Poochy und Yoshi's Woolly World - Test

Alles über unsere Previews, Reviews und Specials!

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

Antworten
Benutzeravatar
4P|BOT2
Beiträge: 149471
Registriert: 10.07.2002 12:27
Persönliche Nachricht:

Poochy und Yoshi's Woolly World - Test

Beitrag von 4P|BOT2 » 01.02.2017 15:10

Wer hätte gedacht, dass Yoshi noch niedlicher werden kann? Vor anderthalb Jahren strickte Nintendo seinem Sympathieträger eine Wollwelt, die sogar noch bezaubernder aussah als Kirbys Garn-Ausflug auf der Wii. Im Test der erweiterten 3DS-Umsetzung untersuchen wir, ob die exklusiven Levels um Hund Schnuffel den Knuddelfaktor noch weiter steigern können.Hier geht es zum gesamten Bericht: Poochy und Yoshi's Woolly World - Test

BlackStone
Beiträge: 179
Registriert: 03.12.2008 19:10
Persönliche Nachricht:

Re: Poochy und Yoshi's Woolly World - Test

Beitrag von BlackStone » 01.02.2017 16:08

Der blöde Spruch mit den "einfach gestrickten Minispielen" im Fazit war unumgänglich, oder? :Hüpf:

Bild
Bild
Bild

Benutzeravatar
EllieJoel
Beiträge: 1339
Registriert: 04.05.2016 06:51
Persönliche Nachricht:

Re: Poochy und Yoshi's Woolly World - Test

Beitrag von EllieJoel » 01.02.2017 16:24

Sooooo süß. Hab schon die Demo gespielt auf den 3DS läuft echt gut und schaut sauber aus. Hab das spiel aber schon auf der wii u inkl wolly yoshi amibo also warte ich hier bis es billiger wird.. Sehr schönes Spiel ich würde 85 geben...

Benutzeravatar
casanoffi
Beiträge: 7084
Registriert: 08.06.2007 02:39
Persönliche Nachricht:

Re: Poochy und Yoshi's Woolly World - Test

Beitrag von casanoffi » 01.02.2017 16:43

Wer Lust auf einen klassischen Plattformer mit neuen Tricks hat, wird trotzdem gut bedient – inklusive dem wahrscheinlich putzigsten Design aller Zeiten
Noch putziger als Tearaway?
Vor die Wahl gestellt zwischen Unordnung und Unrecht, entscheidet sich der Deutsche für das Unrecht.
- J. W. v. Goethe

Benutzeravatar
bigod66
Beiträge: 168
Registriert: 18.12.2008 21:55
Persönliche Nachricht:

Re: Poochy und Yoshi's Woolly World - Test

Beitrag von bigod66 » 01.02.2017 21:31

Schönes Spiel, die Demo hat mich überzeugt und der Test bestätigt.
Habe Heute gerade das Set bestellt - also mit Poochy Amiibo. :)

AS Sentinel
Beiträge: 87
Registriert: 05.06.2011 15:23
Persönliche Nachricht:

Re: Poochy und Yoshi's Woolly World - Test

Beitrag von AS Sentinel » 02.02.2017 01:06

nichts für leute, die auch nur einen hauch von herausforderung suchen.
haben das ding auf der wiiu im mehrspielermodus gespielt und nachdem man die schöne grafik überwunden hatte blieb vom eigentlichen spiel leider nicht viel erwähnenswertes... eigentlich garnichts.
fahrstuhlmusik, lieblos versteckte extras und gameplay das gerademal dazu geeignet ist, die freundin an jump&runs heran zu führen. einige der knobelwelten wurden auch unschaffbar wenn man sich den hund dazu gekauft hat.
waren einfach nur enttäuscht von dem spiel.

Benutzeravatar
4P|Jan
Beiträge: 787
Registriert: 05.04.2007 14:47
Persönliche Nachricht:

Re: Poochy und Yoshi's Woolly World - Test

Beitrag von 4P|Jan » 02.02.2017 10:45

casanoffi hat geschrieben:
Wer Lust auf einen klassischen Plattformer mit neuen Tricks hat, wird trotzdem gut bedient – inklusive dem wahrscheinlich putzigsten Design aller Zeiten
Noch putziger als Tearaway?
Auf jeden Fall! ;)

Benutzeravatar
Krulemuk
Beiträge: 1666
Registriert: 28.11.2014 21:42
Persönliche Nachricht:

Re: Poochy und Yoshi's Woolly World - Test

Beitrag von Krulemuk » 02.02.2017 11:13

@AS Sentinel
Das Spiel wird im Mehrspieler deutlich einfacher, weil man Im Falle eines Todes immer direkt weitermachen kann. Solo soll Woolly World zwar nicht heftig schwer, aber doch erstaunlich anspruchsvoll sein (Ich hab es selber auch mit meiner Frau gespielt ;))

Benutzeravatar
casanoffi
Beiträge: 7084
Registriert: 08.06.2007 02:39
Persönliche Nachricht:

Re: Poochy und Yoshi's Woolly World - Test

Beitrag von casanoffi » 02.02.2017 11:38

4P|Jan hat geschrieben:
casanoffi hat geschrieben:Noch putziger als Tearaway?
Auf jeden Fall! ;)
Ok, jetzt bin ich überrascht :D
Vor die Wahl gestellt zwischen Unordnung und Unrecht, entscheidet sich der Deutsche für das Unrecht.
- J. W. v. Goethe

Benutzeravatar
Hans_Wurst80
Beiträge: 790
Registriert: 10.01.2008 13:36
Persönliche Nachricht:

Re: Poochy und Yoshi's Woolly World - Test

Beitrag von Hans_Wurst80 » 03.02.2017 12:14

Ich habe die Wii U-Version und auch die Demo für den 3DS und es ist einfach so wie im Test... man möchte vor lauter wolliger Knuddeligkeit ständig den Bildschirm umarmen und kuscheln. Niedlicher, gemütlicher Plattformer mit viel Sammelkrams... eben ein typischer Yoshi. Kann man nicht viel falsch machen, wenn man nicht grad ein Dark Souls erwartet (und dann ist man selbst schuld^^).

F.S.M.
Beiträge: 15
Registriert: 13.11.2009 21:07
Persönliche Nachricht:

Re: Poochy und Yoshi's Woolly World - Test

Beitrag von F.S.M. » 03.02.2017 15:17

AS Sentinel hat geschrieben:nichts für leute, die auch nur einen hauch von herausforderung suchen.
Geil! Diesen Satz wollte ich lesen :D
Also mal ganz im Ernst, es gibt auch eine Zielgruppe, die nicht so masochistisch veranlagt ist, ständig nur sterben zu wollen. Ich finde (und damit bin ich hoffentlich nicht alleine), dass Spiele durch spaßiges Gameplay und nicht durch Herausforderung unterhalten sollen. Ich will nicht zig Mal sterben, um mich dann am Ende kurz gut zu fühlen, weil ich es endlich geschafft habe - sondern stattdessen lieber die ganze Zeit das Spiel genießen. Das hat mir schon so viele Jump'n'Runs kaputt gemacht: Dieses Konzept, den Spieler so oft wie möglich sterben zu lassen. Und dann explodieren überall die Wertungen, weil ein Spiel scheinbar immer besser wird, je öfter man stirbt...

...also, ohne weiter zu meckern: Toll, dass es endlich mal so ein Spiel gibt! :D

Benutzeravatar
matzab83
Beiträge: 849
Registriert: 10.08.2009 13:54
Persönliche Nachricht:

Re: Poochy und Yoshi's Woolly World - Test

Beitrag von matzab83 » 03.02.2017 16:48

Kann mir jemand sagen, um wieviel leichter der extra leichte Modus ist?

Ich überlege das Game für meinen kleinen Sohn zu holen, der ist 5.
Kann er damit kleine Erfolgserlebnisse feiern? Oder ist es immer noch relativ anspruchsvoll?
Ich bin nur für das verantwortlich was ich sage, aber nicht für das was andere verstehen.
Mein XBOX Gamertag: matzab83

"Drei Ausrufezeichen", fuhr er fort und schüttelte den Kopf. "Sicheres Zeichen für einen kranken Geist." (Terry Pratchett in "Eric")
"Fünf Ausrufezeichen sicherer Hinweis auf geistige Umnachtung." (Terry Pratchett in "Reaper Man")
"Und hast du die Ausrufezeichen bemerkt? Es sind fünf. Ein sicheres Zeichen dafür, daß jemand die Unterhose auf dem Kopf trägt." (Terry Pratchett in Maskerade")

Benutzeravatar
4P|Jan
Beiträge: 787
Registriert: 05.04.2007 14:47
Persönliche Nachricht:

Re: Poochy und Yoshi's Woolly World - Test

Beitrag von 4P|Jan » 03.02.2017 18:34

matzab83 hat geschrieben:Kann mir jemand sagen, um wieviel leichter der extra leichte Modus ist?

Ich überlege das Game für meinen kleinen Sohn zu holen, der ist 5.
Kann er damit kleine Erfolgserlebnisse feiern? Oder ist es immer noch relativ anspruchsvoll?
Dann ist es wirklich sehr leicht. Man kann ja einfach über alles hinwegfliegen, statt zu springen und verliert bei Feindkontakt nur minimal Energie. Das einzige Problem, das dann noch auftauchen könnte ist, dass man sich mal in einem Level verläuft, weil man nicht die passenden Schlüssel für andere Räume parat hat.

Benutzeravatar
matzab83
Beiträge: 849
Registriert: 10.08.2009 13:54
Persönliche Nachricht:

Re: Poochy und Yoshi's Woolly World - Test

Beitrag von matzab83 » 06.02.2017 09:35

4P|Jan hat geschrieben:
matzab83 hat geschrieben:Kann mir jemand sagen, um wieviel leichter der extra leichte Modus ist?

Ich überlege das Game für meinen kleinen Sohn zu holen, der ist 5.
Kann er damit kleine Erfolgserlebnisse feiern? Oder ist es immer noch relativ anspruchsvoll?
Dann ist es wirklich sehr leicht. Man kann ja einfach über alles hinwegfliegen, statt zu springen und verliert bei Feindkontakt nur minimal Energie. Das einzige Problem, das dann noch auftauchen könnte ist, dass man sich mal in einem Level verläuft, weil man nicht die passenden Schlüssel für andere Räume parat hat.
Danke für den Hinweis.

Hab es nun geholt und es gefällt ihm. Allerdings allem voran die Yoshi-Videos mit kleinem Quiz.
Gibt es da einen Weg, die alle etwas schneller freizuschalten? Eines pro Tag ist soooo langwierig...
Ich bin nur für das verantwortlich was ich sage, aber nicht für das was andere verstehen.
Mein XBOX Gamertag: matzab83

"Drei Ausrufezeichen", fuhr er fort und schüttelte den Kopf. "Sicheres Zeichen für einen kranken Geist." (Terry Pratchett in "Eric")
"Fünf Ausrufezeichen sicherer Hinweis auf geistige Umnachtung." (Terry Pratchett in "Reaper Man")
"Und hast du die Ausrufezeichen bemerkt? Es sind fünf. Ein sicheres Zeichen dafür, daß jemand die Unterhose auf dem Kopf trägt." (Terry Pratchett in Maskerade")

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 4P-1488810582CXGRx, 4P-1488812978GsmCc und 4 Gäste