XCOM 2: War of the Chosen - Verkaufspreis löst hitzige Diskussionen aus

Hier findet ihr die entsprechenden Kommentare - inkl. Link zur News!

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

Antworten
Benutzeravatar
4P|BOT2
Beiträge: 149473
Registriert: 10.07.2002 12:27
Persönliche Nachricht:

XCOM 2: War of the Chosen - Verkaufspreis löst hitzige Diskussionen aus

Beitrag von 4P|BOT2 » 15.07.2017 18:25

2K Games und Firaxis Games haben vor wenigen Tagen den Vorverkauf von XCOM 2: War of the Chosen gestartet und dabei bekanntgegeben, dass die große Erweiterung für XCOM 2 39,99 Euro auf PC, PlayStation 4 und Xbox One kosten wird. Das Hauptspiel kostet 49,99 Euro (ohne Rabatt).Im Steam-Forum entbrannte daraufhin eine hitzige Diskussion über den Verkaufspreis, die mittlerweile über 500 Beiträge umfas...

Hier geht es zur News XCOM 2: War of the Chosen - Verkaufspreis löst hitzige Diskussionen aus

Benutzeravatar
Todesglubsch
Beiträge: 6065
Registriert: 02.12.2010 11:21
Persönliche Nachricht:

Re: XCOM 2: War of the Chosen - Verkaufspreis löst hitzige Diskussionen aus

Beitrag von Todesglubsch » 15.07.2017 18:43

Wenn das Addon umfangreich ist, habe ich kein Problem mit dem Preis. Ich habe aber ein Problem damit 40€ für einen digitalen Inhalt zu bezahlen. Vor allem dann, wenn das Hauptspiel immer noch nicht rund läuft. Eine Ladezeit von mehreren Minuten (!) im Endgame (PS4) ist einfach unakzeptabel.

Benutzeravatar
MrLetiso
Beiträge: 4262
Registriert: 21.11.2005 11:56
Persönliche Nachricht:

Re: XCOM 2: War of the Chosen - Verkaufspreis löst hitzige Diskussionen aus

Beitrag von MrLetiso » 15.07.2017 18:56

Die Sache ist, hier kommt nicht EA-typisch irgendein DLC, den jemand auch im Steamworkshop hätte zusammenklöppeln können. Hier kommt ein richtiges AddOn mit umfangreichen Gameplayänderungen, Kampagne und was nicht alles.

Die Optimierung für die diverse Rechensysteme ist natürlich immernoch albern.

Rixas
Beiträge: 1481
Registriert: 08.09.2009 13:14
Persönliche Nachricht:

Re: XCOM 2: War of the Chosen - Verkaufspreis löst hitzige Diskussionen aus

Beitrag von Rixas » 15.07.2017 18:59

MrLetiso hat geschrieben:
15.07.2017 18:56
Die Sache ist, hier kommt nicht EA-typisch irgendein DLC, den jemand auch im Steamworkshop hätte zusammenklöppeln können. Hier kommt ein richtiges AddOn mit umfangreichen Gameplayänderungen, Kampagne und was nicht alles.
Nun gabs früher auch und nie waren Addons genauso teuer wie das Hauptspiel ^^

Ryan2k6
Beiträge: 782
Registriert: 23.12.2007 19:02
Persönliche Nachricht:

Re: XCOM 2: War of the Chosen - Verkaufspreis löst hitzige Diskussionen aus

Beitrag von Ryan2k6 » 15.07.2017 19:07

Hm, das schmälert die Vorfreude schon ein wenig. War für mich bisher ein Day1 Kauf, aber das is schon recht viel. Klar ändern sie viel, trotzdem bleibt die Story und Kampagne nahezu gleich.

Ich habe den ersten Teil direkt mit Addon gespielt, daher weiß ich nicht wie groß der Unterschied dort war, aber 40€...puh.

Bild

Benutzeravatar
Feuerhirn
Beiträge: 3509
Registriert: 27.11.2012 21:12
Persönliche Nachricht:

Re: XCOM 2: War of the Chosen - Verkaufspreis löst hitzige Diskussionen aus

Beitrag von Feuerhirn » 15.07.2017 19:09

Wenn der gebotene Inhalt umfangreich ist und qualitativ passt, stört mich persönlich der Preis überhaupt nicht.
Bild

Benutzeravatar
SethSteiner
Beiträge: 6692
Registriert: 17.03.2010 20:37
Persönliche Nachricht:

Re: XCOM 2: War of the Chosen - Verkaufspreis löst hitzige Diskussionen aus

Beitrag von SethSteiner » 15.07.2017 19:15

40 Euro sind Vollpreis, mit anderen Worten, das Addon müsste schon im Umfang und Produktion auch die Größe eines kompletten Spiels gehabt haben.

Black Stone
Beiträge: 85
Registriert: 13.06.2017 15:19
Persönliche Nachricht:

Re: XCOM 2: War of the Chosen - Verkaufspreis löst hitzige Diskussionen aus

Beitrag von Black Stone » 15.07.2017 19:28

Die Beschreibung klingt zumindest komplex, ob es von Umfang mit den Hauptspiel mithalten kann, wage ich allerdings zu bezweifeln. Trotzdem verstehe ich das Geschrei nicht. Den Preis bestimmt der Anbieter und ich entscheide mit meinem Portemonnaie, ob der mir angemessen erscheint ist nicht. Wenn nicht, dann warte ich, denn Sales kommen so sicher, wie das Amen in der Kirche - und dann sind i.d.R. auch die größten Probleme bereits gefixt...

Benutzeravatar
SethSteiner
Beiträge: 6692
Registriert: 17.03.2010 20:37
Persönliche Nachricht:

Re: XCOM 2: War of the Chosen - Verkaufspreis löst hitzige Diskussionen aus

Beitrag von SethSteiner » 15.07.2017 19:36

Das "Geschrei" existiert, weil der Konsument halt nicht nur mit der Geldbörse entscheidet, sondern auch seine Meinung artikulieren kann. Wenn er einfach nur nicht kauft, weiß doch keiner warum er nicht kauft, das könnte ja tausend Gründe haben.

Benutzeravatar
MrLetiso
Beiträge: 4262
Registriert: 21.11.2005 11:56
Persönliche Nachricht:

Re: XCOM 2: War of the Chosen - Verkaufspreis löst hitzige Diskussionen aus

Beitrag von MrLetiso » 15.07.2017 19:51

Rixas hat geschrieben:
15.07.2017 18:59
Nun gabs früher auch und nie waren Addons genauso teuer wie das Hauptspiel ^^
zum Beispiel Reaper of Souls, Lord of Destruction...
SethSteiner hat geschrieben:
15.07.2017 19:15
40 Euro sind Vollpreis (...)
Wenn ich meine Keys nicht in Indien kaufe, sind 40 Euro sicher kein Vollpreis.

Benutzeravatar
Balmung
Beiträge: 25857
Registriert: 05.08.2002 13:11
Persönliche Nachricht:

Re: XCOM 2: War of the Chosen - Verkaufspreis löst hitzige Diskussionen aus

Beitrag von Balmung » 15.07.2017 19:53

Nö, das "Geschrei" existiert, weil die Spieler dank Steam Sales zu geizig geworden sind und alles hinterher geworfen bekommen wollen. :P
Blizado's VRoom Blog
VirtualRealityForum.de Oculus Rift & Touch Besitzer
Mein MMO Blog Vorsicht: kritisch mit Ideen
GaMERCaT Auch Katzen wollen nur spielen

Ryan2k6
Beiträge: 782
Registriert: 23.12.2007 19:02
Persönliche Nachricht:

Re: XCOM 2: War of the Chosen - Verkaufspreis löst hitzige Diskussionen aus

Beitrag von Ryan2k6 » 15.07.2017 20:10

MrLetiso hat geschrieben:
15.07.2017 19:51
Wenn ich meine Keys nicht in Indien kaufe, sind 40 Euro sicher kein Vollpreis.
Mit dem Satz stimmt etwas nicht. :Blauesauge:

Mit Geiz hat es übrigens herzlich wenig zu tun, aber schön, dass wenn einem 40€ für ein Addon zu teuer ist gleich die Keule kommt. Und wenn es 80€ kostet? Kaufst es dann trotzdem? Oder biste dann auch zu geizig? ;-)

Für ein Addon das den Inhalt verdoppelt und eine zweite Kampagne anfügt (siehe SC2 Addons) oder die vorhandene stark verändert, zahlt man bestimmt auch noch mal den vollen Preis. Das seh ich hier ehrlich gesagt aber nicht. Ja, es sind viele Änderungen die meinetwegen 25-30€ also ca. 50-60% des Hauptspiels kosten können. Aber fast Vollpreis (in Indien kostet das Hauptspiel auch weniger, daher bleibt es auch dort nahezu Vollpreis) ist schon ne Ansage.

Bild

Benutzeravatar
Kajetan
Beiträge: 18501
Registriert: 13.04.2004 10:26
Persönliche Nachricht:

Re: XCOM 2: War of the Chosen - Verkaufspreis löst hitzige Diskussionen aus

Beitrag von Kajetan » 15.07.2017 20:25

Balmung hat geschrieben:
15.07.2017 19:53
Nö, das "Geschrei" existiert, weil die Spieler dank Steam Sales zu geizig geworden sind und alles hinterher geworfen bekommen wollen. :P
Das "Geschrei" existiert, weil nicht jeder Steam-Kunde aus einem Land kommt, wo man sich solche Preise locker leisten kann. Siehe erst kürzlich der Versuch von Paradox in Ländern mit einem "etwas" geringeren BSP als Deutschland die Preise anzuheben.

Aber gut, wer wirtschaftliche Unterschiede moralisch verargumentieren möchte, der braucht halt dicke Scheuklappen und die Angewohnheit bei solchen Themen immer nur von sich selbst auszugehen. Du hättest früher einen erstklassigen Calvinisten abgegeben ;)
http://seniorgamer.wordpress.com/
Senior Gamer - Deutschlands führendes Gamer-Blog für alte Säcke!

Mentiri
Beiträge: 1017
Registriert: 11.09.2015 01:07
Persönliche Nachricht:

Re: XCOM 2: War of the Chosen - Verkaufspreis löst hitzige Diskussionen aus

Beitrag von Mentiri » 15.07.2017 20:53

Dann halt nicht direkt bei Steam kaufen und gut ist? Es gibt genug Keyseller mit guten Angeboten

Griever87
Beiträge: 181
Registriert: 30.11.2006 21:06
Persönliche Nachricht:

Re: XCOM 2: War of the Chosen - Verkaufspreis löst hitzige Diskussionen aus

Beitrag von Griever87 » 15.07.2017 21:12

XCOM eins der vielen Spiele die ich in meiner Steam Bib habe, schon immer mal spielen wollte, aber immer nach hinten verschiebe wegen Zeitmangel/interessanterer Spiele
Meine Konsolen:
Nintendo - NES, SNES, N64, Wii, Game Boy, Game Boy Color, GBA, NDS
Sony - PS1, PS2, PS3, PSP
Sega - Mega Drive Mega CD, Sega Saturn, Game Gear

PC: AMD Phenom II X6 1100t, ASUS Crosshair IV Extreme, MSI R6950 Twin Frozr III @6970, G.Skill RipJaws DIMM Kit 16GB, OCZ Agility 3 60GB, Western Digital Caviar Black 2TB
Bild
Bild
Bild
Bild

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Fargard, ProximicBot, Todesglubsch und 15 Gäste