StarCraft 2: Heart of the Swarm - Vorschau

Alles über unsere Previews, Reviews und Specials!

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

StarCraft 2: Heart of the Swarm - Vorschau

Beitragvon 4P|BOT2 » Dienstag 18. Dezember 2012, 13:50

Mit Heart of the Swarm nähert sich die erste Erweiterung für StarCraft II von Blizzard Entertainment. Anknüpfend an Wings of Liberty soll sich das Add-On auf die Zerg und Sarah Kerrigan, die einstige Königin der Klingen, konzentrieren. Bis zur Veröffentlichung im März dauert es nicht mehr lang und wir haben uns in der Multiplayer-Beta umgeschaut sowie Eindrücke gesammelt....

Hier geht es zum gesamten Bericht: StarCraft 2: Heart of the Swarm - Vorschau
4P|BOT2
 
Verwarnungen: -1
Beiträge: 149585
Registriert: Mittwoch 10. Juli 2002, 11:27
Ignorieren

Kommentar

Beitragvon Andarus » Dienstag 18. Dezember 2012, 13:50

Lustig mal die Deutschen Namen zu hören. Die Widow Mine heißt "Arachnomine" ..le FUCK?
Hach schon lustig die Tests/Previews zu lesen, die von den 08/15 Spielern gemacht werden. Da sieht man mal wie so ein Casual das Spiel angeht. Jemand wie ich, der 24/7 SC2 schaut (sogar aktuell in der ich den Post hier schreibe: TL-EG hwaiting!) kann sich das nur schwer vorstellen nicht alle Units, Maps und Hotkeys auswendig zu kennen etc.
Benutzeravatar
Andarus
 
Beiträge: 222
Registriert: Montag 13. November 2006, 02:43
Ignorieren

Re: StarCraft 2: Heart of the Swarm - Vorschau

Beitragvon Falric » Dienstag 18. Dezember 2012, 13:57

..Belagerungsangriff...


Ich habe StarCraft 2 sehr lange nicht mehr gespielt, ist Belagerungsangriff Bonus Schaden gegen Gebäude oder ist/war es eine Fähigkeit des Thors?
Falric
 
Beiträge: 312
Registriert: Montag 15. Februar 2010, 22:46
Ignorieren

Re: Kommentar

Beitragvon cujo31 » Dienstag 18. Dezember 2012, 13:59

Andarus hat geschrieben:Lustig mal die Deutschen Namen zu hören. Die Widow Mine heißt "Arachnomine" ..le FUCK?
Hach schon lustig die Tests/Previews zu lesen, die von den 08/15 Spielern gemacht werden. Da sieht man mal wie so ein Casual das Spiel angeht. Jemand wie ich, der 24/7 SC2 schaut (sogar aktuell in der ich den Post hier schreibe: TL-EG hwaiting!) kann sich das nur schwer vorstellen nicht alle Units, Maps und Hotkeys auswendig zu kennen etc.


Du bist schon ein toller Hecht !!! :twisted: :twisted: :twisted:
Benutzeravatar
cujo31
 
Beiträge: 326
Registriert: Dienstag 18. August 2009, 16:28
Ignorieren

Re: StarCraft 2: Heart of the Swarm - Vorschau

Beitragvon greenelve » Dienstag 18. Dezember 2012, 14:31

Wer selber spielt ist Online und dadurch mit Englischen Begriffen unterwegs. Arachnomine ist Widowmine..holla die Waldfee. Es ist einfach ungewohnt.

Es ist eine gute Übersicht über das Addon, auch wenn mir , verständlicherweise, Mechaniken wie Automining fehlen, denn da müsste schon ein Vielspieler den Artikel schreiben.
Gelangweilt? Unterfordert? Masochistisch veranlagt? -> http://www.4players.de/4players.php/dow ... 47903.html
Who knows what evil lurks in the hearts of men? The Shadow knows!

Bild
Benutzeravatar
greenelve
 
Beiträge: 9875
Registriert: Dienstag 7. April 2009, 18:19
Ignorieren

Re: StarCraft 2: Heart of the Swarm - Vorschau

Beitragvon hans-detlef » Dienstag 18. Dezember 2012, 14:38

Ziemlich sinnlos diese Vorschau für den Multiplayer. Vor 2 oder 3 Wochen wurde die komplette Balance übern Haufen geworfen und das werden sie vermutlich bald wieder tun. Im Moment schränken die neuen Units den Gegner mehr ein, als dass sie neue Möglichkeiten schaffen.
hans-detlef
 
Beiträge: 857
Registriert: Montag 27. April 2009, 16:42
Ignorieren

Re: StarCraft 2: Heart of the Swarm - Vorschau

Beitragvon greenelve » Dienstag 18. Dezember 2012, 14:47

Zumindest die restlichen Punkte wie Clan und Gruppenbildung bleiben erhalten für den MP...es ist auch mehr ein Ausblick auf das komplette Addon, bei denen die neuen Einheiten nur einen Teil davon bilden, welcher der Vollständigkeit erwähnt werden muss, ansonsten gibts Beschwerden das diese doch fehlen.
Gelangweilt? Unterfordert? Masochistisch veranlagt? -> http://www.4players.de/4players.php/dow ... 47903.html
Who knows what evil lurks in the hearts of men? The Shadow knows!

Bild
Benutzeravatar
greenelve
 
Beiträge: 9875
Registriert: Dienstag 7. April 2009, 18:19
Ignorieren

Re: StarCraft 2: Heart of the Swarm - Vorschau

Beitragvon cHL » Dienstag 18. Dezember 2012, 15:02

hans-detlef hat geschrieben:Ziemlich sinnlos diese Vorschau für den Multiplayer. Vor 2 oder 3 Wochen wurde die komplette Balance übern Haufen geworfen und das werden sie vermutlich bald wieder tun. Im Moment schränken die neuen Units den Gegner mehr ein, als dass sie neue Möglichkeiten schaffen.


vielleicht wolltest du ja eigentlich was andres sagen. aber ziel einer unit ist immer den gegner irgendwie "einzuschränken". sei es auf eine konterunit, um ihn einzusperren oder einfach anzugreifen(was ihn wiederum in seinen ausgaben einschränkt, weil er dadurch einheiten oder verteidigung bauen muss und nicht in tech oder macro investieren kann) etc.etc.

*klugscheißmodus off*
cHL
 
Beiträge: 375
Registriert: Donnerstag 11. November 2004, 14:31
Ignorieren

Re: StarCraft 2: Heart of the Swarm - Vorschau

Beitragvon TaLLa » Dienstag 18. Dezember 2012, 15:38

hans-detlef hat geschrieben:Ziemlich sinnlos diese Vorschau für den Multiplayer. Vor 2 oder 3 Wochen wurde die komplette Balance übern Haufen geworfen und das werden sie vermutlich bald wieder tun. Im Moment schränken die neuen Units den Gegner mehr ein, als dass sie neue Möglichkeiten schaffen.


Seh ich auch so, ist allerdings nunmal so, dass sich ein Test wie bei 4Players nie mit der tieferen Materie beschäftigen wird, auch bei MMOs das selbe Problem. Von daher werden Balancing Probleme, dass die Blizzard hauseigenen Maps einfach beschissen sind, die neuen Units auch ziemlicher Crap eben nicht so behandelt wie man es sich als Kenner wünschen würde. Bzw. kann man weder preview noch Test ernst nehmen. Außer vielleicht für den Singleplayer der schon im Vorgänger total überbewertet wurde. SC2 ist aktuell das beste MP RTS, gibt aber auch keine Konkurrenz muss man sagen. Der Award ist von daher sicher, nur hat er selten so wenig Aussagekraft und Wert.

cHL hat geschrieben:*klugscheißmodus off*


Langeweile gehabt?
Bild
Benutzeravatar
TaLLa
 
Beiträge: 2855
Registriert: Freitag 13. Mai 2005, 15:39
Ignorieren

Re: StarCraft 2: Heart of the Swarm - Vorschau

Beitragvon hans-detlef » Dienstag 18. Dezember 2012, 15:43

cHL hat geschrieben:
hans-detlef hat geschrieben:Ziemlich sinnlos diese Vorschau für den Multiplayer. Vor 2 oder 3 Wochen wurde die komplette Balance übern Haufen geworfen und das werden sie vermutlich bald wieder tun. Im Moment schränken die neuen Units den Gegner mehr ein, als dass sie neue Möglichkeiten schaffen.


vielleicht wolltest du ja eigentlich was andres sagen. aber ziel einer unit ist immer den gegner irgendwie "einzuschränken". sei es auf eine konterunit, um ihn einzusperren oder einfach anzugreifen(was ihn wiederum in seinen ausgaben einschränkt, weil er dadurch einheiten oder verteidigung bauen muss und nicht in tech oder macro investieren kann) etc.etc.

*klugscheißmodus off*


Eine Unit sollte niemals nen kompletten Tech-Tree unbrauchbar machen. Mutas in ZvT sind dank der Widow Mine komplett tot, obwohl es in WoL für die besten Spiele gesorgt hat. ZvZ besteht dank dem Muta-Buff praktisch nur noch aus Mass-Muta vs Mass-Muta oder irgendwelchen 1 oder 2-Base all-ins.

Aber das Problem mit den Hard-Countern gibt es ja nicht erst seit HotS.
hans-detlef
 
Beiträge: 857
Registriert: Montag 27. April 2009, 16:42
Ignorieren

Re: StarCraft 2: Heart of the Swarm - Vorschau

Beitragvon Marcee0815 » Dienstag 18. Dezember 2012, 15:59

Da ich wirklich schlecht im Multiplayer bin. Habs nie über platin rausgeschafft und spiels auch nimmer, freu ich mich einfach auf den Singleplayer Modus. Ich hoffe er wird besser als bei Wings of Liberty, den fand ich einfach komplett überbewertet.

Ach und ich hab tatsächlich mal einen Fehler in einem Test entdeckt das mir das nocheinmal passiert hätte ich nie gedacht: "Der spezielle Gebäudeangriff des Rächers wurde wird durch ein Upgrade zur passiven Gesundheitsregeneration ersetzt"
Benutzeravatar
Marcee0815
 
Beiträge: 1250
Registriert: Sonntag 12. Juli 2009, 15:02
Wohnort: Stuttgart
Ignorieren

Re: StarCraft 2: Heart of the Swarm - Vorschau

Beitragvon Kajetan » Dienstag 18. Dezember 2012, 16:16

hans-detlef hat geschrieben:Mutas in ZvT sind dank der Widow Mine komplett tot, obwohl es in WoL für die besten Spiele gesorgt hat. ZvZ besteht dank dem Muta-Buff praktisch nur noch aus Mass-Muta vs Mass-Muta oder irgendwelchen 1 oder 2-Base all-ins. Aber das Problem mit den Hard-Countern gibt es ja nicht erst seit HotS.

Egal, ob ich zwei Entwicklern zuhöre, welche die feineren Aspekte des aktuellen Datenbank-Projekts besprechen oder Leuten lausche, die sich über Details ihres MP-Spieles unterhalten ... es ist immer wieder erhellend festzustellen, wie wenig man eigentlich weiß :)

Ich rühr den MP-Modus eh nicht an, interessiere mich nur für die Fortsetzung der Story um Kerrigan und Raynor. Meine heimliche Telenovela-Sucht muss ja irgendwie gestillt werden.
http://seniorgamer.wordpress.com/
Senior Gamer - Deutschlands führendes Gamer-Blog für alte Säcke!
Benutzeravatar
Kajetan
 
Beiträge: 12085
Registriert: Dienstag 13. April 2004, 09:26
Ignorieren

Re: StarCraft 2: Heart of the Swarm - Vorschau

Beitragvon hierunddaundueberall » Dienstag 18. Dezember 2012, 17:09

das Addon kommt für mich zu spät Ich habe mich wirklich satt gespielt. Und nachdem es in Platin mehr Stress als Spaß wurde aufgehört. Ich bezweifel dass ich mir das Addon holen werde.
Signaturen sind überbewertet.
hierunddaundueberall
 
Beiträge: 121
Registriert: Montag 2. Februar 2009, 17:50
Ignorieren

Re: Kommentar

Beitragvon mindfaQ » Dienstag 18. Dezember 2012, 17:10

Andarus hat geschrieben:Lustig mal die Deutschen Namen zu hören. Die Widow Mine heißt "Arachnomine" ..le FUCK?
Hach schon lustig die Tests/Previews zu lesen, die von den 08/15 Spielern gemacht werden. Da sieht man mal wie so ein Casual das Spiel angeht. Jemand wie ich, der 24/7 SC2 schaut (sogar aktuell in der ich den Post hier schreibe: TL-EG hwaiting!) kann sich das nur schwer vorstellen nicht alle Units, Maps und Hotkeys auswendig zu kennen etc.

So ein dummes Gesülze und außerdem würde es mich wundern, wenn dir Witwenmine lieber wäre als Übersetzung.
DotA > all
Benutzeravatar
mindfaQ
 
Beiträge: 788
Registriert: Freitag 16. März 2012, 14:35
Ignorieren

Re: StarCraft 2: Heart of the Swarm - Vorschau

Beitragvon Wizz » Dienstag 18. Dezember 2012, 17:59

Kajetan hat geschrieben:Ich rühr den MP-Modus eh nicht an, interessiere mich nur für die Fortsetzung der Story um Kerrigan und Raynor. Meine heimliche Telenovela-Sucht muss ja irgendwie gestillt werden.

Dem kann ich mich nur anschließen. x3

Auch wenn mir der Geschichtsverlauf in SC&BW besser gefallen hat, allein um zu wissen wie es "ausgeht" werd ich mir wahrscheinlich sowohl HotS als auch LotV zulegen, MP hin oder her...
Hoffentlich ist die Kampagne dieses Mal wenigstens gefühlt etwas länger, da braucht es für mich auch keine X Schwierigkeitsgrade. :roll:
Benutzeravatar
Wizz
 
Beiträge: 1186
Registriert: Samstag 10. Dezember 2011, 13:50
Ignorieren

Nächste

Zurück zu Kommentare zu 4P-Berichten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: KaZper, Kuttentroll und 16 Gäste