Forza Motorsport: Im Frühjahr 2023 wird losgerast

Hier findet ihr die entsprechenden Kommentare - inkl. Link zur News!

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

Benutzeravatar
4P|BOT2
Beiträge: 149271
Registriert: 10.07.2002 12:27
Persönliche Nachricht:

Forza Motorsport: Im Frühjahr 2023 wird losgerast

Beitrag von 4P|BOT2 »

Mit dem neuesten Teil der Simcade-Serie Forza Motorsport verabschiedet sich der Entwickler zwar von der Nummerierung, am runderneuerten und deutlich aufgewerteten Inhalt ändert das glücklicherweise nichts.
Ernsthafte Konkurrenz für Gran Turismo 7?
Das neue Forza Motorsport soll seinen Vorgänger in schier allen Punkten übertreffen und das bis jetzt beste Rennspiel-Erlebnis der Reihe bieten. Besond...

Hier geht es zur News Forza Motorsport: Im Frühjahr 2023 wird losgerast
Benutzeravatar
Simon667
Beiträge: 228
Registriert: 01.11.2009 19:13
Persönliche Nachricht:

Re: Forza Motorsport: Im Frühjahr 2023 wird losgerast

Beitrag von Simon667 »

Grafisch eine Wucht. Keine Frage. Ich habe noch nie so ein schönes Rennspiel gesehen und viel mehr wird das wohl auch nicht mehr kommen optisch. Es sieht grandios aus.

Aber der Trailer macht mir etwas Angst. Das sieht mir zu sehr nach Forza Horizon aus ... Alles irgendwie mehr auf Spaß und Action getrimmt, als auf reinen Motorsport. Ich hoffe, dass das täuscht.

Dynamisches Wetter und Tages-/ Nachtzeiten auf allen Strecken ist super. Boxenstopps (wenn das schon offiziell ist) sind eine richtig gute Nachricht.

Ich hoffe, dass es insbesondere in der Karriere ganze Rennwochenenden mit Qualifikation (am besten in verschiedenen Modi) und Training geben wird. Dieses stumpfe Rennenfahren von irgendeiner Position aus hat mir leider nicht so viel gegeben. Motorsport ist halt schon was anderes.
"Er ist eine Gefahr für die Gesellschaft!"
"Quatsch!! Er tötet nur Mütter! Eigene! Und davon sind keine mehr übrig!" (Alan Shore - Boston Legal)

HELLJOE
Beiträge: 47
Registriert: 21.01.2016 19:32
Persönliche Nachricht:

Re: Forza Motorsport: Im Frühjahr 2023 wird losgerast

Beitrag von HELLJOE »

Pentanick hat geschrieben: 13.06.2022 18:11 Ausgezeichnet. ;)
Ja... Der war gut ! :lol:
Benutzeravatar
Flux Capacitor
Beiträge: 2979
Registriert: 20.09.2016 12:49
Persönliche Nachricht:

Re: Forza Motorsport: Im Frühjahr 2023 wird losgerast

Beitrag von Flux Capacitor »

Solche sterilen Racer sind nicht mehr mein Ding, aber der Sound hat mich fast mehr beeindruckt als die hübsche Grafik.
i am not crazy, i just dont give a fuck! (Night of the Comet - 1984)
Benutzeravatar
il pinguino
Beiträge: 13718
Registriert: 23.12.2007 19:02
Persönliche Nachricht:

Re: Forza Motorsport: Im Frühjahr 2023 wird losgerast

Beitrag von il pinguino »

Reboot tut gut.
Simon667 hat geschrieben: 13.06.2022 21:49 Grafisch eine Wucht. Keine Frage. Ich habe noch nie so ein schönes Rennspiel gesehen und viel mehr wird das wohl auch nicht mehr kommen optisch. Es sieht grandios aus.
Ist aber dennoch sofort erkennbar eben ein Spiel. Die Beleuchtung und vor allem Reflexionen sind einfach zu übertrieben. Die Strecken selbst sehen auch nicht so hochaufgelöst aus, man konzentriert sich eben auf die Autos und übertreibt es dort schon wieder fast.

Wird eigentlich RT an Bord sein? Sieht im Trailer nicht so aus.
Zuletzt geändert von il pinguino am 14.06.2022 13:12, insgesamt 1-mal geändert.
RobAcid
Beiträge: 42
Registriert: 02.02.2021 17:01
Persönliche Nachricht:

Re: Forza Motorsport: Im Frühjahr 2023 wird losgerast

Beitrag von RobAcid »

"Ernsthafte Konkurrenz für Gran Turismo 7?"
Wenn dann eher ernsthafte Konkurrenz für Forza. GT hatte schon seit Jahren keine Chance mehr und auch Teil 7 wird wohl nur noch Rücklichter von FM sehen sobald es draußen ist.
Benutzeravatar
Leon-x
Beiträge: 11569
Registriert: 04.02.2010 21:02
Persönliche Nachricht:

Re: Forza Motorsport: Im Frühjahr 2023 wird losgerast

Beitrag von Leon-x »

il pinguino hat geschrieben: 14.06.2022 13:09 Die Strecken selbst sehen auch nicht so hochaufgelöst aus, man konzentriert sich eben auf die Autos und übertreibt es dort schon wieder fast.

Wird eigentlich RT an Bord sein? Sieht im Trailer nicht so aus.
Also in Streckendetails hatte FM schon immer mehr zu bieten als GT. Texturen, Vegetation und bewegliche Objekte. GT ist ja schon Heli der rumfliegt Highlight gewesen. In FM 7 hast Heli, Flugzeuge, Feuerwerk, Luftballons, Konfettit gehabt. Auch am Streckenrand hat sich mehr bewegt oder Reifenstapel sind schon mal durch die Luft geflogen. Alles was in GT recht starr war. In GT7 ist zumindest etwas mehr los oder hängt schon mal Boxencrew an der Mauer bei der Zoeldurchfahrt.

Der Teil hier nutzt Fotogrammetrie. Sieht schon im 2160p Trailer einen Sprung zu früheren Teilen.

Maple Valley ist nur halt herbstlich Bund. Gibt schon genug andere Strecken mit gediegener Optik.

Bei Autos wackeln bei Forza Scheibenwischer, Außenspiegel oder die Scheiben und Wagen werden im Rennbetrieb dreckig. Bei GT sieht der Wagen nach 24h Rennen noch aus wie beim Sonntagsausflug. So viel zu kleinen Detail. Schadensmodell fangen wir besser gar nucht an.^^

Ja, RT ist drin und im Gegensatz zu GT7 auch mitten im Rennen bei wohl 60fps. Nicht nur Fotomode oder Wiederholungen bei 30 Bilder.
Bisher sieht die demonstrierte Reflexion im Demo Trailer schon hochwertiger aus als was man bisher gesehen hat. Muss natürlich abwarten wie es im richtigen Gameplay läuft.


Gespannt bin auch auf Wetterdarstellung GT hat für dynamisches Wetter ewig gebraucht und Regen sieht jetzt nicht so realistisch aus wie manch anderen Renngame.
Zuletzt geändert von Leon-x am 14.06.2022 17:43, insgesamt 4-mal geändert.
-PC
-Playstation 5
-Nintendo Switch
-Xbox Series X
Gaspedal
Beiträge: 982
Registriert: 20.05.2009 14:05
Persönliche Nachricht:

Re: Forza Motorsport: Im Frühjahr 2023 wird losgerast

Beitrag von Gaspedal »

Wichtigste ist erstmal dass die Lenkräder alle "hoffentlich" voll unterstützt werden, meine nicht die Kinder Lenkräder sondern Direct Drive Wheels, OSW usw.
Zuletzt geändert von Gaspedal am 15.06.2022 19:43, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Khorneblume
Beiträge: 7043
Registriert: 11.03.2018 17:05
Persönliche Nachricht:

Re: Forza Motorsport: Im Frühjahr 2023 wird losgerast

Beitrag von Khorneblume »

Leon-x hat geschrieben: 14.06.2022 17:34 Gespannt bin auch auf Wetterdarstellung GT hat für dynamisches Wetter ewig gebraucht und Regen sieht jetzt nicht so realistisch aus wie manch anderen Renngame.
Viele Fragen wurden im Stream mit Turn10 wohl bereits beantwortet. Falls Du Interesse hast, schau mal auf den Link im folgenden Tweet. Übrigens wurden sämtliche Strecken komplett neu gebaut. Vermutlich ist deswegen auch ein Reboot und keine Fortsetzung mehr.



Auch Streckentemperatur hat z.B. Auswirkungen auf Reifen-Grip. Und natürlich komplettes Ingame-RT. Bin schon ziemlich gespannt drauf. Kann bitte bald 2023 sein? :D
Benutzeravatar
Leon-x
Beiträge: 11569
Registriert: 04.02.2010 21:02
Persönliche Nachricht:

Re: Forza Motorsport: Im Frühjahr 2023 wird losgerast

Beitrag von Leon-x »

Danke für den Link. Werde ich mir gern ansehen.
-PC
-Playstation 5
-Nintendo Switch
-Xbox Series X
SgtRampage
Beiträge: 227
Registriert: 27.05.2015 21:43
Persönliche Nachricht:

Re: Forza Motorsport: Im Frühjahr 2023 wird losgerast

Beitrag von SgtRampage »

Was mir bei einem Rennspiel vor allem wichtig ist:
- Verschiedene und wechselnde Wetterbedingungen. Also nicht nur trocken oder nass, sondern gerne ein Wechsel während des Rennens.
- Stimmung! Renngefühl! Ich muss halt das Gefühl haben, dass ein Rennen stattfindet, mit Zuschauern die Jubeln, Fahnen schwenken, etc., Kameraleute, die alles filmen, Gegner die mir im Nacken sitzen, Boxensprüche, usw.
- Realistische Gegner im Einzelspieler. Diese Schienen-KI, wie in vielen Spielen genutzt, kann ich nicht mehr sehen.
- Einfache Setups! PC2 geht da in die richtige Richtung mit Hilfe der Auswahlmöglichkeiten. Dieses langwierige Einlesen und Testen von Setups ist unnötig. Bei ACC habe ich jedoch entdeckt, dass Teile der Physik nicht so umgesetzt werden, wie vom Entwickler (Aris Drives auf Youtube) erwähnt . War Anfang des Jahres so. Ob sie es ausgebesserte haben, weiß ich nicht, da ich es nicht mehr Spiele (MMN ist ACC eine gute Simulation, aber ein schlechtes Spiel).
- Karrieren, die Spaß machen. Bpsw. von ganz klein anfangen und sich nach oben kämpfen. In Entwicklung investieren anstatt Teile zu kaufen (ab gewissen Klassen), usw. Ähnlich wie in F1. Gerne auch ein eigenes Team leiten.
- Teamkollegen (ähnlich wie bei GRID).
- Lenkrad-Support.
- Rennstrecken, die sich nach Rennstrecken anfühlen. Wie Unebenheiten im Asphalt.
- Multiplayer, der auch Spaß macht und Crash-Kids 'geghostet' werden oder jene, die Unfug treiben wollen.
- Große Auswahl an Strecken und Autos.
- Strategien! Boxenstops, Reifenwahl, Betankung, etc. Rennen werden nicht nur durchs gute Fahren gewonnen.

Ich hoffe, dass Forza die meisten dieser Punkte umsetzen wird. Leider gibt es noch kein Lebenszeichen von Project Cars 4. Den zweiten Teil zocke ich immer mal wieder gerne, weil er mir gefällt. Freue mich auch auf den kommen F1 Manager :Hüpf:
Hoebelix
Beiträge: 107
Registriert: 11.11.2004 14:31
Persönliche Nachricht:

Re: Forza Motorsport: Im Frühjahr 2023 wird losgerast

Beitrag von Hoebelix »

SgtRampage hat geschrieben: 17.06.2022 12:16 Was mir bei einem Rennspiel vor allem wichtig ist:
...
Falls ich es nicht überlesen habe, hast du mMn noch etwas extrem wwichtiges, vllt. sogar das wichtigste vergessen:
Qualifyings !!
Ich spiele Forza schon seit Teil 2, aber es hat mich schon immer aufgeregt dass ich in jedem Rennen einfach auf einem der hinteren mittleren Plätze starte.
Ich spiele die Rennen eigentlich gerne in höheren Schwierigkeitstufen, aber wenn man auf Platz 8 beginnt und sich dann In 5 Runden vorkämpfen soll auf den höheren Schwierigkeitstufen ist das immer ätzend und erlaubt tatsächlich nicht mal den minimalsten Fehler - und hier kommt dann auch die von Dir angesprochene Auf-Schienen-KI zum tragen.
Bild
SgtRampage
Beiträge: 227
Registriert: 27.05.2015 21:43
Persönliche Nachricht:

Re: Forza Motorsport: Im Frühjahr 2023 wird losgerast

Beitrag von SgtRampage »

Hoebelix hat geschrieben: 21.06.2022 20:19
SgtRampage hat geschrieben: 17.06.2022 12:16 Was mir bei einem Rennspiel vor allem wichtig ist:
...
Falls ich es nicht überlesen habe, hast du mMn noch etwas extrem wwichtiges, vllt. sogar das wichtigste vergessen:
Qualifyings !!
Ich spiele Forza schon seit Teil 2, aber es hat mich schon immer aufgeregt dass ich in jedem Rennen einfach auf einem der hinteren mittleren Plätze starte.
Ich spiele die Rennen eigentlich gerne in höheren Schwierigkeitstufen, aber wenn man auf Platz 8 beginnt und sich dann In 5 Runden vorkämpfen soll auf den höheren Schwierigkeitstufen ist das immer ätzend und erlaubt tatsächlich nicht mal den minimalsten Fehler - und hier kommt dann auch die von Dir angesprochene Auf-Schienen-KI zum tragen.
Ja, Qualis dürfen nicht fehlen bzw. auch das Training, auch wenn letzteres manchmal nicht so beachtet wird.
Das man von hinten startet, stört mich bei jedem Forza-Teil, was den Fahrspaß echt trübt. MMn kaschiert man so ein wenig die schlechte KI. Super wird es, wenn auf Platz 1 auf totales OP Auto steht.
Benutzeravatar
Akabei
Beiträge: 27420
Registriert: 10.08.2011 17:57
Persönliche Nachricht:

Re: Forza Motorsport: Im Frühjahr 2023 wird losgerast

Beitrag von Akabei »

Allzu große Hoffnungen würde ich mir wegen des Qualifyings im Singleplayer nicht machen. Ich denke mal, das hätte man längst verkündet.
Bild
Antworten