Marvel's Guardians of the Galaxy: The Telltale Series - Test

Alles über unsere Previews, Reviews und Specials!

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

Benutzeravatar
4P|BOT2
Beiträge: 149473
Registriert: 10.07.2002 12:27
Persönliche Nachricht:

Marvel's Guardians of the Galaxy: The Telltale Series - Test

Beitrag von 4P|BOT2 » 19.04.2017 16:50

Noch vor dem Kinostart von Guardians of the Galaxy Vol. 2 am 27. April dürfen sich Star Lord, Rocket, Gamora, Drax und Groot in ein neues Abenteuer stürzen. Dabei konfrontieren Telltale und Marvel die Helden nicht nur mit dem Titanen Thanos, sondern entfesseln auch das Konfliktpotenzial innerhalb der bunt zusammengewürfelten Chaoten-Truppe. Wird die erste Episode „In Traurigkeit verwickelt&l...

Hier geht es zum gesamten Bericht: Marvel's Guardians of the Galaxy: The Telltale Series - Test

Benutzeravatar
MrLetiso
Beiträge: 4389
Registriert: 21.11.2005 11:56
Persönliche Nachricht:

Re: Marvel's Guardians of the Galaxy: The Telltale Series - Test

Beitrag von MrLetiso » 19.04.2017 18:23

Das Gezeigte ist in jedem Falle unterwältigend.

Benutzeravatar
Todesglubsch
Beiträge: 6256
Registriert: 02.12.2010 11:21
Persönliche Nachricht:

Re: Marvel's Guardians of the Galaxy: The Telltale Series - Test

Beitrag von Todesglubsch » 19.04.2017 18:39

Telltales-Fließbandarbeit die Zehnte.

Mal schauen wann sie es mal wieder schaffen etwas Neues zu liefern.

Benutzeravatar
MrLetiso
Beiträge: 4389
Registriert: 21.11.2005 11:56
Persönliche Nachricht:

Re: Marvel's Guardians of the Galaxy: The Telltale Series - Test

Beitrag von MrLetiso » 19.04.2017 18:46

Todesglubsch hat geschrieben:
19.04.2017 18:39
Telltales-Fließbandarbeit die Zehnte.

Mal schauen wann sie es mal wieder schaffen etwas Neues zu liefern.
Neu muss ja nicht unbedingt sein. Gut würde schon reichen.

Benutzeravatar
cM0
Beiträge: 1698
Registriert: 30.08.2009 22:58
Persönliche Nachricht:

Re: Marvel's Guardians of the Galaxy: The Telltale Series - Test

Beitrag von cM0 » 19.04.2017 19:27

Ganz ehrlich: Schlecht ist Marvel's Guardians of the Galaxy sicher nicht. Das einzige was ich wirklich kritisiere, ist die Spielzeit. Ansonsten ist es eben die gewohnte Telltale-Formel mit etwas Humor. Wer die Telltale-Formel mag, wird auch hier Spaß haben. Wers nicht mag, eher nicht. Eigentlich alles beim Alten ;)

Ich zumindest finde das Figurendesign auch nicht gewöhnungsbedürftig. Ok, ein bisschen mehr Fellanimation bei Rocket wäre schön gewesen aber der Rest ist ok so.
Und der Punkt "kaum Rätselanspruch"... Es ist eben Telltale. Die Zeit in der Telltale echte Rätsel in Spiele eingebaut hat, sind lange vorbei. Ich glaube die Masse wünscht das auch einfach nicht. Man kann ein Spiel schlecht für etwas kritisieren, was es gar nicht bieten will. Von daher finde ich diesen Punkt etwas fehl am Platz.
Bild
Bild
Bild

Benutzeravatar
ICHI-
Beiträge: 2697
Registriert: 05.03.2009 23:07
Persönliche Nachricht:

Re: Marvel's Guardians of the Galaxy: The Telltale Series - Test

Beitrag von ICHI- » 19.04.2017 19:28

Schade das Telltale zu jedem Film / Serie was rausbringen muss aber ihr vielleicht bestes
Spiel "The Wolf Among Us" nicht mehr fortsetzen. Da zählt jetzt leider nur noch die Kohle.

Benutzeravatar
Tapetenmetzger
Beiträge: 1390
Registriert: 28.12.2006 00:37
Persönliche Nachricht:

Re: Marvel's Guardians of the Galaxy: The Telltale Series - Test

Beitrag von Tapetenmetzger » 19.04.2017 20:10

ICHI- hat geschrieben:
19.04.2017 19:28
Schade das Telltale zu jedem Film / Serie was rausbringen muss aber ihr vielleicht bestes
Spiel "The Wolf Among Us" nicht mehr fortsetzen. Da zählt jetzt leider nur noch die Kohle.
The Wolf Among Us fiel gegen Ende aber auch schon ziemlich ab. Ist aber auch meiner Meinung nach das beste TTG-Adventure (neben TWD S1, das bei mir ne Sonderstellung einnimmt).

Schade, dass der Gaul so totgeritten wird.
"Ein Rabe geht im Feld spazieren. Da fällt der Weizen um!"

Benutzeravatar
AkaSuzaku
Beiträge: 2478
Registriert: 22.08.2007 15:31
Persönliche Nachricht:

Re: Marvel's Guardians of the Galaxy: The Telltale Series - Test

Beitrag von AkaSuzaku » 19.04.2017 23:00

Tapetenmetzger hat geschrieben:
19.04.2017 20:10
ICHI- hat geschrieben:
19.04.2017 19:28
Schade das Telltale zu jedem Film / Serie was rausbringen muss aber ihr vielleicht bestes
Spiel "The Wolf Among Us" nicht mehr fortsetzen. Da zählt jetzt leider nur noch die Kohle.
The Wolf Among Us fiel gegen Ende aber auch schon ziemlich ab. Ist aber auch meiner Meinung nach das beste TTG-Adventure (neben TWD S1, das bei mir ne Sonderstellung einnimmt).

Schade, dass der Gaul so totgeritten wird.
Aus Perspektive von Telltale will man glaube ich genau das verhindern, indem man statt zweiten Staffeln immer wieder Neues produziert.
Ist ja gerade bei vielen "kleineren" Spielen so, dass die Verkaufszahlen bei Nachfolgern deutlich abfallen, da kaum jemand beim zweiten Teil einsteigt, ohne den Vorgänger gespielt zu haben.

Auf Dauer zahlt sich das für Telltale aber wohl nicht aus. Wenn man sich von vier, fünf "Serien" eine zweite Staffel wünscht, dann hat man irgendwann keine Lust mehr auf die x-te neue Reihe.

Benutzeravatar
Temeter 
Beiträge: 13892
Registriert: 06.06.2007 17:19
Persönliche Nachricht:

Re: Marvel's Guardians of the Galaxy: The Telltale Series - Test

Beitrag von Temeter  » 19.04.2017 23:08

Zumindest bis Borderlands hat es geklappt, das war auch noch klasse.

Benutzeravatar
schakal133.7
Beiträge: 36
Registriert: 19.11.2015 08:35
Persönliche Nachricht:

Re: Marvel's Guardians of the Galaxy: The Telltale Series - Test

Beitrag von schakal133.7 » 20.04.2017 07:52

Also mittlerweile verlieren die Telltale Spiele immer mehr an Bedeutung für mich. Lächerliche Spielzeiten, keine Weiterentwicklung der Spielmechanik, pseudo Spielentscheidungen. Eigentlich spiele ich wenn überhaupt noch TWD Staffel 3, aber auch nur um zu wissen wie die Story weiter geht.

Benutzeravatar
DonDonat
Beiträge: 5136
Registriert: 23.08.2007 19:56
Persönliche Nachricht:

Re: Marvel's Guardians of the Galaxy: The Telltale Series - Test

Beitrag von DonDonat » 20.04.2017 09:17

Temeter  hat geschrieben:
19.04.2017 23:08
Zumindest bis Borderlands hat es geklappt, das war auch noch klasse.
Yop, finde Tales form The Borderlands auch super und hoffe wirklich dass die Schreiber davon auch an Borderlands 3 beteiligt werden :)

Die restlichen Telltale Spiele der letzten Zeit sind aber alle nicht soo gut, man möchte fast schon sagen, etwas generisch :cry:
I tried so hard and got so far
But in the end at doesn't even matter
I had to fall to lose it all
But in the end it doesn't even matter
- Linkin Park

RIP Chester :,(

Benutzeravatar
Temeter 
Beiträge: 13892
Registriert: 06.06.2007 17:19
Persönliche Nachricht:

Re: Marvel's Guardians of the Galaxy: The Telltale Series - Test

Beitrag von Temeter  » 20.04.2017 09:33

DonDonat hat geschrieben:
20.04.2017 09:17
Temeter  hat geschrieben:
19.04.2017 23:08
Zumindest bis Borderlands hat es geklappt, das war auch noch klasse.
Yop, finde Tales form The Borderlands auch super und hoffe wirklich dass die Schreiber davon auch an Borderlands 3 beteiligt werden :)

Die restlichen Telltale Spiele der letzten Zeit sind aber alle nicht soo gut, man möchte fast schon sagen, etwas generisch :cry:
Ich weiß noch ganz genau, das Leute bereits bei der Ankündigung von The Wolf Among Us gesagt haben, dass Telltale die Luft ausgeht. War damals immer eine dumme Prognose, da TWAU und Borderlands zu den Toptiteln von TT gehören. Aber scheint, als würde das jetzt tatsächlich langsam passieren.

Naja, für gut geschriebene 'Adventures' wird es immer Raum geben. Ich hoffe TT kann sich ein bischen restrukturieren und kreativ erneuern. Abgesehen von denen macht ja kaum einer gute Geschichten in Spielen.

Benutzeravatar
Alter Sack
Beiträge: 4748
Registriert: 20.03.2013 13:25
Persönliche Nachricht:

Re: Marvel's Guardians of the Galaxy: The Telltale Series - Test

Beitrag von Alter Sack » 20.04.2017 10:04

DonDonat hat geschrieben:
20.04.2017 09:17
Temeter  hat geschrieben:
19.04.2017 23:08
Zumindest bis Borderlands hat es geklappt, das war auch noch klasse.
Yop, finde Tales form The Borderlands auch super und hoffe wirklich dass die Schreiber davon auch an Borderlands 3 beteiligt werden :)

Die restlichen Telltale Spiele der letzten Zeit sind aber alle nicht soo gut, man möchte fast schon sagen, etwas generisch :cry:
Bitte nicht. Borderlands ist gut so wie es ist. Bitte keine Telltalelaberorgie daraus fabrizieren. Womöglich noch mit QTEs und "Entscheidungen". Ne danke.

Benutzeravatar
Stalkingwolf
Beiträge: 6674
Registriert: 25.06.2012 07:08
Persönliche Nachricht:

Re: Marvel's Guardians of the Galaxy: The Telltale Series - Test

Beitrag von Stalkingwolf » 20.04.2017 10:34

jau. Borderlands hat schon seinen eigenen, sehr guten, Humor.
he who fights with monsters might take care lest he thereby become a monster

Favorite Game Soundtracks

rainynight
Beiträge: 152
Registriert: 31.03.2017 12:24
Persönliche Nachricht:

Re: Marvel's Guardians of the Galaxy: The Telltale Series - Test

Beitrag von rainynight » 20.04.2017 12:31

Also ich drück es mal so aus: man weiß bereits, was man bei einem Telltale Spiel bekommt. Wer was anderes erwartet, darf einfach nicht zuschlagen. Vor allem nicht beim Release zum Vollpreis.
Ein einzelner Kauf von Episoden kam bei mir schon bei der ersten Staffel von WD nicht in Frage.
Ich hab das von Anfang an so gehandhabt, dass ich warte, bis alle Episoden veröffentlicht wurden.
Bis dahin wurden meist die schlimmsten Schnitzer bei der Technik ausgemerzt und deutsche Untertitel sind verfügbar.
Dazu warte ich dann noch, bis der Season Pass bei ca. 10 EUR liegt und schlage zu.
So bspw. zuletzt auch wieder bei Batman für 11 EUR.
Ein Warten auf die nächste Episode kenn ich also nicht und spiele immer alles von Anfang bis Ende über mehrere Abende durch.
Ist schon fast zu nem Ritual geworden und macht sehr viel Spaß.
Bis auf dieses MineCraft Ding hab ich alle Telltale Games gezockt und war zufrieden.
Ok, WD Staffel 2 war für mich wohl mit das bisher schwächste, was ich gezockt habe.
Aber selbst in so nem Fall gibt es keinen Grund, sich zu ärgern, denn bei 10 EUR ist mir das ziemlich egal.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: adventureFAN, Der Chris, Erdbeermännchen, Google Adsense [Bot], Imperator Geta, Mirabai, Pixelex, qpadrat, Ryan2k6, Skynet1982, superboss, TheLaughingMan, YahooSlurp und 49 Gäste