Skull & Bones: Mehrspieler-Piratenkämpfe angekündigt

Hier findet ihr die entsprechenden Kommentare - inkl. Link zur News!

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

Benutzeravatar
4P|BOT2
Beiträge: 149474
Registriert: 10.07.2002 12:27
Persönliche Nachricht:

Skull & Bones: Mehrspieler-Piratenkämpfe angekündigt

Beitrag von 4P|BOT2 » 12.06.2017 22:59

Nicht nur Rare und Microsoft arbeiten mit Sea of Thieves an einem Piratenspiel - auch Ubisoft hat soeben auf seiner E3-Pressekonferenz einen Freibeuter-Titel mit dem Namen Skull & Bones angekündigt. Der Spielablauf der offenbar grafisch recht aufwändigen Multiplayer-Gefechte orientiert sich den ersten Bildern nach zu urteilen aber eher an World of Warships. Ubisoft hat bereits drei Trailer veröffe...

Hier geht es zur News Skull & Bones: Mehrspieler-Piratenkämpfe angekündigt

johndoe-freename-81370
Beiträge: 69
Registriert: 05.05.2005 11:48
Persönliche Nachricht:

Re: Skull & Bones: Mehrspieler-Piratenkämpfe angekündigt

Beitrag von johndoe-freename-81370 » 12.06.2017 23:17

Das sieht absolut fantastisch aus und wischt mit Sea of Thieves meiner Meinung nach den Boden auf. Bei letzterem weis man ja selbst nach zig Präsentationen nicht was man eigentlich machen wird außer Schätze zu jagen.

Verdammt schade nur dass der Fokus Ubi typisch mal wieder auf dem MP liegt und man mittlerweile den Ubisoft Games gegenüber, so vielversprechend sie aussehen, leider sehr skeptisch sein muss.

Benutzeravatar
NoCrySoN
Beiträge: 1726
Registriert: 08.05.2012 18:07
Persönliche Nachricht:

Re: Skull & Bones: Mehrspieler-Piratenkämpfe angekündigt

Beitrag von NoCrySoN » 12.06.2017 23:27

johndoe-freename-81370 hat geschrieben:
12.06.2017 23:17
Das sieht absolut fantastisch aus und wischt mit Sea of Thieves meiner Meinung nach den Boden auf. Bei letzterem weis man ja selbst nach zig Präsentationen nicht was man eigentlich machen wird außer Schätze zu jagen.

Verdammt schade nur dass der Fokus Ubi typisch mal wieder auf dem MP liegt und man mittlerweile den Ubisoft Games gegenüber, so vielversprechend sie aussehen, leider sehr skeptisch sein muss.
Das ist doch Quatsch. Jedes Spiel bedient, nach bisherigen Infos, eindeutig eine andere Zielgruppe. Da wischt niemand irgendwen auf.

Benutzeravatar
Eirulan
Beiträge: 9943
Registriert: 12.10.2009 10:46
Persönliche Nachricht:

Re: Skull & Bones: Mehrspieler-Piratenkämpfe angekündigt

Beitrag von Eirulan » 12.06.2017 23:32

Ein Piratenspiel mit AC4 Mechanik war ja schon lange Gerücht, ich habe mir das auch gewünscht, sieht auch cool aus,trotzdem wäre mir ein Single Player Open World lieber gewesen.
Wenn das MP only ist, bin ich raus.
Bild

johndoe-freename-81370
Beiträge: 69
Registriert: 05.05.2005 11:48
Persönliche Nachricht:

Re: Skull & Bones: Mehrspieler-Piratenkämpfe angekündigt

Beitrag von johndoe-freename-81370 » 13.06.2017 07:33

NoCrySoN hat geschrieben:
12.06.2017 23:27
johndoe-freename-81370 hat geschrieben:
12.06.2017 23:17
Das sieht absolut fantastisch aus und wischt mit Sea of Thieves meiner Meinung nach den Boden auf. Bei letzterem weis man ja selbst nach zig Präsentationen nicht was man eigentlich machen wird außer Schätze zu jagen.

Verdammt schade nur dass der Fokus Ubi typisch mal wieder auf dem MP liegt und man mittlerweile den Ubisoft Games gegenüber, so vielversprechend sie aussehen, leider sehr skeptisch sein muss.
Das ist doch Quatsch. Jedes Spiel bedient, nach bisherigen Infos, eindeutig eine andere Zielgruppe. Da wischt niemand irgendwen auf.
Betonung liegt auf meiner Sicht der Dinge, wie geachrieben. Ich finde schon dass man die Spiele tendenziell gut vergleichen kann. Piraten und Fokus auf MP. Sicherlich liegt der Schwerpunkt im Detail noch einmal auf unterschiedlichen Dingen.

Im Gegensatz zu Sea of Thieves sieht das für mich ziemlich gut aus, weil ein Spielziel deutlich wird. Aber Ubisoft hat leider in den letzten Jahren allgemein recht wenig gemacht aus guten Projekten, wie ich finde (was nicht heißt dass die Spiele per se schlecht sind!).

ronny_83
Beiträge: 4921
Registriert: 18.02.2007 10:39
Persönliche Nachricht:

Re: Skull & Bones: Mehrspieler-Piratenkämpfe angekündigt

Beitrag von ronny_83 » 13.06.2017 09:54

Sieht auf jeden Fall interessanter aus als Sea of Thieves. Wobei wahrscheinlich auch unterschiedliche Zielgruppen bedient werden. Sea of Thieves zielt anscheinend eher auf MP auf einem Schiff ab, während in Skull & Bones wohl ein Schiff unter einem Spiele steht.

EightySix86
Beiträge: 118
Registriert: 05.12.2008 17:26
Persönliche Nachricht:

Re: Skull & Bones: Mehrspieler-Piratenkämpfe angekündigt

Beitrag von EightySix86 » 13.06.2017 13:34

Bei der Präsentation war ich echt begeistert - auch wenn ich von AC4 weiß, dass sich die Gefechte auf Dauer abnutzen. Nur als die Präsentation vorbei war und kein Wort über einen Singleplayer verloren wurde, war ich auch genau so schnell wieder zurück auf dem Boden...
Ich hoffe wirklich, dass wird nicht wie bei For Honor: Sehr gutes Konzept, aber dem Singleplayer wird die kalte Schulter gezeigt...

Bild

Benutzeravatar
Alter Sack
Beiträge: 4596
Registriert: 20.03.2013 13:25
Persönliche Nachricht:

Re: Skull & Bones: Mehrspieler-Piratenkämpfe angekündigt

Beitrag von Alter Sack » 13.06.2017 14:28

Eirulan hat geschrieben:
12.06.2017 23:32
Ein Piratenspiel mit AC4 Mechanik war ja schon lange Gerücht, ich habe mir das auch gewünscht, sieht auch cool aus,trotzdem wäre mir ein Single Player Open World lieber gewesen.
Wenn das MP only ist, bin ich raus.
Da schließe ich mich an. Superspiel aber sobald es ein reines MP ist bin ich auch nicht dabei.

Benutzeravatar
TePe
Beiträge: 47
Registriert: 30.04.2016 11:36
Persönliche Nachricht:

Re: Skull & Bones: Mehrspieler-Piratenkämpfe angekündigt

Beitrag von TePe » 13.06.2017 16:24

Alter Sack hat geschrieben:
13.06.2017 14:28
Eirulan hat geschrieben:
12.06.2017 23:32
Ein Piratenspiel mit AC4 Mechanik war ja schon lange Gerücht, ich habe mir das auch gewünscht, sieht auch cool aus,trotzdem wäre mir ein Single Player Open World lieber gewesen.
Wenn das MP only ist, bin ich raus.
Da schließe ich mich an. Superspiel aber sobald es ein reines MP ist bin ich auch nicht dabei.
Hier das selbe... Gab es die letzten paar Jahre überhaupt ein brauchbares RGP/Open-World mit Piratensetting? Hätte da mal wieder richtig Lust drauf. Mir fällt bisher nur Risen 2 ein, was mir aber nicht so recht gefiel damals ;(
Derzeit laufen...

PS4: Crash Bandicoot Trilogy, Uncharted 4, The Order: 1886, Lego Dimensions
PS3: ab und an ein paar ältere Titel der Kategorie "Gekauft, nie angezockt" :-)
PC: Rise of the Tomb Raider, ARK, Soul Reaver 1 und diverse andere
Dauerbrenner: WoW, Guild Wars 2 und LOTRO

Benutzeravatar
RVN0516
Beiträge: 4957
Registriert: 22.04.2009 16:36
Persönliche Nachricht:

Re: Skull & Bones: Mehrspieler-Piratenkämpfe angekündigt

Beitrag von RVN0516 » 13.06.2017 16:59

bei nem sp part wäre ich dabei, reiner mp wäre hier nix für mich.

Seitenwerk
Beiträge: 358
Registriert: 01.02.2013 09:35
Persönliche Nachricht:

Re: Skull & Bones: Mehrspieler-Piratenkämpfe angekündigt

Beitrag von Seitenwerk » 14.06.2017 09:14

Auf ein MP ausgelegtes Spiel wirds aber wohl hinauslaufen. Ausserdem: Wie es aussieht wird es trotz AC Black Flag Vorlage nicht möglich sein, sein Schiff zu verlassen. Soweit man das auf Basis der Präsentation sagen kann, steuert man lediglich sein Schiff, aber keine Person. Dadruch gibt es auch kein Entern von anderen Schiffen. Auf der Präsentation war das gut zu sehen als sie ein feindliches Schiff geentert haben: Ein Knopfdruck, eine kurze Überblendung und das wars.


Wird also wohl ein reines: Wähle dein Schiff, upgrade in irgendwelchen Menüs deine Basis oder deine Schiffe und starte einen der PvP Modi.

Benutzeravatar
Onekles
Beiträge: 2670
Registriert: 24.07.2007 11:10
Persönliche Nachricht:

Re: Skull & Bones: Mehrspieler-Piratenkämpfe angekündigt

Beitrag von Onekles » 14.06.2017 09:23

Wäre es thematisch passend, das Spiel per Piraterie zu beziehen?

Ansonsten: Yai, Piraten!
Bild

Benutzeravatar
RVN0516
Beiträge: 4957
Registriert: 22.04.2009 16:36
Persönliche Nachricht:

Re: Skull & Bones: Mehrspieler-Piratenkämpfe angekündigt

Beitrag von RVN0516 » 14.06.2017 09:24

Das wäre echt schade. Spiele gerade wieder Black Flag und wenn man mal ansieht das es ein AC ist, zumindest der Piraten art macht ja doch ziemlich Spass.
Und das hier sieht zumindest optisch halt erwachsener aus als Sea Of Thieves.
Was wäre es mal wieder ein aktueller Pirates Clone. Das wäre zu feiern.

Benutzeravatar
HardBeat
Beiträge: 839
Registriert: 01.02.2012 11:24
Persönliche Nachricht:

Re: Skull & Bones: Mehrspieler-Piratenkämpfe angekündigt

Beitrag von HardBeat » 14.06.2017 10:03

Was ist das denn jetzt genau für ein Game? Die einen Seiten schreiben Solo Game mit Multiplayer Part, hier steht nur Mehrspieler ...ja was denn nun?

Sind Seekämpfe das einzige oder kann man mit der Beute auch was anfangen wie neue Schiffe kaufen, diese verbessern, Handelsgut kaufen, Crew anheuern oder vielleicht gar eine eigene Piratenfestung ausbauen?

Weil reine Seekampf MP Piratenspiele gibt es bei Steam schon genug, auch wenn die grafisch bei weitem nicht so gut aussehen wie das hier.
TePe hat geschrieben:
13.06.2017 16:24
Hier das selbe... Gab es die letzten paar Jahre überhaupt ein brauchbares RGP/Open-World mit Piratensetting? Hätte da mal wieder richtig Lust drauf. Mir fällt bisher nur Risen 2 ein, was mir aber nicht so recht gefiel damals ;(
Etwa den Knaller hier schon vergessen?
http://www.4players.de/4players.php/dis ... _Cry.html
:lol:
--------------------------------------------------------------------
Staatlich geprüfter Multi-Konsolero! Ich mag sie alle!

Benutzeravatar
MrLetiso
Beiträge: 4182
Registriert: 21.11.2005 11:56
Persönliche Nachricht:

Re: Skull & Bones: Mehrspieler-Piratenkämpfe angekündigt

Beitrag von MrLetiso » 14.06.2017 10:26

Obwohl For Honor auf lange Sicht nicht ganz die Erwartungen der Spieler erfüllt hat, finde ich es löblich, dass Ubisoft damals etwas neues versucht hat. Ist bei diesem Spiel hier nichts anderes. Gut, "neu" nicht in Gänze, aber frisch genug, um hervorzustechen - was bei den ewigen Turmklettertretmühlenspielen in 12. Auflage nicht selbstverständlich für eine Firma wie Ubisoft ist. Ich weiß nicht, ob sie das Spiel über längere Zeit versorgen und attraktiv halten können oder ob es den For Honor Weg geht (die Rutsche ins Tal), allerdings hoffe ich, dass aus Skull & Bones etwas wird.

Können wir beim Betrachten der Spielszenen aber mal kurz innehalten und einfach nur die Simulation und Darstellung der Wellen genießen? Sowas habe ich noch nie gesehen.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Chillkröte, die-wc-ente, Erdbeermännchen, Jazzdude, Kirk22, Koalahunter, LP 90, ProximicBot, SethSteiner und 16 Gäste