Hawken - Vorschau

Alles über unsere Previews, Reviews und Specials!

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

Antworten
Benutzeravatar
4P|BOT2
Beiträge: 149401
Registriert: 10.07.2002 12:27
Persönliche Nachricht:

Hawken - Vorschau

Beitrag von 4P|BOT2 » 16.08.2013 15:34

Wer in unseren Gefilden den Begriff „Mech“ in den Mund nimmt, der bezieht sich meist auf die turmhohen Kampfläufer des Battletech-Universums. Die Panzer auf zwei Beinen bewegen sich dort schwerfällig über die riesigen Schlachtfelder und bekämpfen sich mit Lasern, Raketenwerfern und Partikelkanonen. Also spielt sich der Free-to-play-Titel Hawken wie ein Klon von MechWarrior: Online? Wei...

Hier geht es zum gesamten Bericht: Hawken - Vorschau

Benutzeravatar
Kajetan
Beiträge: 21506
Registriert: 13.04.2004 10:26
Persönliche Nachricht:

Kommentar

Beitrag von Kajetan » 16.08.2013 15:34

Man sollte auch erwähnen, dass Hawken nur von einer Handvoll von Leuten gemacht wurde. Was da ohne großes Budget, ohne Publisher-Backing alleine nur an optischen Schauwerten geschaffen wurde, sollte mit dem Vorurteil, dass Indie-Spiele nur Retro-Pixel und Flash können, endgültig aufräumen.

Benutzeravatar
Hardtarget
Beiträge: 2015
Registriert: 15.12.2009 15:40
Persönliche Nachricht:

Re: Kommentar

Beitrag von Hardtarget » 16.08.2013 15:55

Kajetan hat geschrieben:Man sollte auch erwähnen, dass Hawken nur von einer Handvoll von Leuten gemacht wurde. Was da ohne großes Budget, ohne Publisher-Backing alleine nur an optischen Schauwerten geschaffen wurde, sollte mit dem Vorurteil, dass Indie-Spiele nur Retro-Pixel und Flash können, endgültig aufräumen.
und was ist wenn es nachher auf teuren mühlen extrem ruckelt, übelst verbuggt ist oder ganz einfach null bock macht es zu spielen ??? ich würd erst was loben was ich selbst gesehen/gespielt hab.
Bild

Benutzeravatar
Kajetan
Beiträge: 21506
Registriert: 13.04.2004 10:26
Persönliche Nachricht:

Re: Kommentar

Beitrag von Kajetan » 16.08.2013 18:49

Hardtarget hat geschrieben:
Kajetan hat geschrieben:Man sollte auch erwähnen, dass Hawken nur von einer Handvoll von Leuten gemacht wurde. Was da ohne großes Budget, ohne Publisher-Backing alleine nur an optischen Schauwerten geschaffen wurde, sollte mit dem Vorurteil, dass Indie-Spiele nur Retro-Pixel und Flash können, endgültig aufräumen.
und was ist wenn es nachher auf teuren mühlen extrem ruckelt, übelst verbuggt ist oder ganz einfach null bock macht es zu spielen ??? ich würd erst was loben was ich selbst gesehen/gespielt hab.
Es geht hier um die Schauwerte, die Produktionswerte. Aber das Teil läuft ja schon ne Weile, ohne dass mir massive technische Probleme bekannt sind und ob einem Mecha-Online-Geballer Spass macht oder nicht., dass muss jeder selber wissen.
https://seniorgamer.blog/
Senior Gamer - Deutschlands führendes Gamer-Blog für alte Säcke!

Benutzeravatar
oppenheimer
Beiträge: 2489
Registriert: 02.04.2011 17:05
Persönliche Nachricht:

Re: Kommentar

Beitrag von oppenheimer » 16.08.2013 19:14

Kajetan hat geschrieben: Was da ohne großes Budget, ohne Publisher-Backing alleine nur an optischen Schauwerten geschaffen wurde
Jau. Mir persönlich reicht ja schon, dass ich ein Unreal Engine 3-Spiel nicht auf den allerersten Blick als solches erkenne. Respekt. Ehrlich gesagt ist Hawken bis gerade komplett an mir vorbeigegangen.

Benutzeravatar
Nightfire123456
Beiträge: 2501
Registriert: 31.08.2009 20:00
Persönliche Nachricht:

Re: Kommentar

Beitrag von Nightfire123456 » 17.08.2013 14:38

Hardtarget hat geschrieben:
Kajetan hat geschrieben:Man sollte auch erwähnen, dass Hawken nur von einer Handvoll von Leuten gemacht wurde. Was da ohne großes Budget, ohne Publisher-Backing alleine nur an optischen Schauwerten geschaffen wurde, sollte mit dem Vorurteil, dass Indie-Spiele nur Retro-Pixel und Flash können, endgültig aufräumen.
und was ist wenn es nachher auf teuren mühlen extrem ruckelt, übelst verbuggt ist oder ganz einfach null bock macht es zu spielen ??? ich würd erst was loben was ich selbst gesehen/gespielt hab.
Schonmal probiert? Mir sind noch keine gröberen Fehler aufgefallen, ist aber auch schon ne weile her als ich es das letzte mal getestet hatte. Das Problem ist wohl eher der Umfang bzw. die mangelnde Abwechslung. Das Spiel hat viele gute Seiten und macht eigentlich nichts wircklich verkehrt und trotzdem langweilt es mich nach schon nach einem kurzen anspielen. Ich denke auch nicht das sich da großartig noch was ändern wird, schade drum

onaccdesaster
Beiträge: 734
Registriert: 24.06.2012 20:23
Persönliche Nachricht:

Re: Hawken - Vorschau

Beitrag von onaccdesaster » 17.08.2013 15:26

@Nightfire123456:

Ja geht mir auch so. Ich würde gerne wieder Spiele dieser Art mit einer Kampagne sehen und nicht diese "Schnelle-Geld-Online-Gedöns."

Ich möchte gerne ein Teil einer Geschichte sein. Am Besten auch verschiedene Spielmodi wie die Arena in Mercenaries. Das letzte Game dieser Art war für mich Mechwarrior 4 Venegance und Mercenaries hatte ich mir von einem Kumpel ausgeliehen.

Wo sind diese alten guten Spiele? Wo die Fortsetzungen davon? Was kommt ist MW online, Hawken und bei einer Serie die auch zerstört wurde C+C online. Nee sry Leute das sind doch keine Spiele mehr sondern Möchtegern-Spiele! Nichts Halbes und nichts Ganzes !!

dadaaaaa2017
Beiträge: 5
Registriert: 09.02.2016 17:47
Persönliche Nachricht:

Re: Hawken - Vorschau

Beitrag von dadaaaaa2017 » 03.03.2016 09:57

Hawken ist tot, kann man sich schenken.

Antworten