XCOM: Enemy Unknown - Test

Alles über unsere Previews, Reviews und Specials!

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

Benutzeravatar
4P|BOT2
Beiträge: 149433
Registriert: 10.07.2002 12:27
Persönliche Nachricht:

XCOM: Enemy Unknown - Test

Beitrag von 4P|BOT2 » 10.10.2012 18:38

Cameron Matthews ist tot. In Operation "Crystal Heat" waren wir plötzlich knietief in Schwierigkeiten. Sie kamen von oben, von links, von rechts. Drei Gruppen schwer gepanzerte Floater. Matthews hat sich für uns ins Messer geworfen. Unnötig! Wie immer. Aber diesmal hatte er kein Glück mehr. Ein Schuss aus dem Hinterhalt – keine Chance. Mehr als zwei Monate stand er an unserer Seite. 27 Absch...

Hier geht es zum gesamten Bericht: XCOM: Enemy Unknown - Test

Valachord
Beiträge: 8
Registriert: 15.08.2012 17:31
Persönliche Nachricht:

Kommentar

Beitrag von Valachord » 10.10.2012 18:38

Sorry schöne Wertung das freut mich für das Spiel! Aber DAS soll ein TEST sein? Null Infos nix! Nur Bla Bla zwar ganz witzig aber da ist jemand über das Ziel hinausgeschossen! Sorry musste mal gesagt werden!

johndoe774288
Beiträge: 3905
Registriert: 27.09.2008 09:33
Persönliche Nachricht:

Re: XCOM: Enemy Unknown - Test

Beitrag von johndoe774288 » 10.10.2012 18:47

hmm finde ich auch ganz interessant, aber ein klassischer test wäre auch nett gewesen :D
für die leute, die es überhaupt nicht kennen...mich hätte auch der MP part interessiert. ich mein..bestellt ist eh eh schon, aber ein paar infos vorab wären sicher hilfreich gewesen ^^
Zuletzt geändert von johndoe774288 am 10.10.2012 18:51, insgesamt 1-mal geändert.

Ingvert
Beiträge: 101
Registriert: 16.09.2008 01:06
Persönliche Nachricht:

Re: XCOM: Enemy Unknown - Test

Beitrag von Ingvert » 10.10.2012 18:48

Ja, ich hätte mich natürlich auf einen eigentlichen Test gefreut, mit Besprechung der Performance, Möglichkeiten zum Grafik-tweaking, das Interface, wie sich Maus und Tastatur vom Gamepad abheben, und so weiter.

Freut mich latürnich, dass Mössjöh Schmädig sich köstlich amüsiert hat, aber nach der Lektüre bin ich erstaunlicherweise nicht schlauer geworden!

Bild
Bild

Benutzeravatar
muecke-the-lietz
Beiträge: 5379
Registriert: 08.12.2005 13:08
Persönliche Nachricht:

Re: XCOM: Enemy Unknown - Test

Beitrag von muecke-the-lietz » 10.10.2012 18:52

soll man zu solchen tests eigentlich noch was sagen?

mal ehrlich, wozu gibt es auf dieser seite die kolumnen und kommentare, die bestens dazu geeignet sind, auch mal interessantere artikel über spiele zu verfassen...

natürlich sind in dem test einige informationen zum thema spiel, taktik, anspruch und inszenierung versteckt, aber dazu muss man xcom kennen, für alle anderen - super unnötig...

da gehen ja wohl auch mal total die einzelnen details unter, aber bitte, wenn man jetzt hier völlig auf dieser seite abdriften will, gut...
Bild

Benutzeravatar
Shevy-C
Beiträge: 1477
Registriert: 18.10.2011 00:15
Persönliche Nachricht:

Kommentar

Beitrag von Shevy-C » 10.10.2012 18:53

Nett geschriebener Artikel, gefällt mir. Werde mir das Spiel wohl mal ansehen.
Wenn man etwas Textverständnis besitzt, kann man jeglichen Plus- sowie Minuspunkt aus dem "Soldatenbericht" entnehmen ( außer den der PS3-Version).
Ist mal was Neues und ich finds klasse.
Zuletzt geändert von Shevy-C am 10.10.2012 18:56, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
4P|T@xtchef
Beiträge: 7991
Registriert: 08.08.2002 15:17
Persönliche Nachricht:

Re: XCOM: Enemy Unknown - Test

Beitrag von 4P|T@xtchef » 10.10.2012 18:55

Das Ziel ist für uns auch mal ein kreativer Text, der den Kern der Faszination abbildet. In diesem Fall die Spannung im Gefecht sowie die Sorge um Verluste.

Und man muss die Berichterstattung im Ganzen sehen: Es gibt ja eine Pro/Kontraliste, es gibt ein analytisches Video-Fazit und es gibt im Test selber in den Bildunterschriften begleitende Erklärungen. Hinzu kommen drei Vorschauen, in denen das Spielsystem auf gewöhnliche Art erklärt wurde.

Wir werden auch in Zukunft mit Stil und Form experimentieren.
Jörg Luibl
4P|Chefredakteur

Benutzeravatar
Temeter 
Beiträge: 15104
Registriert: 06.06.2007 17:19
Persönliche Nachricht:

Re: XCOM: Enemy Unknown - Test

Beitrag von Temeter  » 10.10.2012 18:57

Okay, das war jetzt überraschend positiv. Ich hatte eigentlich nach dem überflogenen Gamestar-Test fast mit einem Veriss oder aber zumindest mit erheblichen Schwächen gerechnet. Wenn das ganze aber tatsächlich zumindest den (pseudo-)modernen Ansprüchen so gut genügt, bin ich vollkommen zufrieden.

Mich hat die Form des Tests jetzt überhaupt nicht gestört, mir reicht das ganze als Signalwirkung ob ich meine Vorbestellung doch beibehalten sollte. Außerdem mag ich solche unkonventionelle Tests.
Aber ein, zwei Seiten mit einem knappen Überblick wäre insbesondere für Leute hilfreich, die den Vorgänger nicht gespielt haben.

Jetzt heißt es nur noch ein par Tage warten...

Benutzeravatar
Tabeekam
Beiträge: 211
Registriert: 24.01.2009 12:20
Persönliche Nachricht:

Kommentar

Beitrag von Tabeekam » 10.10.2012 18:59

Freu mich riesig auf das Spiel! Werde mir wohl das Wochenende reservieren müssen :)

Der Stil des Testes gefällt mir hingegen überhaupt nicht... :(

Benutzeravatar
Tabeekam
Beiträge: 211
Registriert: 24.01.2009 12:20
Persönliche Nachricht:

Re: XCOM: Enemy Unknown - Test

Beitrag von Tabeekam » 10.10.2012 19:02

4P|T@xtchef hat geschrieben: Wir werden auch in Zukunft mit Stil und Form experimentieren.
Wenn ihr das für nötig haltet, dann kann euch davon natürlich niemand abhalten. Aber wie das beim experimentieren so ist: Den Geschmack eurer Leser müsst ihr damit nicht unbedingt treffen.

Ingvert
Beiträge: 101
Registriert: 16.09.2008 01:06
Persönliche Nachricht:

Re: XCOM: Enemy Unknown - Test

Beitrag von Ingvert » 10.10.2012 19:03

Wie wäre es denn mit einem Live-Stream, der dem Tester etwas über die Schulter schaut, während er testet? Frust-Ausraster und Achievement-Jubelschreie inklusive?

So ein Experiment fänd' ich prickelnd!

Bild
Bild

Benutzeravatar
5Finger
Beiträge: 410
Registriert: 15.10.2010 13:05
Persönliche Nachricht:

Re: XCOM: Enemy Unknown - Test

Beitrag von 5Finger » 10.10.2012 19:06

So gehen die Meinungen auseinander. Ich find den Test gut gelungen und fand auch den Informationsgehalt gut genug.

ChriZd3luXe
Beiträge: 1403
Registriert: 22.09.2007 17:43
Persönliche Nachricht:

Kommentar

Beitrag von ChriZd3luXe » 10.10.2012 19:09

Bei "Platin-Spielen" oder totalen Gurken geht sowas vielleicht, aber sonst... naja. Zum Glück gibt es das Video-Fazit, in den Texten geht 4P in letzter Zeit eh immer weniger ins Detail, finde ich.
Zuletzt geändert von ChriZd3luXe am 10.10.2012 19:12, insgesamt 2-mal geändert.

Benutzeravatar
MostBlunted
Beiträge: 2701
Registriert: 26.01.2009 04:43
Persönliche Nachricht:

Re: XCOM: Enemy Unknown - Test

Beitrag von MostBlunted » 10.10.2012 19:10

Gute Wertung, gutes Spiel, kauft es Leute wenn ihr nur halbwegs was mit Rundenbasierten Spielen inklusive Globalem Management anfangen könnt, dann gibt es auch einen zweiten Teil!
Deal with it!


Benutzeravatar
and_Yi
Beiträge: 132
Registriert: 17.08.2007 15:27
Persönliche Nachricht:

Kommentar

Beitrag von and_Yi » 10.10.2012 19:15

Deckt sich mit meiner Erfahrung. Echt erste Sahne das Spiel !

Antworten