The Legend of Zelda: The Wind Waker - Test

Alles über unsere Previews, Reviews und Specials!

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

Benutzeravatar
4P|BOT2
Beiträge: 149433
Registriert: 10.07.2002 12:27
Persönliche Nachricht:

The Legend of Zelda: The Wind Waker - Test

Beitrag von 4P|BOT2 » 11.10.2013 18:04

Ihr wisst nicht, was ihr auf Wii U spielen sollt? Das ist ja auch kein Wunder – es kommt einfach zu wenig! Aber wenn man sich etwas genauer auf dem Ozean umschaut, entdeckt man vielleicht ein vertrautes Segel in der Ferne. Wir haben etwas länger gebraucht, aber die HD-Version von The Legend of Zelda: Wind Waker wird auch späte Abenteurer verzaubern....

Hier geht es zum gesamten Bericht: The Legend of Zelda: The Wind Waker - Test

crazillo
Beiträge: 116
Registriert: 07.08.2009 12:45
Persönliche Nachricht:

Kommentar

Beitrag von crazillo » 11.10.2013 18:04

Habt ihr Eure Philosophie geändert und vergebt jetzt an HD-Ports und Remakes doch Noten?

Ich hatte keinen Gamecube und für mich ist es ein neues Zelda. Das Segeln ist so entspannend und setzt einen tollen Kontrast zum Alltag, finde ich. Ich genieße es wie ein neues Zelda. Auch die Musik und v.a. wie sie bei Kämpfen eingesetzt wird ist toll.

Benutzeravatar
lAmbdA
Beiträge: 3888
Registriert: 22.10.2003 03:40
Persönliche Nachricht:

Re: The Legend of Zelda: The Wind Waker - Test

Beitrag von lAmbdA » 11.10.2013 18:19

Sehr, sehr wohlwollendes Review. WW ist nachwie vor eines meiner liebsten Spiele. Aber die WiiU Version bietet zu wenig, als dass ich es nochmal kaufe. Und gerade die optische Aufhübschung ist bei dem schon damaligen herrvoragenden Cell Shading Look kaum bermerkbar. W101 oder ZombiU hätten euer Ausgezeichnet mehr verdient, imo :)
".no place for no hero"

"Who is John Galt?"

johndoe803702
Beiträge: 3515
Registriert: 23.12.2008 00:35
Persönliche Nachricht:

Re: The Legend of Zelda: The Wind Waker - Test

Beitrag von johndoe803702 » 11.10.2013 18:26

Sehr schöner Test, danke Jörg.
Ich hatte die Gamecube-Version damals wegen der nervigen Triforce-Suche nicht ganz zu Ende gespielt, welche Dungeons fehlen denn am Ende?

The_Puppetplayer
Beiträge: 2
Registriert: 11.10.2013 18:17
Persönliche Nachricht:

Kommentar

Beitrag von The_Puppetplayer » 11.10.2013 18:27

Was für Dungeonbereiche fehlen denn genau? Das würde mich mal interessieren

suicide-samurai
Beiträge: 232
Registriert: 08.12.2008 18:56
Persönliche Nachricht:

Re: The Legend of Zelda: The Wind Waker - Test

Beitrag von suicide-samurai » 11.10.2013 18:31

kann ich voll und ganz mitgehen. super spiel :)

johndoe803702
Beiträge: 3515
Registriert: 23.12.2008 00:35
Persönliche Nachricht:

Re: The Legend of Zelda: The Wind Waker - Test

Beitrag von johndoe803702 » 11.10.2013 18:38

lAmbdA hat geschrieben:... Und gerade die optische Aufhübschung ist bei dem schon damaligen herrvoragenden Cell Shading Look kaum bermerkbar. ...
Vergleich doch noch mal bitte beide Versionen oder schau dir direkt dieses Video hier an:
http://www.youtube.com/watch?v=zXZTIKMWsag

Also die Unterschiede sind mehr als deutlich. Zum einen deutlich bessere Licht-Effekte sowie bessere Echtzeit-Schatten und alle Texturen sind deutlich schärfer als noch im Original und die Weitsicht auf See ist deutlich verbessert worden, jetzt macht auch das Fernglas deutlich mehr Sinn.

Nin-fan
Beiträge: 52
Registriert: 16.12.2008 20:28
Persönliche Nachricht:

Kommentar

Beitrag von Nin-fan » 11.10.2013 18:44

Welcher Tempel fehlt denn bzw. wurde gekürzt?

Benutzeravatar
Rooobert
Beiträge: 1324
Registriert: 01.10.2013 02:13
User ist gesperrt.
Persönliche Nachricht:

Re: The Legend of Zelda: The Wind Waker - Test

Beitrag von Rooobert » 11.10.2013 19:06

Als ich noch am Pc gespielt habe, hab ich immer diesen "bloom" Effekt ausgeschaltet, mittlerweile kommt kaum ein Spiel mehr ohne aus.
?Wer keine Hausaufgaben macht, fährt auch keinen Jetski!?

Benutzeravatar
Newo
Beiträge: 6772
Registriert: 29.11.2007 16:54
Persönliche Nachricht:

Re: The Legend of Zelda: The Wind Waker - Test

Beitrag von Newo » 11.10.2013 19:18

Wow. 90 ist schon eine fette Wertung für ein Remake :) Zeitloser Klassiker. Leider muss ich hier passen, weil mir die nötige Konsole fehlt :(
Bild

positive Flohmarkt-Bewertung: S. 400, 401, 404 (2x), 457, 514.

Benutzeravatar
MikeimInternet
Beiträge: 4250
Registriert: 04.11.2010 12:22
Persönliche Nachricht:

Re: The Legend of Zelda: The Wind Waker - Test

Beitrag von MikeimInternet » 11.10.2013 19:25

Das Spiel war richtig klasse damals auf dem Gamecube.Hatte viel Spaß damit.
Schöne Erinnerung.Hätte ich ne Wii U würde ich dieses Remake kaufen und es nochmal spielen.

Battlemonk
Beiträge: 291
Registriert: 19.11.2010 00:31
User ist gesperrt.
Persönliche Nachricht:

Re: The Legend of Zelda: The Wind Waker - Test

Beitrag von Battlemonk » 11.10.2013 19:25

Wow... Dafür habt ihr ne ganze woche gebraucht?
Für eine schnell runtergetippte aufzählung und nen link zum urtest?
Ernsthaft???

Benutzeravatar
Spike vs Zombies
Beiträge: 1284
Registriert: 03.02.2012 13:13
Persönliche Nachricht:

Re: The Legend of Zelda: The Wind Waker - Test

Beitrag von Spike vs Zombies » 11.10.2013 19:52

Battlemonk hat geschrieben:Wow... Dafür habt ihr ne ganze woche gebraucht?
Für eine schnell runtergetippte aufzählung und nen link zum urtest?
Ernsthaft???
Abgesehen davon gab es vor Release schon einige Tests auf anderen Seiten, aber naja. GTA musste ja ausgiebig getestet werden. :D
Got a problem? Salt and burn it.

Bild



PogopuschelX
Beiträge: 246
Registriert: 07.09.2006 10:13
Persönliche Nachricht:

Re: The Legend of Zelda: The Wind Waker - Test

Beitrag von PogopuschelX » 11.10.2013 19:55

Mensch, nach dem Test will ich ne Wii U ... :-)
Grüße,
PogopuschelX

Benutzeravatar
lAmbdA
Beiträge: 3888
Registriert: 22.10.2003 03:40
Persönliche Nachricht:

Re: The Legend of Zelda: The Wind Waker - Test

Beitrag von lAmbdA » 11.10.2013 20:03

Masters1984 hat geschrieben:
lAmbdA hat geschrieben:... Und gerade die optische Aufhübschung ist bei dem schon damaligen herrvoragenden Cell Shading Look kaum bermerkbar. ...
Vergleich doch noch mal bitte beide Versionen oder schau dir direkt dieses Video hier an:
http://www.youtube.com/watch?v=zXZTIKMWsag

Also die Unterschiede sind mehr als deutlich. Zum einen deutlich bessere Licht-Effekte sowie bessere Echtzeit-Schatten und alle Texturen sind deutlich schärfer als noch im Original und die Weitsicht auf See ist deutlich verbessert worden, jetzt macht auch das Fernglas deutlich mehr Sinn.
Ich kenn sogar die 14minütige Version :) Für mich ist das aber nicht wesentlich.Echtzeit Schatten machen generell enorm viel aus, das stimmt schon. Aber das + den neuen Shader rechtfertigen für mich keine 50 Euro. Und dass du schärfere Texturen (ich geh mal davon aus, du meinst damit, dass die eine höhere native Auflösung haben) sehen kannst, bei dem Cell Shading Look ist wirklich bewundernswert. Ich kanns nicht. Vllt täuscht dich aber auch die Tatsache, die Röhrenauflösung von damals auf HD Niveau gebracht wurde, was selbtverständlich durch das Rendern und nicht Saklieren alles schärfer aussehen lässt. Es stell nicht in Frage, dass es Verbesserungen sind, nur für mich keine, die eine Neuanschaffung rechtfertigen.
".no place for no hero"

"Who is John Galt?"

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 35 Gäste