Angry Video Game Nerd Adventures - Test

Alles über unsere Previews, Reviews und Specials!

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

Benutzeravatar
4P|BOT2
Beiträge: 149433
Registriert: 10.07.2002 12:27
Persönliche Nachricht:

Angry Video Game Nerd Adventures - Test

Beitrag von 4P|BOT2 » 25.09.2013 16:08

Seit neun Jahren quält sich der NES-Fan James Rolfe durch grottige Spiele der 8-Bit-Ära, jetzt müssen auch seine Fans leiden. The Angry Video Game Nerd Adventures wirkt wie ein verpixelter Fiebertraum, in dem längst vergangene Spieldesign-Verbrechen ein zweites Mal zum Leben erwachen. Kann so etwas Spaß machen?...

Hier geht es zum gesamten Bericht: Angry Video Game Nerd Adventures - Test

Benutzeravatar
Deszaras
Beiträge: 949
Registriert: 13.11.2009 21:26
Persönliche Nachricht:

Kommentar

Beitrag von Deszaras » 25.09.2013 16:08

Funktioniert dank der unzähligen Anspielungen als Nerd-Episode sehr gut. Aber als Spiel? Na ja. Habs auf Easy durchgespielt weil ich keinen Bock hatte da allzu viel Zeit rein zu investieren, dafür habe ich ja schließlich Völgarr den Wikinger. Und selbst auf Easy habe ich 45 Minuten für den Endboss gebraucht. Alter war der Scheiße.

Außerdem extrem enttäuschend, wenn alle vorherigen Bosse aus allerlei Episoden bekannt sind und der finale Endboss dann so ein schlechter Witz ist.

Als Nerd-Episode gut, als Spiel wirklich kein Glanzstück. Hinter Pixelart, schöner Fassade und gutem Nerd-Humor verbirgt sich grausames Level-Design. 95% der Level bestehen aus Einmal-Berühren-Und-Du-Bist-Tod-Blöcken, das ist einfach nur bescheuert -.-

Benutzeravatar
Firon
Beiträge: 1245
Registriert: 04.04.2008 21:13
Persönliche Nachricht:

Re: Angry Video Game Nerd Adventures - Test

Beitrag von Firon » 25.09.2013 16:16

Hab das heut auch schon gestreamt gesehen und zumindest vom zugucken, fand ich's schon ziemlich spaßig. :) Vllt. wart ich noch, ob eine Konsolenversion kommt, da kann ich mich für so ein Spiel besser motivieren.

Benutzeravatar
AkaSuzaku
Beiträge: 2708
Registriert: 22.08.2007 15:31
Persönliche Nachricht:

Re: Angry Video Game Nerd Adventures - Test

Beitrag von AkaSuzaku » 25.09.2013 16:25

Wo bleiben denn die User die meinen, dass 4players für alles mit Pixel-Look einen Award raushaut? Bitte um Stellungnahme. :ugly:

Benutzeravatar
|Chris|
Beiträge: 2397
Registriert: 13.02.2009 17:46
Persönliche Nachricht:

Re: Angry Video Game Nerd Adventures - Test

Beitrag von |Chris| » 25.09.2013 17:03

Gute Spiel, ich bin immer noch nicht durch, Old School sei dank.

Benutzeravatar
Creepwalker
Beiträge: 969
Registriert: 27.09.2011 17:59
Persönliche Nachricht:

Re: Angry Video Game Nerd Adventures - Test

Beitrag von Creepwalker » 25.09.2013 17:48

AkaSuzaku hat geschrieben:Wo bleiben denn die User die meinen, dass 4players für alles mit Pixel-Look einen Award raushaut? Bitte um Stellungnahme. :ugly:
Pffftt...macht dich nicht lustig. Der Test ist eine Farce. Das Spiel ist so gut, wo bleibt der Award !?!?

Benutzeravatar
magandi
Beiträge: 1858
Registriert: 05.11.2011 17:18
Persönliche Nachricht:

Re: Angry Video Game Nerd Adventures - Test

Beitrag von magandi » 25.09.2013 19:23

hed rather eat the rotten asshole of a roadkilled skunk and drown it with beer. hes the angriest gamer youve ever heard. hes the atari-sega nerd.
ich liebe das intro :D

Chckn
Beiträge: 422
Registriert: 01.02.2006 11:58
Persönliche Nachricht:

Re: Angry Video Game Nerd Adventures - Test

Beitrag von Chckn » 25.09.2013 19:37

Ich hab James Rolfe immer bewundert für sein Durchhaltevermögen wenn er stundenlang ultrafiese Level voller Gemeinheiten und Bugs durchgezockt hat. Bei 98% der Spiele hätte ich schon längst aufgegeben.

Benutzeravatar
4P|Jan
Beiträge: 858
Registriert: 05.04.2007 14:47
Persönliche Nachricht:

Re: Angry Video Game Nerd Adventures - Test

Beitrag von 4P|Jan » 25.09.2013 19:47

Chckn hat geschrieben:Ich hab James Rolfe immer bewundert für sein Durchhaltevermögen wenn er stundenlang ultrafiese Level voller Gemeinheiten und Bugs durchgezockt hat. Bei 98% der Spiele hätte ich schon längst aufgegeben.
Vor allem die Zelda-Teile fürs CDI. Das tut schon beim Zuschauen weh.

Bambi0815
Beiträge: 5615
Registriert: 25.12.2008 15:23
User ist gesperrt.
Persönliche Nachricht:

Re: Angry Video Game Nerd Adventures - Test

Beitrag von Bambi0815 » 25.09.2013 20:07

AkaSuzaku hat geschrieben:Wo bleiben denn die User die meinen, dass 4players für alles mit Pixel-Look einen Award raushaut? Bitte um Stellungnahme. :ugly:
Hey ich habe mir gewundert das da kein Platin rauskam. Ist man langsam eigentlich gewohnt das 4players die sehr gut bewertet stets. Aber ich bin dann auch der Meinung das sie es dann auch verdient haben, da 4players immer sehr genau prüft.

TMC
Beiträge: 281
Registriert: 06.12.2012 13:15
Persönliche Nachricht:

Re: Angry Video Game Nerd Adventures - Test

Beitrag von TMC » 25.09.2013 20:30

4P|Jan hat geschrieben:
Chckn hat geschrieben:Ich hab James Rolfe immer bewundert für sein Durchhaltevermögen wenn er stundenlang ultrafiese Level voller Gemeinheiten und Bugs durchgezockt hat. Bei 98% der Spiele hätte ich schon längst aufgegeben.
Vor allem die Zelda-Teile fürs CDI. Das tut schon beim Zuschauen weh.
Pah, die ganz harten zocken "Dark Castle" auf der Kiste, dagegen sind selbst die Zelda-Teile glatt oscarverdächtig ! :ugly:

Benutzeravatar
LP 90
Beiträge: 1924
Registriert: 11.08.2008 21:11
Persönliche Nachricht:

Re: Angry Video Game Nerd Adventures - Test

Beitrag von LP 90 » 25.09.2013 20:52

TMC hat geschrieben:
4P|Jan hat geschrieben:
Chckn hat geschrieben:Ich hab James Rolfe immer bewundert für sein Durchhaltevermögen wenn er stundenlang ultrafiese Level voller Gemeinheiten und Bugs durchgezockt hat. Bei 98% der Spiele hätte ich schon längst aufgegeben.
Vor allem die Zelda-Teile fürs CDI. Das tut schon beim Zuschauen weh.
Pah, die ganz harten zocken "Dark Castle" auf der Kiste, dagegen sind selbst die Zelda-Teile glatt oscarverdächtig ! :ugly:
Hey darüber soll man keine Witze machen... Saddam was there! :D
Wahre Macht wird nicht gewährt, sie wird ergriffen!(Gangsters Teil 1)
[IMG]http://images.woh.ath.cx/?di=3TED[/IMG]
Runaways.....RUN AWAY!!

Benutzeravatar
casanoffi
Beiträge: 8412
Registriert: 08.06.2007 02:39
Persönliche Nachricht:

Re: Angry Video Game Nerd Adventures - Test

Beitrag von casanoffi » 25.09.2013 21:57

Hm... hab´s auch durch auf normalem Schwierigkeitsgrad.
Mit einem lachenden und zwei weinenden Augen (ihr wisst schon, wie ich es meine...).

Das lachende Auge für den wirklich coolen Nerd-Humor, der den Geist der (damaligen) Zeit super trifft, wie ich finde.
Der Rest hat mich doch eher enttäuscht.

Erstens, weil ich die hier schon angesprochene Du-bist-tot-und-selbst-Superspiderman-hätte-nichts-dagegen-unternehmen-können Mechanik nicht sehr angenehm empfand.
Gut, man könnte natürlich sagen, dass genau das eines der Ziele der (des?) Entwickler(s) gewesen ist.

Aber - und das ist in meinen Augen der entscheidende Minuspunkt - zweitens, weil die (der?) Entwickler im Bereich Gameplay weniger Kreativität besitzt, als ein Lehrling im ersten Jahr von Lucas Arts vor 20 Jahren ...

Nerdiges Auswendiglernen der Levels hin oder her, damit kann man vielleicht noch einen Nostalgie-Bonus erhalten - aber im Jahre 2013 darf man dann schon ein wenig mehr Fantasie im Leveldesign erwarten...

Die Liebe lag hier eindeutig bei den Kommentaren des Protagonisten, aber das war´s auch schon wieder.
Alles andere ist 0,89 Euro Mechanik aus dem Mobile-Store, wenn ihr versteht, was ich meine.

Also prinzipiell alles nicht schlecht, aber einen Creativity-Award 2013 wird man dafür nicht hergeben ^^

c452h
Beiträge: 624
Registriert: 11.11.2004 14:31
Persönliche Nachricht:

Re: Angry Video Game Nerd Adventures - Test

Beitrag von c452h » 25.09.2013 22:30

Ich denke, dass das auch nicht das Ziel der Entwickler und Rolfe war.

H0odlum
Beiträge: 162
Registriert: 02.03.2013 15:26
Persönliche Nachricht:

Re: Angry Video Game Nerd Adventures - Test

Beitrag von H0odlum » 26.09.2013 07:54

AkaSuzaku hat geschrieben:Wo bleiben denn die User die meinen, dass 4players für alles mit Pixel-Look einen Award raushaut? Bitte um Stellungnahme. :ugly:
In dem Spiel steck viel zu viel Qualität dafür.
Und ich mein das ernst, das ist guter Retro look von Leuten die es können, kein zwangs-retro Look weil man nicht pixeln kann und denkt man kann es so überspielen.

Das hier geht mehr in die Scott Pilgrim Richtung von der Grafik Qualität, dafür gibt's dann direkt Abzüge :D

Antworten