Sony: Quantic Dream: Bleiben Sony verbunden

Hier findet ihr die entsprechenden Kommentare - inkl. Link zur News!

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

Sony: Quantic Dream: Bleiben Sony verbunden

Beitragvon 4P|BOT2 » Montag 25. März 2013, 13:42

In der vergangenen Woche hatte Guillaume de Fondaumiere schon durchblicken lassen, dass Quantic Dream parallel zu Beyond: Two Souls noch einen PS4-Titel in Arbeit hat. Was nicht wirklich verblüfft angesichts des Umstands, dass auch David Cage bei der Vorstellung der Konsole im Februar zugegen gewesen ist und eine kurze Tech-Demo gezeigt hatte.Bei den auf filmartig inszenierten Adventures spezialis...

Hier geht es zur News Sony: Quantic Dream: Bleiben Sony verbunden
4P|BOT2
 
Verwarnungen: -1
Beiträge: 149620
Registriert: Mittwoch 10. Juli 2002, 12:27
Ignorieren

Re: Sony: Quantic Dream: Bleiben Sony verbunden

Beitragvon leifman » Montag 25. März 2013, 13:43

sony bietet raum für kreativität, gute und wichtige philosophie!

greetingz
leifman has quit IRC (Connection reset by beer)
Benutzeravatar
leifman
 
Beiträge: 5972
Registriert: Freitag 21. April 2006, 16:18
Ignorieren

Re: Sony: Quantic Dream: Bleiben Sony verbunden

Beitragvon Mirabai » Montag 25. März 2013, 13:54

Tja und da viele anderen Firmen gleich denken, wird auch immer PS4 > X-Box720 bleiben, ausser man steht auf SPORT und SPORT NEWS!!!!! oder auch SPORT INFOS....

Naja zumindestens in den USA

Mirabai
Bild

PSN | Steam | Nintendo Network ID: Mirabai
Benutzeravatar
Mirabai
 
Beiträge: 3477
Registriert: Dienstag 23. Februar 2010, 10:57
Ignorieren

Re: Sony: Quantic Dream: Bleiben Sony verbunden

Beitragvon MrPink » Montag 25. März 2013, 13:57

leifman hat geschrieben:sony bietet raum für kreativität, gute und wichtige philosophie!

greetingz


Stellten Indigo Prophecy, oder gar The Nomad Soul, denn kein Kreativität zur Schau?

Ich kann es nicht nachvollziehen, wie sich Menschen, die sich selbst als Kunstschaffende sehen, sich an eine Plattform hängen können, ohne dass dies der Technik geschuldet ist, und somit kategorisch einen Großteil potenzieller Konsumenten ausschließen.

Ironischerweise war dies auch der Grund, warum The Nomad Soul nie auf der Playstation erschien und jetzt groß von Loyalität sprechen.
Aus Halb mach hälber, nichts ist gelber als Gelb selber.
Benutzeravatar
MrPink
 
Beiträge: 1003
Registriert: Montag 2. Januar 2012, 13:23
Ignorieren

Re: Sony: Quantic Dream: Bleiben Sony verbunden

Beitragvon  Levi » Montag 25. März 2013, 14:03

MrPink hat geschrieben:
Spoiler: anzeigen
leifman hat geschrieben:sony bietet raum für kreativität, gute und wichtige philosophie!

greetingz


Stellten Indigo Prophecy, oder gar The Nomad Soul, denn kein Kreativität zur Schau?

Ich kann es nicht nachvollziehen, wie sich Menschen, die sich selbst als Kunstschaffende sehen, sich an eine Plattform hängen können, ohne dass dies der Technik geschuldet ist, und somit kategorisch einen Großteil potenzieller Konsumenten ausschließen.

Ironischerweise war dies auch der Grund, warum The Nomad Soul nie auf der Playstation erschien und jetzt groß von Loyalität sprechen.
Wahrscheinlich weil sie von eben jenen Firmen, die hinter der Platform stehen, gut unterstützt oder gar finanziert werden? ... gibt schon ein paar Gründe. Auch Kreative können nicht von Luft und Liebe leben :) ...
Benutzeravatar
 Levi
 
Verwarnungen: 1
Beiträge: 27968
Registriert: Mittwoch 18. März 2009, 16:38
Ignorieren

Re: Sony: Quantic Dream: Bleiben Sony verbunden

Beitragvon Armoran 2.0 » Montag 25. März 2013, 14:06

MrPink hat geschrieben:Ich kann es nicht nachvollziehen, wie sich Menschen, die sich selbst als Kunstschaffende sehen, sich an eine Plattform hängen können, ohne dass dies der Technik geschuldet ist, und somit kategorisch einen Großteil potenzieller Konsumenten ausschließen.


Weil Sony einen großteil der Entwicklungskosten übernimmt, das ist das ganze Geheimnis dahinter.

/Levi war schneller...
Zuletzt geändert von Armoran 2.0 am Montag 25. März 2013, 14:06, insgesamt 1-mal geändert.
Armoran 2.0
 
Beiträge: 911
Registriert: Dienstag 19. Februar 2013, 23:47
Ignorieren

Re: Sony: Quantic Dream: Bleiben Sony verbunden

Beitragvon leifman » Montag 25. März 2013, 14:06

MrPink hat geschrieben:Ich kann es nicht nachvollziehen, wie sich Menschen, die sich selbst als Kunstschaffende sehen, sich an eine Plattform hängen können, ohne dass dies der Technik geschuldet ist, und somit kategorisch einen Großteil potenzieller Konsumenten ausschließen.

na weil vielleicht eine möglichst große anzahl an potenzieller konsumenten nicht alles ist was man als kunstschaffender erreichen will!

vielleicht ist ruhiges arbeiten mit vertrauen im rücken ohne releasedeadline und keine einmischung ins design seitens des geldgebers wichtiger als der sell out?

seit wann lassen sich künstler von reichtum bezirzen? achja, seit EA... :)

greetingz
leifman has quit IRC (Connection reset by beer)
Benutzeravatar
leifman
 
Beiträge: 5972
Registriert: Freitag 21. April 2006, 16:18
Ignorieren

Re: Sony: Quantic Dream: Bleiben Sony verbunden

Beitragvon MrPink » Montag 25. März 2013, 14:08

@Levi

Angesichts des kommerziellen Erfolgs von Heavy Rain, sollte es Quantic Dream nicht schwer fallen einen spendablen Publisher zu finden, vor allem der vorgeschobene Grund ist mehr als lächerlich.
Man könnte vielleicht auch mehr Geld verdienen, wenn man mehrere Plattformen bedient - das aber würde bedeuten, dass man nicht mit Sony als Publisher zusammenarbeiten kann. Es sei nicht die Philosophie von Quantic Dream, den Partner zu wechseln, um mehr Geld erwirtschaften zu können


Nur zur Richtigstellung. Das hier ist nicht zu vergleichen mit z.B. Bayonetta 2. In dem Fall gab es schlicht keinen anderern Finanzier bis auf Nintendo.

@leifman

Das Bestreben, viele Menschen mit der eigenen Kunst zu erreichen, sollte schon in jedem Künstler verankert sein, Geld hin oder her.
Aus Halb mach hälber, nichts ist gelber als Gelb selber.
Benutzeravatar
MrPink
 
Beiträge: 1003
Registriert: Montag 2. Januar 2012, 13:23
Ignorieren

Kommentar

Beitragvon Raskir » Montag 25. März 2013, 14:16

Geschickt gemacht von Sony. Aber es scheint tatsächlich, dass Sony als Publisher ein guter Partner ist.
Benutzeravatar
Raskir
 
Beiträge: 394
Registriert: Dienstag 6. Dezember 2011, 13:09
Ignorieren

Re: Sony: Quantic Dream: Bleiben Sony verbunden

Beitragvon leifman » Montag 25. März 2013, 14:21

MrPink hat geschrieben:Das Bestreben, viele Menschen mit der eigenen Kunst zu erreichen, sollte schon in jedem Künstler verankert sein, Geld hin oder her.

sehe ich anders!

für mich ist die beste kunst diejenige, die der künstler erstmal nur für sich selber macht, nicht für andere!

dementsprechend höre ich z.b. auch fast nur musik von leuten wo ich zumindest das gefühl habe, dass die musik in erster linie für die künstler selber ist!

quantic dream weiss anscheinend die freiheit in ruhe werkeln zu können zu schätzen und zahlt das sony durch weitere verbundeheit zurück!

finde ich absolut in ordnung, massenmarkt hin oder her!

Raskir hat geschrieben:Geschickt gemacht von Sony.

naja, sony ist mit heavy rain auch ein recht großes risiko eingegangen, hätte ja auch floppen können!

greetingz
leifman has quit IRC (Connection reset by beer)
Benutzeravatar
leifman
 
Beiträge: 5972
Registriert: Freitag 21. April 2006, 16:18
Ignorieren

Re: Sony: Quantic Dream: Bleiben Sony verbunden

Beitragvon Culgan » Montag 25. März 2013, 14:27

Und alle so yeahhh...
Ein Film kann ich mir auch auf der nächsten Xbox reinziehen dafür brauche ich quantic dream nicht.
Benutzeravatar
Culgan
 
Beiträge: 754
Registriert: Samstag 17. März 2007, 12:07
Ignorieren

Re: Sony: Quantic Dream: Bleiben Sony verbunden

Beitragvon MrPink » Montag 25. März 2013, 14:28

leifman hat geschrieben:für mich ist die beste kunst diejenige, die der künstler erstmal nur für sich selber macht, nicht für andere!


Schön und gut, nur was spricht dagegen nach getaner Arbeit sich alle Distributionswege offen zu halten.
Selbst der verschrobenste Regisseur hat sein Werk nicht nur über Betamax veröffentlicht.


leifman hat geschrieben:
Raskir hat geschrieben:Geschickt gemacht von Sony.

naja, sony ist mit heavy rain auch ein recht großes risiko eingegangen, hätte ja auch floppen können!

greetingz


Wobei niemand weiß in welchem Zustand Heavy Rain war, bis Sony den Laden übernahm.
Zuletzt geändert von MrPink am Montag 25. März 2013, 14:29, insgesamt 1-mal geändert.
Aus Halb mach hälber, nichts ist gelber als Gelb selber.
Benutzeravatar
MrPink
 
Beiträge: 1003
Registriert: Montag 2. Januar 2012, 13:23
Ignorieren

Re: Sony: Quantic Dream: Bleiben Sony verbunden

Beitragvon  Levi » Montag 25. März 2013, 14:28

MrPink hat geschrieben:@Levi

Angesichts des kommerziellen Erfolgs von Heavy Rain, sollte es Quantic Dream nicht schwer fallen einen spendablen Publisher zu finden, vor allem der vorgeschobene Grund ist mehr als lächerlich.
Man könnte vielleicht auch mehr Geld verdienen, wenn man mehrere Plattformen bedient - das aber würde bedeuten, dass man nicht mit Sony als Publisher zusammenarbeiten kann. Es sei nicht die Philosophie von Quantic Dream, den Partner zu wechseln, um mehr Geld erwirtschaften zu können



Ich persönlich glaube ja noch an soetwas wie "Ehre" und "Gewissen" bei einigen Spieleschmieden ;) ... dementsprechend halte ich das nicht für einen vorgeschobenen Grund :)

Für manch einen ist tatsächlich das "Klima" wichtiger, als das Geld was man am Ende erhällt. Und wenn eine Person mit einer solchen Meinung an einer führenden Position sitzt, kann so eine ungezwungene Verbindung schonmal entstehen.


PS: ich mag Leifmans "Fanboytum" im Bezug auf Playstation so überhaupt nicht (fühlt sich teilweise an, als würde Z101 nun auch für Sony unterwegs sein) ... aber bei dem Thema hier teile ich seine Meinung. Nicht überall hat der knallharte Kapitalismus Einzug gefunden
Benutzeravatar
 Levi
 
Verwarnungen: 1
Beiträge: 27968
Registriert: Mittwoch 18. März 2009, 16:38
Ignorieren

Re: Kommentar

Beitragvon Armoran 2.0 » Montag 25. März 2013, 14:30

Angesichts des kommerziellen Erfolgs von Heavy Rain, sollte es Quantic Dream nicht schwer fallen einen spendablen Publisher zu finden, vor allem der vorgeschobene Grund ist mehr als lächerlich.
Zitat:
Man könnte vielleicht auch mehr Geld verdienen, wenn man mehrere Plattformen bedient - das aber würde bedeuten, dass man nicht mit Sony als Publisher zusammenarbeiten kann. Es sei nicht die Philosophie von Quantic Dream, den Partner zu wechseln, um mehr Geld erwirtschaften zu können


Richtig, das ist PR Bullshit...

Raskir hat geschrieben:Geschickt gemacht von Sony. Aber es scheint tatsächlich, dass Sony als Publisher ein guter Partner ist.


Sony ist einer der größten Publisher die man finden kann, wenn diese noch ihre Spiele bezahlen und andere Ressourcen zur Verfügung stellen gibt es wirklich keinen Grund diesen zu wechseln weil die Vorteile einfach zu groß sind... und zueinander passen tun sie ja auch mit ihrer stetigen Jagd nach "High End" in welchem Bereich auch immer, also gibt es auch hier keinen Grund zu meckern.
Armoran 2.0
 
Beiträge: 911
Registriert: Dienstag 19. Februar 2013, 23:47
Ignorieren

Re: Sony: Quantic Dream: Bleiben Sony verbunden

Beitragvon MrPink » Montag 25. März 2013, 14:32

 Levi hat geschrieben:Ich persönlich glaube ja noch an soetwas wie "Ehre" und "Gewissen" bei einigen Spieleschmieden ;) ...

Aber in welcher Hinsicht hat hier Quantic Dream "Ehre" und "Gewissen" bewiesen, indem sie sich freiwillig zur Hure von Sony gemacht haben?
Aus Halb mach hälber, nichts ist gelber als Gelb selber.
Benutzeravatar
MrPink
 
Beiträge: 1003
Registriert: Montag 2. Januar 2012, 13:23
Ignorieren

Nächste

Zurück zu Kommentare zu 4P-News

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 5Finger, adventureFAN, Bear Knuckle, BigBob, Boesor, camü, Chckn, ChrisTrance, CraZYgamer, ddd1308, DelSanta, Deuterium, dx1, GesangderWinde, Hafas, Happyflow, KaioShinDE, Kajetan, Lebensmittelspekulant, Mirabai, natcho, nexttothemoon, OriginalSchlagen, Rixas, Sabrehawk, SethSteiner, SG1984, sphinx2k, SSBPummeluff, straightjacket, superboss, Velve Veldruk, Windauge, Zud0 und 74 Gäste