Final Fantasy 15: Episode Gladiolus - Test

Alles über unsere Previews, Reviews und Specials!

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

Benutzeravatar
4P|BOT2
Beiträge: 149473
Registriert: 10.07.2002 12:27
Persönliche Nachricht:

Final Fantasy 15: Episode Gladiolus - Test

Beitrag von 4P|BOT2 » 31.03.2017 15:41

Was hat Gladiolus, der stoische Leibwächter von Prinz Noctis, eigentlich gemacht, als er für ein paar Szenen verschwunden war? Dieser Frage geht das erste Add-On zu Final Fantasy 15 nach, das man abseits des Season Pass für etwa fünf Euro bekommt. Wir sind mit der "Episode Gladiolus" erneut ins Königreich Lucis gereist – mehr dazu im Test.

Hier geht es zum gesamten Bericht: Final Fantasy 15: Episode Gladiolus - Test

Benutzeravatar
wäb2null
Beiträge: 25
Registriert: 09.11.2009 08:19
Persönliche Nachricht:

Re: Final Fantasy 15: Episode Gladiolus - Test

Beitrag von wäb2null » 31.03.2017 15:47

Diese "Episode" hier ist ist ja wohl ein schlechter Witz. Bis jetzt ist der FF15-Season Pass eine einzige Enttäuschung... :(
It's time to kick ass and chew bubblegum...

Cheraa
Beiträge: 1929
Registriert: 20.02.2010 15:28
Persönliche Nachricht:

Re: Final Fantasy 15: Episode Gladiolus - Test

Beitrag von Cheraa » 31.03.2017 16:18

Mir hat der kurze Ausflug gefallen.
Nach knapp 3 Monate FF XV Pause wirklich nett. Auch die Hinweise von Gilgamesh auf das Schicksal welches Noctis und sein Gefolge erwartet hat mir gefallen.

Klar, nach 90 Minuten war die Episode beendet. Allerdings wartet noch Cor als Bonus Boss und der Score Attack.
Insgesamt wird man locker 3-5 Stunden unterhalten. Finde ich absolut okay.
---------------------------------------------------------------
PS4: Final Fantasy XII, Deus Ex: Mankind Devided
NSW: Zelda, Mario Rabbits Kingdom Battle
Tablet: Fire Emblem Heroes, HearthStone

Benutzeravatar
Xris
Beiträge: 9864
Registriert: 29.10.2006 11:35
Persönliche Nachricht:

Re: Final Fantasy 15: Episode Gladiolus - Test

Beitrag von Xris » 31.03.2017 17:42

Noch mieser als das Hauptspiel? SE erforscht zur Zeit wirklich ungeahnte Tiefen mit ihrer einstigen Vorzeigefranchise. Aber alle Betakäufer koennen beruhigt sein: Logiklöcher in der schmalzigen Storyline werden noch gefixt. Vermutlich auch dank Season Pass.

Benutzeravatar
SaperioN
Beiträge: 651
Registriert: 24.04.2015 11:03
Persönliche Nachricht:

Re: Final Fantasy 15: Episode Gladiolus - Test

Beitrag von SaperioN » 31.03.2017 19:37

Ich glaube nicht, dass ich nach der FF 13 Enttäuschung noch mal ein FF kaufe werde. 15 lass ich lieber gleich aus.
FF7 ist vermutlich die letzte Chance.
Bild

Cheraa
Beiträge: 1929
Registriert: 20.02.2010 15:28
Persönliche Nachricht:

Re: Final Fantasy 15: Episode Gladiolus - Test

Beitrag von Cheraa » 31.03.2017 22:03

Xris hat geschrieben:
31.03.2017 17:42
Noch mieser als das Hauptspiel? SE erforscht zur Zeit wirklich ungeahnte Tiefen mit ihrer einstigen Vorzeigefranchise. Aber alle Betakäufer koennen beruhigt sein: Logiklöcher in der schmalzigen Storyline werden noch gefixt. Vermutlich auch dank Season Pass.
Noch mieser wie das Hauptspiel? Stimmt, das hat ja ein ganz mieses "sehr Gut" hier bekommen.
Keine Ahnung was der Tester erwartet hat? 3x DLC im Witcher 3 Umfang für zusammen 15€?

Wenn sich die anderen DLC ähnlich verhalten wird man bei 15€ um die 10 Stunden Unterhaltung bekommen haben. Soviel bieten manch 60€ Vollpreis Titel nicht...

Die Überarbeitung von Kapitel 13 hat btw. nicht mal neue Erkentnisse gebracht, denn das was nun visualisiert wurde, konnte man auch auf anderem Weg in diesem Kapitel erfahren. Wegen mir hat es da kein Update gebraucht.
---------------------------------------------------------------
PS4: Final Fantasy XII, Deus Ex: Mankind Devided
NSW: Zelda, Mario Rabbits Kingdom Battle
Tablet: Fire Emblem Heroes, HearthStone

Benutzeravatar
Hans Hansemann
Beiträge: 953
Registriert: 27.05.2009 19:58
Persönliche Nachricht:

Re: Final Fantasy 15: Episode Gladiolus - Test

Beitrag von Hans Hansemann » 01.04.2017 00:14

Da ist man doch optimistisch das FF7 Remake im episoden format erscheint, haha.
Schaut mal in meinen youtube channel!
Klickt hier!

Hier gehts zu meinem Stream!
Klickt hier!

Benutzeravatar
Xris
Beiträge: 9864
Registriert: 29.10.2006 11:35
Persönliche Nachricht:

Re: Final Fantasy 15: Episode Gladiolus - Test

Beitrag von Xris » 01.04.2017 01:25

Cheraa hat geschrieben:
31.03.2017 22:03
Xris hat geschrieben:
31.03.2017 17:42
Noch mieser als das Hauptspiel? SE erforscht zur Zeit wirklich ungeahnte Tiefen mit ihrer einstigen Vorzeigefranchise. Aber alle Betakäufer koennen beruhigt sein: Logiklöcher in der schmalzigen Storyline werden noch gefixt. Vermutlich auch dank Season Pass.
Noch mieser wie das Hauptspiel? Stimmt, das hat ja ein ganz mieses "sehr Gut" hier bekommen.
Keine Ahnung was der Tester erwartet hat? 3x DLC im Witcher 3 Umfang für zusammen 15€?

Wenn sich die anderen DLC ähnlich verhalten wird man bei 15€ um die 10 Stunden Unterhaltung bekommen haben. Soviel bieten manch 60€ Vollpreis Titel nicht...

Die Überarbeitung von Kapitel 13 hat btw. nicht mal neue Erkentnisse gebracht, denn das was nun visualisiert wurde, konnte man auch auf anderem Weg in diesem Kapitel erfahren. Wegen mir hat es da kein Update gebraucht.
Hat es das? Mir war so als ob es nur ein "gut" gewesen wäre.4P vergibt auch an interaktive Filme deren Anspruch sich iwo zwischen Barbys Ponyhof und Singstar befindet Höchstwertungen. Und hey du hast ja den pösen Tester gerade selber bei einem vermeindlichen Fehler ertappt. Und Meiner Meinung nach sind 5 Euro fuer miese Unterhaltung genau 5 Euro zuviel.

Benutzeravatar
Sn@keEater
Beiträge: 2868
Registriert: 23.11.2007 00:17
Persönliche Nachricht:

Re: Final Fantasy 15: Episode Gladiolus - Test

Beitrag von Sn@keEater » 01.04.2017 01:48

Irgendwie lächerlich. Früher war in jeden FF so viele Nebengeschichten die gerne mal viel Zeit beanspruchten.

FF15 - Kommt so schon mit wenig Story daher und solche Story Details verkaufen als DLC.... Klar SE will geld verdienen aber das haut die Katze vom Baum.
Bild
Marktplatz: 20 Positive 0 Negative (22.2.2015)

Romeros
Beiträge: 178
Registriert: 04.10.2012 06:37
Persönliche Nachricht:

Re: Final Fantasy 15: Episode Gladiolus - Test

Beitrag von Romeros » 01.04.2017 02:59

Wer etwas Hintergrundgeschichte über die Nebencharaktere erfahren will der kann sich das Geld sparen und schaut sich einfach die 5 Teilige Anime Serie Final Fantasy 15 Brotherhood an.
Die es Kostenlos und mit deutschen Untertiteln überall zu sehen gibt Yoútube...etc
Da gibt es zu jeden Begleiter eine eigene Episode und Gechichte.

Benutzeravatar
Chribast1988
Beiträge: 461
Registriert: 20.11.2008 13:46
Persönliche Nachricht:

Re: Final Fantasy 15: Episode Gladiolus - Test

Beitrag von Chribast1988 » 01.04.2017 10:31

Mir war ohnehin klar, das des nix wird.
"Such tears...
What beauty they hold... these tears of sorrow... Surely they are the most precious substance in the world.
But, are you worthy to shed such tears? "

Bild

zukosan
Beiträge: 110
Registriert: 11.11.2010 17:57
Persönliche Nachricht:

Re: Final Fantasy 15: Episode Gladiolus - Test

Beitrag von zukosan » 01.04.2017 16:30

FFXV Hauptspiel hätte auch nirgends mehr als 60% bekommen, wenn es eben nicht FF heißen würde. Habe mich 20 Std. dermaßen gequält, bis ich aufgehört habe.

Die MIT ABSTAND schlechteste, peinlichste Story aller FF Spiele. Die Nebenaufträge haben weniger Anspruch als bei nem 08/15 MMO "sammle 5 Äpfel und bringe sie" Niveau!

Mein ABSOLUTER Flop 2016!

Dagegen ist das gescholtene Mass Effect sogar fast eine Offenbarung. Sicherlich kein Platin Titel, aber im Vergleich zu FFXV müsste es 30% mehr bekommen.

War jetzt auch mein letztes FF. Nach den Nintendo FF Titeln kam eigentlich nur Rotz bei raus. Und Teil 15 hat alles getoppt an Mist.

Benutzeravatar
Stalkingwolf
Beiträge: 6674
Registriert: 25.06.2012 07:08
Persönliche Nachricht:

Re: Final Fantasy 15: Episode Gladiolus - Test

Beitrag von Stalkingwolf » 01.04.2017 19:00

Amen. Ich hab es aber nicht mal 20h ausgehalten.
War auch mein Flop 2016 und ich hab es mir leider noch Digital gekauft.
he who fights with monsters might take care lest he thereby become a monster

Favorite Game Soundtracks

Benutzeravatar
Balmung
Beiträge: 26111
Registriert: 05.08.2002 13:11
Persönliche Nachricht:

Re: Final Fantasy 15: Episode Gladiolus - Test

Beitrag von Balmung » 01.04.2017 20:18

Meinte SE nicht mal sie wollten mit FF XV sicher gehen das es gut wird, weil die FF Marke nach FF XIII auf dem Spiel stand?

SE hat mit FF XV die FF Marke endgültig mit vollem Tempo gegen die Wand geschmettert.

Aber ihnen kann es ja erst mal egal sein, FF XV sollte sich gut genug verkauft haben um die Entwicklungskosten wieder eingespielt zu haben. Ich wette 50% der Entwicklungskosten haben wir nie gesehen, weil die steckten in dem ursprünglichen Projekt drin, bevor man diesen Murks mit möglichst wenig Geld umgesetzt hat um doch noch die Kosten wieder rein zu kriegen.

Aber wir Spieler sind ja dumm genug immer wieder den Publishern auf den Leim zu gehen. Dabei hätte vor einem Jahr beim großen FFXV Event eigentlich schon alle Alarmglocken los gehen müssen. Inzwischen ist es doch eigentlich allgemein bekannt: je früher und je größer die PR vor dem Launch eines AAA Titels von einem der großen Publisher los geht, desto schlimmer ist das Spiel. Da geht es einfach nur darum so einen großen Hype wie möglich auszulösen, damit möglichst viele Spieler direkt vorbestellen bzw. zum Release kaufen, einfach nur damit diese keine Chance haben zu erfahren wie gut das Spiel tatsächlich ist.

Was hat SE nicht im Voraus alles rausgehauen wie toll FFXV wäre, wie sehr sie auf die Fans gehört haben und bla bla bla... das war alles nur pure Kundenverasche, SE kann mir nicht weiß machen das sie mit dem Spiel intern wirklich zufrieden waren, die wussten ganz genau was sie ihren Kunden hier aufschwatzen.

Daher wird von den großen Entwicklern einfach nichts mehr zum Release gekauft, Punkt.

Leider gibt es aber noch mehr als genug Lemminge, die auch zukünftig brav zum Release kaufen werden, siehe zuletzt wieder ME:A, und sich dann die Spiele schöner reden als sie sind. Spieler lassen sich als Kunden einfach viel zu viel gefallen.

Für SE hoffe ich einfach nur, dass die Verkaufszahlen vom FF7 Remake so schlecht sind, dass es einen fetten Schlag in ihrem Geldbeutel bedeutet. Vielleicht wachen sie dann wieder auf. Aber ich befürchte es werden auch wieder genug das Spiel kaufen...
Blizado's VRoom Blog
VirtualRealityForum.de Oculus Rift & Touch Besitzer
Mein MMO Blog Vorsicht: kritisch mit Ideen
GaMERCaT Auch Katzen wollen nur spielen

flo-rida86
Beiträge: 2470
Registriert: 14.09.2011 16:09
Persönliche Nachricht:

Re: Final Fantasy 15: Episode Gladiolus - Test

Beitrag von flo-rida86 » 01.04.2017 21:51

Xris hat geschrieben:
31.03.2017 17:42
Noch mieser als das Hauptspiel? SE erforscht zur Zeit wirklich ungeahnte Tiefen mit ihrer einstigen Vorzeigefranchise. Aber alle Betakäufer koennen beruhigt sein: Logiklöcher in der schmalzigen Storyline werden noch gefixt. Vermutlich auch dank Season Pass.
komischerweise punkten sie dafür umso mehr mit dem rest(nier,kingdom usw.)

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 4P|Jan, Dennis4022, Der Chris, Lemmiwinks, MartinMachtMusik, Pixelex, ProximicBot, Ryan2k6, Sir_pillepalle, TheLaughingMan, Todesglubsch, TrendictionBot, YahooSlurp und 40 Gäste