Absolver - Test

Beitrag von Umar_der_Eskapist » 01.09.2017 18:54

Oje oje Herr Tester!!!...59 Pkt???

Niemals is das ne 59...das Hauptaugenmerk liegt doch Eindeutig auf den Kämpfen und da brilliert Absolver mit seinem eingängigen Kampfsystem...es ist in seiner Art recht einzigartig

Mir fällt spontan keins ein was nur annähernd solch ein geschmeidiges KungFu auf den Bildschirm zaubert. Ich Spiel sogar PvP...das hab ich nicht mal in den Souls Spielen, weils da furchtbar war...unsägliche Hitboxen und oft ein grausiges rumgelagge...das is mir hier noch nicht in dem Ausmaß aufgefallen.

Die fehlende Story in einem 30 Euro Game das weiterhin supportet wird direkt mit so großem Punktabzug zu bestrafen is schon sehr schade, damit schafft es 4players wieder mal mit ihrer Weltweit niedrigsten Bewertung einige potenzielle Spieler zu vergraulen...leider ändert ihr ja an euren Wertungen nichts...die 59 steht jetzt da, selbst wenn mit 5 Contentupdates das Spiel grandios werden sollte (was es für mich jetzt schon is)

Was soll ich denn mit einer breitgetrettenen Geschichte, wenn ich so ein komplexes und gut beherrschbares Kampfsystem habe?...mich beschäftigt es schon 24 Stunden...ein Tekken, Mortal Kombat und was es noch alles gibt hat mich nicht so lange bei der Stange gehalten

Mal abwarten was die Entwickler mit Absolver noch so anstellen ich bin da guter Dinge, das Grundgerüst steht und es is noch Luft nach oben.

Ich kann nur jedem der nur ein hauch Interesse an Martial-Arts hat, raten Absolver eine Chance zu geben, ihr werdet da draußen nichts vergleichbares findes. Vor allem den Pc'lern...weil ihr ja die Möglichkeit habt es wieder zurück zu geben

Benutzeravatar
Sirius83
Beiträge: 68
Registriert: 13.11.2011 18:28
Persönliche Nachricht:

Re: Absolver - Test

Beitrag von Sirius83 » 02.09.2017 09:04

Diowan hat geschrieben:
01.09.2017 18:54
Oje oje Herr Tester!!!...59 Pkt???

Niemals is das ne 59...das Hauptaugenmerk liegt doch Eindeutig auf den Kämpfen und da brilliert Absolver mit seinem eingängigen Kampfsystem...es ist in seiner Art recht einzigartig

Mir fällt spontan keins ein was nur annähernd solch ein geschmeidiges KungFu auf den Bildschirm zaubert. Ich Spiel sogar PvP...das hab ich nicht mal in den Souls Spielen, weils da furchtbar war...unsägliche Hitboxen und oft ein grausiges rumgelagge...das is mir hier noch nicht in dem Ausmaß aufgefallen.

Die fehlende Story in einem 30 Euro Game das weiterhin supportet wird direkt mit so großem Punktabzug zu bestrafen is schon sehr schade, damit schafft es 4players wieder mal mit ihrer Weltweit niedrigsten Bewertung einige potenzielle Spieler zu vergraulen...leider ändert ihr ja an euren Wertungen nichts...die 59 steht jetzt da, selbst wenn mit 5 Contentupdates das Spiel grandios werden sollte (was es für mich jetzt schon is)

Was soll ich denn mit einer breitgetrettenen Geschichte, wenn ich so ein komplexes und gut beherrschbares Kampfsystem habe?...mich beschäftigt es schon 24 Stunden...ein Tekken, Mortal Kombat und was es noch alles gibt hat mich nicht so lange bei der Stange gehalten

Mal abwarten was die Entwickler mit Absolver noch so anstellen ich bin da guter Dinge, das Grundgerüst steht und es is noch Luft nach oben.

Ich kann nur jedem der nur ein hauch Interesse an Martial-Arts hat, raten Absolver eine Chance zu geben, ihr werdet da draußen nichts vergleichbares findes. Vor allem den Pc'lern...weil ihr ja die Möglichkeit habt es wieder zurück zu geben
Hier geht es nicht darum ob das Kampfsystem was taugt. Der Netzcode ist einfach unterdurchschnittlich und das Spiel lagt im PvP wie die Hölle ich rede hier von 1-3 Sekunden. Dazu schwankt das Matchmaking extrem. Das alles hat in einem Online Fighting Spiel wo es um Geschwindigkeit geht nichts verloren. Das fehlen von dedizierten Servern erwähne ich nur am Rande. Für mich fühlt sich das Spiel im Moment wie ein Free to Play Titel oder Early Access an aber nicht wie ein fertiges 30€ Game. Schade Devolver...

Umar_der_Eskapist
Beiträge: 199
Registriert: 10.12.2014 11:23
Persönliche Nachricht:

Re: Absolver - Test

Beitrag von Umar_der_Eskapist » 02.09.2017 10:09

Sirius83 hat geschrieben:
02.09.2017 09:04
Diowan hat geschrieben:
01.09.2017 18:54
Oje oje Herr Tester!!!...59 Pkt???

Niemals is das ne 59...das Hauptaugenmerk liegt doch Eindeutig auf den Kämpfen und da brilliert Absolver mit seinem eingängigen Kampfsystem...es ist in seiner Art recht einzigartig

Mir fällt spontan keins ein was nur annähernd solch ein geschmeidiges KungFu auf den Bildschirm zaubert. Ich Spiel sogar PvP...das hab ich nicht mal in den Souls Spielen, weils da furchtbar war...unsägliche Hitboxen und oft ein grausiges rumgelagge...das is mir hier noch nicht in dem Ausmaß aufgefallen.

Die fehlende Story in einem 30 Euro Game das weiterhin supportet wird direkt mit so großem Punktabzug zu bestrafen is schon sehr schade, damit schafft es 4players wieder mal mit ihrer Weltweit niedrigsten Bewertung einige potenzielle Spieler zu vergraulen...leider ändert ihr ja an euren Wertungen nichts...die 59 steht jetzt da, selbst wenn mit 5 Contentupdates das Spiel grandios werden sollte (was es für mich jetzt schon is)

Was soll ich denn mit einer breitgetrettenen Geschichte, wenn ich so ein komplexes und gut beherrschbares Kampfsystem habe?...mich beschäftigt es schon 24 Stunden...ein Tekken, Mortal Kombat und was es noch alles gibt hat mich nicht so lange bei der Stange gehalten

Mal abwarten was die Entwickler mit Absolver noch so anstellen ich bin da guter Dinge, das Grundgerüst steht und es is noch Luft nach oben.

Ich kann nur jedem der nur ein hauch Interesse an Martial-Arts hat, raten Absolver eine Chance zu geben, ihr werdet da draußen nichts vergleichbares findes. Vor allem den Pc'lern...weil ihr ja die Möglichkeit habt es wieder zurück zu geben
Hier geht es nicht darum ob das Kampfsystem was taugt. Der Netzcode ist einfach unterdurchschnittlich und das Spiel lagt im PvP wie die Hölle ich rede hier von 1-3 Sekunden. Dazu schwankt das Matchmaking extrem. Das alles hat in einem Online Fighting Spiel wo es um Geschwindigkeit geht nichts verloren. Das fehlen von dedizierten Servern erwähne ich nur am Rande. Für mich fühlt sich das Spiel im Moment wie ein Free to Play Titel oder Early Access an aber nicht wie ein fertiges 30€ Game. Schade Devolver...
Ich Spiel das Hauptspiel generell nur Offline und in den 1on1 Kämpfen hab ich in meinen bisher 50 Kämpfen keinerlei Probleme mit dem Netzcode...spiele auf der Ps4

Benutzeravatar
CryTharsis
Beiträge: 16109
Registriert: 27.05.2011 18:40
Persönliche Nachricht:

Re: Absolver - Test

Beitrag von CryTharsis » 02.09.2017 10:29

DonDonat hat geschrieben:
01.09.2017 16:28
Gut dass ich es nicht gekauft habe: bisher sind alle Reviews die ich dazu gelesen habe auch eher leicht unterdurchschnittlich...
Dann lies dir mal die anderen durch. Bei einem metascore von knapp 80, dürfte da auch das eine oder andere positive dabei sein. :wink:

Benutzeravatar
Sirius83
Beiträge: 68
Registriert: 13.11.2011 18:28
Persönliche Nachricht:

Re: Absolver - Test

Beitrag von Sirius83 » 02.09.2017 11:28

Diowan hat geschrieben:
02.09.2017 10:09
Sirius83 hat geschrieben:
02.09.2017 09:04
Diowan hat geschrieben:
01.09.2017 18:54
Oje oje Herr Tester!!!...59 Pkt???

Niemals is das ne 59...das Hauptaugenmerk liegt doch Eindeutig auf den Kämpfen und da brilliert Absolver mit seinem eingängigen Kampfsystem...es ist in seiner Art recht einzigartig

Mir fällt spontan keins ein was nur annähernd solch ein geschmeidiges KungFu auf den Bildschirm zaubert. Ich Spiel sogar PvP...das hab ich nicht mal in den Souls Spielen, weils da furchtbar war...unsägliche Hitboxen und oft ein grausiges rumgelagge...das is mir hier noch nicht in dem Ausmaß aufgefallen.

Die fehlende Story in einem 30 Euro Game das weiterhin supportet wird direkt mit so großem Punktabzug zu bestrafen is schon sehr schade, damit schafft es 4players wieder mal mit ihrer Weltweit niedrigsten Bewertung einige potenzielle Spieler zu vergraulen...leider ändert ihr ja an euren Wertungen nichts...die 59 steht jetzt da, selbst wenn mit 5 Contentupdates das Spiel grandios werden sollte (was es für mich jetzt schon is)

Was soll ich denn mit einer breitgetrettenen Geschichte, wenn ich so ein komplexes und gut beherrschbares Kampfsystem habe?...mich beschäftigt es schon 24 Stunden...ein Tekken, Mortal Kombat und was es noch alles gibt hat mich nicht so lange bei der Stange gehalten

Mal abwarten was die Entwickler mit Absolver noch so anstellen ich bin da guter Dinge, das Grundgerüst steht und es is noch Luft nach oben.

Ich kann nur jedem der nur ein hauch Interesse an Martial-Arts hat, raten Absolver eine Chance zu geben, ihr werdet da draußen nichts vergleichbares findes. Vor allem den Pc'lern...weil ihr ja die Möglichkeit habt es wieder zurück zu geben
Hier geht es nicht darum ob das Kampfsystem was taugt. Der Netzcode ist einfach unterdurchschnittlich und das Spiel lagt im PvP wie die Hölle ich rede hier von 1-3 Sekunden. Dazu schwankt das Matchmaking extrem. Das alles hat in einem Online Fighting Spiel wo es um Geschwindigkeit geht nichts verloren. Das fehlen von dedizierten Servern erwähne ich nur am Rande. Für mich fühlt sich das Spiel im Moment wie ein Free to Play Titel oder Early Access an aber nicht wie ein fertiges 30€ Game. Schade Devolver...
Ich Spiel das Hauptspiel generell nur Offline und in den 1on1 Kämpfen hab ich in meinen bisher 50 Kämpfen keinerlei Probleme mit dem Netzcode...spiele auf der Ps4
Na dann herzlichen Glückwunsch. 🙄 Dafür ist das Spiel ganz sicher gedacht gewesen. 👍🏻

Umar_der_Eskapist
Beiträge: 199
Registriert: 10.12.2014 11:23
Persönliche Nachricht:

Re: Absolver - Test

Beitrag von Umar_der_Eskapist » 02.09.2017 11:45

Sirius83 hat geschrieben:
02.09.2017 11:28
Diowan hat geschrieben:
02.09.2017 10:09
Sirius83 hat geschrieben:
02.09.2017 09:04


Hier geht es nicht darum ob das Kampfsystem was taugt. Der Netzcode ist einfach unterdurchschnittlich und das Spiel lagt im PvP wie die Hölle ich rede hier von 1-3 Sekunden. Dazu schwankt das Matchmaking extrem. Das alles hat in einem Online Fighting Spiel wo es um Geschwindigkeit geht nichts verloren. Das fehlen von dedizierten Servern erwähne ich nur am Rande. Für mich fühlt sich das Spiel im Moment wie ein Free to Play Titel oder Early Access an aber nicht wie ein fertiges 30€ Game. Schade Devolver...
Ich Spiel das Hauptspiel generell nur Offline und in den 1on1 Kämpfen hab ich in meinen bisher 50 Kämpfen keinerlei Probleme mit dem Netzcode...spiele auf der Ps4
Na dann herzlichen Glückwunsch. 🙄 Dafür ist das Spiel ganz sicher gedacht gewesen. 👍🏻
Wenn das Spiel mir erlaubt Offline zu spielen...warum soll ich das denn nicht auch tun? Ich hab jeden Soulsborne titel offline gespielt, weil ich keine Lust auf interaktion mit anderen habe. Dafür gibts ja den 1vs1 Modus.

Kumpel von mir hat sich Absolver nur geholt weil es den Offlinemode hat

Benutzeravatar
Spiritflare82
Beiträge: 857
Registriert: 26.08.2015 04:08
Persönliche Nachricht:

Re: Absolver - Test

Beitrag von Spiritflare82 » 02.09.2017 12:00

Ehrliche Meinung?

Die sollen den Mist lassen mit Beat em ups und Onlineanbindung, das funktioniert einfach nicht...fast jedes Kampfspiel hat Probleme Online, seis Lag, kurzzeitiges Geruckel, Rage Quitter, Matchmaking, allgemeine Balance oder sonstwas.

Es ist einfach das Genre was am besten lokal gegeneinander gespielt wird und nicht Online..

Chrissler
Beiträge: 39
Registriert: 13.01.2010 19:21
Persönliche Nachricht:

Re: Absolver - Test

Beitrag von Chrissler » 02.09.2017 14:34

Spiritflare82 hat geschrieben:
02.09.2017 12:00
Ehrliche Meinung?

Die sollen den Mist lassen mit Beat em ups und Onlineanbindung, das funktioniert einfach nicht...fast jedes Kampfspiel hat Probleme Online, seis Lag, kurzzeitiges Geruckel, Rage Quitter, Matchmaking, allgemeine Balance oder sonstwas.

Es ist einfach das Genre was am besten lokal gegeneinander gespielt wird und nicht Online..
Das Problem hierbei ist einfach nur, dass z.B. ich in lokaler umgebung keine Freunde oder Bekannten habe die ein Kampfspiel gegen mich spielen würden. Da ich dieses Genre liebe, bin ich entsprechend gut darin und habe auch keinen Spaß wenn ich gegen Freunde Spiele die Lokal neben mir Sitzen und keine Ahnung davon haben, wie man es spielt. :Häschen:

Zu Absolver:

Habe es jetzt insgesamt 10 Stunden gespielt und es spiegelt sich alles soweit vom Test wieder. Der Netzcode ist zum Teil echt übel und es kann gerne mal zu Lags und stottern kommen. Ansonsten hatte ich bis auf KI Aussetzer keine Probleme. Es fehlt leider auch ein AntiCheat system im Spiel weswegen im Moment öfters Hacker gesichtet worden sind.

Die Entwickler Patchen im Moment den Netzcode und im vergleich zu Day1 ist er auch schon besser geworden. Es muss aber noch einiges an Arbeit reingesteckt werden.

Wenn Ihr die Chance habt es für 15-20 EUR zu kaufen, könnt ihr gerne reinschauen, denn das ist ein Preis den es Definitiv wert ist.

Umar_der_Eskapist
Beiträge: 199
Registriert: 10.12.2014 11:23
Persönliche Nachricht:

Re: Absolver - Test

Beitrag von Umar_der_Eskapist » 02.09.2017 16:38

Sirius83 hat geschrieben:
02.09.2017 09:04
Diowan hat geschrieben:
01.09.2017 18:54
Oje oje Herr Tester!!!...59 Pkt???

Niemals is das ne 59...das Hauptaugenmerk liegt doch Eindeutig auf den Kämpfen und da brilliert Absolver mit seinem eingängigen Kampfsystem...es ist in seiner Art recht einzigartig

Mir fällt spontan keins ein was nur annähernd solch ein geschmeidiges KungFu auf den Bildschirm zaubert. Ich Spiel sogar PvP...das hab ich nicht mal in den Souls Spielen, weils da furchtbar war...unsägliche Hitboxen und oft ein grausiges rumgelagge...das is mir hier noch nicht in dem Ausmaß aufgefallen.

Die fehlende Story in einem 30 Euro Game das weiterhin supportet wird direkt mit so großem Punktabzug zu bestrafen is schon sehr schade, damit schafft es 4players wieder mal mit ihrer Weltweit niedrigsten Bewertung einige potenzielle Spieler zu vergraulen...leider ändert ihr ja an euren Wertungen nichts...die 59 steht jetzt da, selbst wenn mit 5 Contentupdates das Spiel grandios werden sollte (was es für mich jetzt schon is)

Was soll ich denn mit einer breitgetrettenen Geschichte, wenn ich so ein komplexes und gut beherrschbares Kampfsystem habe?...mich beschäftigt es schon 24 Stunden...ein Tekken, Mortal Kombat und was es noch alles gibt hat mich nicht so lange bei der Stange gehalten

Mal abwarten was die Entwickler mit Absolver noch so anstellen ich bin da guter Dinge, das Grundgerüst steht und es is noch Luft nach oben.

Ich kann nur jedem der nur ein hauch Interesse an Martial-Arts hat, raten Absolver eine Chance zu geben, ihr werdet da draußen nichts vergleichbares findes. Vor allem den Pc'lern...weil ihr ja die Möglichkeit habt es wieder zurück zu geben
Hier geht es nicht darum ob das Kampfsystem was taugt. Der Netzcode ist einfach unterdurchschnittlich und das Spiel lagt im PvP wie die Hölle ich rede hier von 1-3 Sekunden. Dazu schwankt das Matchmaking extrem. Das alles hat in einem Online Fighting Spiel wo es um Geschwindigkeit geht nichts verloren. Das fehlen von dedizierten Servern erwähne ich nur am Rande. Für mich fühlt sich das Spiel im Moment wie ein Free to Play Titel oder Early Access an aber nicht wie ein fertiges 30€ Game. Schade Devolver...
Jo Sirius...hast ja Recht. Ich bin eben doch mal Online durch die Welt gestapft...und muss doch leider zugeben das es dort furchtbar läuft. Aber in den 1vs1 Battles kann ich mich echt net beschweren

Benutzeravatar
Sirius83
Beiträge: 68
Registriert: 13.11.2011 18:28
Persönliche Nachricht:

Re: Absolver - Test

Beitrag von Sirius83 » 02.09.2017 17:32

Diowan hat geschrieben:
02.09.2017 16:38
Sirius83 hat geschrieben:
02.09.2017 09:04
Diowan hat geschrieben:
01.09.2017 18:54
Oje oje Herr Tester!!!...59 Pkt???

Niemals is das ne 59...das Hauptaugenmerk liegt doch Eindeutig auf den Kämpfen und da brilliert Absolver mit seinem eingängigen Kampfsystem...es ist in seiner Art recht einzigartig

Mir fällt spontan keins ein was nur annähernd solch ein geschmeidiges KungFu auf den Bildschirm zaubert. Ich Spiel sogar PvP...das hab ich nicht mal in den Souls Spielen, weils da furchtbar war...unsägliche Hitboxen und oft ein grausiges rumgelagge...das is mir hier noch nicht in dem Ausmaß aufgefallen.

Die fehlende Story in einem 30 Euro Game das weiterhin supportet wird direkt mit so großem Punktabzug zu bestrafen is schon sehr schade, damit schafft es 4players wieder mal mit ihrer Weltweit niedrigsten Bewertung einige potenzielle Spieler zu vergraulen...leider ändert ihr ja an euren Wertungen nichts...die 59 steht jetzt da, selbst wenn mit 5 Contentupdates das Spiel grandios werden sollte (was es für mich jetzt schon is)

Was soll ich denn mit einer breitgetrettenen Geschichte, wenn ich so ein komplexes und gut beherrschbares Kampfsystem habe?...mich beschäftigt es schon 24 Stunden...ein Tekken, Mortal Kombat und was es noch alles gibt hat mich nicht so lange bei der Stange gehalten

Mal abwarten was die Entwickler mit Absolver noch so anstellen ich bin da guter Dinge, das Grundgerüst steht und es is noch Luft nach oben.

Ich kann nur jedem der nur ein hauch Interesse an Martial-Arts hat, raten Absolver eine Chance zu geben, ihr werdet da draußen nichts vergleichbares findes. Vor allem den Pc'lern...weil ihr ja die Möglichkeit habt es wieder zurück zu geben
Hier geht es nicht darum ob das Kampfsystem was taugt. Der Netzcode ist einfach unterdurchschnittlich und das Spiel lagt im PvP wie die Hölle ich rede hier von 1-3 Sekunden. Dazu schwankt das Matchmaking extrem. Das alles hat in einem Online Fighting Spiel wo es um Geschwindigkeit geht nichts verloren. Das fehlen von dedizierten Servern erwähne ich nur am Rande. Für mich fühlt sich das Spiel im Moment wie ein Free to Play Titel oder Early Access an aber nicht wie ein fertiges 30€ Game. Schade Devolver...
Jo Sirius...hast ja Recht. Ich bin eben doch mal Online durch die Welt gestapft...und muss doch leider zugeben das es dort furchtbar läuft. Aber in den 1vs1 Battles kann ich mich echt net beschweren
:-) Naja aber da 4Players nunmal auch den Online Part bewerten muss gehe ich mit Jens 59% im Moment durchaus mit.
Versteh mich nicht falsch, ich mag das Artdesign und wünsche mir wirklich das Devolver noch einiges an dem Spiel
macht und es keine Totgeburt wird. Bei For Honor konnte man sehen wies nicht gemacht werden sollte. Bin trotzdem
der Meinung das dem Spiel eine Open Beta verdammt gut getan hätte.

Benutzeravatar
DonDonat
Beiträge: 5047
Registriert: 23.08.2007 19:56
Persönliche Nachricht:

Re: Absolver - Test

Beitrag von DonDonat » 03.09.2017 18:23

CryTharsis hat geschrieben:
02.09.2017 10:29
DonDonat hat geschrieben:
01.09.2017 16:28
Gut dass ich es nicht gekauft habe: bisher sind alle Reviews die ich dazu gelesen habe auch eher leicht unterdurchschnittlich...
Dann lies dir mal die anderen durch. Bei einem metascore von knapp 80, dürfte da auch das eine oder andere positive dabei sein. :wink:
Nun, dann schau doch einfach mal bei einem großteil der Deutschen-Games-Test-Seiten vorbei: 73% ist da der Standard.
Dann noch die Steam-Reviews dazu vergleichen und es ergibt sich quasi das Bild, was auch das Review hier zeigt :wink:
I tried so hard and got so far
But in the end at doesn't even matter
I had to fall to lose it all
But in the end it doesn't even matter
- Linkin Park

RIP Chester :,(

Benutzeravatar
Oshikai
Beiträge: 3719
Registriert: 10.04.2007 09:38
Persönliche Nachricht:

Re: Absolver - Test

Beitrag von Oshikai » 04.09.2017 10:46

Hui, der Test ist aber echt....

Naja, für mich ist Absolver bis jetzt ein echter Überraschungshit !
Kumpel und ich haben direkt zu Release zugeschlagen und sind beide bisher bei 15-20 Spielstunden.
Das Spiel rockt, aber richtig !
Das Kampfsystem macht richtig Laune und es macht wirklich Spaß sich sein eigenes persönliches 'Deck' zu erstellen.

Dazu wollte Absolver nie was anderes als ein PvP Spiel sein, hier über mangelnden PvE Inhalt zu meckern ist als würde man die Story von Street Fighter bemängeln und das Spiel aufgrund dessen nicht weiterempfehlen.
Ich sehe das Problem eher darin dass der PvE Part einfach riesen Spaß macht, selbst ich würde mir weitaus mehr Inhalt wünschen und noch etliche Stunden mit meinem Kompagnon div. Landschaften erkunden.
Leider liegt das Augenmerk der Entwickler allerdings auf PvP, das war aber von vornherein klar !
Hinzu ist schon ein weiterer PvE Dungeon und schon baldige 2 vs 2 und 3 vs 3 PvP Kämpfe angekündigt (kostenlose Zusatzinhalte!).

Dass es die ersten beiden Tage schwer war überhaupt online zu kommen ist ein Kritikpunkt den ich nachvollziehen kann.
Leider passiert dass bei nahezu jedem Onlinespiel, die Entwickler lernens einfach nicht ! :o
Auch dass der Ladebildschirm sehr häufig abschmiert ist ein klares Defizit !
Ist man aber erstmal online und im Kampf sind mir bis Heute noch keine Lags aufgefallen und ich habe schon so einige Kämpfe hinter mir.

Das Spiel bekommt eine klare Empfehlung von mir, obwohl ich eher der PvEler bin ! :)
Bild
SSBB: 1332-9157-4528
MK Wii: 5327-1134-5513

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste