Detroit: Become Human - Vorschau

Alles über unsere Previews, Reviews und Specials!

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

Benutzeravatar
4P|BOT2
Beiträge: 149433
Registriert: 10.07.2002 12:27
Persönliche Nachricht:

Detroit: Become Human - Vorschau

Beitrag von 4P|BOT2 » 23.06.2017 11:04

Nach Heavy Rain und Beyond: Two Souls wagt Cage einen weiteren Versuch, Spieler mit filmreifer Inszenierung und dramatischen Entscheidungen emotional zu binden. Während die Steuerung fast komplett übernommen wurde, dreht sich in Detroit: Become Human alles um eine Androiden-Revolution des Jahres 2036. Wir konnten auf der E3 mit Creative Director Gregorie Diaconu von Quantic Dream sprechen, etwas m...

Hier geht es zum gesamten Bericht: Detroit: Become Human - Vorschau

nawarI
Beiträge: 2587
Registriert: 18.01.2009 13:32
Persönliche Nachricht:

Re: Detroit: Become Human - Vorschau

Beitrag von nawarI » 23.06.2017 13:57

gespannt bin ich schonmal. Schon im Video letztes Jahr war ich recht beeindruckt auf wie viele Möglichkeiten sich die Geiselnahme lösen lässt. Bleibt zu hoffen, dass das Spiel auch mehrere Durchläufe lang unterhalten kann und wie weit sich die Entscheidungen auswirken.

Cheraa
Beiträge: 2308
Registriert: 20.02.2010 15:28
Persönliche Nachricht:

Re: Detroit: Become Human - Vorschau

Beitrag von Cheraa » 23.06.2017 14:00

Freue mich schon riesig auf den Titel.
Das dürfte dann auch das einzige Spiel auf der PS4 sein, welches meine Frau ebenfalls spielen wird. So wie bei der PS3 Heavy Rain und Beyond: Two Souls.
Bild

e1ma
Beiträge: 235
Registriert: 08.11.2010 20:13
Persönliche Nachricht:

Re: Detroit: Become Human - Vorschau

Beitrag von e1ma » 23.06.2017 15:48

Da bleibe ich erstmal skeptisch nach Beyond. Das Game war für mich leider eine absolute Enttäuschung nach HR und Fahrenheit und von daher warte ich erstmal ab. Optisch schaut es klasse aus, aber auch Beyond sah in den Trailer toll aus und hatte dann mit einer dämlichen Erzählweise fast alles ruiniert.

flo-rida86
Beiträge: 3163
Registriert: 14.09.2011 16:09
Persönliche Nachricht:

Re: Detroit: Become Human - Vorschau

Beitrag von flo-rida86 » 23.06.2017 15:53

mir hat heavy rain und beyond ganz gut gefallen aber nicht so sehr wie den meisten.wiederum auf Detroit bin ich verdammt heiss drauf.

Benutzeravatar
Balla-Balla
Beiträge: 1558
Registriert: 11.02.2013 13:49
Persönliche Nachricht:

Re: Detroit: Become Human - Vorschau

Beitrag von Balla-Balla » 23.06.2017 17:27

Die große Frage ist: wird dieses videogame mehr video oder game.

Benutzeravatar
superboss
Beiträge: 5554
Registriert: 26.10.2009 17:59
Persönliche Nachricht:

Re: Detroit: Become Human - Vorschau

Beitrag von superboss » 23.06.2017 18:27

klingt doch nicht schlecht. Beeyond fand ich auch eher enttäuschend aber vielleicht wird BH ja wieder interessanter
momentan spiele ich....
BildBildBild












Benutzeravatar
JinnSoft
Beiträge: 4
Registriert: 23.06.2017 06:01
Persönliche Nachricht:

Re: Detroit: Become Human - Vorschau

Beitrag von JinnSoft » 23.06.2017 20:07

Quantic Dreams überzeugte mich mit Fahrenheit, Heavy Rain und auch Beyond Two Souls,
ok vielleicht fiel Beyond Two Souls jetzt nicht so hervorragend heraus wie Heavy Rain aber
es waren Spiele die definitiv spannend und gut erzählt waren.
Und das wird auch bei Detroit so sein, hey Androiden zu spielen die wie Menschen fühlen
oder denken wollen, da wird definitiv guter erzähl Stoff gebracht.

Benutzeravatar
Hardtarget
Beiträge: 2010
Registriert: 15.12.2009 15:40
Persönliche Nachricht:

Re: Detroit: Become Human - Vorschau

Beitrag von Hardtarget » 23.06.2017 21:01

Balla-Balla hat geschrieben:
23.06.2017 17:27
Die große Frage ist: wird dieses videogame mehr video oder game.
völlig rille, hauptsache es bockt.
Bild

Benutzeravatar
Sir Richfield
Beiträge: 14310
Registriert: 24.09.2007 10:02
Persönliche Nachricht:

Re: Detroit: Become Human - Vorschau

Beitrag von Sir Richfield » 23.06.2017 21:05

JinnSoft hat geschrieben:
23.06.2017 20:07
Und das wird auch bei Detroit so sein, hey Androiden zu spielen die wie Menschen fühlen oder denken wollen, da wird definitiv guter erzähl Stoff gebracht.
Ich bin mir ziemlich sicher, dass sich ausreichend Gegenbeispiele finden ließen*.
Eine Idee ist noch lange keine gute Geschichte.

Der Blick in die Glaskugel "Wenn ich die anderen Spiele vom gleichen Hersteller schon mochte, ist die Wahrscheinlichkeit hoch, auch dieses zu mögen" ist allerdings durchaus valide.

*Natürlich auch positive. Ich empfehle hierfür das Blade Runner Adventure Game.
Almost expecting this, your Mantis calmly responds to the trap. | Posting around at the speed of diagonal. | 3-2-1, eure Meinung ist nicht meins. | There's a problem on the horizon. ... There is no horizon.

Benutzeravatar
DonDonat
Beiträge: 5995
Registriert: 23.08.2007 19:56
Persönliche Nachricht:

Re: Detroit: Become Human - Vorschau

Beitrag von DonDonat » 24.06.2017 09:32

Thematisch spricht mich dass auf jeden Fall absolut an :)
Wenn jetzt noch Plot und Charaktere einigermaßen gut geschrieben sind und auch die Erzählstruktur nicht missraten wird, kann da eigentlich nicht als zu viel schief gehen, wenn man denn quasi interaktive Filme mag bzw. auch mit eher reduziertem Gameplay klar kommt^^
I tried so hard and got so far
But in the end at doesn't even matter
I had to fall to lose it all
But in the end it doesn't even matter
- Linkin Park

RIP Chester :,(

Benutzeravatar
Usul
Beiträge: 7031
Registriert: 13.06.2010 06:54
Persönliche Nachricht:

Re: Detroit: Become Human - Vorschau

Beitrag von Usul » 24.06.2017 13:04

4SM hat geschrieben:
24.06.2017 03:46
wenns nen preis geben würde für den schlechtesten game designer aller zeiten...david cage hätte ihn auf jeden fall verdient
Nein, hätte er nicht.

unknown_18
Beiträge: 26975
Registriert: 05.08.2002 13:11
Persönliche Nachricht:

Re: Detroit: Become Human - Vorschau

Beitrag von unknown_18 » 24.06.2017 15:05

Usul hat geschrieben:
24.06.2017 13:04
4SM hat geschrieben:
24.06.2017 03:46
wenns nen preis geben würde für den schlechtesten game designer aller zeiten...david cage hätte ihn auf jeden fall verdient
Nein, hätte er nicht.
Richtig, mir fällt da allein ein gewisser Smart ein. ;)

Benutzeravatar
Xyt4n
Beiträge: 1316
Registriert: 16.10.2010 17:36
Persönliche Nachricht:

Re: Detroit: Become Human - Vorschau

Beitrag von Xyt4n » 24.06.2017 16:55

Balla-Balla hat geschrieben:
23.06.2017 17:27
Die große Frage ist: wird dieses videogame mehr video oder game.
Wird wohl ein interaktiver Film, wie bisher alle anderen Spiele von Cage
Super Mario 64 | Mario Party 1 | Die Sims | Warcraft III | Jet Set Radio Future | Halo 2 | Dantes Inferno | Skate 2 | Heavy Rain | Harveys Neue Augen

Akutelle Gen: The Evil Within, The Witcher 3, Life is Strange

Benutzeravatar
Kajetan
Beiträge: 21071
Registriert: 13.04.2004 10:26
Persönliche Nachricht:

Re: Detroit: Become Human - Vorschau

Beitrag von Kajetan » 24.06.2017 21:35

Balmung hat geschrieben:
24.06.2017 15:05
Richtig, mir fällt da allein ein gewisser Smart ein. ;)
Smart ist nicht schlecht, sondern inkompetent :)

Cage weiß hingegen ganz genau, was er da tut. Interaktive Geschichten. Als interaktive Geschichte sind sie klasse, als Spiel ein unsäglicher, auf minimales QTE zusammengedampfes Knöpfchengedrücke. Deswegen ist Cage ein schlechter Gamedesigner.
https://seniorgamer.blog/
Senior Gamer - Deutschlands führendes Gamer-Blog für alte Säcke!

Antworten