FreeRealms: Sonys neue Wege

Hier findet ihr die entsprechenden Kommentare - inkl. Link zur News!

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

Antworten
Benutzeravatar
4P|BOT2
Beiträge: 149433
Registriert: 10.07.2002 12:27
Persönliche Nachricht:

FreeRealms: Sonys neue Wege

Beitrag von 4P|BOT2 » 12.06.2007 09:52

Sony Online Entertainment arbeitet derzeit nicht nur an The Agency sowie, Gerüchten zufolge, EverQuest III auf Unreal Engine 3-Basis - jetzt FreeRealms: Sonys neue Wege

Benutzeravatar
Culgan
Beiträge: 1136
Registriert: 17.03.2007 11:07
Persönliche Nachricht:

.

Beitrag von Culgan » 12.06.2007 09:52

Um den Anspruch, eine neue Zielgruppe erschließen zu können, gerecht zu werden, machen Frauen einen größeren Anteil am Entwicklerteam aus als sonst bei SOE üblich.

lol, was kommt wohl an nächstes? ein play vanilla für schnucklige burschen :wink:

da kann doch nix draus werden. da müssen grenzen gesetzt werden zwischen den welten der jungs und der mädels.
ich will mir gar nicht erst vorstellen, wenn man versucht das alles in einem spiel unterzubringen. entweder bringt das noch mehr schulmassaker oder es artet in einer landesweiten orgie aus. :roll:

ne jetzt mal ernst, finde die idee nicht so dolle, auch das mit dem itembezahlen nicht. denn wenn jemand spielt und sieht aha so komme ich viel schneller voran und die dinger kosten dann nur 2€, dann schlägt jeder zu (früher oder später).

Und gerade weil es ja so billig erscheint, im gegensatz zu den monatlichen gebühren, sagt man sich immer "ach komm eins noch", ehe man sich versieht hat mann in nem halben monat schon mehr bezahlt als ein monatsabo von zb. 15€

Ist auch ziemlich unfair, die die geld haben, können sich einen Vorteil dadurch erkaufen.

Benutzeravatar
gracjanski
Beiträge: 2020
Registriert: 27.08.2004 23:54
User ist gesperrt.
Persönliche Nachricht:

Beitrag von gracjanski » 12.06.2007 11:15

na ja es gibt auch andere games, so wie multiplayer und offline. muss ja kein mmo sein. die sparte entwickelt sich eh zum reinen kommerz.
aktuell am spielen: Baldurs Gate 2,
Noch vor mir: Arcanum ?, Astebreed ?, Civilization V, Company of Heroes, Crysis, Dark Souls, Day of the Tentacle, Dead Space 1 2 ?, Europa Universalis 4, Final Fantasy 7, Gone Home ?, Gothic 2, GTR 2, Half-Life/ Black Mesa, Homeworld, Heroes of Might & Magic 3, Ikaruga, Medal of Honor - Pacific Assault, Mafia 1, Neverwinter Nights 2, Oblivion, Path of Exile, Rayman Legends, Skyrim, South Park ?, System Shock 2, Total War - Shogun 2

Benutzeravatar
Culgan
Beiträge: 1136
Registriert: 17.03.2007 11:07
Persönliche Nachricht:

Beitrag von Culgan » 12.06.2007 12:20

hast ja recht.
früher gab es nicht so viele mmorpg´s.

da konnte man sich noch recht gut entscheiden. ich will garnicht wissen wieviele es heutzutage gibt. die meisten zum teil übelster müll mit itemmall´s um mal schnell kohle abzugreifen.

aber wenn das jetzt bei den "größeren" auch werden sollte, dann ist das genre für mich allemal gestorben. zb. Everquest 3. Warhammer usw. halt die ganz großen, weißt wie ich das meine.

Benutzeravatar
Merandis
Beiträge: 1362
Registriert: 10.03.2003 09:41
Persönliche Nachricht:

Beitrag von Merandis » 12.06.2007 13:33

In dem Zusammenhang wunderts mich, dass Sims Online gefloppt ist. So ein Spiel wäre wohl ein Traum für "Frauen". Ach ja ich vergaß: Die sind ja schon in Second Life unterwegs. :roll:

Also ich werde wohl zukkünftig keine Spiele mehr spielen, wo man neben den Vollpreis, noch zusätzliche Geühren zahlen muss. Nicht wegen dem Geld an sich, sondern rein vom Prinzip her will ich dieses Vorgehen nicht weiter verstärken. Sonst haben wir in 10 jahren nurnoch Spiele die Zusatzkosten für den Spieler verursachen.
"Zynisch ist Wurst im eigenen Darm. Die Sau künstlich befruchten, die Ferkel mästen, schlachten, mahlen, zurückstopfen in den eigenen Darm. Und dann Gesichtsmortadella."


Benutzeravatar
faint46
Beiträge: 40
Registriert: 11.05.2007 22:32
Persönliche Nachricht:

Beitrag von faint46 » 13.06.2007 07:38

gracjanski hat geschrieben:die sparte entwickelt sich eh zum reinen kommerz.
Genau. früher haben die Entwickler das nur gemacht um den Spielern eine Freude zu machen. Geld verdienen kann man auch anders.
\"Wer am Tag träumt, wird sich vieler Dinge bewußt, die dem entgehen, der nur nachts träumt.\"

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 14 Gäste