Grand Kingdom - Test

Alles über unsere Previews, Reviews und Specials!

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

Benutzeravatar
4P|BOT2
Beiträge: 149475
Registriert: 10.07.2002 12:27
Persönliche Nachricht:

Grand Kingdom - Test

Beitrag von 4P|BOT2 » 30.06.2016 13:19

Nachdem die angekündigte Veröffentlichung von Grand Knights History im Westen seinerzeit leider doch wieder abgesagt wurde, hat es Tomohiko Deguchis jüngstes Taktik-Rollenspiel Grand Kingdom dank NIS America dieses Mal bis nach Europa geschafft. Ob Anime-Strategen Grund zum Jubeln haben, verrät der Test.

Hier geht es zum gesamten Bericht: Grand Kingdom - Test

Benutzeravatar
Jondoan
Beiträge: 1255
Registriert: 21.08.2013 15:42
Persönliche Nachricht:

Re: Grand Kingdom - Test

Beitrag von Jondoan » 30.06.2016 14:32

Interessant, werde ich mir vielleicht mal demnächst zulegen. Der Sommer dauert ja noch ne Weile ^^
Haha, now wasn't that a toot'n a holla, haha!

Benutzeravatar
Todesglubsch
Beiträge: 5344
Registriert: 02.12.2010 11:21
Persönliche Nachricht:

Re: Grand Kingdom - Test

Beitrag von Todesglubsch » 30.06.2016 18:11

Was im Test nicht ganz durchkommt:
Um seine Charakter zu optimieren, braucht man Zeit und Geduld.
Die angebotenen Charaktere zum Anheuern sind zufällig generiert - je höher der eigene Gildenrang, umso höher die Chance, dass Charaktere mit hohem Wertwachstum angeboten wird. Aber auch hier schlägt der Zufallsgenerator zu: Wer will schon einen magie-unfähigen Magier oder einen Paladin, der seinen Schild nicht halten kann?

Ja: Mit Schriftrollen und Büchern kann man den Wachstum eines Charakters stärken und so auch die Schwachen aufpäppeln. Aber: Schriftrollen steigern das Wachstum um +1, können ab lvl 20 benutzt werden, senken das Charakterlevel zurück auf 1 und sind selten - aber farmbar, da sie an festen Stellen vorkommen.

Bücher steigern das Wachstum um +2, können ab lvl 30 benutzt werden, senken das Charakterlevel zurück auf 1 und sind sehr selten. Hauptsächlich zu finden in einmaligen Kisten im "Freeplay"-Modus oder als zufällige Belohnung im War-Modus.

Ooooder man kauft sie sich im PSN. Schriftrollen kosten 99 Cent, Bücher kosten mehr. Soll heißen: Mikrotransaktionen.

mekk
Beiträge: 114
Registriert: 26.01.2010 12:34
Persönliche Nachricht:

Re: Grand Kingdom - Test

Beitrag von mekk » 30.06.2016 19:41

Da ist ja der Test! :mrgreen:

Danke, Jens!


Dieses Spiel ist wahrlich ein Geheimtipp für JRPG/Taktikrpg Fans! Ich persönlich hatte das Spiel gar nicht auf dem Schirm bis ich durch Zufall darauf gestoßen bin. Nach dem Test der Demo habe ich mich sofort in das Spiel verliebt und vorbestellt und nun rotiert es im Wechsel mit Odin Sphere im Laufwerk der PS4.

Einmal angefangen, kommt man nur sehr schwer davon weg. Der Online Modus hat es mir ebenfalls angetan. Dieser wirkt sehr lebendig durch die stätige Veränderung des Frontenverlaufs.

Alle taktischen Feinheiten habe ich auch noch nicht herausgefunden.

Werde ich definitiv noch lange spielen. :)

Benutzeravatar
Jondoan
Beiträge: 1255
Registriert: 21.08.2013 15:42
Persönliche Nachricht:

Re: Grand Kingdom - Test

Beitrag von Jondoan » 30.06.2016 22:01

Oh, Odins Sphere is ja auch schon raus. Wer soll denn das alles zocken oO
Haha, now wasn't that a toot'n a holla, haha!

Benutzeravatar
Raskir
Beiträge: 2798
Registriert: 06.12.2011 12:09
Persönliche Nachricht:

Re: Grand Kingdom - Test

Beitrag von Raskir » 30.06.2016 22:12

Ja und star ocean dauert auch nicht mehr lang. Die ps4 bekommt ja quasi über Nacht einen haufen guter japan spiele. Bei der ps3 wurde das genre stiefmütterlich behandelt

Benutzeravatar
Todesglubsch
Beiträge: 5344
Registriert: 02.12.2010 11:21
Persönliche Nachricht:

Re: Grand Kingdom - Test

Beitrag von Todesglubsch » 30.06.2016 22:20

Raskir hat geschrieben:Ja und star ocean dauert auch nicht mehr lang. Die ps4 bekommt ja quasi über Nacht einen haufen guter japan spiele. Bei der ps3 wurde das genre stiefmütterlich behandelt
Star Ocean kommt morgen. Und die Wertungen sind da leider alles andere als "gut". :(

Benutzeravatar
Raskir
Beiträge: 2798
Registriert: 06.12.2011 12:09
Persönliche Nachricht:

Re: Grand Kingdom - Test

Beitrag von Raskir » 30.06.2016 23:28

Todesglubsch hat geschrieben:
Raskir hat geschrieben:Ja und star ocean dauert auch nicht mehr lang. Die ps4 bekommt ja quasi über Nacht einen haufen guter japan spiele. Bei der ps3 wurde das genre stiefmütterlich behandelt
Star Ocean kommt morgen. Und die Wertungen sind da leider alles andere als "gut". :(
Habs grade gesehen. Wow hätte ich nicht gedacht. Bei der Release Vorschau hatte es immerhin einen "guten" Eindruck hinterlassen und die Vorgänger haben eigentlich schon solide Qualität geboten. Dann sind wir froh, erstmal Grand Kingdom und Odin Spehre zu haben. Dieses Jahr kommt ja dann zum Glück noch FF15, FF World und Dragon Quest (obwohl ich davon lange nichts mehr gehört habe, weiß da jemand was?), sodass wir dieses Jahr sehr gut bedient sind, ehe es nächstes Jahr mit Persona 5, Nier Automata, Tales of Berseria und Ni No Kuni weitergeht. Denke da wird für jeden japan fan, das ein oder andere dabei sein :)

Benutzeravatar
Todesglubsch
Beiträge: 5344
Registriert: 02.12.2010 11:21
Persönliche Nachricht:

Re: Grand Kingdom - Test

Beitrag von Todesglubsch » 01.07.2016 02:25

Raskir hat geschrieben: Habs grade gesehen. Wow hätte ich nicht gedacht. Bei der Release Vorschau hatte es immerhin einen "guten" Eindruck hinterlassen und die Vorgänger haben eigentlich schon solide Qualität geboten.
Ich versteh's auch nicht wirklich, denn die Kritikpunkte die in den Reviews vorkommen, also lahme Story und nervige Charaktere, waren eigentlich auch in den Vorgängern schon drin (...kay). Zudem will ich einfach nicht glauben, dass das Spiel schlechter als Zesteria sein soll.
Was wohl der Fall ist, dass an manchen Enden "gespart" wurde - so sollen die Waffen nicht mehr unterschiedlich aussehen oder so.
(obwohl ich davon lange nichts mehr gehört habe, weiß da jemand was?)
Dragon Quest Builders erscheint im Oktober bei uns und Dragon Quest XI soll noch dieses Jahr in Japan starten, d.h. frühstens nächstes Jahr bei uns (wenn überhaupt).

Benutzeravatar
EllieJoel
Beiträge: 846
Registriert: 04.05.2016 06:51
Persönliche Nachricht:

Re: Grand Kingdom - Test

Beitrag von EllieJoel » 01.07.2016 09:57

wow. Klingt sehr gut. Kommt auf die Liste aber ich warte hier auf einen Sale. Ist notiert.

Benutzeravatar
LP 90
Beiträge: 1512
Registriert: 11.08.2008 21:11
Persönliche Nachricht:

Re: Grand Kingdom - Test

Beitrag von LP 90 » 01.07.2016 13:58

Todesglubsch hat geschrieben:
Raskir hat geschrieben: Habs grade gesehen. Wow hätte ich nicht gedacht. Bei der Release Vorschau hatte es immerhin einen "guten" Eindruck hinterlassen und die Vorgänger haben eigentlich schon solide Qualität geboten.
Ich versteh's auch nicht wirklich, denn die Kritikpunkte die in den Reviews vorkommen, also lahme Story und nervige Charaktere, waren eigentlich auch in den Vorgängern schon drin (...kay). Zudem will ich einfach nicht glauben, dass das Spiel schlechter als Zesteria sein soll.
Was wohl der Fall ist, dass an manchen Enden "gespart" wurde - so sollen die Waffen nicht mehr unterschiedlich aussehen oder so.
(obwohl ich davon lange nichts mehr gehört habe, weiß da jemand was?)
Dragon Quest Builders erscheint im Oktober bei uns und Dragon Quest XI soll noch dieses Jahr in Japan starten, d.h. frühstens nächstes Jahr bei uns (wenn überhaupt).
Star Ocean 5 ist nach 20 Stunden durchgespielt....20 Stunden für ein JRPG. da ist man selbst bei der Tales Serie grade mal durch das Early Game gekommen.... Außerdem ist auch das Kampfsystem Grütze, da man ab einen gewissen Punkt mehr Button-Mashing betreibt als beim Witcher 3. Das einzige was einen da wirklich noch fordert dann sind Gegner die im grunde nur komplett aus der gesamten Spiel-Balance fallen und einfach nur unfair sind, also unglaublich viel Schaden machen und HP wie ein kleiner Mond haben.

Edit: Dieses Jahr kommt auch noch trails of Cold Steel 2 in den Westen..... Die Trails Serie ist eine absolut unterschätzte Jrpg Reihe.
Wahre Macht wird nicht gewährt, sie wird ergriffen!(Gangsters Teil 1)
Bild
Runaways.....RUN AWAY!!

Benutzeravatar
crewmate
Beiträge: 18865
Registriert: 29.05.2007 15:16
Persönliche Nachricht:

Re: Grand Kingdom - Test

Beitrag von crewmate » 03.07.2016 00:45

Schade, ich wüsste gerne, ob die Vita Version flüssig läuft. Endlich mal keine Idol Scheiße.
PSNID/NINID/Steam: crewmate
Xbox: cordia96

Benutzeravatar
Mental King sein
Beiträge: 5298
Registriert: 25.01.2015 09:54
Persönliche Nachricht:

Re: Grand Kingdom - Test

Beitrag von Mental King sein » 03.07.2016 06:48

crewmate hat geschrieben:Schade, ich wüsste gerne, ob die Vita Version flüssig läuft. Endlich mal keine Idol Scheiße.
https://www.youtube.com/watch?v=UNdHu5RmfXw

Benutzeravatar
4P|Jens
Beiträge: 895
Registriert: 06.08.2002 08:36
Persönliche Nachricht:

Re: Grand Kingdom - Test

Beitrag von 4P|Jens » 04.07.2016 07:38

crewmate hat geschrieben:Schade, ich wüsste gerne, ob die Vita Version flüssig läuft. Endlich mal keine Idol Scheiße.
Die Vita-Fassung stand uns zum Test leider nicht zur Verfügung... :(
Jens Bischoff
4P|Redakteur

riseX
Beiträge: 13
Registriert: 31.03.2007 15:05
Persönliche Nachricht:

Re: Grand Kingdom - Test

Beitrag von riseX » 06.07.2016 11:12

Ich muss sagen, dass ich dem Anime-Stil noch nie viel abgewinnen konnte. Gameplay-technisch verstecken sich dahinter allerdings nicht selten ungeahnte Perlen.

Ich hatte noch nen Gutschein eines großen Elektrohandel-Anbieters und habe mir das Spiel nach kleiner Recherche gekauft und habe es bis jetzt in keiner Sekunde bereut. Rundenstrategie kann ich nur schwer links liegen lassen...

Ich habe bis jetzt glaube ich nur an der Oberfläche gekratzt. Zu Beginn muss ich zugeben bildete sich ziemlich schnell das Vorurteil, dass sich die Kampfarena zu klein und zu simpel gestaltet. Anhand der verschiedenen Klassen, platzierbarer Objekte und Fähigkeiten bin ich aber soweit vorerst zufrieden. Dass es nun keine Kampfarenen á la Fallout Tactics oder Xcom gibt, war mir bereits vorher klar.

Ich bin gespannt in wie weit mich das Spiel langzeittechnisch motivieren kann ... beim Lesen über das Spiel bin ich auf Disgaea 5 gestoßen ... sollte sich mein Interesse an Grand Kingdom verringern, werde ich vielleicht hier nochmal einen Blick riskieren. Auch hier ist Charakterdesign und Artwork nicht mein Fall ... aber das Kampfsystem scheint reativ interessant und abwechslungsreich zu sein!

Wir werden sehen ;)
Zuletzt geändert von riseX am 06.07.2016 13:52, insgesamt 1-mal geändert.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Cudak, DarkX3ll, Roebb und 9 Gäste