Yakuza 0 - Test

Alles über unsere Previews, Reviews und Specials!

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

Benutzeravatar
4P|BOT2
Beiträge: 149471
Registriert: 10.07.2002 12:27
Persönliche Nachricht:

Yakuza 0 - Test

Beitrag von 4P|BOT2 » 25.01.2017 16:33

Wenn Kazuma Kiryu die ersten Schritte durch Kamurocho macht, ist das für mich wie eine Rückkehr nach Hause. Einwohner und Touristen schlendern dort unter greller Neonreklame durch die Fußgängerzone, während in dunklen Gassen jugendliche Draufgänger die Briefbörsen hilfloser Passanten zocken. Hostessen werben um Kunden, Bowling-Hallen um Spieler, Yakuza-Mitglieder für Schutzgeld-Abkommen. Seit mehr...

Hier geht es zum gesamten Bericht: Yakuza 0 - Test

USERNAME_500037
Beiträge: 125
Registriert: 18.04.2007 21:02
Persönliche Nachricht:

Re: Yakuza 0 - Test

Beitrag von USERNAME_500037 » 25.01.2017 16:45

Hätte man dem ganzen deutsche Texte verpasst, hätte es sicher viele Käufer mehr gegeben, ich wäre z.B. einer davon. Und bitte Leute, verfallt nicht in irgendeine blöde Diskussion, das Englisch doch viel toller ist, ... Fakt ist: So verliert man potentielle Kunden!
Bild
Bild

Briongloid
Beiträge: 13
Registriert: 23.03.2010 16:35
Persönliche Nachricht:

Re: Yakuza 0 - Test

Beitrag von Briongloid » 25.01.2017 16:54

PC4 -> Die Konsole mit 4-facher GTX 1080 :))
Hinweis -> Startseite von 4players.de -> Test: Yakuza 0 (PC4)
-------------------------------------
Musikalisches von mir:
youtube.com/user/briongloid23
briongloid.bandcamp.com


GoodOldGamingTimes
Beiträge: 181
Registriert: 23.09.2011 20:59
Persönliche Nachricht:

Re: Yakuza 0 - Test

Beitrag von GoodOldGamingTimes » 25.01.2017 17:10

USERNAME_500037 hat geschrieben:Hätte man dem ganzen deutsche Texte verpasst, hätte es sicher viele Käufer mehr gegeben, ich wäre z.B. einer davon. Und bitte Leute, verfallt nicht in irgendeine blöde Diskussion, das Englisch doch viel toller ist, ... Fakt ist: So verliert man potentielle Kunden!
Ich zitiere mich einfach mal selbst:
GoodOldGamingTimes hat geschrieben:
Schon die Übersetzung ins Englische ist/war jedes mal ein Kampf aufgrund des Finanziellen Risiko. Und dann erwartest du das Sega das Spiel nochmal für einen sehr viel kleineren Sprachraum übersetzt als den englischen. Und wenn die deutschen ihre Übersetzung kriegen, wollen auch die Franzosen, Russen, Spanier ihre Übersetzung.

Kosten/Nutzen-Faktor und so.

Benutzeravatar
LP 90
Beiträge: 1649
Registriert: 11.08.2008 21:11
Persönliche Nachricht:

Re: Yakuza 0 - Test

Beitrag von LP 90 » 25.01.2017 17:13

USERNAME_500037 hat geschrieben:Hätte man dem ganzen deutsche Texte verpasst, hätte es sicher viele Käufer mehr gegeben, ich wäre z.B. einer davon. Und bitte Leute, verfallt nicht in irgendeine blöde Diskussion, das Englisch doch viel toller ist, ... Fakt ist: So verliert man potentielle Kunden!
Fazit: Die Serie hat nunmal nicht die Verkaufszahlen bei denen sich länderspezifische Versionen rechnen würde.
Speziell wenn der Großteil der Zielkunden sowieso ihre Medien vor allem Englisch konsumiert. (Japanophile)

In der Tat ist es noch nicht lange her da war die Lokalisierung eines Yakuza-Spiels für den Westen eine 50/50 Sache.
Wahre Macht wird nicht gewährt, sie wird ergriffen!(Gangsters Teil 1)
Bild
Runaways.....RUN AWAY!!

Benutzeravatar
Serious Lee
Beiträge: 4046
Registriert: 06.08.2008 17:03
Persönliche Nachricht:

Re: Yakuza 0 - Test

Beitrag von Serious Lee » 25.01.2017 17:14

Englisch und PAL Release ist super. So ein Spiel lebt m.E. auch vom internationalen Flair.
ROUND 1 FIGHT: DIE BEAT 'EM UP STORY (Taschenbuch & eBook)
http://www.amazon.de/dp/151158260X

Benutzeravatar
LePie
Beiträge: 10420
Registriert: 31.01.2007 14:44
Persönliche Nachricht:

Re: Yakuza 0 - Test

Beitrag von LePie » 25.01.2017 17:26

USERNAME_500037 hat geschrieben:Fakt ist: So verliert man potentielle Kunden!
Fakt ist aber auch, dass diese Serie sich mit Veröffentlichungen außerhalb Japan ziemlich schwer tut. Yakuza 5 bspw. wurde erst mit 3 Jahren Verspätung im Westen veröffentlicht und das zudem auch nur digital-only, und Yakuza 6 kam letzten Dezember in Japan raus und soll irgendwann 2018 für EU und NA nachgereicht werden.
Schön ist das beileibe nicht, aber man wird sich wohl angesichts des in den Augen Segas als fast schon zu klein bemessenen Absatzmarktes damit abfinden müssen, dass deutsche, französische oder spanische Lokalisierungen ziemlich weit unten auf ihrer Prioritätenliste hängen.

Btw: ein recht lesenswerter Beitrag bzgl. des Aufwands für eine Lokalisierung von jemandem, der in diesem Bereich tätig ist:
http://www.neogaf.com/forum/showpost.ph ... stcount=24
Zuletzt geändert von LePie am 25.01.2017 17:49, insgesamt 1-mal geändert.
For Videogame Love, Culture & Glory: Locomalito

Benutzeravatar
Raskir
Beiträge: 4023
Registriert: 06.12.2011 12:09
Persönliche Nachricht:

Re: Yakuza 0 - Test

Beitrag von Raskir » 25.01.2017 18:01

Schon interessant wie unterschiedlich Spiele aufgenommen werden. Fans der Reihe sprechen vom Besten yakuza bisher. Denke das Spiel wird einfach nur bekanntes besser gemacht haben. Das Spiel hole ich mir definitiv. Soll ein guter Einstieg in die Reihe sein. Und es interessiert mich um einiges mehr als GTA. 60 ist mir aber etwas zu teuer für etwas was ich nicht komplett abschätzen kann. Wenns mir sehr gut gefällt wird Sega mit einem Vollpreiskauf für Teil 6 belohnt.

Benutzeravatar
Kuro-Okami
Beiträge: 746
Registriert: 10.11.2008 20:07
Persönliche Nachricht:

Re: Yakuza 0 - Test

Beitrag von Kuro-Okami » 25.01.2017 18:07

Das Spiel sieht insgesamt schon sehr nach einem GTA Verschnitt aus, das zwar actionreicher scheint, in dieser aber gefühlt nicht besonders abwechslungsreich zu sein scheint. Anspielen würde ich es dennoch mal gerne. Auch weil mich das Franchise durchaus mal interessieren würde.
Bild

Benutzeravatar
Pioneer82
Beiträge: 2012
Registriert: 20.10.2010 13:53
Persönliche Nachricht:

Re: Yakuza 0 - Test

Beitrag von Pioneer82 » 25.01.2017 18:11

Wird sicher irgendwann gekauft.

Benutzeravatar
Cloonix
Beiträge: 1330
Registriert: 26.03.2005 08:32
Persönliche Nachricht:

Re: Yakuza 0 - Test

Beitrag von Cloonix » 25.01.2017 18:22

Kuro-Okami hat geschrieben:Das Spiel sieht insgesamt schon sehr nach einem GTA Verschnitt aus, das zwar actionreicher scheint, in dieser aber gefühlt nicht besonders abwechslungsreich zu sein scheint. Anspielen würde ich es dennoch mal gerne. Auch weil mich das Franchise durchaus mal interessieren würde.
Man darf das Spiel nicht mit GTA vergleichen. So würdest du direkt enttäuscht werden. Sicher schaut das irgendwie alles gleich aus, aber Yakuza schafft es meistens (abgesehen vom 5er) eine Atmosphäre und eine Geschichte aufzubauen, die mich zum absoluten Fan der Serie gemacht haben.

Benutzeravatar
Marobod
Beiträge: 2771
Registriert: 22.08.2012 16:29
Persönliche Nachricht:

Re: Yakuza 0 - Test

Beitrag von Marobod » 25.01.2017 18:33

Die Reihe hat deulich mehr Flair als GTA. Ich haette es gern fuer PC, da ich keine PS4 besitze und mir wohl auch nicht holen werde, hab mittlerweile zu viele Konsolen hier stehen, und will keine von ihnen verkaufen, zumal viele PS4 Spiele schon auch auf PC raus kamen, zumindest vdie,die mich interessieren, also lohnt es sich gar nicht erst.

Ich ahette auch gern das Yakuza in japansichen Feudalzeit im Westen gesehen, aber das wird wohl nie was ..

GoodOldGamingTimes
Beiträge: 181
Registriert: 23.09.2011 20:59
Persönliche Nachricht:

Re: Yakuza 0 - Test

Beitrag von GoodOldGamingTimes » 25.01.2017 18:40

Cloonix hat geschrieben:
Kuro-Okami hat geschrieben:Das Spiel sieht insgesamt schon sehr nach einem GTA Verschnitt aus, das zwar actionreicher scheint, in dieser aber gefühlt nicht besonders abwechslungsreich zu sein scheint. Anspielen würde ich es dennoch mal gerne. Auch weil mich das Franchise durchaus mal interessieren würde.
Man darf das Spiel nicht mit GTA vergleichen. So würdest du direkt enttäuscht werden. Sicher schaut das irgendwie alles gleich aus, aber Yakuza schafft es meistens (abgesehen vom 5er) eine Atmosphäre und eine Geschichte aufzubauen, die mich zum absoluten Fan der Serie gemacht haben.
Wie Cloonix schon schrieb.
Die Reihe auf keinen Fall mit GTA gleich setzten. Gameplay und Aufmachung orientiert sich mehr an Shenmue. Und im Grunde ist es auch nen geistiger Nachfolger von diesem.
Zuletzt geändert von GoodOldGamingTimes am 25.01.2017 18:55, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
bogyone
Beiträge: 246
Registriert: 27.07.2007 10:39
Persönliche Nachricht:

Re: Yakuza 0 - Test

Beitrag von bogyone » 25.01.2017 18:42

Yakuza kann man nicht wirklich mit GTA vergleichen.
Im Grunde ist es ein Brawler mit Mini-Games verpackt in einem spannenden Thriller.
Ich finde die Serie der Hammer.

Benutzeravatar
Kuro-Okami
Beiträge: 746
Registriert: 10.11.2008 20:07
Persönliche Nachricht:

Re: Yakuza 0 - Test

Beitrag von Kuro-Okami » 25.01.2017 18:51

GoodOldGamingTimes hat geschrieben:Die Reihe auf keinen Fall mit GTA gleich setzten. Gameplay und Aufmachung orientiert sich mehr an Shenmue. Und im Grunde ist es auch nen geistiger Nachfolger von diesem.
Das klingt doch gut. Shenmue habe ich damals sehr gerne gespielt.
Antesten würde ich es wie gesagt auch gerne mal, aber dafür muss man erst einmal wen finden, der sich das dann auch gekauft hat im Bekanntenkreis.
Bild

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 4P-1488810582CXGRx, 4P-1488811674yxCkO, Der Chris, habib84, Josch und 9 Gäste