Thomas Was Alone - Test

Alles über unsere Previews, Reviews und Specials!

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

Benutzeravatar
4P|BOT2
Beiträge: 149565
Registriert: Mittwoch 10. Juli 2002, 12:27
Persönliche Nachricht:

Thomas Was Alone - Test

Beitragvon 4P|BOT2 » Donnerstag 20. Dezember 2012, 16:46

"Thomas war einsam. Wow. Was für ein seltsamer erster Gedanke", spricht ein ebenso kecker wie warmherziger Erzähler. Ich bewege ein rotes Rechteck durch ein schemenhaftes Labyrinth. Es hüpft über Abgründe, es weicht gezackten Plattformen aus, es verlässt den Level durch ein einfaches Portal. Und es bleibt gar nicht so lange alleine, denn schon bald wird es von einem orangefarbenen Würfel begleitet...

Hier geht es zum gesamten Bericht: Thomas Was Alone - Test

Denyele
Beiträge: 72
Registriert: Donnerstag 29. Januar 2009, 20:46
Persönliche Nachricht:

Kommentar

Beitragvon Denyele » Donnerstag 20. Dezember 2012, 16:46

Naja ein paar mehr Prozentpunkte hätten es für mich sein müssen, da bei zu schwierigen Rätseln die Story ins Stocken gerät.

Toll fand ich, das ich bei einem Rätsel festgehangen bin und mir die Idee nicht gekommen ist wärend ich gespielt habe sondern als ich irgendwas anderes gemacht habe.

:-)

elektronaut
Beiträge: 41
Registriert: Samstag 19. August 2006, 20:08
Persönliche Nachricht:

Kommentar

Beitragvon elektronaut » Donnerstag 20. Dezember 2012, 16:50

Und dabei wurde extra Performance Capture eingesetzt fuer das Spiel um die Animationen noch besser hinzubekommen :)
Hier das Making of:
https://vimeo.com/channels/audiomotion

scapegrace
Beiträge: 356
Registriert: Dienstag 31. Juli 2012, 19:56
Persönliche Nachricht:

Kommentar

Beitragvon scapegrace » Donnerstag 20. Dezember 2012, 21:09

Also der "Artstyle" ist doch einfach nur noch Faulheit...

Benutzeravatar
Usul
Beiträge: 3829
Registriert: Sonntag 13. Juni 2010, 06:54
Persönliche Nachricht:

Re: Kommentar

Beitragvon Usul » Donnerstag 20. Dezember 2012, 22:52

scapegrace hat geschrieben:Also der "Artstyle" ist doch einfach nur noch Faulheit...

Ja, voll! Dieses faule Pack!

firestarter111
Beiträge: 702
Registriert: Montag 20. August 2012, 09:40
Persönliche Nachricht:

Re: Kommentar

Beitragvon firestarter111 » Donnerstag 27. Dezember 2012, 00:18

elektronaut hat geschrieben:Und dabei wurde extra Performance Capture eingesetzt fuer das Spiel um die Animationen noch besser hinzubekommen :)
Hier das Making of:
https://vimeo.com/channels/audiomotion


haben die das eigtl. wirklich so produziert oder ist das einfach getrollt?

sry aber ich kapiers echt nicht^^.

Benutzeravatar
Usul
Beiträge: 3829
Registriert: Sonntag 13. Juni 2010, 06:54
Persönliche Nachricht:

Re: Kommentar

Beitragvon Usul » Donnerstag 27. Dezember 2012, 06:14

firestarter111 hat geschrieben:haben die das eigtl. wirklich so produziert oder ist das einfach getrollt?

Ja!

Benutzeravatar
Levi 
Beiträge: 31587
Registriert: Mittwoch 18. März 2009, 16:38
Persönliche Nachricht:

Re: Thomas Was Alone - Test

Beitragvon Levi  » Donnerstag 27. Dezember 2012, 10:21

das Fazit sagt alles zum Spiel :) .... super sympatisch ... aber halt nichts großes .... für die kleine Auflockerung zwischendurch auf jedenfall genau richtig...

@Making of <333 ....

Benutzeravatar
Usul
Beiträge: 3829
Registriert: Sonntag 13. Juni 2010, 06:54
Persönliche Nachricht:

Re: Thomas Was Alone - Test

Beitragvon Usul » Donnerstag 27. Dezember 2012, 12:48

 Levi hat geschrieben:das Fazit sagt alles zum Spiel :) .... super sympatisch ... aber halt nichts großes .... für die kleine Auflockerung zwischendurch auf jedenfall genau richtig...

Dafür mir aber ehrlich gesagt mi 8 Euro noch etwas zu teuer.

Benutzeravatar
Levi 
Beiträge: 31587
Registriert: Mittwoch 18. März 2009, 16:38
Persönliche Nachricht:

Re: Thomas Was Alone - Test

Beitragvon Levi  » Donnerstag 27. Dezember 2012, 13:55

Usul hat geschrieben:
 Levi hat geschrieben:das Fazit sagt alles zum Spiel :) .... super sympatisch ... aber halt nichts großes .... für die kleine Auflockerung zwischendurch auf jedenfall genau richtig...

Dafür mir aber ehrlich gesagt mi 8 Euro noch etwas zu teuer.

jop, würde ich auch sagen.

momentan aber bei steam 4€uro ... fühlt sich schon besser an :)

Benutzeravatar
vai90
Beiträge: 239
Registriert: Montag 27. August 2007, 19:35
Persönliche Nachricht:

Re: Thomas Was Alone - Test

Beitragvon vai90 » Freitag 28. Dezember 2012, 23:35

Musste sofort an das hier denken:

Circle n' Square 2
http://www.newgrounds.com/portal/view/555812

Von der Art gibt es einige auf Newgrounds. Könnte mir gut vorstellen, dass daher die Inspiration kam. Wäre zumindest möglich. :)

Ich sag nur:
Spoiler: anzeigen
"OH GOD, my corner! :cry:"
:lol:

elektronaut
Beiträge: 41
Registriert: Samstag 19. August 2006, 20:08
Persönliche Nachricht:

Re: Kommentar

Beitragvon elektronaut » Mittwoch 2. Januar 2013, 16:18

firestarter111 hat geschrieben:
elektronaut hat geschrieben:Und dabei wurde extra Performance Capture eingesetzt fuer das Spiel um die Animationen noch besser hinzubekommen :)
Hier das Making of:
https://vimeo.com/channels/audiomotion


haben die das eigtl. wirklich so produziert oder ist das einfach getrollt?

sry aber ich kapiers echt nicht^^.


war natuerlich verarsche. video kam damals zu einem 1.april raus
Lead Animator
Yager Dev.
Berlin.

Benutzeravatar
Octavio89
Beiträge: 657
Registriert: Freitag 4. Januar 2013, 17:37
Persönliche Nachricht:

Kommentar

Beitragvon Octavio89 » Freitag 4. Januar 2013, 18:00

Besser als FarCry 3, soso ...

atomkobold
Beiträge: 41
Registriert: Dienstag 25. Mai 2010, 04:17
Persönliche Nachricht:

Re: Kommentar

Beitragvon atomkobold » Freitag 4. Januar 2013, 19:43

Octavio89 hat geschrieben:Besser als FarCry 3, soso ...


Oh ich wusste nicht das FarCry 3 ein Geschicklichkeits / Puzzle Spiel ist.

Ansonsten könnte man die Spiele ja nich vergleichen, aber man lernt ja dazu.
Bild

Benutzeravatar
M1L
Beiträge: 1368
Registriert: Donnerstag 28. Juli 2011, 10:23
Persönliche Nachricht:

Re: Thomas Was Alone - Test

Beitragvon M1L » Donnerstag 9. Mai 2013, 18:39

Hab es jetzt auch durchgespielt und ich bin wirklich begeistert von diesem Spiel gewesen.
Die Charaktere sind _Vierecke_, zu denen ich eine stärkere Bindung als zu so manchem AAA-Titeln aufbauen konnte.

Außerdem finde ich die Musik im Spiel verdammt gut.

Es ist etwas kurz, das stimmt, aber eine Wertung, die in Richtung 80% geht, hätte ich schon erwartet.
Naja, was soll's. Ich hatte meinen Spaß damit und würde es sofort jedem weiterempfehlen.

(Vielleicht sehe ich das auch nur so, weil ich es durch PS+ gratis bekommen habe :p)


Zurück zu „Kommentare zu 4P-Berichten“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: AkaSuzaku, AlastorD, shit_inyourface, Twan und 26 Gäste