Richard Burns Rally

Alles über unsere Previews, Reviews und Specials!

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

4P|Bot
Persönliche Nachricht:

Richard Burns Rally

Beitrag von 4P|Bot » 12.09.2004 18:27

Während »normale« Rennspiele mit Games wie Grand Prix Legends oder Live for Speed prachtvolle Vertreter der Sparte »hart und realistisch« vorweisen können, dümpeln Rallye-Spiele immer in einer Zwischenwelt aus Arcade und Realismus – meist mit deutlicher Tendenz zum Fahrspaß. Richard Burns Rally hat sich bereits im Vorfeld selbst eine schraubengenaue Simulation auf die Fahne geschrieben. Wie weit es damit wirklich bestellt ist, erfahrt ihr aus unserem Test.<br><br>Hier geht es zum gesamten Bericht: <a href="http://www.4players.de/rendersite.php?L ... CHTID=3113" target="_blank">Richard Burns Rally</a>

johndoe-freename-69896
Beiträge: 11
Registriert: 18.07.2004 23:10
Persönliche Nachricht:

graphik?

Beitrag von johndoe-freename-69896 » 12.09.2004 18:27

wie kann es sein, dass die ps2 eine höhere graphikwertung bekommt als die pc-version?

Florian Jesse
Beiträge: 14
Registriert: 12.09.2004 18:57
Persönliche Nachricht:

Beitrag von Florian Jesse » 12.09.2004 18:57

Ganz guter Test, allerdings kann ich die Aussage dass das Spiel nicht realistisch sondern nur sauschwer sei nicht wirklich nachvollziehen, mir fehlen da irgendwie richtige Argumente.
auch die Bremswege erscheinen für diese Art hochgezüchteter Rallye-Maschine viel zu lang – die Grip-Einstellungen wirken oftmals künstlich auf »schwer« getrimmt
Das mit dem langen Bremsweg liegt wohl auch daran, dass man hier auf einer Schotterpiste unterwegs ist und nicht auf einer asphaltierten Rennstrecke. Außerdem haben WRC Wagen keine so hohe Downforce wie Wagen aus dem Straßenrennsport, wodurch der Bremsweg natürlich auch länger wird.
Das bedeutet trostlose und detailarme Umgebungen mit platten 3D-Objekten
Also trostlos und detailarm sieht die Umgebung meiner Meinung nach nicht gerade aus. Sind bei dem Testen denn nicht die unzähligen Steine, Bäume, Zuscher, Streckenposten, Vögel und Rehe aufgefallen?
Die Strecken sind realistisch nachgebildet und nicht wie bei der Konkurrenz viel zu breit und gerade. Auch der Untergrund wechselt ständig was sich mitunter deutlich spüren lässt.

Alles in allem finde ich die Wertung von 80% im Vergleich zu anderen Rallye Spielen doch etwas zu niedrig. Das Spiel wird als echte Simulation angepriesen und im Gegensatz zur Konkurrenz halten die Entwickler ihr Versprechen auch. Aber was eine realistische Physik Engine wirklich ausmacht scheint dem Autor leider noch nicht so ganz klar zu sein, was man an dem CMR Fazit sehen kann:
Colin McRae: In punkto Fahrphysik, Steuerung und Schadensmodell liefert man eine absolute Referenz-Leistung ab

johndoe-freename-71218
Beiträge: 2
Registriert: 18.08.2004 20:31
Persönliche Nachricht:

Beitrag von johndoe-freename-71218 » 12.09.2004 21:24

\"wie kann es sein, dass die ps2 eine höhere graphikwertung bekommt als die pc-version?\"

Ich denk mal, dass die PS2-Grafikwertung sich an PS2-Maßstäben orientiert un die X-Box-Wertung an X-Box-Maßstäben halt....^^

johndoe-freename-71886
Beiträge: 24
Registriert: 03.09.2004 13:38
Persönliche Nachricht:

oO

Beitrag von johndoe-freename-71886 » 12.09.2004 22:59

Also von der Grafik her ist das Spiel O.K. Viele Details und realitätsnahe Umgebungen lassen die Welt echt wirken. Die Fahrphysik bzw. das Fahrverhalten spricht allerdings mehr die Profis an, denn für Anfänger kanns übel werden. Aber ich denke trotzdem, das Colin05 besser und populärer wird, als Richard Burns.

johndoe-freename-67119
Beiträge: 132
Registriert: 11.05.2004 13:35
Persönliche Nachricht:

Beitrag von johndoe-freename-67119 » 13.09.2004 12:00

@sql_failed: Siehe EinSchnaehkeee. Genau so ist es. Bitte plattformübergreifend denken. :)

@Florian: Selbst auf Schotterstraßen haben WRC keine Bremswege wie auf eingeseiftem Eis. Dass Schotter dem Bremsvorgang nicht produktiv zuträglich ist, ist mir natürlich klar.

Grafik: Hab ja auch geschrieben, dass sie realistisch aussieht. Aber realistisch <> gut, zumindest in diesem Falle. Andere Spiele zeigen überdeutlich, um wie viel besser die Optik sein kann, ohne dass das Spiel darunter leiden muss.

Zitat: Aber Dir ist schon bewußt, dass das Zitat von Mathias stammt, ja? Aus seinem ein Jahr alten Xbox-Test von Colin 4, das weißt Du? Was eine wirklich wirklich realistische Physikengine ausmacht, kann man in Kürze wunderbar an FlatOut sehen - DAS ist eine Physikengine.

Damit wir uns nicht falsch verstehen. Ich hatte und habe viel Spaß mit Richard Burns. Sonst hätte ich auch keine 80, sondern sagen wir 42% vergeben. Lies nochmal mein Fazit, dann verstehst Du meinen Standpunkt.

Skere
Beiträge: 137
Registriert: 07.09.2004 08:32
User ist gesperrt.
Persönliche Nachricht:

Beitrag von Skere » 13.09.2004 12:48

Man Leute, ihr könnt doch Grafik nicht plattformübergreifend bewerten. Ein PS2 ist grafisch zu rein gar nichts mehr in der lage und das sollte gefälligst auch in die Wertung mit einfliessen. Wenn es Scheisse aussieht, dann sieht es es so aus und dann kann man die PS2 dafür nicht auch noch loben. :roll:

johndoe-freename-36601
Beiträge: 49
Registriert: 08.01.2003 17:58
Persönliche Nachricht:

@Skere

Beitrag von johndoe-freename-36601 » 14.09.2004 01:40

@skere

spinner, graphicjunkie ... ?!

die ps2 ist gut ausgereizt, man staune was die paar 4mb graphicram alles streamen, ich mag die kiste zoggn nach wie vor, aufm sofa isses halt gemütlicher als am schreibtisch... ich werd gleich mal ein ründchen r-type final (ntsc) ballern

cya :D

Florian Jesse
Beiträge: 14
Registriert: 12.09.2004 18:57
Persönliche Nachricht:

Beitrag von Florian Jesse » 14.09.2004 12:54

@Paul: An sich finde ich die Wertung von 80 % ja ok, allerdings ist es im Vergleich zu CMR4 meiner Meinung nach zu niedrig. Aber ist ja auch nicht so wichtig, hauptsache das Spiel macht Spass :wink:

johndoe-freename-33990
Beiträge: 106
Registriert: 09.12.2002 08:39
Persönliche Nachricht:

Beitrag von johndoe-freename-33990 » 15.09.2004 12:19

@Skere --> Wieso soll die technische Leistung des Systems mit in die Bewertung einfließen? Schließlich wird das Spiel, und nicht das System bewertet. Was können denn die Entwickler dafür, dass die PS2 nicht auf dem gleichen technischen Niveau steht, wie XBOX et cetera?

2komma9
Beiträge: 1051
Registriert: 15.10.2003 19:35
Persönliche Nachricht:

Beitrag von 2komma9 » 15.01.2005 01:43

ich habe erst jetzt Richard Burns Rally für mich entdeckt. Und muss sagen, das Spiel ist allererste Sahne. Das beste Rallyspiel was mir je untergekommen ist. ColinMcRae ist nahezu ein Witz dagegen. Die Grafik ist nicht der Überhit, zumindest nicht die Technik, aber trotzdem sieht RichardBurnsRally einfach Fotorealistisch aus. Die Texturen passen einfach. Und das Handling ist überragend, das mit dem Bremsen geht voll in Ordnung, anscheinend habt ihr ein anderes Spiel getestet, oder euch nicht lange genug damit beschäftigt. Ich war am Anfang auch schon etwas gefrustet aber jetzt rockt es einfach nur. Habs mal spaßenshalber mal mit Tastatur gespielt *lol* unspielbar, eigentlich auch kein Wunder *g
Aber mit meinem ForceFeedback Joystick läuft es rund, super alles zu handeln. Fehler werden bestraft, ja, härter als bei anderen Spielen, aber die Fahrphysik ist hier 1A. Absolute Spitze, was besseres gibt es nicht. Das Spiel hat gut 90% verdient, das Gameplay macht einfach nur Laune.

nogg3r
Beiträge: 255
Registriert: 12.06.2005 03:12
Persönliche Nachricht:

Beitrag von nogg3r » 21.07.2005 21:46

..hab mir das spiel heute mal für xbox gekauft..

und es ist so derbe beschissen anspruchsvoll bzw. realistisch (?)..ich wollts ja nicht glauben, dachte wenn ich colin 04 drauf hab dann kann ich das auch.

ich dachte immer colin entspricht schon halbwegs der realität, aber das is das reinste arcadespiel verglichen mit rbr..

is schon sauhart, schwerstarbeit am steuer.. ich muss mir noch überlegen ob das wirklich spass macht und ich mich ewig einfahre oder eher nicht..

aber ein derber kritikpunkt: die autos wirken viel zu leicht, also sie überschlagen sich viel zu schnell wenn man mal von der strecke abkommt und fliegen dann durch die gegend wie\'n pappkarton...

Benutzeravatar
MarcAurel81
Beiträge: 429
Registriert: 29.03.2007 13:16
Persönliche Nachricht:

Beitrag von MarcAurel81 » 05.05.2007 01:56

@4P|Paul: darf ich fragen, welch Lenkrad ihr in der Redaktion verwendet? Ich möchte mir nämlich wahrscheinlich auch eins kaufen, allerdings hab ich keinen Schimmer welches.

Hast du das Spiel mit Lenkrad getestet? Und darf ich fragen, wie weit du gekommen bist? Denn nach dem Geständnis in einem älteren Review hier, dass ein Spiel nicht durchgespielt werden muss, um es bewerten zu können, bin ich ja sehr skeptisch. Denke, dass man dieses Game zumindest auf normalem Schwierigkeitsgrad durchzocken müsste.

Ich spiels seit ein paar Tagen, großteils stimme ich Florian zu, die Grafikbewertung versteh ich auch nicht, denn imho sieht Colin 2005 mit seinen "eckigen" Straßen dagegen nur schwach aus.

bzgl. Bremswege: ich spiel das Game momentan mit dem XBox360-Kontroller für den PC, und habe Gas und Bremse auf die analogen Schultertasten gelegt. Bremsen macht mir keine Probleme, ich schieße zwar des öfteren übers Ziel hinaus, habe dann aber auch immer das Gefühl, dass ich einfach viel zu schnell gefahren bin.

Ich halte das Spiel hier auch für unterbewertet (vor allem wie Florian schon gesagt hat im Vergleich zu Colin).

Benutzeravatar
dOpesen
Beiträge: 13344
Registriert: 21.04.2006 16:18
Persönliche Nachricht:

Beitrag von dOpesen » 25.06.2007 16:32

jaja ich weiss, uralt thread etc. bla blubs!

;)

kann mir jemand verraten ob ich bei richard burns rally eine breitbild-auflösung wählen/einstellen kann (eventuell auch über eine .ini, etc.)?

mir schwebt die auflsöung 1280x720 vor!

danke im vorraus

greetingz
dOpesen has quit IRC (Connection reset by beer)

Benutzeravatar
ColdFever
Beiträge: 3262
Registriert: 30.03.2006 14:54
Persönliche Nachricht:

Beitrag von ColdFever » 25.11.2008 20:16

leifman hat geschrieben:kann mir jemand verraten ob ich bei richard burns rally eine breitbild-auflösung wählen/einstellen kann?
Mit einem Plugin ist dieses unter Windows XP möglich, siehe Tipps und Tricks:
http://www.arenaxtreme.de/rbrally/www/c ... ram_tricks

Weitere nützliche RBR-Infos:
http://richardburnsrally.de

RBR-Forum:
http://www.ly-racing.de/viewforum.php?f=2

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 4P-1488810582CXGRx, 4P-1488811401VfcpN, 4P-1488812978GsmCc und 85 Gäste