God Eater 2 Rage Burst - Test

Alles über unsere Previews, Reviews und Specials!

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

Benutzeravatar
4P|BOT2
Beiträge: 149444
Registriert: 10.07.2002 12:27
Persönliche Nachricht:

God Eater 2 Rage Burst - Test

Beitrag von 4P|BOT2 » 05.09.2016 13:41

Wahlweise alleine oder mit einer kleinen Gruppe Monster plätten und dann mit den erbeuteten Rohstoffen neue Waffen bzw. Rüstungen schmieden: Mit diesem simplen, aber erprobtem Kreislauf hat sich nicht nur die Monster-Hunter-Serie eine feste Fangemeinschaft gesichert. Auch Spiele wie God Eater 2, das dank Bandai Namco eineinhalb Jahre nach seiner Fernost-Premiere auch hierzulande als "Rage-Burst"-E...

Hier geht es zum gesamten Bericht: God Eater 2 Rage Burst - Test

Benutzeravatar
Todesglubsch
Beiträge: 6593
Registriert: 02.12.2010 11:21
Persönliche Nachricht:

Re: God Eater 2 Rage Burst - Test

Beitrag von Todesglubsch » 05.09.2016 14:51

Nur so am Rande:
Als Alternative zu Monster Hunter eignet sich nicht nur Toukiden, sondern auch das im PS+ erschienende Freedom Force von Sony. Um genau zu sein erinnert mich God Eater eher an Freedom Force als an Monster Hunter.

Im Gegensatz zu Freedom Wars stört mich bei God Eater jedoch die arg überschaubare Charaktergestaltung. Liegt vermutlich auch am PSP-Ursprung. Dagegen sieht die Nachbearbeitung von Final Fantasy Type 0 aus wie Zauberwerk.

Das fehlende Tutorial ist aber in der Tat ein Patzer. Wieso muss ich erst im Netz googeln um rauszufinden, wie ich die Kamera auf einen Gegner einraste? Diese Doppelt- und Dreifachbelegung der Tasten hilft da auch nicht wirklich. Aber immerhin brech ich mir im Gegensatz zu Freedom Force nicht die Finger beim Spielen.
Doch hier zeigt sich abermals, dass God Eater 2 seinen Ursprung auf Vita hat.
PSP.
Zuletzt geändert von Todesglubsch am 05.09.2016 15:06, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
4P|Mathias
Moderator
Beiträge: 2056
Registriert: 01.08.2002 13:19
Persönliche Nachricht:

Re: God Eater 2 Rage Burst - Test

Beitrag von 4P|Mathias » 05.09.2016 14:59

Todesglubsch hat geschrieben:
Doch hier zeigt sich abermals, dass God Eater 2 seinen Ursprung auf Vita hat.
PSP.
Natürlich. Ist bereits korrigiert und an die anderen Referenzen angepasst.

btw: Du meinst Freedom Wars, oder?

Cheers,
4P|Mathias Oertel
Portal-Leitung

---------------
"I would dig a thousand holes to lie next to you,
I would dig a thousand more if I needed to" (Biffy Clyro, Machines)

Benutzeravatar
Warslon
Beiträge: 1269
Registriert: 08.08.2007 11:53
Persönliche Nachricht:

Re: God Eater 2 Rage Burst - Test

Beitrag von Warslon » 05.09.2016 15:06

Ich bin echt am hadern. Einerseits habe ich richtig Lust mal wieder auf J-Game, auf der anderen Seite sind manche spiele einfach nicht mit der Zeit gegangen. So als würden einige Entwickler in einer 20 Jahre alten Blase leben.

Do not be ashamed of your manhood. Be proud and display your erection for everyone to see. "Behold, I am aroused!" and they will be impressed.

The Gods Made Heavy Metal And They Saw That It Was Good
They Said To Play It Louder Than Hell
We Promised That We Would
When Losers Say It's Over With You Know That It's A Lie
The Gods Made Heavy Metal And It's Never Gonna Die


Benutzeravatar
Todesglubsch
Beiträge: 6593
Registriert: 02.12.2010 11:21
Persönliche Nachricht:

Re: God Eater 2 Rage Burst - Test

Beitrag von Todesglubsch » 05.09.2016 15:07

Freedom Force war dieses Action-Spiel mit Superhelden gegen Nazis, oder? Ugh. Naja, Fehler passieren auch mir. Ist korrigiert :D

@Warslon
Wenn du die Option hast, dann hol's dir auf der Vita. a) ist günstiger b) grafisch sieht's da nicht sooo schlecht aus und c) bekommst immerhin zwei Spiele, wovon du eins wahrscheinlich nie spielen wirst :lol:

Benutzeravatar
4P|Mathias
Moderator
Beiträge: 2056
Registriert: 01.08.2002 13:19
Persönliche Nachricht:

Re: God Eater 2 Rage Burst - Test

Beitrag von 4P|Mathias » 05.09.2016 15:12

Todesglubsch hat geschrieben: c) bekommst immerhin zwei Spiele, wovon du eins wahrscheinlich nie spielen wirst :lol:
God Eater Resurrection ist auch auf der PS4 mit von der Partie. Aber auch da eins, dass man wohl "nur mal so" reinschmeißen wird...
;)

Cheers,
4P|Mathias Oertel
Portal-Leitung

---------------
"I would dig a thousand holes to lie next to you,
I would dig a thousand more if I needed to" (Biffy Clyro, Machines)

Benutzeravatar
Kannachu
Beiträge: 4432
Registriert: 05.07.2010 05:30
Persönliche Nachricht:

Re: God Eater 2 Rage Burst - Test

Beitrag von Kannachu » 05.09.2016 15:15

Ich kann mich bei dem Ding nicht dazu durchringen 50€ hinzulegen (fürn PC). Auch wenn der erste Teil mit dabei ist (den Ich hier sogar noch für die PSP in der Collectors Edition rumliegen habe), so ist mir das zu wenig Arbeit die in das Produkt geflossen ist. Man hätte hier wenigstens deutlich mehr an der Grafik arbeiten können... aber dann hätte man es wohl nicht für die Vita bringen können.

Der Knaller dass das Teil nur mit 30fps auf der PS4 läuft ist auch starker Tobak. What the fuck?!
Steam - MAL - DAOKO - GAIN
PC - MBP (2017) - PS4 Pro - WiiU - 3DS - Vita



Benutzeravatar
Todesglubsch
Beiträge: 6593
Registriert: 02.12.2010 11:21
Persönliche Nachricht:

Re: God Eater 2 Rage Burst - Test

Beitrag von Todesglubsch » 05.09.2016 15:17

4P|Mathias hat geschrieben: God Eater Resurrection ist auch auf der PS4 mit von der Partie. Aber auch da eins, dass man wohl "nur mal so" reinschmeißen wird...
;)

Cheers,
Ja, aber zwei Vita-Spiele die aussehen wie PSP-Titel für 40€ ist ein besserer Deal als zwei PS4-Titel die so aussehen für 60€ :lol:
Der Knaller dass das Teil nur mit 30fps auf der PS4 läuft ist auch starker Tobak. What the fuck?!
Vermutlich hängt, J-typisch, irgendeine Spielmechanik an den FPS.
(fürn PC)
Ach ja, das gab's ja auch noch.

Benutzeravatar
Kannachu
Beiträge: 4432
Registriert: 05.07.2010 05:30
Persönliche Nachricht:

Re: God Eater 2 Rage Burst - Test

Beitrag von Kannachu » 05.09.2016 15:21

Todesglubsch hat geschrieben:
Der Knaller dass das Teil nur mit 30fps auf der PS4 läuft ist auch starker Tobak. What the fuck?!
Vermutlich hängt, J-typisch, irgendeine Spielmechanik an den FPS.
Kann ja nicht sein, läuft auf dem PC mit 60fps. Das lässt einen mehr als nur die Stirn runzeln. :/
Steam - MAL - DAOKO - GAIN
PC - MBP (2017) - PS4 Pro - WiiU - 3DS - Vita



Benutzeravatar
Todesglubsch
Beiträge: 6593
Registriert: 02.12.2010 11:21
Persönliche Nachricht:

Re: God Eater 2 Rage Burst - Test

Beitrag von Todesglubsch » 05.09.2016 15:22

Lumilicious hat geschrieben:Das lässt einen mehr als nur die Stirn runzeln. :/
PS4 und PS Vita haben Crossplay. Unterschiedliche FPS würde wahrscheinlich zu Problemchen führen.

ca1co
Beiträge: 2
Registriert: 09.12.2015 12:25
Persönliche Nachricht:

Re: God Eater 2 Rage Burst - Test

Beitrag von ca1co » 05.09.2016 15:29

hab auch kurz ueberlegt mir des zu holen , aber da des nur englisches voice gibt nen absolutes nogo fuer mich :/

Benutzeravatar
Master Chief 1978
Beiträge: 2628
Registriert: 19.11.2007 15:21
Persönliche Nachricht:

Re: God Eater 2 Rage Burst - Test

Beitrag von Master Chief 1978 » 05.09.2016 16:02

Habs mir geholt und finde es immer noch gut, also Teil 1, den muss ich immer noch beenden weil meine PSP damals den Geist aufgegeben hatte. Und auf Teil 2 hatte ich auch Bock. Zum Glück hab ich es für 40€ auf PS4 bekommen. Jetzt mit Zweitem Stick für die Kamera spielt es sich natürlich deutlich Komfortabler.
69€ finde ich aber viel zu teuer, was sie sich da gedacht haben, weiß ich auch nicht.
Todesglubsch hat geschrieben:Dagegen sieht die Nachbearbeitung von Final Fantasy Type 0 aus wie Zauberwerk.
Also ich mag mich täuschen weil FFT0 schon etwas her ist aber mir kam GE: Res etwas hübscher vor als FFT0 und überhaupt was hat man denn von einem PSP Remaster Erwartet?

Todesglubsch hat geschrieben:PS4 und PS Vita haben Crossplay.
God Eater Resourrection ist sogar Crossbuy!
Visit -------> www.DADDELBU.DE
Bild


Benutzeravatar
Todesglubsch
Beiträge: 6593
Registriert: 02.12.2010 11:21
Persönliche Nachricht:

Re: God Eater 2 Rage Burst - Test

Beitrag von Todesglubsch » 05.09.2016 17:23

Master Chief 1978 hat geschrieben: Also ich mag mich täuschen weil FFT0 schon etwas her ist aber mir kam GE: Res etwas hübscher vor als FFT0 und überhaupt was hat man denn von einem PSP Remaster Erwartet?
Es ist schwer zu vergleichen, da beide einen unterschiedlichen Grafikstil nutzen. Bei FFT0 wurden die wichtigen Storycharaktere stark aufgepimpt, während die unwichtigen NPCs ne "halbherzige" Behandlung bekamen. Bei God Eater sieht's so aus, als hätte man an allen Charakteren die gleiche Behandlung vorgenommen, wodurch keiner richtig scheint.

Zudem sehen die Haare in FFT0 etwas realistischer aus, aber tja, unterschiedlicher Grafikstil halt. Aber: In FFT0 flatterten die Umhänge. In God Eater sind sie steif wie ein Bügelbrett. Merkt man, wenn man das Sorey-Kostüm (Vorbestellerbonus) aktiviert.

Benutzeravatar
Master Chief 1978
Beiträge: 2628
Registriert: 19.11.2007 15:21
Persönliche Nachricht:

Re: God Eater 2 Rage Burst - Test

Beitrag von Master Chief 1978 » 05.09.2016 17:52

Todesglubsch hat geschrieben:
Master Chief 1978 hat geschrieben: Also ich mag mich täuschen weil FFT0 schon etwas her ist aber mir kam GE: Res etwas hübscher vor als FFT0 und überhaupt was hat man denn von einem PSP Remaster Erwartet?
Es ist schwer zu vergleichen, da beide einen unterschiedlichen Grafikstil nutzen. Bei FFT0 wurden die wichtigen Storycharaktere stark aufgepimpt, während die unwichtigen NPCs ne "halbherzige" Behandlung bekamen. Bei God Eater sieht's so aus, als hätte man an allen Charakteren die gleiche Behandlung vorgenommen, wodurch keiner richtig scheint.

Zudem sehen die Haare in FFT0 etwas realistischer aus, aber tja, unterschiedlicher Grafikstil halt. Aber: In FFT0 flatterten die Umhänge. In God Eater sind sie steif wie ein Bügelbrett. Merkt man, wenn man das Sorey-Kostüm (Vorbestellerbonus) aktiviert.
Kann gut sein, allerdings finde ich doch das God Eater eben für ein PSP Remaster eine gute Figur macht, gerade was die Charaktermodelle angeht. Alles schön scharf. Besser geht natürlich immer und gerade bei einem UVP von 69€ hätte da gerne mehr gemacht werden dürfen.
Aber eine deutliche Verbesserung zum PSP Original. Zumindest bei Resurrection. Teil 2 muss ich erst mal testen wobei mir da auch der Vergleich fehlt da ich den ja nicht auf PSP gespielt habe.
Das wichtigste für mich, es macht Spaß, es erreicht vielleicht nicht die Tiefe eines Monster Hunter, dafür bietet es aber eine Geschichte auch wenn diese eben mal wieder Typisch Japanisch daher kommt aber immer noch besser als nichts. :D
Visit -------> www.DADDELBU.DE
Bild


pg.lost
Beiträge: 9
Registriert: 07.09.2016 02:03
Persönliche Nachricht:

Re: God Eater 2 Rage Burst - Test

Beitrag von pg.lost » 07.09.2016 02:15

Hab das Spiel seit 3 Tagen und finde es bisher solide. Der Anime-look sagt mir ehrlich gesagt überhaupt nicht zu aber darüber kann ich hinwegsehen, da dass Gameplay solide bis gut ist. Wenn auch leider ziemlich oberflächlich im Gegensatz zu Monster Hunter. Jede Waffe spielt sich quasi gleich. Einfach die Dreieck- oder die Viereck-kombo durchziehen, zwichendrin rumballern und das wars dann schon. Die Specialmoves sind zwar nice aber leider kann man immer nur einen ausrüsten. Meiner Meinung nach verschenktes Potenzial. Und dass God eater 2 ne bessere Wertung hat als zum Beispiel MH Generations ärgert mich auch ein bisschen ;).

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 4P|Jan, D-Wade, dominusscholae87, Farcimen und 23 Gäste