Oceanhorn: Monster of Uncharted Seas - Test

Alles über unsere Previews, Reviews und Specials!

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

Antworten
Benutzeravatar
4P|BOT2
Beiträge: 149434
Registriert: 10.07.2002 12:27
Persönliche Nachricht:

Oceanhorn: Monster of Uncharted Seas - Test

Beitrag von 4P|BOT2 » 21.09.2016 11:51

Nach dem iOS-Debüt 2013 und einer PC-Umsetzung zwei Jahre später ist Oceanhorn - Monster of Uncharted Seas inzwischen auch in Konsolengewässern unterwegs. Wir haben auf den aktuellen Systemen angeheuert und dem Action-Adventure von Cornfox & Bros. und FDG Entertainment im Test auf den Zahn gefühlt.

Hier geht es zum gesamten Bericht: Oceanhorn: Monster of Uncharted Seas - Test

Benutzeravatar
Leuenkönig
Beiträge: 2747
Registriert: 19.06.2011 13:27
Persönliche Nachricht:

Re: Oceanhorn: Monster of Uncharted Seas - Test

Beitrag von Leuenkönig » 21.09.2016 12:34

Ich hab das Spiel mal angetestet, ich weiß nicht liegt es an mir, oder ist das Spiel einfach nur langweilig. Es wirkt so träge und fad.
Bild

Danke an Sir Richfield an der Stelle :)

Benutzeravatar
Sephiroth1982
Beiträge: 1363
Registriert: 05.05.2009 15:24
Persönliche Nachricht:

Re: Oceanhorn: Monster of Uncharted Seas - Test

Beitrag von Sephiroth1982 » 21.09.2016 13:13

Uematsu-San hat die Musik davon mitkomponiert? So was von gekauft, das Spiel.

Benutzeravatar
EllieJoel
Beiträge: 1574
Registriert: 04.05.2016 06:51
Persönliche Nachricht:

Re: Oceanhorn: Monster of Uncharted Seas - Test

Beitrag von EllieJoel » 21.09.2016 13:35

Tugy hat geschrieben:Ich hab das Spiel mal angetestet, ich weiß nicht liegt es an mir, oder ist das Spiel einfach nur langweilig. Es wirkt so träge und fad.
Nein bist du nicht es ist nicht mehr als eine billige Zelda Kopie für Arme.

Benutzeravatar
adventureFAN
Beiträge: 6770
Registriert: 13.04.2011 16:57
Persönliche Nachricht:

Re: Oceanhorn: Monster of Uncharted Seas - Test

Beitrag von adventureFAN » 21.09.2016 13:39

Komisch, ich sehe es als guten kleinen Zelda-Klon.
Liegt wohl immer an einem selbst ;D
Bild

Benutzeravatar
Todesglubsch
Beiträge: 7815
Registriert: 02.12.2010 11:21
Persönliche Nachricht:

Re: Oceanhorn: Monster of Uncharted Seas - Test

Beitrag von Todesglubsch » 21.09.2016 13:52

Tugy hat geschrieben:Ich hab das Spiel mal angetestet, ich weiß nicht liegt es an mir, oder ist das Spiel einfach nur langweilig. Es wirkt so träge und fad.
D.h. genau wie Wind Waker. :lol: Oder generell alle Spiele wo man mit nem langsamen Boot über ein Meer schippern muss.

Benutzeravatar
darksim
Beiträge: 425
Registriert: 25.06.2006 18:36
Persönliche Nachricht:

Re: Oceanhorn: Monster of Uncharted Seas - Test

Beitrag von darksim » 21.09.2016 14:01

Habs auf dem PC gespielt und hatte 15 Std meinen Spaß damit. Wenn man bedenkt, dass das mal ein Smartphone Spiel war bzw ist, gehört es schon zu den deutlich besseren Spielen.
Jede anbrechende Minute ist eine neue Chance sein Leben zu ändern.


http://www.kultmags.com <- Große Videospiel-Magazin Datenbank


Benutzeravatar
Drano
Beiträge: 617
Registriert: 28.07.2011 11:59
Persönliche Nachricht:

Re: Oceanhorn: Monster of Uncharted Seas - Test

Beitrag von Drano » 21.09.2016 14:07

Todesglubsch hat geschrieben:
Tugy hat geschrieben:Ich hab das Spiel mal angetestet, ich weiß nicht liegt es an mir, oder ist das Spiel einfach nur langweilig. Es wirkt so träge und fad.
D.h. genau wie Wind Waker. :lol: Oder generell alle Spiele wo man mit nem langsamen Boot über ein Meer schippern muss.
Wind Waker war wenigstens interessant, sobald man vom Boot stieg. Oceanhorn bleibt leider auch auf den Inseln langweilig.

Für ein iOS Game ist Oceanhorn aber gar nicht mal so schlecht.
Als Zelda Fan fällt es mir allerdings schwer, es gern zu haben; das Spiel fühlt sich einfach zu sehr an wie eine schlecht gemachte, billige Kopie...

ronny_83
Beiträge: 6966
Registriert: 18.02.2007 10:39
Persönliche Nachricht:

Re: Oceanhorn: Monster of Uncharted Seas - Test

Beitrag von ronny_83 » 21.09.2016 14:18

An sich find ich es gut, dass man auch für andere Plattformen ein Zelda-ähnliches Spiel bringt. Und optisch und von der Atmosphäre ist es auch wirklich gelungen. Beim Gameplay und der Inszenierung sieht man aber sofort, dass es nicht an die Qualität von Wind Waker heranreicht.

Benutzeravatar
Leuenkönig
Beiträge: 2747
Registriert: 19.06.2011 13:27
Persönliche Nachricht:

Re: Oceanhorn: Monster of Uncharted Seas - Test

Beitrag von Leuenkönig » 21.09.2016 15:16

Todesglubsch hat geschrieben:
Tugy hat geschrieben:Ich hab das Spiel mal angetestet, ich weiß nicht liegt es an mir, oder ist das Spiel einfach nur langweilig. Es wirkt so träge und fad.
D.h. genau wie Wind Waker. :lol: Oder generell alle Spiele wo man mit nem langsamen Boot über ein Meer schippern muss.
Ne, ich war kurz vorm Ende der ersten Insel/Tutorials oder so. Es war einfach keine Ahnung, ich weiß ja dass es eine Kopie ist, aber es hat sich dennoch träge gefühlt und mir macht es nichts aus, dass es eine Kopie ist. Ich hatte keine Sekunde in dem Spiel "Oh, was ist das", es hat sich sehr billig, schlicht und Monoton angefühlt
Bild

Danke an Sir Richfield an der Stelle :)

Benutzeravatar
adventureFAN
Beiträge: 6770
Registriert: 13.04.2011 16:57
Persönliche Nachricht:

Re: Oceanhorn: Monster of Uncharted Seas - Test

Beitrag von adventureFAN » 21.09.2016 15:18

Noch nicht mal einen Endboss gelegt...
Bild

Eliteknight
Beiträge: 1200
Registriert: 05.10.2010 16:31
Persönliche Nachricht:

Re: Oceanhorn: Monster of Uncharted Seas - Test

Beitrag von Eliteknight » 21.09.2016 18:21

Also mir macht es spaß.
Dafür das es nicht einmal den Bruchteil des Budget hat von Zelda ist es sehr gelungen.
Überbrückt nur die Zeit bis zum Echten Zelda und dem neuen Nintendo!

Seppel21
Beiträge: 671
Registriert: 21.11.2014 16:18
Persönliche Nachricht:

Re: Oceanhorn: Monster of Uncharted Seas - Test

Beitrag von Seppel21 » 21.09.2016 19:33

Ich habe es mit grossem Vergnügen auf dem PC gespielt. Ein sehr solides, kurzweiliges Spiel. Auf den Nachfolger freue ich mich schon.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 4P-1488812978GsmCc und 4 Gäste