Smartphones erneut Plattform Nummer 1 in Deutschland - PC verliert weiter

Hier findet ihr die entsprechenden Kommentare - inkl. Link zur News!

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

Benutzeravatar
batsi84
Beiträge: 2529
Registriert: 15.02.2021 17:31
Persönliche Nachricht:

Re: Smartphones erneut Plattform Nummer 1 in Deutschland - PC verliert weiter

Beitrag von batsi84 »

Peter__Piper hat geschrieben: 25.07.2022 06:37
batsi84 hat geschrieben: 24.07.2022 17:33 Prinzipiell gibt es einige gute Mobile-Games. Nur finde ich es oft schwierig, diese auch zwischen den ganzen F2P/P2W-Games zu finden.
Das Puzzle-Game "Gorogora" zum Beispiel habe ich auch nur durch Zufall über den Publisher "Annapurna Interactive" (der neben "Stray" auch "Journey" und "What Remains Of Edith Finch" im Portfolio hat) gefunden.
Und "Outer Wilds" - soviel Zeit muss sein 🤓
Kurz gesagt: Sie haben einfach ein Händchen für die Auswahl von Indie-Titeln 8)
In a Station of the Metro

The apparition of these faces in the crowd:
Petals on a wet, black bough. (Ezra Pound, 1913)
Benutzeravatar
Sarkasmus
Beiträge: 3454
Registriert: 06.11.2009 00:05
Persönliche Nachricht:

Re: Smartphones erneut Plattform Nummer 1 in Deutschland - PC verliert weiter

Beitrag von Sarkasmus »

die-wc-ente hat geschrieben: 21.07.2022 15:39 Ich spiele gar nichts auf dem Smartphone. Ich nutze das Ding aber allgemein sehr wenig.
In den meisten Fällen nehme ich es auch nicht mit wenn ich wo hin gehe.
Okay Boomer :roll:
Hörst dich an wie die Leute die damals als das Fernsehgerät in die Gesellschaft gekommen ist, darüber geschimpft haben oder wie mein Opa der Jahrgang 1920 war, über Computer geredet hat.
Zuletzt geändert von Sarkasmus am 26.07.2022 11:40, insgesamt 2-mal geändert.
Bild
Benutzeravatar
die-wc-ente
Beiträge: 2648
Registriert: 24.12.2008 21:22
Persönliche Nachricht:

Re: Smartphones erneut Plattform Nummer 1 in Deutschland - PC verliert weiter

Beitrag von die-wc-ente »

Sarkasmus hat geschrieben: 26.07.2022 11:36
die-wc-ente hat geschrieben: 21.07.2022 15:39 Ich spiele gar nichts auf dem Smartphone. Ich nutze das Ding aber allgemein sehr wenig.
In den meisten Fällen nehme ich es auch nicht mit wenn ich wo hin gehe.
Okay Boomer :roll:
Hörst dich an wie die Leute die damals als das Fernsehgerät in die Gesellschaft gekommen ist, darüber geschimpft haben oder wie mein Opa der Jahrgang 1920 war, über Computer geredet hat.
Verwechsel den Smartphone Suchtkrüppel bitte nicht mit einem normalen Menschen :twisted:
Benutzeravatar
batsi84
Beiträge: 2529
Registriert: 15.02.2021 17:31
Persönliche Nachricht:

Re: Smartphones erneut Plattform Nummer 1 in Deutschland - PC verliert weiter

Beitrag von batsi84 »

Alles nach der Entdeckung des Feuers ist doch eh neumodischer Schnick-Schnack :Hüpf:
Zuletzt geändert von batsi84 am 26.07.2022 18:21, insgesamt 1-mal geändert.
In a Station of the Metro

The apparition of these faces in the crowd:
Petals on a wet, black bough. (Ezra Pound, 1913)
Benutzeravatar
James Dean
Beiträge: 3602
Registriert: 04.04.2013 10:05
Persönliche Nachricht:

Re: Smartphones erneut Plattform Nummer 1 in Deutschland - PC verliert weiter

Beitrag von James Dean »

Kann's kaum erwarten, die gleichen bekloppten Nachrichten wie 2008/2009 zu lesen: Der PC stirbt! Niemand wird mehr für den PC Spiele veröffentlichen, weil alle zur Konsole wechseln! Die Leute haben keine Lust, alle 6 Monate 5.000 Euro an neuer Hardware zu installieren, damit Candy Crush auf einem Android Emulator läuft!!1 Der PC stirbt, dieses Mal ganz bestimmt, ehrlich!
die-wc-ente hat geschrieben: 21.07.2022 15:39 Ich spiele gar nichts auf dem Smartphone. Ich nutze das Ding aber allgemein sehr wenig.
In den meisten Fällen nehme ich es auch nicht mit wenn ich wo hin gehe.

Gestern abend war ich mit Frau und Kindern im Restaurant. Da gibt´s auch genug Leute die nur auf´s Handy starren anstatt sich mal zu unterhalten. Ich find´s zum ****
F in den Chat, sussy hier sammelt die Ls, weil er die drips der no-cap games nicht am fühlen is. Byrdcall
Zuletzt geändert von James Dean am 26.07.2022 21:26, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Sarkasmus
Beiträge: 3454
Registriert: 06.11.2009 00:05
Persönliche Nachricht:

Re: Smartphones erneut Plattform Nummer 1 in Deutschland - PC verliert weiter

Beitrag von Sarkasmus »

die-wc-ente hat geschrieben: 26.07.2022 17:58
Sarkasmus hat geschrieben: 26.07.2022 11:36
die-wc-ente hat geschrieben: 21.07.2022 15:39 Ich spiele gar nichts auf dem Smartphone. Ich nutze das Ding aber allgemein sehr wenig.
In den meisten Fällen nehme ich es auch nicht mit wenn ich wo hin gehe.
Okay Boomer :roll:
Hörst dich an wie die Leute die damals als das Fernsehgerät in die Gesellschaft gekommen ist, darüber geschimpft haben oder wie mein Opa der Jahrgang 1920 war, über Computer geredet hat.
Verwechsel den Smartphone Suchtkrüppel bitte nicht mit einem normalen Menschen :twisted:
Für mein Opa war niemand "Normal" der stundenlang zur Unterhaltung vor einem Bildschirm hang. :Häschen:
Internet und Videospiele waren für ihn eh "Teufelszeug" :twisted: aka er hat es einfach nicht verstanden.
Aber im Gegensatzt zu uns war er aber eine ganz andere Generation.

Wir mit dem Hobby als Videosspieler sollten doch eigentlich wesentlich offener sein, grade wenn man bedenkt das Videospiele noch nicht all zu lange im Mainstream angekommen sind.
Bild
Benutzeravatar
die-wc-ente
Beiträge: 2648
Registriert: 24.12.2008 21:22
Persönliche Nachricht:

Re: Smartphones erneut Plattform Nummer 1 in Deutschland - PC verliert weiter

Beitrag von die-wc-ente »

Sarkasmus hat geschrieben: 26.07.2022 21:24
die-wc-ente hat geschrieben: 26.07.2022 17:58
Sarkasmus hat geschrieben: 26.07.2022 11:36
Okay Boomer :roll:
Hörst dich an wie die Leute die damals als das Fernsehgerät in die Gesellschaft gekommen ist, darüber geschimpft haben oder wie mein Opa der Jahrgang 1920 war, über Computer geredet hat.
Verwechsel den Smartphone Suchtkrüppel bitte nicht mit einem normalen Menschen :twisted:
Für mein Opa war niemand "Normal" der stundenlang zur Unterhaltung vor einem Bildschirm hang. :Häschen:
Internet und Videospiele waren für ihn eh "Teufelszeug" :twisted: aka er hat es einfach nicht verstanden.
Aber im Gegensatzt zu uns war er aber eine ganz andere Generation.

Wir mit dem Hobby als Videosspieler sollten doch eigentlich wesentlich offener sein, grade wenn man bedenkt das Videospiele noch nicht all zu lange im Mainstream angekommen sind.
:Daumenlinks:
Antworten