Steam: Family Sharing gestattet den Zugriff auf Spiele anderer Nutzer

Hier findet ihr die entsprechenden Kommentare - inkl. Link zur News!

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

Steam: Family Sharing gestattet den Zugriff auf Spiele anderer Nutzer

Beitragvon 4P|BOT2 » Mittwoch 11. September 2013, 20:46

Mit dem Family Sharing kündigt Valve heute eine neue Funktion für Steam an, die sich bereits im Juni angedeutet hatte. Nutzer der Online-Plattform können darüber anderen Zugriff auf ihre Spielebibliothek gewähren - der digitale Verleih von Spielen wird so quasi ermöglicht.Auch wenn vom Teilen unter "Familienmitgliedern und engenn Freunden" die Rede ist: Über Family Sharing kann man bis zu zehn and...

Hier geht es zur News Steam: Family Sharing gestattet den Zugriff auf Spiele anderer Nutzer
4P|BOT2
 
Verwarnungen: -1
Beiträge: 149625
Registriert: Mittwoch 10. Juli 2002, 12:27
Ignorieren

Kommentar

Beitragvon Jazzdude » Mittwoch 11. September 2013, 20:46

Hervorragend!

Find ich wirklich gut, so muss sich z.B. meine Schwester nicht extra Skyrim kaufen, obwohl wir uns den Preis fürs Game schon auf meinem Account geteilt haben.

Ich frage mich, wie die großen Publisher dazu stehen :D
Zuletzt geändert von Jazzdude am Mittwoch 11. September 2013, 20:49, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Jazzdude
 
Beiträge: 3203
Registriert: Freitag 9. Januar 2009, 17:47
Ignorieren

Re: Steam: Family Sharing gestattet den Zugriff auf Spiele a

Beitragvon mindfaQ » Mittwoch 11. September 2013, 20:49

Heißt das weniger/schlechtere Steam Deals, weil ein (Singleplayer-)Spiel jetzt potenziell ja mehrere Rechner befeuern kann (wenn auch nicht gleichzeitig)? Die Funktionalität an sich finde ich ja gut, mal sehen was draus wird.
DotA > all
Benutzeravatar
mindfaQ
 
Beiträge: 757
Registriert: Freitag 16. März 2012, 15:35
Ignorieren

Re: Steam: Family Sharing gestattet den Zugriff auf Spiele a

Beitragvon Nightfire123456 » Mittwoch 11. September 2013, 20:57

Klingt echt super. Bin gespannt ob das nach der beta auch so umgesetzt wird
Benutzeravatar
Nightfire123456
 
Beiträge: 1944
Registriert: Montag 31. August 2009, 20:00
Ignorieren

Kommentar

Beitragvon joker0222 » Mittwoch 11. September 2013, 21:18

Lest ihr eure Meldungen eigentlich nicht mal Korrektur? Da sind so viele Fehler drin, dass man Augenkrebs bekommt.
joker0222
 
Beiträge: 240
Registriert: Sonntag 25. Februar 2007, 02:33
Ignorieren

Re: Steam: Family Sharing gestattet den Zugriff auf Spiele a

Beitragvon Swatfish » Mittwoch 11. September 2013, 21:31

Power to the players!
Plattformen: PC, PlayStation 4, Nintendo 3DS, Samsung Galaxy S III
System: Intel Core i5 3550, 8GB RAM, AMD HD 6870, 1TB HDD

PSN / Steam ID: Swatfish
Benutzeravatar
Swatfish
 
Beiträge: 1774
Registriert: Mittwoch 6. Januar 2010, 20:04
Ignorieren

Re: Steam: Family Sharing gestattet den Zugriff auf Spiele a

Beitragvon Mirabai » Mittwoch 11. September 2013, 21:46

Hm - wie viele Leute sich jetzt wohl den "Family" Status auf Ebay erkaufen? Spieler X dann alle Spiele kauft und die für ein Abo immer verleiht? Z.B 10€ Monat.
Bild

PSN | Steam | Nintendo Network ID: Mirabai
Benutzeravatar
Mirabai
 
Beiträge: 3429
Registriert: Dienstag 23. Februar 2010, 10:57
Ignorieren

Re: Steam: Family Sharing gestattet den Zugriff auf Spiele a

Beitragvon NerevarINE2 » Mittwoch 11. September 2013, 21:49

ich würde das gerne mal genau erklärt bekommen, iwo habe ich gelesen dass es sich eben nicht um shared spiele, sondern komplette shared library handelt.

Sprich: es wird die komplette bibliothek freigegeben auf die immer nur einer zugreifen kann. Ich "verleihe" also meine biblio, und sagen wir "mein bruder" greift darauf zu und zockt zB skyrim. Sobald ich dann aber ein spiel aus meiner biblio anschmeiße, zB Morrowind, wird mein bruder aus skyrim rausgeschmissen. Habe ich das so richtig verstanden, denn dann wärs jetzt nicht so der bringer. Oder wird er nur rausgeschmissen wenn ich explizit skyrim zocke.
beda > deute
Benutzeravatar
NerevarINE2
 
Beiträge: 3226
Registriert: Montag 3. Dezember 2012, 00:59
Ignorieren

Re: Steam: Family Sharing gestattet den Zugriff auf Spiele a

Beitragvon Tapetenmetzger » Mittwoch 11. September 2013, 21:54

MargarINE2 hat geschrieben:Sobald ich dann aber ein spiel aus meiner biblio anschmeiße, zB Morrowind, wird mein bruder aus skyrim rausgeschmissen. Habe ich das so richtig verstanden, denn dann wärs jetzt nicht so der bringer.


Exakt so soll es wohl laufen, ja.
Siehe FAQ in der Steam-Gruppe:

http://steamcommunity.com/groups/family ... 934331891/
"Ein Rabe geht im Feld spazieren. Da fällt der Weizen um!"
Benutzeravatar
Tapetenmetzger
 
Beiträge: 1304
Registriert: Donnerstag 28. Dezember 2006, 01:37
Ignorieren

Re: Steam: Family Sharing gestattet den Zugriff auf Spiele a

Beitragvon Sn@keEater » Mittwoch 11. September 2013, 22:13

Wie? Wenn ich ich Freund z,b zugriff auf meine Spiele lasse und er will Skyrim Spielen. Und wenn ich zeitgleich sagen wir Max Payne 3 spiele, schmeist es ihn trotzdem aus Sykrim raus obwohl ich zur gleichne Zeit MP3 Spiele?

Das wär ja dann fürn Arsch da kann ich auch gleich mein Kumpel meine Account Daten geben. Wäre doch fast das selbe.
Marktplatz Bewertungen: (Stand 29.11.2011)
13 Positive 0 Neutrale 0 Negative
Benutzeravatar
Sn@keEater
 
Beiträge: 1568
Registriert: Freitag 23. November 2007, 01:17
Ignorieren

Re: Steam: Family Sharing gestattet den Zugriff auf Spiele a

Beitragvon Tapetenmetzger » Mittwoch 11. September 2013, 22:44

Eric87 hat geschrieben:Wäre doch fast das selbe.


Aye. Mit dem Unterschied natürlich, dass deine Account-Daten bei dir bleiben.
Für den alltäglichen Gebrauch scheint es mir auch eher unnötig zu sein (wenn ich persönlich spiele, sind es meistens Spiele aus meiner Steam-Bib, daher wäre das Zeitfenster, in denen Familie/ Freunde sich in meiner Bib austoben könnten, sehr winzig).
Mal sehen was am Ende bei rumkommt.
"Ein Rabe geht im Feld spazieren. Da fällt der Weizen um!"
Benutzeravatar
Tapetenmetzger
 
Beiträge: 1304
Registriert: Donnerstag 28. Dezember 2006, 01:37
Ignorieren

Re: Steam: Family Sharing gestattet den Zugriff auf Spiele a

Beitragvon PogopuschelX » Mittwoch 11. September 2013, 22:51

Schön, ein Schritt in die richtige Richtung.
Grüße,
PogopuschelX
PogopuschelX
 
Beiträge: 234
Registriert: Donnerstag 7. September 2006, 10:13
Ignorieren

Re: Steam: Family Sharing gestattet den Zugriff auf Spiele a

Beitragvon Scorcher24_ » Mittwoch 11. September 2013, 23:20

PogopuschelX hat geschrieben:Schön, ein Schritt in die richtige Richtung.

Genau das. Lasst dem Feature doch erstmal etwas Zeit zu reifen. Valve wird sich schon der Community etwas anpassen, damit es auch genutzt wird. Die Beta geht ja erst in ca. 1 Woche los.
Bild
Benutzeravatar
Scorcher24_
 
Beiträge: 11414
Registriert: Donnerstag 11. November 2004, 15:31
Ignorieren

Re: Steam: Family Sharing gestattet den Zugriff auf Spiele a

Beitragvon firestarter111 » Mittwoch 11. September 2013, 23:38

Tapetenmetzger hat geschrieben:
MargarINE2 hat geschrieben:Sobald ich dann aber ein spiel aus meiner biblio anschmeiße, zB Morrowind, wird mein bruder aus skyrim rausgeschmissen. Habe ich das so richtig verstanden, denn dann wärs jetzt nicht so der bringer.


Exakt so soll es wohl laufen, ja.
Siehe FAQ in der Steam-Gruppe:

http://steamcommunity.com/groups/family ... 934331891/


in der 4players news steht aber drinnne, dass man rausgeschmissen wird wenn man das gleiche spiel spielen möchte... .
firestarter111
 
Beiträge: 690
Registriert: Montag 20. August 2012, 09:40
Ignorieren

Re: Steam: Family Sharing gestattet den Zugriff auf Spiele a

Beitragvon Worrelix » Mittwoch 11. September 2013, 23:42

Lustige Family Krisen gibt's dann, wenn jemand den VAC Status versemmelt ...
Benutzeravatar
Worrelix
 
Beiträge: 3615
Registriert: Donnerstag 10. Dezember 2009, 20:48
Ignorieren

Nächste

Zurück zu Kommentare zu 4P-News

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Arkatrex, Duugu, GAZ Vodnik, paYnis, RLXD und 41 Gäste