Grand Theft Auto: Vice City - Test

Alles über unsere Previews, Reviews und Specials!

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

Grand Theft Auto: Vice City - Test

Beitragvon 4P|BOT2 » Freitag 14. Dezember 2012, 17:17

Vor ziemlich genau einem Jahr feierte man bei Rockstar zehn Jahre GTA 3. Und das Geschenk an die Fans war eine Mobil-Version des Klassikers, die zwar gut gemeint, aber schlimm ausgeführt war. Wie hoch stehen die Chancen, dass das beim Nachfolger anders ist?...

Hier geht es zum gesamten Bericht: Grand Theft Auto: Vice City - Test
4P|BOT2
 
Verwarnungen: -1
Beiträge: 149625
Registriert: Mittwoch 10. Juli 2002, 12:27
Ignorieren

Kommentar

Beitragvon Predint » Freitag 14. Dezember 2012, 17:17

Ja, es gibt einen Grund, warum 3DS und Vita (noch) nicht komplett vom Markt verschwunden sind.
Und solange nicht irgend eine Steuerungsrevolution daherkommt, werden so Spiele auf Tablets auch Müll bleiben.

PS: Der erste Screenshot sieht ja wirklich gruselig aus.
Benutzeravatar
Predint
 
Beiträge: 1749
Registriert: Mittwoch 18. November 2009, 00:30
Ignorieren

Re: Grand Theft Auto: Vice City - Test

Beitragvon johndoe828741 » Freitag 14. Dezember 2012, 18:32

Unterschreibe den Test...hab es für zwar für das Nexus7, aber die Steuerung bleibt wirklich grottig und für mich Anfänger fast unbeherrschbar. Es reagiert viel zu sensibel auf Eingaben...ich denke da hätte man eine bessere Lösung finden können.

Aber ehrlich die Grafik finde ich recht gut für so n kleines Ding. Die Auflösung kommt mir auch höher vor als vor 10 Jahren als ich es aufm Rechner gespielt hab. Pop-Ups sind aber schon sehr nervig, wobei es nicht großartig den Spielfluss stört.
johndoe828741
 
Beiträge: 1477
Registriert: Freitag 20. März 2009, 14:02
Ignorieren

Kommentar

Beitragvon Paranidis68 » Freitag 14. Dezember 2012, 18:32

Ne, ich hab immer noch meinen Ipod Touch 2G .....und mehr wird das auch nicht werden.
Fast alles durch die Bank lässt sich nicht vernünftig spielen, wenn ebend eine gescheite Steuerung Pflicht ist.
Benutzeravatar
Paranidis68
 
Beiträge: 1425
Registriert: Montag 11. Februar 2008, 12:41
Ignorieren

Re: Grand Theft Auto: Vice City - Test

Beitragvon mr.digge » Freitag 14. Dezember 2012, 19:12

Kann man so pauschal sagen wie hoch die Wertung im Endeffekt wäre, wenn die Steuerung (achtung, Ironie) funktionieren würde?
mr.digge
 
Beiträge: 1087
Registriert: Montag 16. April 2007, 20:52
Wohnort: Bonn
Ignorieren

Re: Grand Theft Auto: Vice City - Test

Beitragvon raystormx » Freitag 14. Dezember 2012, 19:20

sollte es im test nich eher ps2 statt pc2 heißen???? denn pc2 kenn ich nich^^
Bild
Benutzeravatar
raystormx
 
Beiträge: 139
Registriert: Dienstag 26. April 2011, 09:53
Ignorieren

Kommentar

Beitragvon Zomboli » Freitag 14. Dezember 2012, 20:15

Oh man .. da hätten wir PC2 als PS2 und Match-Texturen als Matsch Texturen :D:D

Zum Test; Ich weiß nicht, sowas ist einfach kein Spiel für "Iphone oder Ipad". Mir tun die armen Leute leid die sich den Murks frohen Mutes blind kaufen.
Benutzeravatar
Zomboli
 
Beiträge: 725
Registriert: Mittwoch 22. April 2009, 23:18
Ignorieren

Re: Grand Theft Auto: Vice City - Test

Beitragvon NiceStyle86 » Freitag 14. Dezember 2012, 20:47

ich spiele vice city auf dem ipad und man gewöhnt sich nach kurzer zeit an die steuerung. nett ist zudem die cloud speicherfunktion, da kann ich auf dem iphone weiterspielen und zentral speichern. einzig die first person zielfunktion ist recht schwammig, der rest hingegen mit etwas übung fast so gut beherrschbar wie auf der konsole mit controller
allein der soundtrack ist die 5.- wert! ein zeitloser klassiker eben
we play house music - we love house music <3

http://purecrimeblog.blogspot.com
Benutzeravatar
NiceStyle86
 
Beiträge: 158
Registriert: Mittwoch 3. Februar 2010, 15:04
Ignorieren

Re: Grand Theft Auto: Vice City - Test

Beitragvon Nightred » Freitag 14. Dezember 2012, 21:58

Ich komme zwar mit der Steuerung auch nicht klar, aber meine Neffen können mit den Dingern extrem präzise steuern. Bei Modern Combat snipern die mich weg, bevor ich die überhaupt sehe.
Bei GTA ist es dasselbe. Ich könnte es zum Beispiel nie mit Gamepad spielen, wie andere es gewohnt sind.
Ich brauch Tastatur und Maus.
Added mich:

Valve Steam: http://steamcommunity.com/id/nightred/
Microsoft Xbox LIVE!: https://live.xbox.com/de-DE/Profile?gamertag=Nachtrot
Uplay Konto: http://uplay.ubi.com/de-DE/profile/Nachtrot
Blizzard Battle.net: Nightred#2906
PlayStation Network: Nachtrot
EA Origin: Nightred
Benutzeravatar
Nightred
 
Beiträge: 850
Registriert: Donnerstag 1. August 2002, 13:20
Ignorieren

Re: Grand Theft Auto: Vice City - Test

Beitragvon Nuracus » Freitag 14. Dezember 2012, 22:49

Man kann an die Dinger doch auch Gamepads anschließen, oder nicht? Gibts nicht extra so Pads?
Zumindest so nen Arcade-Stick hab ich schon mal gesehen.
Benutzeravatar
Nuracus
 
Beiträge: 3011
Registriert: Montag 7. März 2011, 18:46
Ignorieren

Re: Grand Theft Auto: Vice City - Test

Beitragvon johndoe828741 » Freitag 14. Dezember 2012, 23:20

Nuracus hat geschrieben:Man kann an die Dinger doch auch Gamepads anschließen, oder nicht? Gibts nicht extra so Pads?
Zumindest so nen Arcade-Stick hab ich schon mal gesehen.


Bestimmt über irgendwelchen micro-usb Anschlüsse oder sowas,..aber wer schließt schon sowas an nen Tablet an und spielt dann wirklich auf dem kleinen Screen?

Auch wenn ich z.B. Lenken über seitliche Neigung des Tablets nicht leiden kann, fände ich es bei GTA besser und vorallem auch feiner, gegenüber den Tasten die auf dem Screen eingeblendet werden. Mir fehlt da das Gefühl das ich jetzt wirklich auf der Taste bin, wie bei nem Keyboard. Ist aber bestimmt gewöhnungssache....nur ich hab Tablet nicht zum spielen gekauft, höchstens mal für ne Minute reinschauen..
johndoe828741
 
Beiträge: 1477
Registriert: Freitag 20. März 2009, 14:02
Ignorieren

Re: Grand Theft Auto: Vice City - Test

Beitragvon Assi Assborn » Freitag 14. Dezember 2012, 23:57

Man gewöhnt sich nie dran. Weder auf Smartphones noch auf Tablets. Weil es einfach ein Krampf ist und noch nicht mal bei 2-Button Games im NES-Stil gut funktioniert. Auf dem iPad spiele ich allenfalls mal ein Strategiespiel. Da ist der Touchscreen sogar komfortabler als eine Maussteuerung.
In the 80s I've saved the princess several times, in the 90s I've protected mankind from the Kilrathi, in the 2000s I've killed everyone in Liberty City and now I'm gonna kick your @ss!!!
Benutzeravatar
Assi Assborn
 
Beiträge: 2428
Registriert: Mittwoch 6. August 2008, 17:03
Ignorieren

Re: Grand Theft Auto: Vice City - Test

Beitragvon LongAlex » Samstag 15. Dezember 2012, 01:04

Hab das Game nach 2 Minuten wieder vom IPad gelöscht. War mir nicht sicher, ob ich zu schnell gehandelt habe, doch der Test bestätigt es......vielen Dank
LongAlex
 
Beiträge: 63
Registriert: Sonntag 1. Juli 2007, 09:23
Ignorieren

Re: Grand Theft Auto: Vice City - Test

Beitragvon AIex » Samstag 15. Dezember 2012, 11:33

Macht doch keinen Spaß sich auf die nervende Steuerung zu konzentrieren anstatt auf das Spiel. Können keine Schraube reindrehen aber Schmiersteuerung.
Benutzeravatar
AIex
 
Beiträge: 268
Registriert: Mittwoch 3. Dezember 2008, 19:07
Ignorieren

Re: Kommentar

Beitragvon Smul » Samstag 15. Dezember 2012, 12:34

Zomboli hat geschrieben:Oh man .. da hätten wir PC2 als PS2 und Match-Texturen als Matsch Texturen :D:D


Dammich!

Danke für den Hinweis. Ist korrigiert und mein Kopf im Sand. :)

Cheers
Paul
--
Das Leben ist eher breit als lang, und wir steh'n alle mittenmang!
Benutzeravatar
Smul
 
Beiträge: 1136
Registriert: Freitag 6. September 2002, 11:49
Ignorieren

Nächste

Zurück zu Kommentare zu 4P-Berichten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Hattori-Sensei, Leon-x, Luststrolch, Panda29, smokeNburn, Twan und 16 Gäste