Maniac Mansion: Entwickler gibt Hinweise auf bevorstehende Rückkehr des Klassikers

Hier findet ihr die entsprechenden Kommentare - inkl. Link zur News!

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

Benutzeravatar
4P|BOT2
Beiträge: 149271
Registriert: 10.07.2002 12:27
Persönliche Nachricht:

Maniac Mansion: Entwickler gibt Hinweise auf bevorstehende Rückkehr des Klassikers

Beitrag von 4P|BOT2 »

Craig Derrick, einer der Entwickler von Lucasfilm Games, gibt über Twitter Hinweise darauf, dass uns eine Rückkehr von Maniac Mansion bevorstehen könnte. Im Zuge eines Tweets bedankte sich Derrick für all das positive Feedback, mit dem die Entwickler für Return to Monkey Island in den vergangenen Tagen überhäuft wurden. Doch damit nicht genug: Am Ende der Danksagung ließ er durchscheinen, dass de...

Hier geht es zur News Maniac Mansion: Entwickler gibt Hinweise auf bevorstehende Rückkehr des Klassikers
Benutzeravatar
James Dean
Beiträge: 3566
Registriert: 04.04.2013 10:05
Persönliche Nachricht:

Re: Maniac Mansion: Entwickler gibt Hinweise auf bevorstehende Rückkehr des Klassikers

Beitrag von James Dean »

Kann's kaum erwarten, ein modernes MM mit unlustigerem Humor und schrecklicherem Artdesign (als Day of the Tentacle) im Jahr 2023 zu spielen. Am besten noch als Nachfolger vermarkten, aber 80% aller Backgrounds stammen aus dem ersten Teil :ugly:
Benutzeravatar
Temeter 
Beiträge: 17675
Registriert: 06.06.2007 17:19
Persönliche Nachricht:

Re: Maniac Mansion: Entwickler gibt Hinweise auf bevorstehende Rückkehr des Klassikers

Beitrag von Temeter  »

Return to Monkey Island war toll.
Benutzeravatar
Kajetan
Beiträge: 26194
Registriert: 13.04.2004 10:26
Persönliche Nachricht:

Re: Maniac Mansion: Entwickler gibt Hinweise auf bevorstehende Rückkehr des Klassikers

Beitrag von Kajetan »

Temeter  hat geschrieben: 22.09.2022 23:23 Return to Monkey Island war toll.
Achtung, Hochverrat: Manic Mansion war schon immer Scheisse! Zack McKracken war noch schlimmer :)

Unlogischer Rätselscheissdreck, haufenweise Sackgassen ... bähh! Damals nie durchgespielt, obwohl man eine um Größenordnungen höhere Frustrationstoleranz hatte. Das will ich nicht nochmal in HD durchleiden.
https://seniorgamer.blog/
Senior Gamer - Deutschlands führendes Gamer-Blog für alte Säcke!
Benutzeravatar
Dunnkare
Beiträge: 647
Registriert: 07.03.2010 09:12
Persönliche Nachricht:

Re: Maniac Mansion: Entwickler gibt Hinweise auf bevorstehende Rückkehr des Klassikers

Beitrag von Dunnkare »

Kajetan hat geschrieben: 23.09.2022 02:08
Temeter hat geschrieben: 22.09.2022 23:23 Return to Monkey Island war toll.
Achtung, Hochverrat: Manic Mansion war schon immer Scheisse! Zack McKracken war noch schlimmer :)

Unlogischer Rätselscheissdreck, haufenweise Sackgassen ... bähh! Damals nie durchgespielt, obwohl man eine um Größenordnungen höhere Frustrationstoleranz hatte. Das will ich nicht nochmal in HD durchleiden.
MM und ZMK sind Urgesteine und waren alles andere als zugänglich, das stimmt. Ich hatte meinen Spaß damit, aber durchgespielt habe ich damals keins von beiden. Aber MM2 Day of the Tentacle war und ist eins der besten Point'n'Clicks, die es bisher gab. Von daher würde ich mich über eine Fortsetzung doch sehr freuen. Gerne auch wieder so radikal erneuert wie der Sprung von Teil 1 zu Teil 2.
Benutzeravatar
Kouen
Beiträge: 256
Registriert: 08.04.2009 09:24
Persönliche Nachricht:

Re: Maniac Mansion: Entwickler gibt Hinweise auf bevorstehende Rückkehr des Klassikers

Beitrag von Kouen »

James Dean hat geschrieben: 22.09.2022 21:14 Kann's kaum erwarten, ein modernes MM mit unlustigerem Humor und schrecklicherem Artdesign (als Day of the Tentacle) im Jahr 2023 zu spielen. Am besten noch als Nachfolger vermarkten, aber 80% aller Backgrounds stammen aus dem ersten Teil :ugly:
Meiner Meinung nach war, ist und bleibt Day of the Tentacle eines der besten Adventures aller Zeiten. Die durchgeknallten Rätsel sind so verdreht gewesen, dass sie am Ende trotzdem irgendwie wieder Sinn ergeben haben. Über Das Artdesign lässt sich streiten, ich habe es damals gemocht, da es was erfrischend anderes war. Im Vergleich zu MM war es auch einfach ein anderes Spiel.
Kajetan hat geschrieben: 23.09.2022 02:08 Unlogischer Rätselscheissdreck, haufenweise Sackgassen ... bähh! Damals nie durchgespielt, obwohl man eine um Größenordnungen höhere Frustrationstoleranz hatte. Das will ich nicht nochmal in HD durchleiden.
Ja ich weiß, was du meinst - die beiden Spiele waren irgendwie bockschwer und mit Sackgassen behaftet (MM definitiv), die einen stunden- oder tagelang beschäftigt haben um am Ende zu merken, dass man im gesamten Spiel nicht weiter kommt. So waren viele Spiele zu der Zeit. Aber hier sagt ja keiner, dass des ein HD-Remake geben soll. Alles spekulativ, ich gehe aber von einem neuen Teil aus.
Kajetan hat geschrieben: 23.09.2022 02:08 Achtung, Hochverrat: Manic Mansion war schon immer Scheisse! Zack McKracken war noch schlimmer :)
ABER bitte nicht vergessen, dass hier einer der größten Running Gags der Spielegeschichte geschrieben wurde: wo hat man das Benzin für die Kettensäge in Maniac Mansion gefunden? In Zack McKracken auf dem Mars :lol:
"Life is a game."
"Highscore?"
Bild
Benutzeravatar
Kajetan
Beiträge: 26194
Registriert: 13.04.2004 10:26
Persönliche Nachricht:

Re: Maniac Mansion: Entwickler gibt Hinweise auf bevorstehende Rückkehr des Klassikers

Beitrag von Kajetan »

Kouen hat geschrieben: 23.09.2022 07:14 ABER bitte nicht vergessen, dass hier einer der größten Running Gags der Spielegeschichte geschrieben wurde: wo hat man das Benzin für die Kettensäge in Maniac Mansion gefunden? In Zack McKracken auf dem Mars :lol:
Keine Frage :)

Dennoch waren dann Loom und dann Secret of Monkey Island wahre Augenöffner. Man wollte danach gar nicht mehr zurück zu Sierra und anderen Anbietern, die immer noch dachten, ihr prähistorisches Gamedesign durchziehen zu müssen. Für ein Loom HD, vor allem mit neu abgemischtem, re-orchestrierten Soundtrack würde ich fast morden. Maniac Mansion? *meh*
https://seniorgamer.blog/
Senior Gamer - Deutschlands führendes Gamer-Blog für alte Säcke!
Benutzeravatar
manu!
Beiträge: 2307
Registriert: 11.11.2004 14:31
Persönliche Nachricht:

Re: Maniac Mansion: Entwickler gibt Hinweise auf bevorstehende Rückkehr des Klassikers

Beitrag von manu! »

Selbst mit seitenlangem Lösungsheft war Zak McKracken damals noch schwer zu lösen. Ich glaube in der ASM, die Lösung damals, war auch noch fehlerhaft auf dem Mond... kann mich nur noch schwer dran erinnern. Aufm C64 damals.
StefPank
Beiträge: 78
Registriert: 16.08.2022 15:55
Persönliche Nachricht:

Re: Maniac Mansion: Entwickler gibt Hinweise auf bevorstehende Rückkehr des Klassikers

Beitrag von StefPank »

Kajetan hat geschrieben: 23.09.2022 09:15Für ein Loom HD, vor allem mit neu abgemischtem, re-orchestrierten Soundtrack würde ich fast morden. Maniac Mansion? *meh*
Oh ja ich auch. :)

Besten Dank für den kleinen Flashback, alleine das Intro ist so atmospärisch dicht. Hach, eine schöne Zeit damals.
guy.brush
Beiträge: 24
Registriert: 04.05.2009 23:15
Persönliche Nachricht:

Re: Maniac Mansion: Entwickler gibt Hinweise auf bevorstehende Rückkehr des Klassikers

Beitrag von guy.brush »

Temeter  hat geschrieben: 22.09.2022 23:23 Return to Monkey Island war toll.
Ganz Deiner Meinung! Absolut gelungene Fortsetzung :!: Tolle Atmosphäre und sofort kam wieder das vertraute Monkey Island Feeling auf. Ich hätte auch gerne noch nen 10er mehr bezahlt und noch ein paar Schauplätze mehr erlebt, und ggf. noch ne deutsche Synchro mit Norman Matt. Naja vielleicht findet sich ja wieder ein Publisher der eine deutsche Box-Version raushaut :idea: Daedalic hat das bei ToMI ja wunderbar gemacht. :D

Über ein neues MM würd ich mich natürlich auch sehr freuen, auch wenn die Reihe nie solch einen Stellenwert für mich persönlich hatte wie Monkey Island. :o
Benutzeravatar
Kajetan
Beiträge: 26194
Registriert: 13.04.2004 10:26
Persönliche Nachricht:

Re: Maniac Mansion: Entwickler gibt Hinweise auf bevorstehende Rückkehr des Klassikers

Beitrag von Kajetan »

StefPank hat geschrieben: 23.09.2022 09:45 Besten Dank für den kleinen Flashback, alleine das Intro ist so atmospärisch dicht. Hach, eine schöne Zeit damals.
Hey, ask me about Loom :mrgreen:

Edit: Nein, Loom kann man auch heute noch wunderbar spielen, ohne sich die 1000 Dioptrin-Nostalgiebrille mit den extra pinken Gläsern aufsetzen zu müssen.
Zuletzt geändert von Kajetan am 23.09.2022 09:58, insgesamt 1-mal geändert.
https://seniorgamer.blog/
Senior Gamer - Deutschlands führendes Gamer-Blog für alte Säcke!
Benutzeravatar
Todesglubsch
Beiträge: 15251
Registriert: 02.12.2010 11:21
Persönliche Nachricht:

Re: Maniac Mansion: Entwickler gibt Hinweise auf bevorstehende Rückkehr des Klassikers

Beitrag von Todesglubsch »

Außer man fand es damals schon langweilig :D
Benutzeravatar
Kajetan
Beiträge: 26194
Registriert: 13.04.2004 10:26
Persönliche Nachricht:

Re: Maniac Mansion: Entwickler gibt Hinweise auf bevorstehende Rückkehr des Klassikers

Beitrag von Kajetan »

Todesglubsch hat geschrieben: 23.09.2022 10:33 Außer man fand es damals schon langweilig :D
Spielbarkeit ist vollkommen unabhängig vom subjektiv empfundenen Spielspaß ;-P
https://seniorgamer.blog/
Senior Gamer - Deutschlands führendes Gamer-Blog für alte Säcke!
Benutzeravatar
Temeter 
Beiträge: 17675
Registriert: 06.06.2007 17:19
Persönliche Nachricht:

Re: Maniac Mansion: Entwickler gibt Hinweise auf bevorstehende Rückkehr des Klassikers

Beitrag von Temeter  »

Kajetan hat geschrieben: 23.09.2022 02:08Unlogischer Rätselscheissdreck, haufenweise Sackgassen ... bähh! Damals nie durchgespielt, obwohl man eine um Größenordnungen höhere Frustrationstoleranz hatte. Das will ich nicht nochmal in HD durchleiden.
Ich hab die meisten von diesen Adventures damals nie gespielt, aber jop, ich kenn das Phenomen, manche Spiele sind echt miserabel gealtert :Blauesauge:

Zumindest ein par der Klassiker will ich aber noch nachholen. Das Secret of Monkey Island Remake schaut auch ganz nett aus.
guy.brush hat geschrieben: 23.09.2022 09:49Ganz Deiner Meinung! Absolut gelungene Fortsetzung :!: Tolle Atmosphäre und sofort kam wieder das vertraute Monkey Island Feeling auf. Ich hätte auch gerne noch nen 10er mehr bezahlt und noch ein paar Schauplätze mehr erlebt, und ggf. noch ne deutsche Synchro mit Norman Matt. Naja vielleicht findet sich ja wieder ein Publisher der eine deutsche Box-Version raushaut :idea: Daedalic hat das bei ToMI ja wunderbar gemacht. :D

Über ein neues MM würd ich mich natürlich auch sehr freuen, auch wenn die Reihe nie solch einen Stellenwert für mich persönlich hatte wie Monkey Island. :o
Ist imo generell angenehm zu sehen, dass da ein gutes Studio dran sitzt. Ich wollte sowieso mal wieder Adventures zocken, sowas hatte ich seit Ewigkeiten nicht mehr gespielt :Blauesauge:
Zuletzt geändert von Temeter  am 23.09.2022 11:14, insgesamt 1-mal geändert.
Bussiebaer
Beiträge: 882
Registriert: 05.08.2002 13:11
Persönliche Nachricht:

Re: Maniac Mansion: Entwickler gibt Hinweise auf bevorstehende Rückkehr des Klassikers

Beitrag von Bussiebaer »

Temeter  hat geschrieben: 23.09.2022 11:09 Zumindest ein par der Klassiker will ich aber noch nachholen. Das Secret of Monkey Island Remake schaut auch ganz nett aus.
Ist es. Für die Haare von Guybrush gibt es nen Mod auf dem PC, dürfte aber auch eher nur Kenner des Originals stören. Sieht recht anders aus, als ich es mir im Kopf ausgemalt hatte.
Zuletzt geändert von Bussiebaer am 23.09.2022 11:15, insgesamt 1-mal geändert.
Antworten