The Curious Expedition - Test

Alles über unsere Previews, Reviews und Specials!

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

Antworten
Benutzeravatar
4P|BOT2
Beiträge: 149433
Registriert: 10.07.2002 12:27
Persönliche Nachricht:

The Curious Expedition - Test

Beitrag von 4P|BOT2 » 07.09.2016 12:35

Lust auf ein historisch inspiriertes Independent-Abenteuer aus Deutschland? Mit The Curious Expedition stellt "Maschinen-Mensch" sein erstes Spiel vor, das thematisch sehr stark an Renowned Explorers aus dem Jahr 2015 erinnert. Im Mittelpunkt steht die Erkundung der Welt mit einem Team aus Prominenten wie Charles Darwin oder Nicola Tesla. Was der Trip ins fiktive 19. Jahrhundert zu bieten hat, kl...

Hier geht es zum gesamten Bericht: The Curious Expedition - Test

Benutzeravatar
MrLetiso
Beiträge: 5238
Registriert: 21.11.2005 11:56
Persönliche Nachricht:

Re: The Curious Expedition - Test

Beitrag von MrLetiso » 07.09.2016 13:43

Schade. Ich muss sagen, ich hätte hier mit Platin gerechnet.

Benutzeravatar
bwort
Beiträge: 684
Registriert: 06.05.2013 17:15
Persönliche Nachricht:

Re: The Curious Expedition - Test

Beitrag von bwort » 07.09.2016 13:50

Mir gefällt renowned auch deutlich besser.

Benutzeravatar
manu!
Beiträge: 1076
Registriert: 11.11.2004 14:31
Persönliche Nachricht:

Re: The Curious Expedition - Test

Beitrag von manu! » 07.09.2016 13:59

Ouh schade.....hab den Test angeklickt und wollts schon suchen in Steam....

Benutzeravatar
4P|T@xtchef
Beiträge: 7876
Registriert: 08.08.2002 15:17
Persönliche Nachricht:

Re: The Curious Expedition - Test

Beitrag von 4P|T@xtchef » 07.09.2016 14:21

Es ist ja immer noch ein Spiel im unterhaltsamen grünen Bereich.;)
Jörg Luibl
4P|Chefredakteur

johndoe724410
Beiträge: 1609
Registriert: 14.02.2008 13:05
Persönliche Nachricht:

Re: The Curious Expedition - Test

Beitrag von johndoe724410 » 07.09.2016 14:24

warum eigentlich nicht gleich voll textbasierend?

GrinderFX
Beiträge: 1893
Registriert: 14.05.2006 15:54
Persönliche Nachricht:

Re: The Curious Expedition - Test

Beitrag von GrinderFX » 07.09.2016 14:38

Am besten noch unter MSDOS.
Und dann mit VR Headset.

riadd
Beiträge: 1
Registriert: 07.09.2016 15:15
Persönliche Nachricht:

Re: The Curious Expedition - Test

Beitrag von riadd » 07.09.2016 15:32

4P|T@xtchef hat geschrieben:Es ist ja immer noch ein Spiel im unterhaltsamen grünen Bereich.;)
Danke! Kleine Ergänzung von uns: wir haben die deutsche Version bald abgeschlossen. Release ist in 3-4 Wochen geplant.

Die thematische Ähnlichkeit zu Renowned Explorers ist uns auch schon aufgefallen. Wir haben unserer Spiel im November 2012 angekündigt. RE wurde im Februar 2014 angekündigt.

Nummer2
Beiträge: 75
Registriert: 22.11.2005 10:12
Persönliche Nachricht:

Re: The Curious Expedition - Test

Beitrag von Nummer2 » 07.09.2016 17:56

Renowned Explorers hat für mich hier ganz klar die Nase vorne und einen Entwickler der sich um sein Spiel und Spieler kümmert noch dazu.

Ich kann aber beide Spiele empfehlen. 8)
Nimm nen Strick und erschieß dich!

Seppel21
Beiträge: 722
Registriert: 21.11.2014 16:18
Persönliche Nachricht:

Re: The Curious Expedition - Test

Beitrag von Seppel21 » 07.09.2016 20:43

Es ist eigentlich überhaupt nicht mein Genre, aber der Grafiklook gefällt einem alten, in den 80er Jahren mit Computerspielen sozialisierten Sack wie mir doch verdammt gut. Vielleicht werde ich es mir nur deswegen zulegen.

Endgegner
Beiträge: 160
Registriert: 09.10.2005 15:07
Persönliche Nachricht:

Re: The Curious Expedition - Test

Beitrag von Endgegner » 08.09.2016 09:09

Nicht auf Deutsch, somit leider uninteresant für mich.

GrinderFX
Beiträge: 1893
Registriert: 14.05.2006 15:54
Persönliche Nachricht:

Re: The Curious Expedition - Test

Beitrag von GrinderFX » 08.09.2016 10:14

Seppel21 hat geschrieben:Es ist eigentlich überhaupt nicht mein Genre, aber der Grafiklook gefällt einem alten, in den 80er Jahren mit Computerspielen sozialisierten Sack wie mir doch verdammt gut. Vielleicht werde ich es mir nur deswegen zulegen.
Sorry aber davon gibt es bei Steam jetzt wirklich genug.
Mittlerweile sehen doch 95% der Titel bei Steam genau so aus.
Das kann doch mittlerweile keiner mehr sehen.

Buumpa
Beiträge: 212
Registriert: 02.12.2012 07:42
Persönliche Nachricht:

Re: The Curious Expedition - Test

Beitrag von Buumpa » 08.09.2016 18:00

Also mich hat es schon sehr viele Stunden am PC gefesselt. Die Athmosphäre ist, für Leute, die den alten Look mögen, richtig schön.
Das sich alles wiederholt, ist für mich, für ein Rogue-Like nix schlimmes/gehört dazu. Und gerade deshalb, kann ich es auch empfehlen, wenn man nur Schulenglisch oder so drauf hat. Wenn einem wirklich jedes einzelne Wort interessiert, muss man vielleicht mal Das onlinewörterbuch zur Hand nehmen, aber eben weil sich die Ereignisse eh wiederholen, klickt man später eh nur schnell durch/ist nur am Ergebnis des Ereignisses interessiert.

Möchte noch sagen, dass ich für mich durch aus sehr zufrieden mit dem Wiederspielwert/der Abwechslung mit den anderen freizuspielenden Entdeckern bin. Und ich finde, die Kämpfe haben durchaus etwas Taktik, da man ja mit verschiedenen würfel kombinationen verschiedene Effekte hervorrufen kann und dadurch verschiedene möglichkeiten hat, wie man in der nächsten Runde angreift.

Obwohl ich den ein oder anderen Punkt positiver sehe, finde ich aber das "Befriedigend" in Ordnung. Vom Preis/Leistungsverhältnis gesehen würde ich, für 15 Euro (bzw. Im Moment für knapp 13 Euro), vielleicht sogar Gut sagen.

Und ich muss nochmal erwähnem, dass die Titelmusik einfach wunderschön ist. Jedesmal, wenn ich das Spiel mal wieder starte (habe das Spiel schon seit Update 17 von 30), bin ich direkt wieder von der Titelmusik gepackt. Ähnlich wie bei der Titelmusik von FTL. <3

Benutzeravatar
|Chris|
Beiträge: 2397
Registriert: 13.02.2009 17:46
Persönliche Nachricht:

Re: The Curious Expedition - Test

Beitrag von |Chris| » 14.09.2016 15:20

Beide Spiele befanden sich aber über längeren Zeitraum zur gleichen Zeit in der Early Access Phase und hatten auch ihren Reveal kurz aufeinander. Es ist nicht so das es sich bei Curious Expedition um eine Kopie von Renowed Explorers handelt.

Ansonsten muss ich gestehen das sich Curious Expedition recht schnell abnutzt, allerdings war es bei RE für mich dasselbe.

Antworten