F1 Race Stars - Test

Alles über unsere Previews, Reviews und Specials!

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

F1 Race Stars - Test

Beitragvon 4P|BOT2 » Freitag 16. November 2012, 17:28

Ein spaßiges Rennspiel im Stil von Mario Kart mit den aktuellen F1-Teams und dazugehörigen Piloten im Comic-Bubblehead-Stil. Warum ist da nicht schon früher jemand drauf gekommen? Codemasters packt die Gelegenheit beim Schopfe und zeigt in F1 Race Stars eine ganz neue Seite von Vettel & Co. Wird aus der Königsklasse des Motorsports jetzt der König der Funracer?...

Hier geht es zum gesamten Bericht: F1 Race Stars - Test
4P|BOT2
 
Verwarnungen: -1
Beiträge: 32015
Registriert: Mittwoch 10. Juli 2002, 12:27
Ignorieren

Kommentar

Beitragvon HardBeat » Freitag 16. November 2012, 17:29

Es muss wirklich schwer sein einen vernünftigen Mario Kart Klon auf die Beine zu stellen...wirklich ein Armutszeugnis für jeden Entwickler wenn man so was simples nicht hinbekommt!
Benutzeravatar
HardBeat
 
Beiträge: 411
Registriert: Mittwoch 1. Februar 2012, 12:24
Ignorieren

Kommentar

Beitragvon schoAsch » Freitag 16. November 2012, 18:20

Schade drum, hab's auf Steam gesehen und es sah ganz lustig aus, hab mir überlegt es zu kaufen. Zum Glück habe ich es nicht getan :D
schoAsch
 
Beiträge: 20
Registriert: Mittwoch 31. August 2005, 18:13
Ignorieren

Kommentar

Beitragvon derHobi » Freitag 16. November 2012, 18:25

Zudem kommt es immer wieder vor, dass einer der Fahrer dem Feld uneinholbar auf und davon fährt - da hilft selbst das Herbeirufen des Safety-Cars nichts mehr.


Das hatte ich in der Demo in jedem meiner 5 Testrennen. Danach hab ich wieder deinstalliert, nein danke.
derHobi
 
Beiträge: 114
Registriert: Freitag 13. Januar 2006, 16:53
Ignorieren

Kommentar

Beitragvon Niklas727 » Freitag 16. November 2012, 18:50

War es möglich das Spiel in voller Auflösung zu testen (1920 x 1080)
Irgendwie geht das nicht einzustellen..
Niklas727
 
Beiträge: 3
Registriert: Montag 17. September 2012, 00:20
Ignorieren

Re: Kommentar

Beitragvon Der Chris » Freitag 16. November 2012, 20:01

HardBeat hat geschrieben:Es muss wirklich schwer sein einen vernünftigen Mario Kart Klon auf die Beine zu stellen...wirklich ein Armutszeugnis für jeden Entwickler wenn man so was simples nicht hinbekommt!


Ja offensichtlich ist es eben nicht so simpel! Ich denke nicht das es einfacher ist ein Spiel zu entwickeln dass Mario Kart nahekommt, als eines aus einem x-beliebigen anderen Genre. Auch wenn Mario Kart simpel gestrickt zu sein scheint, zeigen mir solche Spiele doch, dass man auch böse daneben liegen kann. Das gute Gameplay macht wie auch bei allen Mario J'n'Rs den Unterschied. Wenn man nur in technischen Dimensionen denkt unterschätzt man die Leistung.

Ich hab die Race Stars als Demo gerade getestet. Ich hab mich die ganze Zeit gefragt welche Taste ich zum Driften drücken muss bis ich hier gelesen habe dass es gar keinen Drift gibt. Diese fehlende Funktion nimmt ja allein schon ohne Ende Dynamik aus dem Spiel, dann das bescheidene Geschwindigkeitsgefühl und die merkwürdigen Items und man hat es echt schwer an dem Gameplay noch was Gutes zu finden.

Es sind gute Ansätze drin, aber es wird einfach zu viel wieder zunichte gemacht. Die Sache mit dem Schadenssystem und dem wechselnden Wetter zum Beispiel fand ich für einen Funracer eine echt coole Sache. Aber wenn ich manche Kurven nicht bekomme ohne zu bremsen ist das (so komisch es auch klingen mag) für mich in einem Funracer schon fast ein Todesurteil. Gerade davon lebt ja auch ein Mario Kart, dass man den Gasfuß permanent auf dem Pedal lassen kann wenn man es mit den Drifts halbwegs schlau anstellt.

Okay, ich muss sagen die Fahrermodelle, Sprachsamples und der allgemeine Grafikstil gefallen mir nicht. Aber da mag es sicherlich Leute geben, die das anders sehen. Allein das wäre aber auch für mich nicht Grund genug das Spiel abzulehnen...aber abgesehen davon passt mir zu wenig an dem Spiel.
"Wir brauchen Idioten sonst frisst keiner mehr Gammelfleisch."
- Georg Schramm

Xbox Live: ChrisInsomniac
3DS Freundescode: 2234 7126 3437
WiiU Nintendo Network ID: Chris-Insomniac
Benutzeravatar
Der Chris
 
Beiträge: 3560
Registriert: Freitag 13. April 2007, 18:06
Ignorieren

Re: F1 Race Stars - Test

Beitragvon TheOro44 » Freitag 16. November 2012, 22:04

Bei Sonic & All-Stars Racing Transformed wirds nicht anders sein, was die unfaire KI und unausbalancierte Power Ups angeht.
Most Wanted:

Prey 2
Manhunt 3 [?]

Bild
Benutzeravatar
TheOro44
 
Beiträge: 162
Registriert: Donnerstag 26. Mai 2011, 22:31
Ignorieren

Re: Kommentar

Beitragvon Sunsonic » Freitag 16. November 2012, 22:42

Niklas727 hat geschrieben:War es möglich das Spiel in voller Auflösung zu testen (1920 x 1080)
Irgendwie geht das nicht einzustellen..


Also ich habe das gleiche Problem. Ich kann es auf voller Spiele Auflösung nicht spielen.
Sunsonic
 
Beiträge: 3
Registriert: Freitag 16. November 2012, 22:23
Ignorieren

Re: F1 Race Stars - Test

Beitragvon Tony » Samstag 17. November 2012, 10:06

TheOro44 hat geschrieben:Bei Sonic & All-Stars Racing Transformed wirds nicht anders sein, was die unfaire KI und unausbalancierte Power Ups angeht.


hört hört.

den vorgänger habe ich im höchsten schwierigkeitsgrad quasi blind durchgespielt. warum sollte der nachfolger schwerer, respektive gar unfair sein?
Benutzeravatar
Tony
 
Beiträge: 6395
Registriert: Freitag 30. Mai 2003, 03:39
Ignorieren

Re: F1 Race Stars - Test

Beitragvon paulisurfer » Samstag 17. November 2012, 13:08

Naja dann wird halt Blur weitergespielt. Hätte Codemasters eh sehr ungern Geld in den Rachen gestopft, bin also froh das das nichts geworden ist.
-
Benutzeravatar
paulisurfer
 
Beiträge: 1532
Registriert: Samstag 14. Oktober 2006, 18:40
Ignorieren

Re: F1 Race Stars - Test

Beitragvon Newo » Samstag 17. November 2012, 16:50

TheOro44 hat geschrieben:Bei Sonic & All-Stars Racing Transformed wirds nicht anders sein, was die unfaire KI und unausbalancierte Power Ups angeht.


Kann Entarnung geben. Der 2. Teil macht nochmals eine ganze Ecke mehr Spaß vor allem dank der Transformationen muss man sich auf mehr Abwechslung in den Strecken einstellen. Die Ladezeiten sind auch vollkommen in Ordnung, da im Falle einer Wiederholung man gleich wieder durchstarten kann und das Laden etwa eine halbe Minute dauert für eine Strecke. (Ich bin mal gespannt welcher Char exklusiv in der PS-Fassung vorhanden ist). An sich die beste Alternative, wenn man keine Nintendokonsole hat oder auf Emulatoren zurückgreift.
(Gameswelt hat schon eine 86 gezückt.)
Bild

positive Flohmarkt-Bewertung: S. 400, 401, 404 (2x), 457, 514.
Mein Marktplatz: http://forum.4pforen.4players.de/viewto ... 8&t=143061
Benutzeravatar
Newo
 
Beiträge: 3031
Registriert: Donnerstag 29. November 2007, 17:54
Ignorieren

Re: F1 Race Stars - Test

Beitragvon Stölzel » Samstag 17. November 2012, 21:48

Die Königsklasse der Funracer ist das Spiel hier mit Sicherheit nicht.

Die mangelnden Auflösungen, Die Zu verrückten Rennen (Ok Es ist ein Funracer), Der zu Starke Clone von Mario Kart etc. ... Ne das hätte CodeM besser hinbekommen können. Das waren bestimmt nur Praktikanten bei Codemasters :D
Benutzeravatar
Stölzel
 
Beiträge: 146
Registriert: Freitag 12. August 2005, 23:44
Wohnort: Zwickau
Ignorieren

Re: F1 Race Stars - Test

Beitragvon johndoe831977 » Samstag 17. November 2012, 22:01

Spoiler: anzeigen
Bild

Ist neben Blur der einzige Mario Kart "Klon" der bisher was getaugt hat. (Teil 3. wirds wohl leider nie geben :( )
Meiner Meinung nach ist Rollcage sogar besser als Mario Kart und Blur. ^^
johndoe831977
 
Beiträge: 16953
Registriert: Dienstag 31. März 2009, 20:12
Ignorieren

Re: F1 Race Stars - Test

Beitragvon Master Chief 1978 » Sonntag 18. November 2012, 14:07

-Banshee- hat geschrieben:
Spoiler: anzeigen
Bild

Ist neben Blur der einzige Mario Kart "Klon" der bisher was getaugt hat. (Teil 3. wirds wohl leider nie geben :( )
Meiner Meinung nach ist Rollcage sogar besser als Mario Kart und Blur. ^^


Spoiler: anzeigen
Bild


:D
Visit -------> http://www.DADDELBU.DE
Bild
Benutzeravatar
Master Chief 1978
 
Beiträge: 1629
Registriert: Montag 19. November 2007, 16:21
Ignorieren

Re: F1 Race Stars - Test

Beitragvon Jumpshooter82 » Sonntag 18. November 2012, 17:12

Freut mich irgendwie dass es nichts geworden ist,nachdem Codemasters treue Kunden mit einen kastrierten F1 2012(kein Grand-Prix Modus,nur noch 1 freies Training)veralbert hat!
Jumpshooter82
 
Beiträge: 40
Registriert: Freitag 13. November 2009, 15:15
Ignorieren

Nächste

Zurück zu Kommentare zu 4P-Berichten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Makake, Natkeren, tobi19823, YBerion und 17 Gäste