MegaMan Legacy Collection 2 - Test

Alles über unsere Previews, Reviews und Specials!

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

Benutzeravatar
4P|BOT2
Beiträge: 149474
Registriert: 10.07.2002 12:27
Persönliche Nachricht:

MegaMan Legacy Collection 2 - Test

Beitrag von 4P|BOT2 » 08.08.2017 15:02

Wenn es eine Jump&Run-Serie gibt, die von ihren NES-Anfängen bis zu Teil 10 auf PS3, 360 und Wii die Nerven bis zum Letzten strapaziert hat, ist es MegaMan. Capcoms Held in blauer Rüstung steht für anspruchsvolles Hüpfen und Ballern in Reinkultur. Nachdem man vor etwa zwei Jahren der NES-Ära mit der ersten Sammlung Tribut gezollt hat, bündelt die MegaMan Legacy Collection 2 die vier Titel von der ...

Hier geht es zum gesamten Bericht: MegaMan Legacy Collection 2 - Test

Benutzeravatar
Todesglubsch
Beiträge: 5854
Registriert: 02.12.2010 11:21
Persönliche Nachricht:

Re: MegaMan Legacy Collection 2 - Test

Beitrag von Todesglubsch » 08.08.2017 15:23

Wow, Teil 9 und 10 sind schon so alt? Hab ich frischer in Erinnerung.

Wie dem auch sei, sie wirken irgendwie fehl am Platze. Ein Downgrade nach 7 und 8. Hätte man vielleicht lieber die X-Teile draufpacken sollen. Ach nein, da kommt bestimmt noch ne MegaMan Legacy X Collection, Teile 1 2 und 3;)

Benutzeravatar
Donkey-Kong
Beiträge: 115
Registriert: 11.04.2017 02:09
Persönliche Nachricht:

Re: MegaMan Legacy Collection 2 - Test

Beitrag von Donkey-Kong » 09.08.2017 06:11

Mega Man... ja, da war was. Klar kenne ich die alten Cartoons und das ganze Drumherum, aber mit den Spielen konnte ich nie warm werden, da sie mir zu schwer waren. Immer war das Leben schnell weg, überall diese Geschosse, naja war wohl halt zu jung oder doof und habe es dann ganz sein lassen. Sonic teilte dasselbe Schicksal.

Finde diesen "Downgrade" aber auch seltsam, war wohl für Nostalgiefans gedacht. So wie dieses Thimbleweed Park Spiel.

Benutzeravatar
The Antago-Miez
Beiträge: 6629
Registriert: 25.01.2015 09:54
Persönliche Nachricht:

Re: MegaMan Legacy Collection 2 - Test

Beitrag von The Antago-Miez » 09.08.2017 08:28

Schon gekauft, als Mega Man Fan brauche ich das. Die Playstation Teile habe ich als Nintendospieler nie gespielt und so ist der Achte Teil sogar neu für mich. Ansonsten ist der Neunte Teil meiner Meinung nach das beste MM neben dem ersten X. Für die Switch können sie die beiden Legacy Collection ruhig zusammenpacken, ich würde sie mir dann auch nochmals kaufen. Sorry, da bin ich Fanboy.

Benutzeravatar
Kibato
Beiträge: 569
Registriert: 24.04.2009 10:58
Persönliche Nachricht:

Re: MegaMan Legacy Collection 2 - Test

Beitrag von Kibato » 09.08.2017 08:37

The Antago-Miez hat geschrieben:
09.08.2017 08:28
Schon gekauft, als Mega Man Fan brauche ich das. Die Playstation Teile habe ich als Nintendospieler nie gespielt und so ist der Achte Teil sogar neu für mich. Ansonsten ist der Neunte Teil meiner Meinung nach das beste MM neben dem ersten X. Für die Switch können sie die beiden Legacy Collection ruhig zusammenpacken, ich würde sie mir dann auch nochmals kaufen. Sorry, da bin ich Fanboy.
Wie ist denn so die Steuerung mit dem DualShock Controller?
Ich würde mir die Collection auch gerne holen, allerdings bin ich mir nicht sicher ob ich das Durchhaltevermögen besitze auch nur einen Teil durchzuspielen :mrgreen:

Benutzeravatar
The Antago-Miez
Beiträge: 6629
Registriert: 25.01.2015 09:54
Persönliche Nachricht:

Re: MegaMan Legacy Collection 2 - Test

Beitrag von The Antago-Miez » 09.08.2017 09:07

Lässt sich meiner Ansicht nach sehr gut mit dem DS4 zocken.
Wenn man die Speicherfunktionen in der Collection nutzt, vereinfacht dies das Durchspielen schon ungemein.

Benutzeravatar
Onekles
Beiträge: 2683
Registriert: 24.07.2007 11:10
Persönliche Nachricht:

Re: MegaMan Legacy Collection 2 - Test

Beitrag von Onekles » 09.08.2017 09:34

Mega Man 7 war so schrecklich. Mega Man bewegt sich da so dermaßen lahm, dass man dabei einschläft. Mega Man 8 war sogar glaub ich ganz ok, da kann ich mich nicht mehr richtig dran erinnern. Mega Man 9 war einfach nur grandios in jeglicher Hinsicht. Mega Man 10 war imo Schrott.

Naja, gekauft wird's eh, weil Mega Man. Obwohl ich die Spiele vorher schon zig mal gekauft hab, was soll's. Jetzt wäre es langsam aber wirklich mal an der Zeit, ein Mega Man 11 oder Mega Man X9 zu bringen. Das wäre wirklich wirklich ganz großartig. Danke.
Bild

Benutzeravatar
The Antago-Miez
Beiträge: 6629
Registriert: 25.01.2015 09:54
Persönliche Nachricht:

Re: MegaMan Legacy Collection 2 - Test

Beitrag von The Antago-Miez » 09.08.2017 09:46

Das mit 7 ist Quatsch, es hat nur solch ein schlechten Ruf weil es 2 Jahre nach X rauskam, wo der Blaue Bomber bewegungstechnisch agiler ist. Das 10 Schrott ist wiederspreche ich auch energisch, nur auf der Wii mit den Wii-Motes war der Teil ein graus für mich, da ich immer versehentlich auf die B-Taste gedrückt habe und das die Schnellwaffenauswahl dort war.

SinghB
Beiträge: 58
Registriert: 17.06.2017 13:54
Persönliche Nachricht:

Re: MegaMan Legacy Collection 2 - Test

Beitrag von SinghB » 09.08.2017 14:55

Wird aufjedenfall gekauft. Ich feier die Serie sowieso seit dem NES, Mega Man geht einfach immer.

Benutzeravatar
Usul
Beiträge: 5331
Registriert: 13.06.2010 06:54
Persönliche Nachricht:

Re: MegaMan Legacy Collection 2 - Test

Beitrag von Usul » 09.08.2017 15:34

Donkey-Kong hat geschrieben:
09.08.2017 06:11
So wie dieses Thimbleweed Park Spiel.
Ne, eigentlich überhaupt nicht.

Benutzeravatar
Spiritflare82
Beiträge: 790
Registriert: 26.08.2015 04:08
Persönliche Nachricht:

Re: MegaMan Legacy Collection 2 - Test

Beitrag von Spiritflare82 » 09.08.2017 18:53

Naja, auf der Switch könnte man das eh vergessen mit dem dollen "Dpad"...da kann man sich dann direkt einen 8bitdo Controller dazu besorgen, Sonic Mania wird da auch drunter leiden

auf PS4 sind die Dinger gut spielbar, hab die erste MM Legacy Collection wunderbar damit durchgezockt

Benutzeravatar
The Antago-Miez
Beiträge: 6629
Registriert: 25.01.2015 09:54
Persönliche Nachricht:

Re: MegaMan Legacy Collection 2 - Test

Beitrag von The Antago-Miez » 10.08.2017 00:45

Spiritflare82 hat geschrieben:
09.08.2017 18:53
Naja, auf der Switch könnte man das eh vergessen mit dem dollen "Dpad"...da kann man sich dann direkt einen 8bitdo Controller dazu besorgen, Sonic Mania wird da auch drunter leiden

auf PS4 sind die Dinger gut spielbar, hab die erste MM Legacy Collection wunderbar damit durchgezockt
Oje! Ich hatte noch nie ein Switch in der Hand, aber auch schon vom "Dpad" gehört. :?
Vielleicht hat Nintendo abarmen und spendiert uns Joycons mit richtigem Dpad, die man sich nachkaufen kann.

Benutzeravatar
Myuth
Beiträge: 23
Registriert: 05.01.2016 08:34
Persönliche Nachricht:

Re: MegaMan Legacy Collection 2 - Test

Beitrag von Myuth » 10.08.2017 07:15

Will enich eine X-Collection. Bin leider mit den normalen Teilen nie warm geworden :(

DitDit
Beiträge: 780
Registriert: 12.06.2013 19:52
Persönliche Nachricht:

Re: MegaMan Legacy Collection 2 - Test

Beitrag von DitDit » 10.08.2017 08:27

The Antago-Miez hat geschrieben:
09.08.2017 09:46
Das mit 7 ist Quatsch, es hat nur solch ein schlechten Ruf weil es 2 Jahre nach X rauskam, wo der Blaue Bomber bewegungstechnisch agiler ist. Das 10 Schrott ist wiederspreche ich auch energisch, nur auf der Wii mit den Wii-Motes war der Teil ein graus für mich, da ich immer versehentlich auf die B-Taste gedrückt habe und das die Schnellwaffenauswahl dort war.
Das ist doch der Punkt. Wenn ich einen 2D action plattformer Spiele dann ist flüssige Steuerung und Agilität das wichtigste für ein angenehmes Spielgefühl. Nach X war das ein extremes Downgrade. Natürlich ist man dann enttäuscht bei einem Folgetitel.

Yoshis Island hat paar Monate später gezeigt wie man das richtig macht

Benutzeravatar
Todesglubsch
Beiträge: 5854
Registriert: 02.12.2010 11:21
Persönliche Nachricht:

Re: MegaMan Legacy Collection 2 - Test

Beitrag von Todesglubsch » 10.08.2017 11:52

MM 7 war glaub ich einer der wenigen Mega Männlein den ich, auf Emu, durchgeschafft habe.

Irgendeinen anderen Teil hab ich, in der PC-Version, sogar ganz fair durchgespielt, ohne Speichern / Laden. Weiß aber nicht mehr welcher das war. Man konnte jedenfalls zwischen zwei Charakteren wählen.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 4P-1488812978GsmCc und 2 Gäste