BattleTech - Vorschau

Alles über unsere Previews, Reviews und Specials!

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

Antworten
Benutzeravatar
4P|BOT2
Beiträge: 149474
Registriert: 10.07.2002 12:27
Persönliche Nachricht:

BattleTech - Vorschau

Beitrag von 4P|BOT2 » 08.06.2017 14:21

Nach langer Abstinenz und dank einer ziemlich erfolgreichen Kickstarter-Kampagne werden noch in diesem Jahr die BattleMechs und ihre MechWarrior auf den PC zurückkehren. Wir konnten die rundenbasierten Mech-Schlachten von Harebrained Schemes mit BattleTech-Erfinder Jordan Weisman und Publisher Paradox vorab anspielen und haben Gefallen an den intensiven Gefechten gefunden.

Hier geht es zum gesamten Bericht: BattleTech - Vorschau

Benutzeravatar
Kajetan
Beiträge: 18275
Registriert: 13.04.2004 10:26
Persönliche Nachricht:

Re: BattleTech - Vorschau

Beitrag von Kajetan » 08.06.2017 15:24

Als alter Sack gerät man ja nur noch selten in Verzückung bezüglich eines Spieles, wenn überhaupt noch. Das hier aber, das hier bringt meine eingetrockneten Säfte wieder zum Fliessen. Bereits das allererste Gameplay-Video, wo gleich zu Beginn der Mission der fette Atlas durch einen kritischen Kopftreffer ausgeschaltet wurde und der vorführende Producer ein wenig taktischer vorgehen musste als wohl ursprünglich geplant, verströmte alles, was ich an BattleTech geschätzt habe. Tonnage ist zwar sehr wichtig, aber wenn man gut genug ist (und ein wenig Glück hat), kann man sich aus vielen augenscheinlich hoffnungslosen Situationen befreien und siegreich hervorgehen.

Keine Ahnung, ob das im Spiel so umgesetzt werden kann, aber ich erinnere mich noch mit Schaudern an eine Partie, wo ich die Lanze des Arbeitskollegen innerhalb weniger Runden auf einen Schützen/Archer reduziert hatte, er aber durch geschickte Rückzugsmanöver und etwas Glück bei Fernangriffen mein eigene Lanze so sehr zermürben konnte, dass sie fast von selbst auseinander gebrochen ist, mit Hitzestau blockiert wurde, mit weggeschossenen Beinen liegenblieb. Eine glorreiche Partie!!! :)

Wie auch immer ... wenn das fertige Spiel auch nur einen Bruchteil dieser Faszination einfangen kann, wäre ich schon zufrieden.
http://seniorgamer.wordpress.com/
Senior Gamer - Deutschlands führendes Gamer-Blog für alte Säcke!

Nummer2
Beiträge: 63
Registriert: 22.11.2005 10:12
Persönliche Nachricht:

Re: BattleTech - Vorschau

Beitrag von Nummer2 » 08.06.2017 17:39

Das Spiel sieht wirklich sehr gut aus. Ich glaube es kommt sogar von den Machern von Shadowrun und das stimmt mich bezüglich der Endqualität durchaus positiv. Das Video war klasse am besten jedoch die Szene wo 3x 85% Trefferchance Schüsse ausgewichen wurden. Danach war ich dann doch etwas "GETILTET"!!! Hatte durchaus etwas von XCOM.
Nimm nen Strick und erschieß dich!

Benutzeravatar
James Dean
Beiträge: 1735
Registriert: 04.04.2013 10:05
Persönliche Nachricht:

Re: BattleTech - Vorschau

Beitrag von James Dean » 08.06.2017 17:57

Ich hoffe wirklich, dass sie den Söldner-Aspekt auch halbwegs gut umsetzen, so dass man auf das Geld wirklich angewiesen ist, abseits des Waffenkaufs und Mechunterhalts: Nämlich um den Soldaten und der Crew Unterhalt zu zahlen usw. Die bisher eleganteste Lösung fand ich damals bei MW4: Mercenaries. Allerdings hatte man da später so viel Geld, dass einem die laufenden Kosten egal sein konnten.

An für sich bin ich aber von der Beta bisher sehr begeistert. Die Mechs haben alle ein sehr gutes Feeling und es freut mich, dass der UrbanMech den Locust mit der AK10 quasi nur einmal anpupsen muss, damit der Center-Torso weggefetzt wird. Freue mich sehr auf das Spiel und bin sau froh, dass es keine Clans gibt.

Benutzeravatar
Mindflare
Beiträge: 3661
Registriert: 26.09.2008 10:13
Persönliche Nachricht:

Re: BattleTech - Vorschau

Beitrag von Mindflare » 08.06.2017 20:57

Die Closed Beta macht vom Gameplay schonmal richtig Spaß. Und das sind derzeit nur die Skirmishes.

@nummer2: Ja, das Team ist HBS, die auch die Shadowrun RPGs gemacht haben.
Only the wittless one seeks wit,
where none ist writ
Bild
Bild

NForcer
Beiträge: 180
Registriert: 10.03.2010 19:19
Persönliche Nachricht:

Re: BattleTech - Vorschau

Beitrag von NForcer » 08.06.2017 22:27

Wenn der Publisher Paradox ist, weiß einer, ob es ggf. auch eine deutsche Synchro geben wird? Habe Mech Commander 1 und 2 echt geliebt und würde das hier auch gern wieder spielen (wenn es natürlich neben MP Modus was für SinglePlayer parat haben sollte) und da wäre, so finde ich, eine DE Synchro schon Pflicht.
Bild

Benutzeravatar
James Dean
Beiträge: 1735
Registriert: 04.04.2013 10:05
Persönliche Nachricht:

Re: BattleTech - Vorschau

Beitrag von James Dean » 09.06.2017 01:13

NForcer hat geschrieben:
08.06.2017 22:27
Wenn der Publisher Paradox ist, weiß einer, ob es ggf. auch eine deutsche Synchro geben wird? Habe Mech Commander 1 und 2 echt geliebt und würde das hier auch gern wieder spielen (wenn es natürlich neben MP Modus was für SinglePlayer parat haben sollte) und da wäre, so finde ich, eine DE Synchro schon Pflicht.
Ich glaube via Kickstarter kam durch, dass es eine deutsche Übersetzung geben wird. Ich hoffe nur, dass sie aber eine vernünftige Übersetzung raushauen, so dass auch MechChassis vernünftig übersetzt werden, wie im TableTop und in den Romanen auch. Also Stadtkoloss statt UrbanMech usw.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 4P|Benjamin, 4P|Jan, bnaked und 6 Gäste