Hearthstone: Heroes of Warcraft - Vorschau

Alles über unsere Previews, Reviews und Specials!

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

Hearthstone: Heroes of Warcraft - Vorschau

Beitragvon 4P|BOT2 » Mo Sep 02, 2013 4:35 pm

Zu World of WarCraft gibt es bekanntlich ein klassisches Sammelkartenspiel, aber nach fast sieben Jahren will Blizzard das Projekt mit dem 21. Set einstellen. Das ist keine Überraschung, denn die Entwickler arbeiten an einer eigenständigen Online-Variante des Trading-Card-Games. Der Name: Hearthstone: Hereos of WarCraft. Wir haben in der US-Beta erste Eindrücke gesammelt....

Hier geht es zum gesamten Bericht: Hearthstone: Heroes of Warcraft - Vorschau
4P|BOT2
User gesperrt
 
Verwarnungen: -1
Beiträge: 32015
Registriert: Mi Jul 10, 2002 12:27 pm
Ignorieren

Re: Hearthstone: Heroes of Warcraft - Vorschau

Beitragvon SpookyNooky » Mo Sep 02, 2013 4:36 pm

Passenderweise startet ja in Kürze die europäische Beta. Man darf gespannt sein, was das Spiel tatsächlich taugt. Ich bin immer noch skeptisch.
Benutzeravatar
SpookyNooky
 
Beiträge: 1229
Registriert: Fr Okt 19, 2007 2:52 pm
Ignorieren

Re: Hearthstone: Heroes of Warcraft - Vorschau

Beitragvon LordBen » Mo Sep 02, 2013 4:45 pm

Für mich als TCG Laien sieht Hearthstone wie der Mittelweg zwischen Scrolls (einfach zu wenige Karten und dadurch kaum Abwechslung) und Magic (für mich als Neuling zu komplex und aufgeblasen) aus.
Ich bin auf jeden Fall gespannt auf das Spiel und hoffe in der Beta mitmischen zu können.
Another day, another try, but remember: SHOOT OR DIE!
Benutzeravatar
LordBen
 
Beiträge: 889
Registriert: So Mai 24, 2009 2:57 pm
Ignorieren

Re: Hearthstone: Heroes of Warcraft - Vorschau

Beitragvon SpookyNooky » Mo Sep 02, 2013 5:22 pm

LordBen hat geschrieben:Für mich als TCG Laien sieht Hearthstone wie der Mittelweg zwischen Scrolls (einfach zu wenige Karten und dadurch kaum Abwechslung) und Magic (für mich als Neuling zu komplex und aufgeblasen) aus.

Die Anzahl der Karten ist ein schlechtes Argument.

Eines der besten Kartenspiele für den PC da draußen ist meiner Meinung nach Spectromancer vom Magic-Erfinder Richard Garfield.
Das Spiel hat pro Deck nur 12 Karten und man kann nicht mal die Karten auswählen, die man mit in sein nächstes Spiel nimmt, das ist immer Zufall.
Trotz der limitierten Anzahl Karten hat das Spiel eine enorme taktische Vielfalt durch die Komplexität, die sich aus dem Zusammenspiel derselben ergibt.
Insofern muss ich hier Scrolls in Schutz nehmen.
Komplette Kartenliste von Spectromancer.
Benutzeravatar
SpookyNooky
 
Beiträge: 1229
Registriert: Fr Okt 19, 2007 2:52 pm
Ignorieren

Re: Hearthstone: Heroes of Warcraft - Vorschau

Beitragvon LordBen » Mo Sep 02, 2013 5:58 pm

Das war nicht allgemeingültig gemeint, mir viel es bei Scrolls eben extrem auf. Ich hatte am Anfang das Order Deck gewählt und damit eigentlich jedes Match die gleiche Strategie verfolgt: möglichst viele Einheiten aufs Feld bringen, durch Spells am Leben halten und mit dem dem General und Vanguard verbinden. So hat das irgendwie jeder Order Spieler gemacht auf den ich getroffen bin, mir fällt auch nicht ein wie man das Deck großartig anders spielen soll.
Zum Vergleich: 2001 oder so hab ich ein Wrestling-TCG gespielt (WWF: With Authority) und da konnte man um ein und denselben Wrestler viele verschiedene Decks aufbauen. Da gab es teilweise Decks die auf den ersten Blick total abenteuerlich und experimentell aussahen, aber im Endeffekt doch ziemlich effektiv waren. So was fehlte mir eben bei Scrolls, mir kam es so vor als wäre man bei der Zusammenstellung seiner Decks ziemlich limitiert. Ich muss aber auch gestehen dass ich das Spiel nicht allzu lange gespielt hab, vielleicht ist mir da auch etwas entgangen.
Another day, another try, but remember: SHOOT OR DIE!
Benutzeravatar
LordBen
 
Beiträge: 889
Registriert: So Mai 24, 2009 2:57 pm
Ignorieren

Kommentar

Beitragvon Baralin » Mo Sep 02, 2013 6:04 pm

Mh. Das klingt jetzt nicht sehr spannend. Da kann ich ja gleich bei Magic The Gathering bleiben (Karten oder digital). Zudem ich das Spiel definitiv nicht auf dem PC spielen würde, sowas gehört auf's iPad, finde ich. Bemerkenswert finde ich, dass Blizzard sein TCG einstellt.
Baralin
 
Beiträge: 844
Registriert: Sa Jan 13, 2007 3:58 pm
Ignorieren

Re: Kommentar

Beitragvon MoskitoBurrito » Mo Sep 02, 2013 6:37 pm

Baralin hat geschrieben:Mh. Das klingt jetzt nicht sehr spannend. Da kann ich ja gleich bei Magic The Gathering bleiben (Karten oder digital). Zudem ich das Spiel definitiv nicht auf dem PC spielen würde, sowas gehört auf's iPad, finde ich. Bemerkenswert finde ich, dass Blizzard sein TCG einstellt.


Ist auch auf dem IPad spielbar....
Benutzeravatar
MoskitoBurrito
 
Beiträge: 5929
Registriert: Di Jun 23, 2009 8:55 pm
Ignorieren

Re: Hearthstone: Heroes of Warcraft - Vorschau

Beitragvon Ultra Magnus » Mo Sep 02, 2013 7:08 pm

SpookyNooky hat geschrieben:Eines der besten Kartenspiele für den PC da draußen ist meiner Meinung nach Spectromancer vom Magic-Erfinder Richard Garfield.


Vielen Dank dafür. Habe bisher noch nie von Spectromancer gehört, das Prinzip klingt aber äußerst interessant. Das werde ich auf jeden Fall einmal ausprobieren.

...

Im Gegensatz zu "Hearthstone", das muss ich nicht haben.
Benutzeravatar
Ultra Magnus
 
Beiträge: 640
Registriert: Fr Nov 13, 2009 10:26 pm
Ignorieren

Re: Kommentar

Beitragvon Baralin » Mo Sep 02, 2013 7:09 pm

MoskitoBurrito hat geschrieben:Ist auch auf dem IPad spielbar....


Da finde ich noch nichts im Appstore. Weiß jemand, wann die iPad-Version kommen soll?
PS4 kaufen? Oder gar keine Konsole mehr?
Ich warte auf: Mirror's Edge 2, Beyond Good & Evil 2, Assassin's Creed - Black Flag, Star Citizen, Child of Light, The Witness
Meine größten Enttäuschungen:
Stalker, GTA IV, Nintendo, Resident Evil IV, Journey
Baralin
 
Beiträge: 844
Registriert: Sa Jan 13, 2007 3:58 pm
Ignorieren

Re: Hearthstone: Heroes of Warcraft - Vorschau

Beitragvon 4P|Marcel » Mo Sep 02, 2013 7:27 pm

Also die iPad-Version soll (irgendwann) nach der PC-Version erscheinen. Die PC-Version soll ebenfalls irgendwann erscheinen. Dauert also noch ...
4P|Marcel
 
Beiträge: 398
Registriert: So Aug 18, 2002 10:39 pm
Ignorieren

Re: Hearthstone: Heroes of Warcraft - Vorschau

Beitragvon johndoe820476 » Mo Sep 02, 2013 7:40 pm

Ich habe das Gefühl, Blizzard Spiele ähneln sich immer mehr. Man setzt zunehmend auf gleiche Spielmechaniken, mit dem Ergebnis, dass sich alles wie ein großer Einheitsbrei anfühlt. Eigenständigkeit und Charakter waren mal Attribute, die man Blizzard Spielen zuschreiben konnte.
Von daher erwarte ich auch hier nur ein Warcraft mit Karten und keinerlei Innovation (ich meine Innovation hier in einer schwachen Lesart).
johndoe820476
 
Beiträge: 583
Registriert: Mi Feb 18, 2009 10:26 pm
Ignorieren

Re: Hearthstone: Heroes of Warcraft - Vorschau

Beitragvon SpookyNooky » Mo Sep 02, 2013 7:45 pm

LordBen hat geschrieben:So was fehlte mir eben bei Scrolls, mir kam es so vor als wäre man bei der Zusammenstellung seiner Decks ziemlich limitiert. Ich muss aber auch gestehen dass ich das Spiel nicht allzu lange gespielt hab, vielleicht ist mir da auch etwas entgangen.

Hmm, was die Limitierung der Decks angeht, gebe ich dir recht. Ich spiele hauptsächlich ein nature Deck und viele verschiedene Spielweisen gibt es dafür auch nicht. Da habe ich dich missverstanden.

Atrocitus hat geschrieben:Vielen Dank dafür. Habe bisher noch nie von Spectromancer gehört, das Prinzip klingt aber äußerst interessant. Das werde ich auf jeden Fall einmal ausprobieren.

Bittesehr. Empfehlenswert. Am Anfang war ich skeptisch, eben wegen der limitierten Anzahl der Karten, aber wenn man mal drin ist und die Karten kennt, dann spielt sich das Spiel trotzdem abwechslungsreich, aufgrund der Emergenz (was wiederum zeigt, wie durchdacht die Karten sind).
Benutzeravatar
SpookyNooky
 
Beiträge: 1229
Registriert: Fr Okt 19, 2007 2:52 pm
Ignorieren

Kommentar

Beitragvon Acaloth » Mo Sep 02, 2013 7:51 pm

Ich finds recht interessant und es sah auch recht abwechslungsreich aus in den diversen Streams die ich mir angeschaut habe.
Die wichtigsten sachen dürften wohl Rankings, Turniere und Duelle gegen Freunde sein.
Acaloth
 
Beiträge: 47
Registriert: So Mai 03, 2009 3:31 pm
Ignorieren

Re: Hearthstone: Heroes of Warcraft - Vorschau

Beitragvon frostbeast » Mo Sep 02, 2013 9:06 pm

Ich freue mich darauf. Ich habe mittlerweile stundenlange Videos zu Matches angeschaut und kenne das Spiel praktisch schon auswendig.
Was ich etwas bemängeln habe, die wenigen Karten und Kartenspezialfähigkeiten. Da sollte noch mehr kommen. Das Menü finde ich vollkomme in Ordnung, mehr klickibunti ist da nicht nötig. Tutorials? Da gibts genug auf Youtube.
Um den Arenamodus spielen zu können, muss man zuviel Gold zahlen oder Echtgeld. Aber habe gelesen, dass Blizz versucht sich was einfallen zu lassen.
Ausserdem ist es ne Beta. Wer weis, was da noch alles kommen wird.
frostbeast
 
Beiträge: 945
Registriert: So Feb 05, 2006 12:05 am
Ignorieren

Re: Kommentar

Beitragvon Acaloth » Mo Sep 02, 2013 10:28 pm

Baralin hat geschrieben:Mh. Das klingt jetzt nicht sehr spannend. Da kann ich ja gleich bei Magic The Gathering bleiben (Karten oder digital). Zudem ich das Spiel definitiv nicht auf dem PC spielen würde, sowas gehört auf's iPad, finde ich. Bemerkenswert finde ich, dass Blizzard sein TCG einstellt.


Für mich könnte es eine echte Alternative zu Magic werden, Magic ist mir einfach zu teuer und hier bin ich mir noch nicht sicher wie teuer das ganze wird.
Acaloth
 
Beiträge: 47
Registriert: So Mai 03, 2009 3:31 pm
Ignorieren

Nächste

Zurück zu Kommentare zu 4P-Berichten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Babelfisch und 15 Gäste