The Last of Us Part 1: Vergleichsvideo stellt PS4 und PS5 Version gegenüber

Hier findet ihr die entsprechenden Kommentare - inkl. Link zur News!

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

Benutzeravatar
4P|BOT2
Beiträge: 149271
Registriert: 10.07.2002 12:27
Persönliche Nachricht:

The Last of Us Part 1: Vergleichsvideo stellt PS4 und PS5 Version gegenüber

Beitrag von 4P|BOT2 »

"Was man auch immer versucht, die Vergangenheit holt einen ein", dieses Zitat von Joel hat sich der Entwickler Naughty Dog wohl zum Vorbild genommen, denn nach ganzen 8 Jahren muss das Duo aus Ellie und Joel im PS5 Remake The Last of US Part 1 ein weiteres Mal ums Überleben kämpfen. Nun hat der amerikanische Entwickler ein Vergleichsvideo auf Twitter veröffentlicht, dass den PS5-Titel mit der Rema...

Hier geht es zur News The Last of Us Part 1: Vergleichsvideo stellt PS4 und PS5 Version gegenüber
OchsvormBerg
Beiträge: 1319
Registriert: 12.03.2008 20:17
Persönliche Nachricht:

Re: The Last of Us Part 1: Vergleichsvideo stellt PS4 und PS5 Version gegenüber

Beitrag von OchsvormBerg »

80 € für den 3. Aufguss eines 9 Jahre alten Spiels mit gestrichenem Multiplayer... Und der Multiplayer war gut... Unverschämter gehts kaum. Die sollen mal lieber zusehen, dass die ewig angekündigte (Standalone) Multiplayer Variante zu Part 2 endlich mal fertig wird.
Zuletzt geändert von OchsvormBerg am 05.08.2022 17:38, insgesamt 2-mal geändert.
Benutzeravatar
Knallapalla
Beiträge: 260
Registriert: 04.08.2008 20:59
Persönliche Nachricht:

Re: The Last of Us Part 1: Vergleichsvideo stellt PS4 und PS5 Version gegenüber

Beitrag von Knallapalla »

OchsvormBerg hat geschrieben: 05.08.2022 17:36 80 € für den 3. Aufguss eines 9 Jahre alten Spiels mit gestrichenem Multiplayer... Und der Multiplayer war gut... Unverschämter gehts kaum. Die sollen mal lieber zusehen, dass die ewig angekündigte (Standalone) Multiplayer Variante zu Part 2 endlich mal fertig wird.
Also äh, unverschämt finde ich es jetzt nicht, Geld für die geleistete Arbeit zu verlangen. Und wenn man sich das Material mal anschaut, haben sie daran ja ordentlich geschraubt - für mich passt das. Inwieweit das remake jetzt notwendig war, steht auf einem anderen Blatt. Ich hätte es jetzt nicht gebraucht, freu' mich aber drüber. Und ey, letztlich entscheidet jede(r) für sich selbst, ob und wieviel Geld dafür ausgegeben werden soll. Und am Multiplayer sind sie doch nach wie vor dran.
Benutzeravatar
MikeimInternet
Beiträge: 6225
Registriert: 04.11.2010 12:22
Persönliche Nachricht:

Re: The Last of Us Part 1: Vergleichsvideo stellt PS4 und PS5 Version gegenüber

Beitrag von MikeimInternet »

Es gab ja schonmal ein umfangreicheres Vergleichsvideo zum Spiel und da hat man gesehen, dass die Grafik vom Remake sehr deutlich verbessert worden ist und der Gesamteindruck des Spiels somit klar aufgewertet wurde.

Trotzdem finde ich den Preis auch zu hoch. 49€ wären mMn angemessen gewesen.
Brotsuppe
Beiträge: 125
Registriert: 25.11.2021 18:51
Persönliche Nachricht:

Re: The Last of Us Part 1: Vergleichsvideo stellt PS4 und PS5 Version gegenüber

Beitrag von Brotsuppe »

Knallapalla hat geschrieben: 05.08.2022 19:51
OchsvormBerg hat geschrieben: 05.08.2022 17:36 80 € für den 3. Aufguss eines 9 Jahre alten Spiels mit gestrichenem Multiplayer... Und der Multiplayer war gut... Unverschämter gehts kaum. Die sollen mal lieber zusehen, dass die ewig angekündigte (Standalone) Multiplayer Variante zu Part 2 endlich mal fertig wird.
Also äh, unverschämt finde ich es jetzt nicht, Geld für die geleistete Arbeit zu verlangen. Und wenn man sich das Material mal anschaut, haben sie daran ja ordentlich geschraubt - für mich passt das. Inwieweit das remake jetzt notwendig war, steht auf einem anderen Blatt. Ich hätte es jetzt nicht gebraucht, freu' mich aber drüber. Und ey, letztlich entscheidet jede(r) für sich selbst, ob und wieviel Geld dafür ausgegeben werden soll. Und am Multiplayer sind sie doch nach wie vor dran.
for the payers...
Benutzeravatar
Hiri
Beiträge: 1641
Registriert: 07.10.2011 13:26
Persönliche Nachricht:

Re: The Last of Us Part 1: Vergleichsvideo stellt PS4 und PS5 Version gegenüber

Beitrag von Hiri »

Die Konsolenheinis auf der Sony Konsole lassen sich aber massiv gut abmelken. Drittes Mal dasselbe Spiel im Verkauf und diesmal für unverschämte 80€. Nicht mal der Multiplayer ist dabei von der PS3 Version. Selbst die Joel oder Ellie Edition haben keine 80€ gekostet damals auf der PS3 und da hat man noch deutlich mehr bekommen für sein Geld.
Positiv an der ganzen Sache. PC Version. Wird dort dann sicher auch schnell auf Steam im Sale landen, wo es hingehört.
BigSpiD
Beiträge: 564
Registriert: 14.05.2008 20:53
Persönliche Nachricht:

Re: The Last of Us Part 1: Vergleichsvideo stellt PS4 und PS5 Version gegenüber

Beitrag von BigSpiD »

Knallapalla hat geschrieben: 05.08.2022 19:51 Also äh, unverschämt finde ich es jetzt nicht, Geld für die geleistete Arbeit zu verlangen.
Dagegen sagt niemand etwas. Aber 80€ sind der Preis für ein nagelneues Horizon Forbidden West, ein nagelneues God of War Ragnarok, oder von mir aus auch für ein CoD mit Kampagne, MP und einem Hordenmodus (meist Zombies). TLoU 1 ist aber bereits 2 mal zum Vollpreis verkauft worden. Dh Geschichte, Leveldesign usw. ist alles schon fertig, hier wurde lediglich die Engine gewechselt und die Welt nachgebaut. Niemand will die Leistung klein reden, aber da muss keine volle Entwicklung finanziert werden. Das wäre maximal ein 50€ Kandidat (mit dem üblichen Preisaufschlag für Apple äh ich meine Sony). Für 40€ kann man sonst ein solches Remake gut verkaufen. 80€ sind wirklich einfach unverschämt und ich denke der Markt wird das auch zeigen. Als Fan der Spiele werde ich es nicht nochmal kaufen, hätte das aber gemacht bei einem angemessenen Preis. Dh im Sale (max. 30-40€) schlag ich da zu, ganz sicher aber nicht zum Vollpreis.
Zinssm
Beiträge: 1635
Registriert: 13.05.2010 17:45
Persönliche Nachricht:

Re: The Last of Us Part 1: Vergleichsvideo stellt PS4 und PS5 Version gegenüber

Beitrag von Zinssm »

Der Markt wirds zeigen ob der Preis angemessen ist,nicht was jemand " denkt oder meint"
So einfach ist das :)
Kickstarter?Niemals!!! :)
Gendern!? Niemals :)
Gamer seit 1978
OchsvormBerg
Beiträge: 1319
Registriert: 12.03.2008 20:17
Persönliche Nachricht:

Re: The Last of Us Part 1: Vergleichsvideo stellt PS4 und PS5 Version gegenüber

Beitrag von OchsvormBerg »

Knallapalla hat geschrieben: 05.08.2022 19:51 Also äh, unverschämt finde ich es jetzt nicht, Geld für die geleistete Arbeit zu verlangen. Und wenn man sich das Material mal anschaut, haben sie daran ja ordentlich geschraubt - für mich passt das. Inwieweit das remake jetzt notwendig war, steht auf einem anderen Blatt. Ich hätte es jetzt nicht gebraucht, freu' mich aber drüber. Und ey, letztlich entscheidet jede(r) für sich selbst, ob und wieviel Geld dafür ausgegeben werden soll. Und am Multiplayer sind sie doch nach wie vor dran.

Natürlich etscheidet das Jeder für sich selbst. Dennoch ist es nur ein Remake eines alten Spiels. Story, Chraktere und die grundsätzlichen Designs waren vorhanden. Der Multiplayer wurde gestrichen. Der Aufwand das Spiel zu entwickeln war also erheblich geringer als es bei einer kompletten Neuentwicklung der Fall gewesen wäre. Wenn dafür 80 Euro vollkommen ok sein sollen, was wäre dann OK für ein vollkommen neues Spiel mit Multiplayer? 150 Euro? Ich finde diese Preispolitik nur noch frech.

Die Konsolenheinis auf der Sony Konsole lassen sich aber massiv gut abmelken. Drittes Mal dasselbe Spiel im Verkauf und diesmal für unverschämte 80€. Nicht mal der Multiplayer ist dabei von der PS3 Version. Selbst die Joel oder Ellie Edition haben keine 80€ gekostet damals auf der PS3 und da hat man noch deutlich mehr bekommen für sein Geld.
Positiv an der ganzen Sache. PC Version. Wird dort dann sicher auch schnell auf Steam im Sale landen, wo es hingehört.
Ja, auf den Konsolen scheint man es mittlerweile wirklich als normal anzusehen abgezockt zu werden. Auch die PS4-Verson hatte den Multiplayer und das zu einem Preis von 49 Euro. Und selbst hier war es schon eine Frechheit, dass es zwar neue Waffen gab, diese aber hinter einer Paywall standen. Waren natürlich mit die stärksten Waffen im Multiplayer...
Zuletzt geändert von OchsvormBerg am 06.08.2022 12:29, insgesamt 7-mal geändert.
Benutzeravatar
siebensus4
Beiträge: 106
Registriert: 21.07.2014 12:59
Persönliche Nachricht:

Re: The Last of Us Part 1: Vergleichsvideo stellt PS4 und PS5 Version gegenüber

Beitrag von siebensus4 »

Also ich weiss nicht. Es sieht einfach anders aus, aber besser? Scheint mir ein wenig so zu sein wie bei dem Life is Strange Remaster. Neues Licht und blassere Farben müssen nicht unbedingt besser sein. Und dann noch Vollpreis? Selbst Shadow of the Colossus wurde auf der PS4 nicht zum Vollpreis verkauft, obwohl das Spiel komplett neu gestaltet wurde.
Benutzeravatar
CidVicious
Beiträge: 163
Registriert: 08.12.2016 16:23
Persönliche Nachricht:

Re: The Last of Us Part 1: Vergleichsvideo stellt PS4 und PS5 Version gegenüber

Beitrag von CidVicious »

OchsvormBerg hat geschrieben: 05.08.2022 17:36 80 € für den 3. Aufguss eines 9 Jahre alten Spiels mit gestrichenem Multiplayer... Und der Multiplayer war gut... Unverschämter gehts kaum.
So ist es.
OchsvormBerg
Beiträge: 1319
Registriert: 12.03.2008 20:17
Persönliche Nachricht:

Re: The Last of Us Part 1: Vergleichsvideo stellt PS4 und PS5 Version gegenüber

Beitrag von OchsvormBerg »

siebensus4 hat geschrieben: 06.08.2022 14:06 Also ich weiss nicht. Es sieht einfach anders aus, aber besser? Scheint mir ein wenig so zu sein wie bei dem Life is Strange Remaster. Neues Licht und blassere Farben müssen nicht unbedingt besser sein. Und dann noch Vollpreis? Selbst Shadow of the Colossus wurde auf der PS4 nicht zum Vollpreis verkauft, obwohl das Spiel komplett neu gestaltet wurde.
80 € ist nicht Vollpreis sondern Vollpreis+

Es sieht detaillierter aus, ob das besser ist muss jeder für sich selbst entscheiden.
Zuletzt geändert von OchsvormBerg am 06.08.2022 18:18, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
DerSnake
Beiträge: 3683
Registriert: 23.11.2007 00:17
Persönliche Nachricht:

Re: The Last of Us Part 1: Vergleichsvideo stellt PS4 und PS5 Version gegenüber

Beitrag von DerSnake »

Ich weiß nicht für mich ist das auch irgendwie zu wenig. Ja Grafisch sieht es schon besser aus und hier und da gibt es minimale Verbesserungen. Aber ansonsten...80€ nee danke. Hätte es das TLOU 2 Gameplay bekommen oder mehr Story Inhalte hätte ich es mir überlegt.

So habe ich TLOU 1 schon so oft durchgespielt das mir hier einfach der reiz fehlt.
Marktplatz: 20 Positive 0 Negative (22.2.2015)
Benutzeravatar
Todesglubsch
Beiträge: 15115
Registriert: 02.12.2010 11:21
Persönliche Nachricht:

Re: The Last of Us Part 1: Vergleichsvideo stellt PS4 und PS5 Version gegenüber

Beitrag von Todesglubsch »

Also ich fand die ACHTZIG EURO ja schon beim Demon Souls Remake zu hoch gegriffen. Und das hat eigentlich vom Neubau ziemlich profitiert, während TLoU das eigentlich garnicht nötig hat.
Benutzeravatar
Flojoe
Beiträge: 3679
Registriert: 05.11.2005 03:09
Persönliche Nachricht:

Re: The Last of Us Part 1: Vergleichsvideo stellt PS4 und PS5 Version gegenüber

Beitrag von Flojoe »

80€? 😁 Ich Kaufs dann irgendwann für nen 10ner.
Antworten