Steam Deck: Erste Abzocker verkaufen reservierte Geräte; Reservierungsstart mit Problemen

Hier findet ihr die entsprechenden Kommentare - inkl. Link zur News!

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

johndoe-freename-2392
LVL 3
191/249
61%
Beiträge: 264
Registriert: 20.08.2002 10:40
Persönliche Nachricht:

Re: Steam Deck: Erste Abzocker verkaufen reservierte Geräte; Reservierungsstart mit Problemen

Beitrag von johndoe-freename-2392 »

Markus82 hat geschrieben: 23.07.2021 14:20
Ryan2k6 hat geschrieben: 23.07.2021 14:08
Cloonix hat geschrieben: 23.07.2021 13:03

Der Fake-Account tritt dann natürlich vom Kauf zurück oder zahlt nicht.
In der Regel muss dann der nächste Bieter zahlen. Also das müssten schon alles Fake Accounts sein, ob denen Ärger droht, weiß ich nicht. Einfach so vom Verkauf zurück treten geht bei ebay auch nicht.
Muss nicht, kann. Der Verkäufer muss es dem Zweitbieter aber erst manuell anbieten.
leider richtig. das ist imo einer der größten versäumnisse von ebay. Wenn ich etwas versteigere und der preis passt mir nicht habe ich pech gehabt. Hier mit fake accounts preis hoch treiben und dann zurück treten sollte unterbunden sein. wenn der verkäufer verpflichtet wäre an den nächst niedrigeren bieter zu verkaufen wäre das problem gelöst.
Benutzeravatar
stormgamer
LVL 2
28/99
20%
Beiträge: 2166
Registriert: 09.05.2005 12:29
Persönliche Nachricht:

Re: Steam Deck: Erste Abzocker verkaufen reservierte Geräte; Reservierungsstart mit Problemen

Beitrag von stormgamer »

Man kann ja noch welche reservieren auf Steam... wie funktioniert dieses System?
Benutzeravatar
SethSteiner
Beiträge: 11847
Registriert: 17.03.2010 20:37
Persönliche Nachricht:

Re: Steam Deck: Erste Abzocker verkaufen reservierte Geräte; Reservierungsstart mit Problemen

Beitrag von SethSteiner »

stormgamer hat geschrieben: 23.07.2021 15:01 Man kann ja noch welche reservieren auf Steam... wie funktioniert dieses System?
Du bezahlst 4 Euro für eine Reservierung. Wenn es dann irgendwann verfügbar ist, hast du einen Platz in der Schlange sicher und ich vermute du kriegst dann eine Benachrichtung, wenn du es kaufen kannst. Solltest du kein Interesse haben, dann kaufst du eben nicht und die vier Euro werden auf dein Steamkonto vorgeschrieben.
Benutzeravatar
stormgamer
LVL 2
28/99
20%
Beiträge: 2166
Registriert: 09.05.2005 12:29
Persönliche Nachricht:

Re: Steam Deck: Erste Abzocker verkaufen reservierte Geräte; Reservierungsstart mit Problemen

Beitrag von stormgamer »

SethSteiner hat geschrieben: 23.07.2021 15:28
stormgamer hat geschrieben: 23.07.2021 15:01 Man kann ja noch welche reservieren auf Steam... wie funktioniert dieses System?
Du bezahlst 4 Euro für eine Reservierung. Wenn es dann irgendwann verfügbar ist, hast du einen Platz in der Schlange sicher und ich vermute du kriegst dann eine Benachrichtung, wenn du es kaufen kannst. Solltest du kein Interesse haben, dann kaufst du eben nicht und die vier Euro werden auf dein Steamkonto vorgeschrieben.
Ah danke für die Info. Glaube das werde ich einfach Mal machen. Weiß nur noch nicht genau welche Version...
Antworten